Das schöne Leben als Stripper

12

anhören

Schamlosigkeit Falschheit Morallosigkeit Begehrlichkeit

Zunächst einmal möchte ich (m/22) sagen, wie zufrieden ich mit meinem Leben bin. Es gibt nur eine Sache, die nicht passt, und das ist mein "kleiner Freund". Er ist anatomisch korrekt und auch einsatzfähig - das Problem, das ich habe? Er ist zu groß. Ich weiß, das ist für niemanden ein Problem, eher das Gegenteil. Aber ich möchte es erläutern. Ich bin zarte 2,01 Meter groß und meine Freundin nur 1,53. Sieht bestimmt ganz lustig aus, aber mir ist egal, was andere denken und sagen, denn sie ist für mich genau die Richtige. Aber jetzt zur eigentlichen Beichte: Meine Freundin und ich können keinen Sex im eigentlichen Sinn haben, weil es ihr einfach zu sehr wehtut. Sei es drum, denke ich mir, es gibt viele Wege nach Rom und meine Freundin kennt sie alle. Deswegen vermisse ich auch nichts, nur mein Schatz glaubt mir das nicht. So kam es zu einem Abend, der mein Leben änderte. Ich und meine bessere Hälfte waren zu ihrer besten Freundin eingeladen - Filme gucken, Sauna und Whirlpool. Es war ein echt lustiger Abend mit reichlich Alkohol. Als die beiden Mädels dann in die Sauna wollten, dachte ich mir, ich könnte es wenigstens mal ausprobieren, denn ich war noch nie in einer Sauna.


Die beiden Mädels sind also schon mal vor, ich band mir noch ein Handtuch um und folgte nach ein paar Minuten. Als ich die Sauna betrat, fiel ich aus allen Wolken: Meine Freundin und ihre Freundin waren beide nackt, reingegangen sind Sie mit Bikini und Handtuch. Der Bikini lag in der Ecke und auf den Handtüchern saßen sie. Es kam, wie es kommen musste, ich bekam den Ständer meines Lebens, obwohl ich versuchte, nicht zu starren. Ich wollte mich dann gerade setzen, da fragte meine Freundin, ob ich ihr nicht einen Gefallen tun würde. Immer noch perplex von diesem unfassbaren Anblick bejahte ich. Ich sollte bitte das Handtuch fallen lassen. Während ich noch zu unfähig war, um zu handeln, zog sie das Handtuch weg und gab mir einen Blowjob. Ihre Freundin stieg mit ein. Unfassbar!


Einen Tag später rief mich die Freundin an, ich solle vorbeikommen, etwas abholen. Gesagt, getan. Ich fuhr hin. Nun erfuhr ich auch, womit ihr Vater so viel Geld verdient: Er war der Manager einer Kette, die Callboys und Stripper vermittelt. Seit diesem Tag arbeite ich als Stripper auf Mutti-Geburtstagen und so weiter. Warum? Weil mich meine Freundin mit einem fantastischen Tag belohnt hat. Das macht mir ein tierisch schlechtes Gewissen, aber ich kann nicht aufhören. Denn ich habe innerhalb eines halben Jahres schon knapp 10.000 Euro auf die hohe Kante legen können und das als Student. Natürlich benutzte ich das meiste Geld für meine Freundin - einen neuen Roller und eine schönere Mietwohnung, bisher glaubt sie mir, dass ich das Geld in meinem bisherigen Nebenjob verdiene, dem ich allerdings schon lange nicht mehr nachgehe. Ich bitte um Vergebung, da ich als Stripper arbeite und das nur, weil meine Freundin mich glücklich machen wollte, was ich ja eh schon war.

Beichthaus.com Beichte #00036344 vom 11.08.2015 um 17:37:21 Uhr (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

adamil

Keine homogene Geschichte! Einerseits die Selbstglorifizierung für dein Gemächt und die Beschreibung des Größenunterschieds, dann noch der Dreier-Blowjob und am Ende wirst du Stripper??? Das Leben schreibt die verrücktesten Geschichten, aber diese ist doch nur erfunden und es fehlt einfach nur an Stringenz.

13.08.2015, 09:17 Uhr     melden


Feuerfüchschen

Ich habe keine Ahnung, was Stringenz eigentlich bedeutet, aber ich schliesse mich adamil vollständig an.

13.08.2015, 11:32 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Was hat die Stripperei jetzt mit deinem Riesendingdong zu tun, mir fehlt da die Verkünpfung. Es fehlt so zu sagen an Logik oder wie andere es nennen, Stringenz.

13.08.2015, 11:42 Uhr     melden


Infinity09

Das ist doch in sich nicht stimmig! Im ersten Abschnitt prahlst du mit der Größe deines besten Stückes, im zweiten damit das du nun Profi-Stripper bist. Und wie hat das ganze jetzt eure Beziehung verändert ???

13.08.2015, 13:38 Uhr     melden


Zufallsbeichte



whatever01

Den Film hab ich mal auf RTL gesehen. Ist das nicht der, wo er am Schluß in einem Frauenharem landet?
Ernsthaft: Werd erwachsen und hör auf mit deinen präpupertären Wunschgeschichten.

13.08.2015, 14:53 Uhr     melden


Somethin01

Ich frage mich, wie die Freunden es ihrem Vater erzählt hat: "Hallo, Papa, Peter war gestern bei uns in der Sauna und ich habe sein Gerät gesehen. Es ist riesig! Er sollte unbedingt in deiner Firma anfangen!"

13.08.2015, 19:33 Uhr     melden


suisse87

Also in eine Sauna ist man nackt, höchstens mit einem Tuch bedeckt. Ist doch cool wenn die beiden dir einen Bj geben. Ich würde wieder mal einen Saunagang planen...

14.08.2015, 08:34 Uhr     melden


Steppenwolf

Deine Geschichte ist vollkommen wirr, hast du sie dir überhaupt durchgelesen, bevor du auf abschicken geklickt hast?

14.08.2015, 12:24 Uhr     melden


\o/

Das mit dem Größenunterschied erinnert mich an den Hamster, der die Banane isst

14.08.2015, 13:36 Uhr     melden


Hododendron

Du solltest dein Geld lieber sparen, als an deine Freundin zu verschwenden. Nachhaltingkeit lautet das Stichwort.

15.08.2015, 17:32 Uhr     melden


12elviscoNgwa

Die Freundin deiner Freundin ist dein Pimp sozusagen( und du glaubst dein Freundin weiss nicht bescheid).
Hahaha, du bist wahrscheinlich nicht der Erste, mit dem die sowas abgezogen haben.

14.01.2016, 10:43 Uhr     melden


Madiger aus B, Deutschland

Es ist üblich, dass man in der Sauna nackt ist, irgendwelche Tourismusbilder mit Handtüchern bis zum Hals bilden nicht die Wirklichkeit ab.

05.06.2017, 09:31 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

103 Männer nach Städten sortiert

Ich bin 22 (w) und habe eine Liste gemacht, wie viele Männer und Frauen ich in meinem Leben geküsst und mit wie vielen ich geschlafen habe. Sobald ein …

Sex im Freizeitpark

Vor nun schon mehr als vier Jahren hatte ich eine (mittlerweile zum Glück Ex-) Freundin, mit der ich in einen großen norddeutschen Freizeitpark in Soltau …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht