Ich bin Schwiegermamas-Liebling!

7

anhören

Falschheit Morallosigkeit Schamlosigkeit Masturbation

Ich bin das, was man allgemein als Schwiegermutters Liebling betitelt. Immer nett, hilfsbereit und habe ein gutes Benehmen. Allerdings nur oberflächlich, denn ich möchte beichten, dass ich dies zu jeder Gelegenheit schamlos ausnutze. Ich kann einfach nicht anders. Geben mir Frauen Schlüssel zum Blumen gießen, durchwühle ich Schubladen und onaniere nackt in ihren Betten. Soll ich Laptops oder Handys reparieren oder Ähnliches, suche ich darauf nach intimen Fotos oder Videos und kopiere mir diese. Ich weiß, dass es falsch ist, aber es erregt mich einfach enorm und es ist wirklich interessant, wie viele normal scheinende Personen tatsächlich ziemlich versaute Dinge anstellen. Darum kann ich auch nicht damit aufhören, ich bitte um Vergebung.

Beichthaus.com Beichte #00037146 vom 01.12.2015 um 21:37:42 Uhr (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Infinity09

So jemanden hatten wir hier schon mal der es genau so macht wie du. Trotz das du mehr als offensichtlich immer nur der gute dumme Freund bist für die Frau, gibt dir das kein Recht deren Privatsphäre zu missachten.

03.12.2015, 13:38 Uhr     melden


salitos364 aus Deutschland

Dass sich jemand verstellt um eine Person, die einem vertraut, für seine eigenen Zwecke auszunutzen ist heutzutage leider nichts mehr Ungewöhnliches mehr. Ich muss dir wohl nicht erklären, dass deine Aktionen ein massiver Eingriff in die Privatsphäre und deine triebgesteuerten Ferkelein absolut ekelhaft und unhygienisch sind. Keine Absolution für dieses widerliche Verhalten, vor allem weil du damit nicht aufhören kannst.

03.12.2015, 13:47 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Mrs.Pinky aus Deutschland

Da überlegt man sich doch besser 3x wen man in Zukunft um Hilfe bittet. Mein Vertrauen in die Menschheit ist erschüttert.
Du bist eklig und unmoralisch. Schäm dich! Keine Absolution.

03.12.2015, 13:58 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

Wundervoll. Du bist der Grund, warum man erstmal jedem Mann genau so weit vertrauen kann, wie man ihn werfen kann. Weil sogar die Netten, die die eigene Mutter um den Finger wickeln, auch nur auf die Privatsphäre von Frauen spucken, und wieder nur eine Wichsvorlage aus ihnen machen. Gute Freundin, Arbeitskollegin? Scheißegal, Hauptsache mal einen abgeschrubbt, wovor auch Respekt vor einer Person haben.

03.12.2015, 14:35 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Du bist einfach respektolos und ekelhaft! Die Privatssphäre anderer gehen Dich einen Dreck an! Zudem beschmutzt noch das Bett mit Deiner Wi... da. Es ist immer wieder schockierend, wie Vertrauen missbraucht wird. Ich hoffe ja immernoch auf eine Beichte, wo jemand dabei erwischt wurde und ordentlich eines auf die Rübe bekommt dafür.

03.12.2015, 16:38 Uhr     melden


stonetrust

Ach ganz ehrlich, dir wünsche ich tatsächlich mal einen Besuch von Ivan.

04.12.2015, 00:42 Uhr     melden


Oberfeldzwiebel

"-und onaniere nackt in ihren Betten" Das gab mir den Rest, ich verschluckte mich beim Lachen... Wie kann ein Text eine so scharfe Wendung nehmen? HAHA!

05.12.2015, 02:15 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Feuchte Höschen im Schwimmbad

Ich habe früher als Jugendlicher im Freibad ausgeholfen. Morgens Müll wegräumen, Mülleimer ausleeren und Untertags bei den Umkleidekabinen aushelfen. …

Organisiertes Verbrechen in der zweiten Klasse

Ich war in der zweiten Klasse, als ich kurz davor war, ins organisierte Verbrechen abzurutschen. Zum Anfang: Mein Kumpel und ich haben im Baumarkt Saatpäckchen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht