Verhütung ohne Hormone

71

anhören

Lügen Falschheit Schwangerschaft

Verhütung ohne Hormone
Ich (w/27) belüge meinen Freund seit einem Jahr, dass ich die Spirale zur Verhütung hätte, dabei stimmt das nicht. Ich möchte die Pille nicht nehmen, da sie nun mal ein Medikament ist und kein Bonbon. Außerdem ist das eine ganz schöne Hormonbombe, von den ganzen gesundheitlichen Risiken (erhöhte Thrombosegefahr, Krebsrisiko) mal abgesehen. Eine Spirale möchte ich auch nicht haben, da ich den Gedanken gruselig finde, mir einen Fremdkörper einpflanzen zu lassen, der dort über Jahre bleibt. Kondome möchte mein Freund nicht nehmen - ich hätte damit kein Problem - da er sie unbequem findet.

Nun zur Beichte: Nachdem wir uns nie einigen konnten und etliche Streits hatten, was das Thema Verhütung angeht und ich meine Gesundheit nicht aufs Spiel setzen möchte, nur damit er bequem sein Ding reinstecken kann und sich sonst um nichts kümmern muss, habe ich ihm erzählt, dass ich mir die Spirale habe setzen lassen, als er eine Woche bei seinen Eltern im Heimatort zu Besuch war. In Wirklichkeit habe ich sie natürlich nicht in mir, sondern benutze den Verhütungscomputer, der anhand der Temperatur die fruchtbaren Tage anzeigt. Wenn so ein fruchtbarer Tag ist und er dann Lust auf Sex hat, blocke ich immer ab, weil es ja nicht geht. Dann ist er beleidigt, aber das ist mir dann egal. Fruchtbare Tage sind ja eh nur 4-5 im Monat, sonst kann man ja unbeschwert Sex haben.

Beichthaus.com Beichte #00036304 vom 05.08.2015 um 00:37:31 Uhr (71 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Bane11

Keine Absolution da du bewusst ein großes Risiko eingehst und ihm im unklaren läst

05.08.2015, 10:36 Uhr     melden


jjb aus Deutschland

Ich denke etwas offenheit in diesem punkt ist ganz gut. Dann weiss er zumindest dass er an den dagen wenn er lust hat kondome verwenden muss.
Keine absolution fuer deinen freund er koennte sich auch mit um das thema verhuetung kuemmern

05.08.2015, 10:39 Uhr     melden


sauerkraut aus nein

Ihr habt eine komische Art. Früher oder später wird es passieren...früher oder später bist du schwanger.
Ich sag schon mal herzlichen Glückwunsch.

05.08.2015, 10:40 Uhr     melden


bubu1234

Verhütung geht beide etwas an. Wer zu dämlich ist, darüber zu sprechen, sollte keinen Verkehr haben. Ist ja nicht so, dass es zB Diaphragmen gibt. Nein, die gibt es nicht. Ironie off.

05.08.2015, 10:41 Uhr     melden


JasminLaw aus Berlin, Deutschland

Da haben sich ja zwei gefunden. Den Partner, trotzdem ihr ja darüber gesprochen habt, hinters Licht zu führen ist nicht in Ordnung. Per Verhütungscomputer zu verhüten ist auch nicht gerade die sicherste Methode. Dein Partner ist aber auch leichtsinnig und vor allem gutgläubig, wenn er kein Kondom benutzt. Heutzutage sollte man immer Kondome verwenden, denn egal ob Mann oder Frau, einer geht immer fremd. Wenn dann ganz unerwartet Chlamydien, Genital-Herpes & Co. auftauchen ist das Geschrei groß.

05.08.2015, 10:44 Uhr     melden


mitleser80

Ach so, er will kein Kondom benutzen, und du sollst dich dann hormonell oder anderweitig kuemmern! Maedel, den haett ich schon lange auf Sexentzug gesetzt oder gleich abgeschrieben... Schlag ihm doch vor dass er sich die Samenleiter abklemmen laesst. Und pass auf, dass du von so einem Idioten nicht noch schwanger wirst.

05.08.2015, 10:50 Uhr     melden


isleofbesaid

Die Kupferkette! Sicherer als die Pille, dafür ohne Hormone! Google danach!
Ach ja: Absolution wegen doof angestellt und mangelnder Informationsbeschaffung verwehrt..

05.08.2015, 11:02 Uhr     melden


löli

Dann solltest du ihm die Kondome vielleicht etwas schmackhafter machen, sie ihmn helfen über zu ziehen oder was weiß ich, sich wie ein Kind zu verhalten - wenn er nicht will, dann ich auch nicht - nur dass du ihn anlügst. Wenn du dann wirklich schwanger bist und er dich verlässt weil du gelogen hast ist das geheul wieder groß.

05.08.2015, 11:15 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Habt ihr schon Namen für eure Kinder?

05.08.2015, 11:27 Uhr     melden


americanjesus

Ein Spiel mit dem Feuer ... irgendwann lesen wir dann die Beichte von dir, in der du bereust, deinen Freund in Sachen Verhütung hintergangen zu haben ...

05.08.2015, 11:41 Uhr     melden


dadadadada

Ohja, die Temperaturmethode ist der Hammer! Eine kleine psychische Belastung, dein Hormonhaushalt gerät durcheinander und schon ist`s passiert. Hat bei mir keine 3 Monate gedauert :-(.
Hab mich (34) jetzt sterilisieren lassen. Vielleicht ist das ja auch eiine Option für dich.

05.08.2015, 11:58 Uhr     melden


original!

KOmmunikation ist total überbewertet! Du bist richtig clever!

05.08.2015, 12:03 Uhr     melden


Teralon

Ihr wollt beide das der Andere verhütet und wollt euch nicht selbst darum kümmern. Anstatt das Thema zu klären habt ihr halt ungeschützten Sex, ohne das er davon weiss. Ach, ich finde ihr habt euch verdient. Viel Spass mit der ungeplanten Schwangerschaft.

05.08.2015, 13:15 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Eine Frage der Zeit bis die Rechnung nicht mehr aufgeht und abgesehen davon ist es ein krasser Vertrauensbruch ihm gegenüber, allerdings scheint ihr ja beide nicht nicht hellsten Kerzen auf der Torte zu sein.

05.08.2015, 13:17 Uhr     melden


Meiose

Absolution für Deinen Freund - Welcher Mann nimmt denn schon gerne diese Gefühlsbremse Kondome, da fühlt man doch nix! Und noch dazu in einer festen Partnerschaft, das geht mal notfalls bei nem One-Night-Stand.

Keine Absolution für Dich, weil Du ihn belügst. Wenn Du zu feige bist, die Pille zu nehmen, soll er sich eine andere suchen. Die Verhütungscomputer sind lächerlich, die dienen nur dazu, möglichst bald schwanger zu werden. Kann man vergessen! -- Wenn Deine fruchtbaren Tage sind, nimm ihn halt in den Mund oder mach Analsex!

05.08.2015, 13:29 Uhr     melden


Alaine

Wie kann man so doof sein? Erstens sollte man seinen Partner was sowas angeht nicht anlügen. Zweitens gibt es noch mehr Möglichkeiten zum Verhüten, schonmal was von Drei-Monatsspritze gehört oder von Diafragmar, oder oder oder? Ich hoffe du wirst schwanger, obwohl... das arme Kind. Aber vermeiden lässt es sich eh nicht.

05.08.2015, 13:36 Uhr     melden


Calypso_123

Ich kann es verstehen, wenn man keine Hormone nehmen möchte. Allerdings wäre deutlich Kommunikation da besser gewesem. Die meisten hier haben wohl nicht verstanden, dass dieser Computer eine Verhütungsmethode ist, wenn ich mir so die Kommentare durchlese.

@bubu1234: Diephragma ist ebenso mit Hormonen, also troll dich weg!

@isleofbesaid: Wieso mangelnde Informationsbeschaffung? Sie schriebt doch, das sie sich keinen Fremdkörper einpflanzen lassen möchte egal ob mit oder ohne Hormone. Lesen ist ist nicht so dein Fall, oder? @Alaine: Die Dreimonasspritze hat Hormone.

Von mir gibt es Absolution, aber in Zukunft sollte eure Kommunikation besser laufen.

05.08.2015, 13:42 Uhr     melden


Hosenlurch

Keine Absolution. Anlügen und son Drama machen.

05.08.2015, 13:55 Uhr     melden


G.Now

Wenn Ihr nicht mal ueber so etwas Wesentliches sprechen koennt, solltet Ihr ueberheupt keinen GV haben. Wenn Du keine hormonelle Belastung haben moechtest, dann sag das und er hat gefaelligst Gummis zu verwenden. Des weiteren solltest Du mal beim Frauenarzt Beratung zu anderen Verhuetungsarten wie z.B. dem Pessar einholen. Wenn Du das nicht machst, kannst Du schon mal Windeln und Schnullis bestellen.

05.08.2015, 14:35 Uhr     melden


Joglie

Lass ihn halt hinten rein jodeln, dann habt ihr das Problem mit der Schwangerschaft geregelt.

05.08.2015, 14:41 Uhr     melden


Gummibärchen7

Zum Thema Gesundheit, Geschlechtskrankheiten wie Aids oder Chlamydien sind dir doch hoffentlich ein Begriff, oder?

05.08.2015, 14:41 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Vielleicht solltest du dir mal die Bravo kaufen, da erfährt normalerweise schon jedes 13-jährige Mädchen, wie unzuverlässig so ein Bullshit wie der Verhütungscomputer ist...

05.08.2015, 14:43 Uhr     melden


flower. aus Deutschland

Also ich finde, dass es einfach eine Frechheit ist von den Männern, dass sie überhaupt kein Verständnis für die Gesundheit der eigenen Freundin haben. Die Pille ist sehr ungesund und kann viel Schaden anrichten, wenn man diese über einen längeren Zeitraum nimmt..
Huaptsache die Männer denken an die Bequemlichkeit und hauptsache denen passt es gut in den Rahmen, kann ich echt nicht nachvollziehen...

05.08.2015, 14:51 Uhr     melden


carassi

du kennst den pearl-index der temperatur-methode oder? sicher ist anders. deine abneigung gegen hormonelle verhütung kann ich verstehen. den "fremdkörper" merkst du nur die ersten 4 bis 8 wochen, danach nicht mehr. aber wenn dein freund sich ein bisschen auskennt merkt er dass keine drin ist.. da müssten nämlich rückholfäden sein

05.08.2015, 14:53 Uhr     melden


Körnchen

Oh je...es gibt durchaus Wege ohne Spirale, Pille etc. zu verhüten.
Aber 1. diese Computer sind da nicht die erste Wahl, denn sie sind viel zu unzuverlässig und 2. kommt die gewöhnliche Frau in einem normalen Zyklus etwa auf 50% fruchtbare Tage. Also eher 14 als 4. Informier dich mal wie das mit der natürlichen Verhütung richtig geht (mynfp.de) und dann sieh zu, dass lernst mit deinem Freund vernünftig zu reden. Was ist denn das für eine seltsame Beziehung?

05.08.2015, 15:44 Uhr     melden


Infinity09

Wie wäre es, wenn du ihm einfach mal die Situation erklärst ? Wenn er nicht will, gibt es eben keinen Sex mehr, ganz einfach.

05.08.2015, 15:57 Uhr     melden


derderder3

Und was spricht gegen eine Vasektomie bei ihm? Dann sind doch alle glücklich.

05.08.2015, 17:04 Uhr     melden


Körnchen

Oh je...es gibt durchaus Wege ohne Spirale, Pille etc. zu verhüten.
Aber 1. diese Computer sind da nicht die erste Wahl, denn sie sind viel zu unzuverlässig und 2. kommt die gewöhnliche Frau in einem normalen Zyklus etwa auf 50% fruchtbare Tage. Also eher 14 als 4. Informier dich mal wie das mit der natürlichen Verhütung richtig geht (mynfp.de) und dann sieh zu, dass lernst mit deinem Freund vernünftig zu reden. Was ist denn das für eine seltsame Beziehung?

05.08.2015, 17:22 Uhr     melden









OstBlockLatino

Hahaha So ein Braten in der Röhre ist dann natürlich viel angenehmer... Aber hey, dann musst du ihn erstmal für 9 Monate nicht anlügen. Kannst ihm ja erzählen, dass du auf die Pille umgestiegen bist und deshalb zugenommen hast. Nur so als Tipp. Für eine Lüge keine Absolution, vor allem bei so einem wichtigen Thema!

05.08.2015, 17:33 Uhr     melden


Wölfchen_Ly

Sperma überlebt einige Tage außerhalb der Hoden. Das ist dir bekannt, ja?
Stell dir vor, dein Computer sagt "nicht fruchtbar", ihr habt Sex und einen Tag später zeigt er "fruchtbar" an. Dann sind die Spermien immer noch in dir, leben und sind auf den Weg zur Eizelle. Und je nachdem wie weit sie in den ersten Stunden kommen, kann das bis zu 5 Tage sein.

Da wäre es sicherer seine Periode zu kennen und dann 5 Tage vorher und Tage nachher auf Sex zu verzichten. Zur Sicherheit vielleicht noch nen sechsten Tag.
Aber selbst dann muss der Zyklus regelmäßig sein und alles ist hinüber, sobald auch nur Stress dazu kommt, weil das den Zyklus beeinflusst.

Wenn keiner von euch aktiv verhüten will und ihr keine Kinder wollt, dann hilft nebenbei nur noch die beste Verhütungsmethode der Welt: kein Sex haben.
Nebenbei mal über Femidom informieren, Das wäre dann das Kondom für Sie. Habe da aber absolut kein Erfahrungswert in Zuverlässigkeit.

05.08.2015, 17:50 Uhr     melden


anaba aus Beutelland, Deutschland

Ich war auch mal nachlässig mit so was. Bin schwanger geworden. Und der Vater des Kindes zwang mich zur Abtreibung. Erspar dir das. Und vor allem dem potentiellen Kind. Zum Zeugen eines Kindes gehören immer zwei, doch wenn es ans Eingemachte geht, ist die Frau plötzlich allein schuld und steht auch ganz allein da.

05.08.2015, 18:56 Uhr     melden


Morpheus74 aus Leverkusen, Deutschland

Bitte, Bitte lässt euch Beide sterilisieren, denn ihr seid ja schon unfähig, miteinander zu reden! Wie sollt ihr dann ein Kind großziehen????

05.08.2015, 19:27 Uhr     melden


Gauloises19

Schon komisch, gerade gelesen dass die Pille bei Krebs, genauer Gebärmutterhalskrebs präventiv wirkt. (Laut einer Studie.) Naja, schließe mich den Vorredner an: Keine Absolution aufgrund der fehlenden Reife in diesem Thema.

05.08.2015, 20:31 Uhr     melden


bauerload aus Neustadt/Weinstraße, Deutschland

Mann was Leute mit 27 noch für ne realitätsferne Einstellung haben können...
Ich geb mir dann bald mal den goldenen Schuss.
Keine Absolution.

05.08.2015, 20:39 Uhr     melden


Averane

Selten sowas schwachsinniges auf Beichthaus gelesen

05.08.2015, 21:58 Uhr     melden


wandervogel

Im Namen des gesamten Dr. Sommer-Teams der BRAVO erteile ich euch hiermit die Absolution für eure Dummheit!

05.08.2015, 22:37 Uhr     melden


JoeyChan aus Deutschland

Bei so viel Dummheit keine Absolution.

Klär das mal lieber mit deinem Partner ab.

05.08.2015, 23:05 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Ich dachte erstmal: 'Das ist mal eine aufgeklärte, gesundheitsbewusste Frau, die nicht auf die Werbetricks der Pharmakonzerne (siehe @Gauloises19) reinfällt und ihren Körper nicht unbedacht mit Hormonen zudröhnt.' Aber beim letzten Satz sieht man, dass es um deine Intelligenz wohl doch nicht so gut beschert ist. @isleofbesaid: Die Gynefix hat auch Nachteile. Wenn man damit doch schwanger wird, kann das Baby mit schweren Fehlbildungen geboren werden oder stirbt schon im Mutterleib. Also nichts für Frauen, die gegen Abtreibung sind.

06.08.2015, 00:01 Uhr     melden


tupperware

Also ich hab ja gehört Abspringen sei die sicherste Verhütungsmethode :-D

06.08.2015, 05:24 Uhr     melden


bubu1234

@Calypso_123: Ein Diaphragma ist ein mechanisches Verhütunsgmittel. Erst denken, dann tippen. Falls das Denken nicht stattfindet: Finger weg von der Tastatur oder dem Touchscreen. Und nun "troll dich".

06.08.2015, 08:42 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

Sehr schlau.
Es gibt aber auch den so genannten Nuva Ring, hormonell sehr viel weniger invasiv, extrem unkompliziert in der Anwendung.
Ich verwende das sehr gerne weil ich auch ein großer Gegner der Pille bin, aber einfach nichts sagen und eine nachgewiesen sehr unzuverlässige 'Verhütungs'methode zu verwenden, ist ehrlich gesagt nicht in Ordnung.

06.08.2015, 08:44 Uhr     melden


Oberfeldzwiebel

Absolutionen zu verweigern, passiert bei mir seeehr selten, aber so etwas hier ist wirlkich die Grenze, selbst für mch. Du gehst hier nicht wie in anderen Geschichten ein einfaches Risiko ein, dass dir einfach ne tracht Prügel beschehren könnte, nein, sondern eines mit sehr lang andauernden Problemen (etwa 18 Jahre lang). Außerdem musst du dich anschließend, wenn dieser Fall eintritt nicht wundern, wenn dein Freund dich sitzen lässt und auch nichts für das Kind bezahlt! Sich an deiner Stelle danach zu beschweren beim Staat und den jungen Mann dazu zu zwingen, währe obendrein noch abartiger... sollch ähnliche Fälle habe ich selbst in meinem Freundeskreis schon mit erlebt... am Ende bleibt nur Verachtung, Hass und das eigene Gefühl des "was währe wenn" übrig. entweder Bringst du deinem Freund dazu Condome zu tragen, oder du nimmst die Pille, wenn nicht, tu im Nachhinein bloß nicht überrascht!

06.08.2015, 09:07 Uhr     melden


Betschwester14

Ich hätte da zwei Namen für Deine Kinder.....Ups und NochEins.....

06.08.2015, 10:05 Uhr     melden


Ingerimmsch

Ihr scheint beide nicht wirklich gut informiert zu sein. Erstens ist die Spirale mindestens eine genauso krasse Hormonbombe, wenn nicht sogar schlimmer. Zweitens ist diese Fruchtbarkeitsmessung hochgradig unzuverlässig. Viel Spaß mit der kommenden Schwangerschaft.

06.08.2015, 10:14 Uhr     melden


YouCantHandleMe

Ich hoffe sehr, dass ihr zwei Schwachmaten keine Kinder in die Welt setzt! Er will mehr ''Gefühl'' beim Pimpern und du hast keine Lust mehr auf Diskussionen. Also lässt du es einfach darauf ankommen? Fahr dir mal an deine Hohlbirne! Dass du gegen die Einnahme der Pille bist, kann ich absolut nachvollziehen. Die Pharmaindustrie verdient sich einen goldenen Hintern und die ahnungslosen Frauen futtern die Pillen wie Popcorn und wollen auch meistens nichts davon hören wie schädlich die Dinger eigentlich sind! Aber wie schon erwähnt, gibt es zahlreiche andere Verhütungsmethoden und wenn dir keine davon zusagt, dann hör gefälligst auf zu Pimpern!So einfach ist das! Aus Bequemlichkeit eine Abtreibung oder ein ungewolltes Kind zu riskieren ist mehr als nur saumäßig blöd!

06.08.2015, 11:15 Uhr     melden


Calypso_123

bubu1234: Ein Diaphragma ist MIT Hormonen. Die hellste Kerze auf der Torte bist du aber nicht gerade.

06.08.2015, 11:27 Uhr     melden


dadadadada

Wenn man die Klappe nicht halten kann, einfach mal Ahnung haben!


Was ist ein Pessar?

Mit einem Pessar (Diaphragma) können Frauen relativ zuverlässig eine Schwangerschaft verhindern, ohne Hormone einzunehmen. Die runde, leicht gewölbte Kappe aus Latex oder Silikon wird vor dem Geschlechstverkehr in die Scheide eingeführt und vor dem Muttermund platziert. Im Rand des Pessars verläuft ein flexibler Drahtring, der die Kappe elastisch und leicht faltbar macht. So lässt sie sich mit ein wenig Übung problemlos in die Scheide einführen.

Das Pessar muss zusammen mit einem chemischen Verhütungsmittel (Verhütungsgel) kombiniert werden - meist einem Spermizid. Die Kappe verschließt den Muttermund, das Spermizid tötet die Spermien ab.

06.08.2015, 11:52 Uhr     melden


bubu1234

@Calypso_123: Nicht nur eine Quelle, sondern auch der Aufklärungsunterricht in der Schule belegen, dass ein Diaphragma rein mechanisch agiert. Und wenn du eine spermienabtötende Creme als "hormonelles Verhütungsmittel" bezeichnest, dann weiß ich auch nicht weiter. Da dein Argument die Beleidigung deines Gegenübers ist...

06.08.2015, 12:19 Uhr     melden


katerchen

Immer diese Leute die meinen ihrem Körper etwas schlechtes zu tun weil sie Tabletten nehmen, anstatt froh zu sein das es heute sowas gibt. Außerdem ist es erwiesen das es für den Körper besser ist die Pille ein halbes Jahr durch zu nehmen, weil er das nicht ständig den Hormonschwankungen ausgesetzt ist.
Von mir keine Absolution.

06.08.2015, 14:52 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Ihr passt echt gut zusammen...Ironie off. Verzichtet lieber auf Sex, wenn ihr euch nicht einigen könnt. Und vor allem ihm was vorzulügen geht mal garnicht. Nja wenn dann ungewollt Kinder dabei entstehen, dann selbst Schuld. Und es an irgendwelchen Tabellen auszumachen ist echt Schwachsinn!

06.08.2015, 15:01 Uhr     melden


carassi

so viele leute die erzählen dass die pille doch eigentlich was tolles ist.. hm.. habt ihr mal spaßeshalber die packungsbeilage gelesen? dieses gefaltete ding, klein bedruckt. da ist ein bereich "nebenwirkungen". üblicherweise steht da ne ganze menge. und erschreckend viel bei "häufig: bis zu 10% der anwenderinnen". hormone steuern im körper nahezu alles. es sind die botenstoffe. da kann man nicht drin herumpfuschen und erwarten dass das keine auswirkungen hat. lustigerweise werden aber viele nebenwirkungen hormoneller verhütung gar nicht mit der verhütung in zusammenhang gebracht, beispielsweise kopf- oder gliederschmerzen. depressionen. blutgerinnsel..

06.08.2015, 15:33 Uhr     melden


DahliaSix

Ich bin auch recht schockiert, wie viele Leute hier die Pille ohne Bedenken lobpreisen. Das sind keine Smarties, Leute. Das sind Hormone, die nahezu täglich und oft über viele Jahre hinweg eingenommen werden. Das sollte gut überlegt sein und nicht einfach nur gemacht werden, weil es Trend ist. Denn diese Hormone wirken sich immens auf den Körper aus. Frauen, die die Pille nehmen weisen oft ganz andere Wesenszüge, einen anderen Männergeschmack und nicht selten einen veränderten/gestörten Sexualtrieb vor. Ein Libidoverlust (Sexunlust), erschwertes Feuchtwerden ect. sind häufige Nebenwirkungen der Pille. Und dann sind da die "anderen" Nebenwirkungen. Die Liste ist lang und weist zahlreiche ernste Erkrankungen auf. Deshalb kann ich jede Frau verstehen, die sagt sie wil das Zeug nicht nehmen. Mir kommt das Zeug auch nicht nochmal unter. Und mit Zeug meine ich alle hormonellen Verhütungsmittel: die Pille, die Hormonspritze, die Hormonspirale und auch den Nuvaa Ring. Denn der mag zwar niedriger dosiert sein, weist aber dennoch dieselben Wirkungsweisen, Risiken und Nebenwirkungen auf. Allerdings entschuldigt das nicht, seinen Partner zu hintergehen und eine Schwangerschaft zu riskieren, liebe Beichterin. Aber wie einige meiner Vorposter bereits gesagt haben, gibt es einige gute Alternativen zur Pille.

06.08.2015, 22:11 Uhr     melden


schneetier

Ingerimmsch: Also es gibt Hormonspiralen, ja. Es gibt aber auch völlig hormonfreie Spiralen aus Kupfer und anderen Metallen und die Kupferkette. Ich spüre davon nebenbei bemerkt überhaupt nichts, auch nicht die ersten 4-8 Wochen, wie carassi schrieb (Hallo, das wäre auch schlimm - hätte noch nie von einer gehört, bei der das so war).

08.08.2015, 08:43 Uhr     melden


Gottkönig

Krank!!! Die Pille ist völlig harmlos und tut niemanden was.

Kondome sind hingegen mit Vergewaltigung gleich zu setzen.

10.08.2015, 22:51 Uhr     melden


Mini-me

Tja, die anderen Methoden sind deutlich sicherer. Wenn du ihm gesagt hättest, er darf ihn nicht ohne KOndom reisntecken, hätte er das wohl oder übel akzeptiert bevor ihm die Eier anschwellen. Aber du bist ja lieber dämlich.

11.08.2015, 22:50 Uhr     melden


DJdani

@Gottkönig, kannst du mir bitte mal erklären, was Kondome mit einer Vergewaltigung zu tun haben? Da komm ich nicht ganz mit...

11.08.2015, 22:53 Uhr     melden


Hododendron

Toll. Am Ende gibt es eine Singlemutter und Kinder ohne Vater. Singlemütter haben die höchste Wahrscheinlichkeit psychische Störungen zu entwickeln. Singlemutterkinder haben ebenfalls extrem erhöhte die höchste Wahrscheinlichkeit psychische Störungen zu entwickeln, von allen Elterschaftsformen die zweithöchste, gleich nach lesbischen Eltern. Mutter kommt nicht klar und Elterschaft nicht auf die Reihe, wird depressiv und agressiv ... und erzeugt damit Psychopathenkinder ( Soziopathen, Borderliner, Vergewaltiver etc... ) Suche dir nen guten Mann der Kinder will, von denen gibts mehr als du denkst. Noch besser wartest du aber noch ein paar Jährchen. Beides. Hormonflashes bekommste auch durch anderes. BTW dir gehört solange in die Magengegend gehauen, bisde keine Kinder mehr kriegen kannst, damidste keine Männer versklaven kannst. Bin mir sicher denen würdest du dann eh das Geld abziehen und wenn sie sich - verständlicherweise querstellen, weil sie sich verarscht und ausgenutzt fühlen - wirste ihnen auch noch die Kinder entzieheln. Typische Frau 2015. WIe gesagt : Mein Tip ist das mit den Schlägen un die Uterusgegend zum Schutz aller Unschuldigen ( Kinder, Männer ). Keine Absolution. Der Gebähmutterhalskrebs soll dich holen, denn den hast du dir zutiefst verdient.

12.08.2015, 01:12 Uhr     melden


overrice

So lange du abtreiben würdest wenn du schwanger werden würdest, finde ich das doch okay.

12.08.2015, 08:52 Uhr     melden


Jade05

Googel mal nach "Verhütung" und "Niemöl/Neemöl".

19.08.2015, 20:40 Uhr     melden


Leiche_im_Keller aus Deutschland

Mit den 4-5 Tagen hast Du schon Recht, aber hast Du auch schon einmal daran gedacht, dass die kleinen Schwimmer bis zu 7 Tage weiterleben?

30.09.2015, 10:58 Uhr     melden


lexe aus Klagenfurt, Österreich

Das Risiko bleibt weiterhin für eine Schwangerschaft, was ist also wenn es zur Schwangerschaft kommt, was sagst du dann?, Kind Jesu?

03.11.2015, 12:53 Uhr     melden


peter_kleinmert

Wenn ich das als Freund rausbekommen würde wäre es aus... (Auch wenn er sich in der Story auch nicht mit rum beklekkert)

24.12.2015, 16:31 Uhr     melden


Cappuccino999

Doch! Absolutuion! "Vernunft" kann was...!!!

04.01.2016, 23:47 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Ich kann nicht nachvollziehen, warum du nicht offen und ehrlich mit deinem Freund redest. Wie wäre es denn mit einem Diaphragma?

20.01.2016, 12:56 Uhr     melden


Apoptose

nur damit er bequem sein Ding reinstecken kann und sich sonst um nichts kümmern muss, ' - So ein Quatsch! ER merkt halt nix mit den Gummischläuchen wie der Großteil der Männer. Du kriegst davon ja kaum was mit - und dann mecker, wenn er nur daran denkt, wie er schnell da wieder raus kommt. Und sich dann ne andere sucht, die sich nicht so anstellt. Kann ich bei ihm nur verstehen dann.

20.01.2016, 16:12 Uhr     melden


Geezus

Und das ist jetzt deine beste Lösung,eines nicht vorhanden seienden Problems?Ihr werdet sicher sehr intililigenttet(oda so) Kinder haben!Gibt`s dafür nicht `ne App?

03.04.2016, 19:30 Uhr     melden


Geezus

@tupperware Falsch!Nur runterschlucken ist absolut sicher!

03.04.2016, 20:24 Uhr     melden


Apoptose

'Kondome möchte mein Freund nicht nehmen - ich hätte damit kein Problem' - der hat Recht, der fühlt halt damit auch nix. Wenn Du nicht verhüten willst, muss er sich halt ne andere suchen.

10.06.2016, 15:17 Uhr     melden


paulette aus Deutschland

Ich kann dich komplett Verstehen!
Oft genug sieht man, dass sich der gute Herr zu fein ist sich um die Verhütung zu kümmern bzw Kondome zu "unbequem" findet.
So wird das Thema auf die Frau abgeschoben, da SIE ja schwanger wird.

Dabei liegt die Verantwortung bei beiden.
Wer fragt denn bitte, ob es nicht unbequem ist sich die Spirale einsetzen zu lassen? Oder jeden Tag sich Unmengen an Hormonen einzuwerfen?
Durch die künstlich zugeführten Hormone schadet man seinen Körper, da man ihm monatlich eine Schwangerschaft vorgaukelt und in der Pillenpause der Körper denkt, er hätte eine Fehlgeburt.
Viele Frauen bleiben ihr leben lang abhängig von Medikamenten, da sie ihren Hormonhaushalt mit der Pille zerstört haben!

Und das nur, weil sich der Herr zu fein ist für Kondome!
Von mir bekommst du Absolution!

27.06.2016, 00:27 Uhr     melden


ANew

Dein Freund hat Recht, mit Kondomen fühlt man nix.

05.08.2016, 22:20 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Was seid Ihr für dumme Menschen. 27 willst Du sein 😂😂😂😂😂😂😂

01.12.2020, 08:40 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ein verlorener Ehering

Ich habe den Ehering meiner Frau versteckt und ihr dann drei Wochen lang ein schlechtes Gewissen gemacht. Wenn ich ihn wieder irgendwo herumliegen sehe, …

Eingequetschte Katze

Beim Zuschlagen der Haustür ist durch den noch offenen Spalt die Katze vom Nachbarn unbeabsichtigt gequetscht worden. Sie konnte die Hinterbeine nicht …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht