Alte Säcke mit Nutten und Wein

13

anhören

Schamlosigkeit Engherzigkeit Neid Zorn Arbeit

Ich bin Kellner in einem Sternelokal. Hier sind oft solche alten Säcke zu Gast - alt und stinkreich, mit der Sekretärin oder Edelnutte im Schlepptau. Wenn ich die schon sehe, kriege ich so einen Hals, aber ich muss natürlich immer freundlich bleiben und vor denen katzbuckeln. Der Wein, den die bestellen, ist meistens teurer als das, was ich als Tagesverdienst habe, und sie tun sich dann furchtbar wichtig damit und tun so, als ob sie sich beim Wein auskennen würden. Ich habe schon hin und wieder den Bordeaux ausgetauscht - gegen einen Wein vom Aldi für knapp vier Euro, und die haben sich fast überschlagen vor Begeisterung und rumgelabert, von wegen Aroma von Johannisbeeren und Schokolade und was für einen Wahnsinnsabgang der Wein hätte.


Aber ein innerer Reichsparteitag ist für mich, wenn ich mir ihre Begleiterin greifen kann und sie dann knattere. Das geht manchmal ganz leicht, die haben meist gar keine Lust, mit so einem fetten alten Thromboselurch oben im Hotelzimmer noch in die Kiste zu steigen. Nur ein ganz kurzer Blick, ein kurzes Lächeln, ein Zettelchen mit meiner Handynummer scheinbar versehentlich auf dem Tisch liegen gelassen, und nach Mitternacht kommt ein Anruf. Dem alten Sack ist das sogar meistens egal, wenn die Dame zu mir fährt. Voll gefressen und gesoffen kriegt er sowieso keinen mehr hoch, im Grunde hat er das Mädchen nur zum Schmuck mitgenommen. Aber so ganz sauber ist das ja auch nicht, was ich da mache, oder?

Beichthaus.com Beichte #00037566 vom 10.02.2016 um 03:02:11 Uhr (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

OstBlockLatino

Warum sollte es falsch sein? Nötigst du die Frauen etwa dazu? Sie lassen sich doch freiwillig durchknattern. Ihre Bezahlung haben sie vorher schon bekommen, ob in Form von Bargeld oder Essen. Und natürlich ist das den alten Säcken egal, die hatten ihren Spaß schon.

10.02.2016, 16:46 Uhr     melden


toni-montana

Erstens war ich auch schon mit Nutten essen. Zweitens bezahlen die alten Kerle, da werden die wohl auch mit denen kommen.

10.02.2016, 17:37 Uhr     melden


blackb

Reichsparteitag, Thromboselurch... Das Beichthaus ist wahrlich ein Augenschmaus für jeden Germanisten.

@Beichter: Du bist ein eisenharter Widerstandskämpfer, Bordeaux gegen einen Aldi-Wein austauschen. Soll das heißen, dass deiner Meinung nur Assis Aldi-Produkte konsumieren? Ich lass dir ein paar Taschentücher zukommen, neidisches Kleinkind. Da kannst du Rotz und Tränen abwischen und da ist auch Platz für andere etwaige Körpersäfte. Das mit den Nutten klarmachen nehme ich dir nämlich nicht ganz ab. Weil du auch ganz sicher Zeit hast, zwischendurch zum Schuss zu kommen.

10.02.2016, 17:58 Uhr     melden


stonetrust

Den im zweiten Absatz beschriebenen Wunschtraum hättest du dir sparen können, denn, um deine Frage zu beantworten, ja, du betrügst deine Kunden und dafür gibt es so und so keine Absolution.

10.02.2016, 20:28 Uhr     melden


Kiroxx

So neidisch darauf dass andere mehr Geld haben und sich Prostituierte leisten können? Den Teil mit "dann knatter ich die Alten" kauf ich dir nicht ab. Aber wenn deine Tagträumereien dadurch besser werden. Viel Spaß

10.02.2016, 21:22 Uhr     melden





G.Now

Die Edelnutte geht um Mitternacht entweder nach Hause oder zum naechsten reichen Knacker, ganz sicher aber nicht zum Kellner, um sich fuer umme durchnudeln zu lassen. Traeum mal weiter bei einem Glas Aldi Wein.

10.02.2016, 22:28 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Keine Absolution für deine Geringschätzung von Aldi-Weinen! Da sind manchmal echt hervoragende Exemplare dabei. Nur ein Poser, der eigentlich keine Ahnung von Wein hat, würde das geringschätzen. Und da du das ja in deiner Beichte offenbar tust, glaube ich nicht, dass du Ahnung von Wein hast, und somit bestimmt auch nicht in einem edlen Restaurant arbeitest, womit deine Beichte nicht glaubwüdig ist.

11.02.2016, 09:07 Uhr     melden


Ceemor

ich glaube dir auch nicht, und das sage ich dir weil ich ebenfalls in der sternegastro arbeite, dass du nur die kleinste möglichkeit und auch die zeit hast, die weine ungesehen umzuschütten.

11.02.2016, 10:54 Uhr     melden


WeiseFrau aus Berlin, Deutschland

Als ob sie es für lau mit dir macht. ha ha ha ha
----------------------------------------------

11.02.2016, 12:57 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Jo klar, mir haben schon viele Typen erzählt wie sie in der Freizeit gratis ne Nutte bumsen. Nur besonders glaubwürdig wars nie...

11.02.2016, 12:58 Uhr     melden


Apoptose

Was Du machst, ist mir egal. Aber der Satz 'ein innerer Reichsparteitag ist für mich, ' geht GAR nicht!!! Bitte die Beichte LÖSCHEN!!!

11.02.2016, 17:46 Uhr     melden


TonyDiNardo

hervorragende Fakebeichte. Träum weiter, kleiner Mann. Gut geschrieben, sitzt du gerade in der Bibliothek an deiner Bachelorarbeit und hast Langeweile ?!

11.02.2016, 18:44 Uhr     melden


anaba aus Beutelland, Deutschland

Thromboselurch.....genial!! Ich kringel mich vor lachen...

19.09.2021, 21:36 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Witze auf fremde Kosten

Ich habe schon unzählige Male geklaut. Ich habe Graffities an fremde Wände geklatscht, ein Auto von meinen Eltern zu Schrott gefahren und pisse regelmäßig …

Wir bekommen keine Reklame!

Ich rufe jede Woche absichtlich bei der Verteilerzentrale an und sage, dass der Reklamejunge uns keine Werbung vorbeibringt. Seit letzter Woche haben …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht