Geburtstag am Schalttag

44

anhören

Engherzigkeit Boshaftigkeit Familie Geld

Ich (w/56) bin die Mutter eines Sohnes, der am Schalttag geboren wurde. Als Kind hat er von uns zwischen den Schaltjahren immer nur eine Kleinigkeit bekommen, beispielsweise eine Tafel Schokolade. Alle vier Jahre gab es richtige Geschenke. Denn es war ja nun einmal sein Geburtstag. Unser Sohn hat mit 17 Jahren den Kontakt zu uns abgebrochen und mittlerweile tut es mir sehr leid, dass er so behandelt wurde. Mein Mann sagt noch immer, dass wir das richtig gemacht haben, denn man solle nur Geschenke bekommen, wenn man Geburtstag hat. Unsere anderen drei Kinder haben jedes Jahr Geschenke bekommen. Auch zu seinen drei Geschwistern hat er den Kontakt abgebrochen, weil sie ihn nicht unterstützt haben.

Beichthaus.com Beichte #00037732 vom 01.03.2016 um 18:23:13 Uhr (44 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

LLAP

Rabeneltern. Selbst als Einzelkind wäre das unmöglich. Mit Geschwistern ist es doppelt unfassbar.

02.03.2016, 12:59 Uhr     melden


ozelot

Wenn das wahr ist seid Ihr echt mega-miese Eltern. Wie kann man Kinder so ungleich behandeln. Ich hoffe, er sucht das Altersheim für Euch aus.

02.03.2016, 13:01 Uhr     melden


honyblonde

Das muss doch FAKE sein! Niemand kann seinem Kind gegenüber so herzlos sein! Falls es doch echt ist kann man deinen Sohn zu 100 % verstehen! Ihr habt es nicht anders verdient!

02.03.2016, 13:02 Uhr     melden


thobad2001 aus Sinsheim

Nur zum Kotzen so was ... dann wäre er nach eurer Rechnung ja auch noch keine 17 Jahre alt ...
So ein dummfxxxx

02.03.2016, 13:05 Uhr     melden


Tonelock

Wow, das ist echt mies... versetzt euch mal in seine Lage. Wenn ihr noch einen Funken Anstand habt, setzt ihr euch mit ihm in Verbindung und entschuldigt euch. Ich hoffe trotzdem für euch, dass er euch verzeiht.

02.03.2016, 13:10 Uhr     melden


abbg1

selbst verschuldet. wer nur alle vier jahre geburtstag hat, bekommt auch nur alle vier jahre geschenke. so einfach ist das.

02.03.2016, 13:10 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Ihr seid miserable Eltern, wenn euch Prinzipien mehr bedeuten als Fairness. Und wenn euch Prinzipien wirklich so wichtig gewesen wären, hättet ihr eurem Sohn an seinem Geburtstag viermal so viel schenken müssen, denn er hat ja weniger Geburtstage! Ich weiß wirklich nicht, wie man so dämlich bei der Kindererziehung sein kann. Immerhin habt ihr gemerkt, dass die Liebe eines Kindes nicht bedingungslos ist. Ich wünsche eurem Sohn alles gute. Euch hingegen wünsche ich viele Jahre weiterer Selbstvorwürfe und Selbstzweifel.

02.03.2016, 13:11 Uhr     melden


SeTh-82

Seid ihr behindert? Würde zu euch auch den Kontakt abbrechen...

02.03.2016, 13:11 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Ich kann das vollkommen nachvollziehen, dass er sich da zurückgesetzt gefühlt hat. Wie soll sich denn ein Kind bitte bei dieser Benachteiligung fühlen? Ihr habt ihm sicher nicht alle 4 Jahre ein Geschenk gemacht, dass finanziell den 4 Geschenken, die seine Geschwister in dieser Zeit bekommen haben, gleichwertig war.

02.03.2016, 13:11 Uhr     melden


firmino

geil das Kind ist weg aber das Prinzip hat Bestand gehalten.Hat sich ja total gelohnt, herzlichen Glückwunsch.

02.03.2016, 13:24 Uhr     melden


Lotti88

Euer Sohn kann nichts dafür im Schaltjahr geboren zu sein. Ihn aber so zu behandeln ist wirklich unfair. Ihr hättet lieber keine Kinder in die Welt setzen soll. Und sein Kontaktabbruch euch gegenüber ist verständlich, wer will schon solche Eltern und Geschwister.

02.03.2016, 13:28 Uhr     melden


lexe aus Klagenfurt, Österreich

Ehrlich? Daran seid ihr jedoch selbst Schuld, ich würde gleich handeln wie euer Sohn und finde es als unfair. Sorry!

02.03.2016, 13:33 Uhr     melden


Vorposter

Haha :-] Wer glaubt die Story denn bitte??

02.03.2016, 13:35 Uhr     melden


G.Now

Genau, an reichlich Benachteiligung ist noch keiner gestorben, oder wie?
Wenn das echt stimmt, habt Ihr nicht alle Tassen im Schrank. Der Junge tut mir extrem leid. Haettet ihm auch schriftlich geben koennen, dass er Euch scheissegal ist.

02.03.2016, 13:43 Uhr     melden


Drahakar

Unmöglich dieser Schwachsinn! Absolut verständlich das der junge weg von euch ist. Wie kann man so unglaublich blöd sein! Wenn der kleine am 29.02 Geburtstag hat, feiert man halt am 01.03. Und einmal am 29.02. Jesus Mutter Gottes! Regt mich sowas auf!

02.03.2016, 13:44 Uhr     melden


Hustenstorch

Oh wie krass ist das denn?
Wenn die Story stimmt, kann ich den Sohn sehr gut verstehen.
Und für euch hoffe ich, daß sich nicht nur er sondern auch eure anderen Kinder eurch richtig fies behandeln, wenn ihr mal alt und hilflos seid.

02.03.2016, 14:11 Uhr     melden


r-rated-r305

boah, sowas dummes habe ich ja selten nicht gelesen. Als ob der Junge was dafür kann. Geburstage sind Meilensteine und die Erinnerungen die ihr im bereitet habt sind mit Sicherheit nicht schön.

02.03.2016, 14:19 Uhr     melden



ellisi

Denke, dass da mehr vorgefallen sein wird, als nur diese Sache.

02.03.2016, 14:23 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Das darf ja wohl nicht wahr sein! Natürlich sind Geschenke nicht alles, aber ihr könnt doch nicht ein Kind benachteilige , während seine Geschwister immer tolle Geschenke bekommen. Das ist fies und unfair. Er wird schon wissen, weshalb er keinen Kontakt mehr zu dir will! Habt ihr euch einmal aufrichtig bei ihm entschuldigt? Wer weiß, was da früher noch alles geschehen ist.... Und so jemand wie du nennt sich Mutter. Schäm dich!

02.03.2016, 14:34 Uhr     melden


\o/

Das kann nicht euer Ernst sein? Ihr bestraft ihn, weil er in einem Schaltjahr geboren ist? Kein Wunder, dass er den Kontakt abgebrochen hat!

02.03.2016, 14:46 Uhr     melden


Scheinheilige

Vollste Absolution... für deinen Sohn!

02.03.2016, 14:48 Uhr     melden


sputnik84

Wenn das stimmt erhältst du keine Absolution!
Das ist das gemeinste und widerwärtigste was man seinem Kind antun kann! Wenn ich euer Kind wäre würde ich zusehen das Ich nie wieder Kontakt zu euch habe und alles dran setzen nie für euch einstehen zu müssen!

Absolut unbegreiflich für mich!

02.03.2016, 15:41 Uhr     melden


lisk

Mit 17? ich hötte das viel früher beendet, geht ja mal gar nicht!

02.03.2016, 15:49 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ihr habt sie doch nicht mehr alle! Ihr solltet euch echt schämen ganz besonders für die Aktion mit den Geschwistern. Ich selbst hab nach meinem 8ten Lebensjahr auch keine Geburtstage gefeiert und es gibt Kinder die nie Geburtstag gefeiert haben. Man muss auch keine Geburtstage feiern. Aber trotz dessen seid ihr einfach miese Eltern.

02.03.2016, 16:57 Uhr     melden


Blitzkrieg_Bop

Ihr könnt stolz sein ein Kind mit so viel Rückgrat großgezogen zu haben.

02.03.2016, 17:28 Uhr     melden


ruffy aus Meer

Was seid denn ihr für Vollidioten. Keine Absolution und absolut verdient, dass euer Sohn mit so einer kranken Familie nichts mehr zu tun haben will.

02.03.2016, 17:34 Uhr     melden


Der_Prinz_auf_dem_Gaul

Ist ja echt fies von euch eurem Kind nur ale 4 Jahre etwas zum Geburtstag zu schenken. Daher kann ich absolut verstehen dass er euch und auch die bevorzugten Geschwister nicht sehr mag. Ich frag mich allerdings ob dies allein Grund genug ist den Kontakt zu ecûch und zu den Geschwistern abzubrechen...

02.03.2016, 17:41 Uhr     melden


DieBesserwisserin

Ihr seid mies und geizig. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen. Würde mich nicht wundern, wenn das auch auf andere Lebensbereiche übertragen wurde. Immerhin löst man nicht ohne weiteres jeden Kontakt zur Familie.

02.03.2016, 18:40 Uhr     melden


Senfdrauf

tja, man erntet was man sät

02.03.2016, 21:31 Uhr     melden


ratlos04

Wie doof kann man(n) und Frau denn sein? Keine Absolution.

02.03.2016, 22:35 Uhr     melden


zindagi007

was habt ihr euch dabei gedacht? der junge muss gedacht haben ihr habt ihn nicht lieb. ich kriegs nocht in meinen kopf rein echt nicht

02.03.2016, 22:37 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Ich verstehe Deinen Sohn! Wer ein Kind so in die Ecke stellt, sollte besser keine bekommen. Er bekommt nur Schokolade und die anderen fette Geschenke. Besser kann man einen Kind nicht zeigen, was man von ihm hält. Traurig!

02.03.2016, 23:09 Uhr     melden


FredFromDarkside

Das ist doch bitte nicht euer Ernst! Das kann man doch bitte einfach nicht ernst meinen!
Dass er den Kontakt abgebrochen hat, wundert mich nicht, wobei ich das nicht alleine auf die Geschenke am Geburtstag zurückführe. Wer auf solche Ideen kommt, ist bestimmt in anderen Bereichen ähnlich "fair".

02.03.2016, 23:26 Uhr     melden


gothicmeme

Was ist das denn wieder für eine Schwachsinnserziehung. Hoffentlich geht es ihm gut und er findet Menschen in seinem Leben, die ihn ordentlich behandeln.
Das grenzt an Diskriminierung, und eine Beichte sehe ich hier auch nicht wirklich, zumindest wird das Verhalten nicht eingesehen.

03.03.2016, 00:07 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Das kann doch nicht stimmen? Wenn doch glaube ich kaum, dass das der einzige Grund gewesen ist für den Kontaktabbruch. Jedoch erklärt es einiges.

03.03.2016, 03:38 Uhr     melden


HappyHC

Alter was is denn bei euch kaputt? Was für Assis....
Habt sicher auch nen Fliesentisch zuhause ne...

Guter Junge, wenigstens wird was aus ihm!

03.03.2016, 06:28 Uhr     melden


MSchierl

Also mal ehrlich, was für furchtbare Eltern seid ihr denn??

Manche Menschen sollten einfach keine Kinder in die Welt setzen.

Ich kann euren Sohn vollkommen verstehen, dass er den Kontakt abgebrochen hat

03.03.2016, 09:12 Uhr     melden


Louis5555

Diese Beichte muss ein Fake sein. Anders kann ich mir dies nicht erklären. Gibt es tatsächlich Eltern, welche derart bescheuert und herzlos sind?!

03.03.2016, 19:42 Uhr     melden


Silette

Das Story muss einfach erstunken und erzogen sein! sowas kann nicht stimmen! niemand der sein Kind liebt behandelt es so! keine Absolution für diese ekelhafte lüge!

03.03.2016, 20:28 Uhr     melden


Letzter-Wille

Das ist eine der grauenhaftesten Beichten, die ich hier je gelesen habe. Sowas unmenschliches. Mir tut der Sohn so leid...er muss jedes Jahr mit ansehen, wie seine Geschwister Geschenke bekommen...unglaublich. Ich hasse euch wie die Pest! Furchtbare Monster seit ihr!

03.03.2016, 21:00 Uhr     melden


WalterWhite110

Schalt doch mal dein nicht vorhandenes Gehirn ein, und überlege wie du in seiner Situation empfunden hättest. Ihr seid echt scheisse!

04.03.2016, 00:50 Uhr     melden


LuesLues

Das ist so unfassbar blöd, dass ich am Wahrheitsgehalt zweifel... Wenn das wirklich wahr ist, bist du ziemlich dumm (so Tischkanten blöd) und dein Mann eine empathische Gurke. Ich hab theoretisch drei Minute Geburtstag (und selbst da ist sich meine Mutter nicht so sicher), ich hätte auch den Kontakt abgebrochen, wenn mein Geburtstagslied um kurz vor Mitternacht gesungen worden wäre und ich nur 3 Minuten das Geburtstagskind hätte sein dürfen. Das ist doch ein ziemlich schlechter Witz

04.03.2016, 16:49 Uhr     melden


Georgius

Das ist so Fake, er ist nicht mit 17 Jahren von zu Hause abgehauen, sondern mit 4!

06.03.2016, 18:16 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

kann es sein, dass das echt ist ? wenn jemand so stockdumm ist, wie kann so jemand denn lesen und schreiben beherrschen ? das gibts doch nicht..

19.10.2016, 14:07 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich bin Bettnässer aus Leidenschaft!

Ich (m/39) bettnässe sehr häufig. Es handelt sich dabei aber nicht um etwas, das aus Versehen passiert oder das ich nicht kontrollieren kann. Nein, …

Die Familien-Zerstörerin

Ich (w/33) hasse glückliche Paare - oder solche, die es vorgeben zu sein. Es fing schon mit ca. 25 Jahren an, als eine damals gute Freundin von mir nichts …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht