Kampf mit einem betrunkenen Russen

18

anhören

Engherzigkeit Waghalsigkeit Trunksucht Last Night

Ich (m/26) beichte mein Fehlverhalten auf dem Campingausflug, mit der Familie meiner russischen Freundin und deren Bekannten. Jeder, der eine russische Frau heiratet, heiratet wohl auch indirekt ihre Familie. Zumindest ist das so bei meiner Frau. Und so kam es auch, dass wir mit ihrem Familienkreis bzw. Bekanntenkreis campen waren. Um meinen Fehltritt besser zu erläutern, muss ich auf Vergangenes zurückgreifen. Ihre Eltern sind mit einem Paar befreundet, deren Mann ein typischer Angeber ist. Er ist diese Sorte Mensch, die behauptet alles zu können - und zwar perfekt. Darüber lässt er sich bei jedem Anlass total zulaufen, was sein Gerede noch unerträglicher macht. Oft endet der Abend, wenn ihn seine Frau besoffen ins Auto schleift, weil es ihr zu peinlich geworden ist. Jeder weiß das und jeder macht sich mehr oder weniger darüber lustig. Dennoch ist das Paar sehr eng mit den Eltern meiner Frau befreundet, was dazu geführt hat, dass sie an diesem besagten Ausflug auch vertreten waren.

Nun zum Ausflug. Beim Mittagessen wurden schon die ersten Flaschen Wodka gelehrt und die Stimmung war super. Da ich auch zur Smartphone-Generation gehöre, schaute ich ab und zu in Facebook rum. Da ich als Jugendlicher sieben Jahre lang Kickboxen trainiert habe, habe ich auch viele Seiten abonniert, die täglich Meldung erstatten, da mich der Sport immer noch sehr interessiert. Zufälligerweise lief er in diesem Moment direkt hinter mir, und wie das so ist, stierte er in mein Handy. Es dauerte nicht lange und er verlangte von meiner Frau, den Platz zu räumen um sich neben mich zu setzten. Dann ging es los, sage ich euch. Er versuchte, mir sämtliche Techniken zu erklären. Am Anfang konnte ich Ruhe behalten doch irgendwann hatte ich genug, denn er hatte keine Ahnung. Also versuchte ich, ihn freundlich zu verbessern.

Dann ließ er mich als Idioten dastehen und verkündete laut, wie wenig Ahnung ich doch habe. Also forderte ich ihn zu einem Freundschaftskampf auf. Er hatte keine Ahnung, dass ich sieben Jahre lang Unterricht hatte. Abends war es dann so weit. Er zwang seine Frau noch schnell in die Stadt zu fahren, um zwei Mundschütze zu organisieren. Und dann war er so weit. Es dauerte nicht lange, ich sage nur "Beautiful Headkick" und er lag k.o. am Boden. Der eine oder andere fand es gar nicht so verkehrt, eingeschlossen die Eltern meiner Freundin. Doch wenn ich im Nachhinein über die Aktion nachdenke, war es sehr unreif. Denn jeder, der mal in einem Verein war, weiß dass es ein Tabu ist, seine Fähigkeiten in der Öffentlichkeit gegen Passanten einzusetzen. Ich beichte, mich unreif verhalten zu haben.

Beichthaus.com Beichte #00038271 vom 21.05.2016 um 16:47:16 Uhr (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Graupelgewitter

Ich muss sagen, ich finde das überhaupt nicht schlimm. Wenn er meint, er wisse es besser hätte er es ja beweisen können. Hat er nicht, weil er es einfach nicht besser weiß bzw. nicht kann.
Ich frage mich, ob er dann hingestanden ist und meinte, dass das ein Glückstreffer oder er abgelenkt gewesen sei. Das würde zumindest zu seinem Verhalten sehr gut passen.

Von mir gibt's Absolution.

22.05.2016, 15:42 Uhr     melden


Nesthocker

Schade, davon müsste es eigentlich ein Video geben. Naja er wollte es ja nicht anders und sich freiwillig auf den "Kampf" eingelassen. Ich denke, dass wird ihm ne Weile den Mund stopfen und wenn nicht, kannst du ihn gerne an diesen glorreichen Moment zurück erinnern.

22.05.2016, 15:45 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Der Kampf lief aber anders. Du bist doch der Schwarze. Der Russe hat doch gesagt "I must break you". Und dich dann verhauen.

22.05.2016, 16:19 Uhr     melden


klaushorst

ein Russe der sich besoffen prügelt ...so was gibts doch gar nicht !!

22.05.2016, 17:11 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Du hast ja Deine Fähigkeiten nicht gegen Passanten eingesetzt sondern gegen einen Bekannten. Zudem war es ein Freundschaftskampf mit beider Einverständnis. Außerdem hat der Bekannte ja geradezu darum gebettelt eines Besseren belehrt zu werden. Ihr habt ja nicht wild losgeprügelt sondern noch für Schutz gesorgt. Daher seh ich da jetzt nichts Schlimmes.

22.05.2016, 17:36 Uhr     melden


Lotex

So lange du darauf achtest, dass er keine ernsthaften oder bleibenden Schäden davon trägt, hat es noch niemanden geschadet, mal was auf die Nase zu kriegen. Ich geh auch mal davon aus, dass du abgelassen hast, als er umgekippt ist und dann er danach nicht einfach liegen gelassen wurde.

22.05.2016, 17:40 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Gewalt ist immer so eine Sache. Manche haben sie einfach verdient. Aber wenn man Kampfsport gemacht hat sollte man damit vorsichtig sein. Es geht ja in erster Linie um Selbstverteidigung und nicht Angriff.

22.05.2016, 19:30 Uhr     melden


Zufallsbeichte



KeyserSoeze

Freundschaftskampf sagen und ihn dann direkt K.O. hauen ist assi. Er mag zwar unertraeglich sein, K.O. hauen musst Du ihn dann doch nicht.

22.05.2016, 21:34 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Kurzgefasst: Er will aufs Maul. Er verdient aufs Maul. Er kriegt aufs Maul. Warum beichtest du?

23.05.2016, 08:11 Uhr     melden


harry84

mal fix in die city fahren und 2 Mundschütze holen, na wenn´s mehr nicht ist...

23.05.2016, 08:55 Uhr     melden


Betschwester14

Manche Leute verstehen nur diese eine Sprache, insofern.....richtig gehandelt. Aber gut zu wissen, dass Du weißt, wann und wo Du Deine Fähigkeiten wirklich einzusetzen hast.

23.05.2016, 09:08 Uhr     melden


Dr.St2013

Entscheide dich mal: Hast du eine russische Frau geheiratet oder nur Freundin?

23.05.2016, 21:43 Uhr     melden


John_Preston

Dr.: Ich schätze mal, Sie ist seine Verlobte und er übt noch...

23.05.2016, 22:28 Uhr     melden


SchoschDabelljuBusch

sieben Jahre Kampfsport und du hast keine Ahnung was ein Passant ist.

25.05.2016, 13:44 Uhr     melden


Tiam aus Deutschland

Finde ich übertrieben ein Leberhaken oder Bodykick hätte es auch getan aber direkt Headkicks zu verteilen und dem armen Kerl ein Schädeltrauma zu verpassen geht zuweit

29.05.2016, 11:03 Uhr     melden


19andi85

Musst dir nichts denken, im Kopf eines Russen kannst du nichts kaputt machen, jahrzehntelanger Kommunismus hat die Köpfe hohl gemacht.

23.02.2020, 10:32 Uhr     melden


hendeleDjadja aus Wien, Österreich

Freut mich, dass ihr auf Bildung setzt und eure Vodkaflaschen gelehrt waren.

05.03.2020, 09:31 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Gelehrte Wodkaflaschen. Besser als dumme.

28.06.2020, 12:02 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Jogging nach der Suffnacht

Als ich an einem wunderschönen Sonntag Morgen um fünf Uhr nach Hause ging, um nach einer langen Suffnacht endlich mein warmes, kuscheliges Bett aufzusuchen, …

Die Party in meiner Wohnung

Einmal habe ich (m/25) so viel Shit in mich rein gepfeffert (Alkohol und Drogen), dass ich alles vergessen habe. Nach meiner Party, bin ich auf meinem …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht