Ring an der Pfandflasche

5

anhören

Peinlichkeit Zwang

Ich habe eine Angewohnheit, dass ich bei EInwegpfandflaschen immer den unteren Ring, an dem der Deckel beim ersten Öffnen hängt, abmachen und dann in den Mund nehmen muss, um darauf herumzubeißen. Ich mache das, weil ich mich dadurch entspannen kann und weil es wohl ein Tick von mir ist.

Beichthaus.com Beichte #00037015 vom 11.11.2015 um 13:04:18 Uhr (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Infinity09

Wenn du meinst das du das brauchst... Unser Problem ist es nicht wenn er mal stecken bleibt.

12.11.2015, 14:04 Uhr     melden


Feuerfüchschen

Den Tick habe ich auch, du bist also nicht alleine. Absolution.

12.11.2015, 14:15 Uhr     melden


shurem44-7

Mmmh lecker Bazillen, aber jedem das seine. Absolution, schadest ja niemanden außer evtl deiner Darmflora

12.11.2015, 14:36 Uhr     melden



killerbienchen

Das tun einige meiner Schüler auch. Bäh! Das sieht ekelhaft aus.

12.11.2015, 16:05 Uhr     melden


SarahBlue aus Deutschland

Wie klein doch die Welt ist ! Das mache ich auch, LOL

12.11.2015, 19:28 Uhr     melden


LoWRiDER

haha das macht mein bester Kumpel auch immer, aber ich rate ihm immer davon ab. aber da es weit verbreitet erscheint: absolution

12.11.2015, 20:00 Uhr     melden


smokin-secrets aus Berlin, Deutschland

das hab ich auch, komisch.. dachte nur ich bin so eigenartig

12.11.2015, 21:49 Uhr     melden


DerMetzgermeister aus Schweiz, Schweiz

Mach ich auch immer. Und wegen den Keimen: ein bisschen Dreck härtet ab.

12.11.2015, 21:50 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Warum muss man das der Gesellschaft mitteilen? Du schadest keinem damit, es ist nicht illegal... Hauptsache was gesagt!
Langweilig wie ein Reissack in China...

13.11.2015, 11:27 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Leckerer Schaumgummi

Ich (m) bitte darum, diese Beichte nicht ins Lächerliche zu ziehen. Vielleicht gibt es noch andere Menschen, denen es ähnlich geht. Seit meiner Kindheit …

Meine Gespräche mit Stars und Kindheitshelden

Ich (w/21) beichte, dass ich oft Gespräche mit imaginären Personen führe. Und nein, ich habe keine Halluzinationen. Ich habe zu jeder Zeit meines Lebens …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht