Ein alter, starrender Perversling

14

anhören

Hass Aggression Peinlichkeit 50+

Mein Vater geht mir mit seinem Verhalten tierisch auf den Sack. Man sagt ja oft, ältere Typen sind notgeile Gaffer - und ich sage mit vollster Überzeugung, dass das stimmt. Ich bin zwar auch männlich und mittlerweile schon 29 Jahre alt, aber trotzdem gehört es sich nicht die ganze Zeit jungen Mädels hinterherzuschauen. Im Sommer habe ich mich auf einen Familienurlaub eingelassen, somit war ich ständig mit seinen Verhaltensmustern konfrontiert. Sein Schädel war ständig aktiv, in alle Himmelsrichtungen begleitend von einem penetranten, gierigen Blick. Wenn man versuchte, ihn darauf anzusprechen, hat er irgendeine blödsinnige Scheiße gestammelt, weil er mit Gaffen beschäftigt war.


Letztens fuhr ich mit ihm im Auto, da hat er eine fette Vollbremse gemacht, um eine schlanke Frau mit Minirock über die Straße zu lassen. Hallo?! Da war kein Zebrastreifen, die hätte ruhig warten können. Im Umkehrschluss ging später ein ziemlich fülliges Mädel über den Zebrastreifen und er fuhr einfach mit überhöhter Geschwindigkeit auf sie zu und hat sie nur um Haaresbreite verfehlt. Ich habe mir die ganze Zeit nur gedacht: "Du mieser menschenverachtender, chauvinistischer Penner!" Ich wundere mich, dass ich ihm aus dem Affekt keine Schelle verpasst habe.


Mir ist noch in Erinnerung geblieben, dass von Weitem eine blonde Anhalterin am Straßenrand stand. Schlank und aus der Distanz offensichtlich attraktiv. Er sagte sofort, dass wir die mitnehmen würden. Ich meinte nur: "Spinnst du?" Er fuhr natürlich stillschweigend an den Rand. Ich kurbelte das Fenster runter und habe aus Höflichkeit gefragt, wohin es gehen soll. Sie war wahrlich keine Schönheit vom Gesicht her, aber who cares? Sie hat maximal einen Satz gesagt, als mein Vater mit voller Pulle wegfuhr. Ich war total aufgewühlt, was sollte die Scheiße?! Er hat natürlich wieder nichts gesagt. Das sind solche Situationen, wo meine Gewaltfantasien ihm gegenüber ein Ausmaß annehmen, gegen das ich mich nicht wehren kann!


Ein Trip durch den Einkaufsmarkt verläuft da ähnlich, da schaut er sogar 16 -Jährige an. Schön und gut, hübsch sind sie. Aber nicht einmal ich gaffe denen hinterher, mit meinen 29 Jahren, da es einfach nicht mein Territorium ist. Diesen Anstand und Stolz hat er einfach nicht. Darüber hinaus sieht das schon echt nach Perversling aus, wenn ein 55-jähriger, grauer, fleischmütziger Gnom einer Frau hinterher starrt. Er war auch ein beschissener Vater, welche Überraschung. Jedenfalls beichte ich meinen Hass ihm gegenüber. Ich habe ihn jedoch nie mit meinen ehrlichen Gedankengängen konfrontiert, da ich ihn damit zerpflücken würde.

Beichthaus.com Beichte #00037246 vom 18.12.2015 um 09:05:25 Uhr (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

GingerSpice

Tut mir echt Leid. Vielleicht mal auf Distanz gehen oder sachlich ansprechen? Er klingt etwas gefährlich.

19.12.2015, 14:26 Uhr     melden


blitzermelder

Ganz typisch. Solche Dinge kann man, wie viele andere Sachen auch, aus der Welt schaffen, indem man darüber spricht. Sag ihm, wie peinlich du sein Verhalten findest, dann ändert sich was, sonst nicht.

19.12.2015, 14:37 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Dein Vater scheint von der Sorte "oberflächliches **" zu sein. Menschen die in sein Schema passen werden freundlich behandelt, alle anderen können ihn mal (besonders bei der Anhalterin sieht man das). Ich finde, Du solltest ihm mal gehörig die Meinung sagen. Nur weil er Dein Vater ist musst Dich nicht zurückhalten. Ich kann verstehen, dass Du genervt bist. Aber es stillschweigend hinnehmen wird nicht viel bringen.

19.12.2015, 15:00 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Wenn es Dich so nervt, dann triff ihn halt nur noch zu Hause. Allerdings hat Dein Hass vermutlich eine andere Ursache als sein Verhalten an sich. Was ist in der Vergangenheit verkehrt gelaufen zwischen Dir und Deinem Vater?

19.12.2015, 16:45 Uhr     melden


G.Now

Sag dem geilen Bock doch mal richtig die Meinung! Du scheinst eher immer die Klappe zu halten, anstatt ihm mal zu sagen, wie daemlich er sic auffuehrt. Und warum haengst Du ueberhaupt mit ihm rum, du kannst ihn doch offensichtlich nicht ausstehen.

19.12.2015, 16:54 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Mini-me

Du hast das Recht, deinem Vater so richtig derbe die Meinung zu geigen. Ebenso, ihm zu verweigern, dich noch mal mit ihm irgendwo sehen zu lassen, wenn er in deiner Anwesenheit zumindest die perverse Glotzerei und das chauvinistische Verhalten nicht bleiben lässt. Du kannst ihn auch super schön blamieren, indem du ihn laut drauf ansprichst, ob er sich echt denkt, dass ne 16 Jährige es geil findet, von ihm angeglotzt zu werden. Wird ihm in ihrer Anwesenheit sicher rote Ohren bescheren. Wenn er ein scheiß Vater war, würde ich mich auch gar nicht so viel mit ihm abgeben, das hat er gar nicht verdient.

19.12.2015, 18:42 Uhr     melden


Kiroxx

So ists brav. Ein Mensch mit Moral, Stolz und Ehrgefühl. Absolution für deine Gedanken gegenüber deines Vaters. Familie sucht man sich nicht aus und niemand kann dich dazu zwingen sie zu mögen.

19.12.2015, 21:30 Uhr     melden


autovaz2104

Du solltest dringend das Kastrationskommando einschalten!

20.12.2015, 08:27 Uhr     melden


Vorposter

Danke für den "fleischmützigen Gnom" :-] HAHA

20.12.2015, 17:34 Uhr     melden


kicker1234

Meine Güte. Er ist ein Mann. Wahrscheinlich läuft da auch nichts mehr mit seiner Alten, also deiner Mutter. Absolution erteilt - für deinen Vater.

20.12.2015, 22:08 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

Im Namen aller Frauen bitte ich dich darum, ihm mal so richtig die Meinung zu pfeifen. Wenn man nämlich die ist, die angegafft wird, bringt das gar nichts, sich aufzuregen, da solche Männer ohnehin nichts ernst nehmen, was man als Frau von sich gibt. Du hast vielleicht ein bisschen Einfluss drauf.

21.12.2015, 07:51 Uhr     melden


muaqaya

Da haben du und ich wohl den gleichen Vater. Obwohl... Bei meinem kommt noch hinzu, dass er ein doppelzüngiger, intriganter Psychopath ist. Also nur fast den gleichen.

26.12.2015, 02:10 Uhr     melden


Daarkest_Trut

Also für mich tönt das so als hätte dein Vater eine Art Sex-Sucht. Ich selbst habe eine Porno-Sucht, habe es mit dem Gaffen aber einigermassen im Griff. Heisst dein Vater KÖNNTE es wohl ziemlich im Griff haben wenn er denn wollte.

04.01.2016, 14:19 Uhr     melden


EsZwaDeppen aus Berlin, Deutschland

Pfeif den Mädchen nach, wenn dein Vater starrt. Dann dreh dich schnell weg, falls sich das Mädchen umdreht, denkt sie, er wäre es gewesen.
Hab ich bei meinem Ex gemacht.

22.01.2021, 05:57 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Sohn von Beruf

Ich (m/24) beichte, dass ich einen Bekannten abgrundtief hasse und verachte. Ich habe ihn dafür sogar schon ein wenig gemobbt. Grund dafür ist, dass …

Der Name seiner Ex

Mein Freund hat den Namen seiner Ex auf seinem Unterarm tätowiert. Ich kenne sie nicht und kannte ihn zu dem Zeitpunkt, als er sich dieses abscheuliche …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht