Dank Lotto wieder schuldenfrei

17

anhören

Ignoranz Geld

Ich bin 30 und habe 7.500 Euro Schulden. Ich habe lange Zeit über meine Verhältnisse gelebt und Geld verliehen, was ich bis heute nicht zurück bekommen habe. Eigentlich verdiene ich gut Geld, 2.000 Euro monatlich netto, aber ich schiebe den Abtrag ewig vor mir her. Mich belastet und nervt dieser Schuldenberg schon einige Zeit, am Freitag habe ich dann aus Spaß einfach ein Feld Lotto gespielt - ohne den anderen Krimskrams, wie Glücksspirale, Spiel 77 und so weiter. Noch nie mit Gott geredet und ein Stoßgebet nach oben gerichtet. Ich glaube nicht an Schicksal, Bestimmung, Gott und dergleichen.


Was soll ich sagen, ich bin einer von den 108 Gewinnern, die am Wochenende 8397 Euro mit 5 Richtigen und Superzahl gewonnen hat. Habe eben bei meiner Bank angerufen, der Dispo soll nach Zahlungseingang der Lottogesellschaft Rheinland-Pfalz sofort gesperrt werden. Ich bin schuldenfrei und lache mir den Arsch ab. Andere spielen ein Leben lang und verplempern zig Euro, Woche für Woche, und freuen sich mal über 5 Euro Gewinn. Und ich, der im Leben fünf Mal für ein paar Euro gespielt hat, räumt fast 10.000 Euro ab. Nicht auszudenken, wenn es keine 108 Gewinner gewesen wären.

Beichthaus.com Beichte #00036514 vom 31.08.2015 um 10:43:57 Uhr (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

shanick

Absolution dafür das du aus der Vergangenheit gelernt hast und ich keine Beichte lesen musste wie "statt die 8397 Euro für meine Schulden zu bezahlen habe ich mir mal was richtiges gegönnt"

01.09.2015, 08:24 Uhr     melden


suender2013

Ganz ehrlich - Du bist der größte Esel, der mir untergekommen ist. Mus ich leider mal so sagen. Erstens - der Lottogewinn war reines Glück, hätte auch anders kommen können. Zweitens: Du hast Geld verliehen? Dann kümmere Dich drum dass Du es wiederkriegst! Notfalls mit dem erichtsvollzieher! Geh den Leuten, denen Du was geliehen hast so lange auf die Eier bis sie den ausstehenden Betrag bezahlt haben. Und es ist völlig egal, wenn da ein paar Freundschaften zu Bruch gehen.

01.09.2015, 08:29 Uhr     melden


GRADI66 aus Deutschland

Schön für dich, wenn du jetzt wieder klare Konten hast.
Wenn du nicht mit Geld umgehen kannst ist es sehr gut, dass du erstmal deinen Dispokredit bei der Bank geperrt hast. Aber vielleicht solltest du auch noch lernen, dass 2000€ im Monat zwar Geld ist mit dem man klar kommen kann, es ist aber nicht soviel, dass man große Sprünge und auf dicke Hose machen kann. Außerdem solltest du zusehen, ob du nicht vielleicht doch einwenig von dem verliehenen Geld zurückbekommst.

01.09.2015, 09:24 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Ich denke, das ist das "gute Karma", das hier zugeschlagen hat: Du warst so herzensgut, Geld zu verleihen ohne darauf zu pochen, dass du es wieder bekommst. Jetzt hat es mal den Richtigen getroffen.

01.09.2015, 10:39 Uhr     melden


Vorposter

Scheinst auf jeden Fall sehr bescheiden zu sein, wenn du findest, dass 2000 € netto ein gutes Einkommen ist.

01.09.2015, 10:55 Uhr     melden


Wackelhannes

Na gut Vorposter dann erzähl mal was n gutes Einkommen ist. Von 2000 ? träumen glaube ich die meisten

01.09.2015, 11:16 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



TonyDiNardo

2000 Netto nicht viel?! Vorposten, du arroganter Schnösel, keine Ahnung was dich geritten hat so ein Schmarrn zu posten. Der Durchschnittsverdienst der Deutschen liegt bwi ca. 33k Brutto. Dafür bekommst du auch einen vollen Rentenpunkt. Keine Ahnung in welchen Sphären du lebst! Bei Lohnsteuerklasse 1 sind das 3300 Brutto, 40000 Brutto im Jahr. Und da sind noch keine Prämien inbegriffen, auch kein Weihnachtsgeld/Urlaubsgeld.
Klar ist das kein Ing. mit 60k-100k im Jahr, aber das echt ordentlich. Halt deine Nase mal tiefer. An den Beichter. Alles richtig gemacht, Karma ist eben doch ab und an mal gerecht. Hoffe du hast draus gelernt und seh zu daß du deine Kohle noch nicht abgeschrieben hast. Glückwunsch

01.09.2015, 11:31 Uhr     melden


Infinity09

Ich habe noch nie Lotto gespielt und bin trotzdem schuldenfrei. Das du dein Dispo zurückgegeben hast, ist für die Bank nur von Vorteil. Denn wer mit 2000 Euro Netto nicht umgehen und leben kann, der hat definitiv ein Problem mit dem Umgang mit Geld.

01.09.2015, 12:00 Uhr     melden


Vorposter

@Wackelhannes: Ok, hier meine Richtwerte: 3000 € sind ok und 4000 € sind ein gutes Einkommen. In meinem Umfeld sind viele Lehrer und sie beschweren sich oft über ihr niedriges Gehalt (um die 3000). Also 'die meisten' träumen sicher nicht von 2000. Ich würde mich damit sicher nicht zufrieden geben. Damit kann man doch keine Familie ernähren. Ein Haus, 2-3 Kinder und eine Ehefrau, die zuhause bleibt, um den Haushalt zu schmeißen und sich um die Kinder zu kümmern, kannst du dir damit jedenfalls definitiv nicht leisten. Selbst ohne Haus ginge das nicht, denn eine Wohnung für 4-5 Personen kostet mindestens 1000 € warm. Wenn du nur 2000 verdienst, bleiben dir nur 1000 € für Strom, Telefon, Versicherungen, Handys, Hobbys, Essen etc. Wer glaubt, das reicht, ist eindeutig naiv. Und man will ja auch nicht vom Hand in den Mund leben, sondern auch noch was beiseite legen. 2000 € ist vielleicht genug für einen Single, der kein Abi hat und Einzelhandelskaufmann ist oder Friseur und in einer 2-Zimmer-Wohnung wohnt. @TonyDiNardo: Ja, in meinen "Sphären" ist 2000 € eindeutig wenig. Wie gesagt, für Alleinstehende ohne Abi und Studium in einer kleinen Mietwohnung ist es vielleicht ein ordentliches Gehalt. Das ist alles relativ. Jeder hat andere Ansprüche und Lebenspläne. Aber deswegen jemanden als "arroganten Schnösel" zu bezeichnen, halte ich für ungerechtfertigt.

01.09.2015, 14:12 Uhr     melden


GRADI66 aus Deutschland

@Vorposter: Du bist mir zuvorgekommen, ich hatte soeben Ähnliches getippt (doppelt muss ja nicht sein) und kann dir nur zustimmen. Wir haben drei Kinder die studieren. Mit Haus und Autos, Versicherungen...und und und würden wir mit 2000€ (+ fairer Weise Kindergeld) nicht weit kommen, selbst wenn die Kinder noch Studentenjobs von 500-600€/mtl. haben. Es kommt tatsächlich auf die Perspektive an. Für einen "jungen" Single sind 2000€ gutes Geld, für eine fünfköpfige Familie mit Haus ect. undenkbar. Aber von "arrogantem Schnösel" zu sprechen ist frech.

01.09.2015, 15:40 Uhr     melden


DJdani

Ich freu mich ehrlich für dich. Schau halt, dass du in Zukunft im Plus bleibst.

01.09.2015, 15:55 Uhr     melden


larsy aus Hamburg, Deutschland

2000 Brutto Euro gutes Geld? Das bekommt doch jeder frisch Ausgelernte im Jahr nach Ende der Ausbildung...

01.09.2015, 16:28 Uhr     melden


GRADI66 aus Deutschland

@Iarsy: NETTO nicht Brutto, hast die Beichte nicht genau gelesen? Wir reden alle die ganze Zeit von NETTO.

01.09.2015, 17:14 Uhr     melden


DieBesserwisserin

Sei froh, dass es so viele Gewinner waren. Zu viel Kohle wäre dir vielleicht zu Kopf gestiegen und du wärst schneller wieder in den Schulden drin als dir lieb ist. Herzlichen Glückwunsch von mir und mach keine weiteren Schulden.

01.09.2015, 17:57 Uhr     melden


Kiroxx

Das Glück ist ein Rindvieh und sucht sich seines Gleichen. War nur ein Witz. Freut mich für dich

01.09.2015, 18:56 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Ich persönlich halte alle Leute, welche Lotto spielen für Vollidioten. Genau wie die, welche aus sozialem Gewissen bei Aktion Mensch und anderen Glücksspielverarschungen teilnehmen. Schau mal an, was da wöchentlich eingezahlt wird und wie wenig davon in den Auszahlung wandert. Den Rest reissen sich Staat und diverse Spesenfickerorganisationen unter den Nagel. Da kannste deine selbstverdiente Kohle mal gleich im Klo runterspülen. Das sieht man schon am Gewinnwert deiner 5 Richtigen mit Superzahl. Trotzdem Glückwunsch. 9000 Tacken sind besser als gar nichts auch wenn ich keinen Grund für ne Beichte gefunden habe.

01.09.2015, 19:15 Uhr     melden


neoi

Der Vorposter ist doch ein arroganter Schnösel. Einfach so pauschal 2000€ als wenig zu bezeichnen geht nicht. In München mag das wenig sein, in Berlin gehört man damit aber zu den besser verdienenden. Und das nicht als Friseur oder hilfsarbeiter.

03.09.2015, 16:08 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Kauft bei Blut auf den Straßen!

Ich beichte, dass ich ziemlich emotionslos bin, wenn es darum geht, an der Börse Geld zu machen. Ich weiß auch nicht, aber aus irgendeinem Grund bin …

Bitcoins hätten mich reich gemacht!

Sicherlich kennen einige von euch Bitcoins, eine Art virtuelle, dezentrale Währung. BC war vor ca. zwei Wochen in den Nachrichten, weil der Kurs die …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000