Mit dem Seitensprung überfordert

15

anhören

Fremdgehen Begehrlichkeit Maßlosigkeit Peinlichkeit Sex

Ich (w/22/verheiratet) bin seit vier Monaten in einer neuen Ausbildung. Mein Nebensitzer (21) in der Berufsschule ist supersüß, superlieb und diesen Schulblock waren wir ein Herz und eine Seele. Es hat echt sexuell geknistert zwischen uns und so kam es dazu, dass wir uns auf der Klassenfahrt auch küssten. Drei Wochen haben wir uns angeschmachtet und ab und zu auch in den Pausen verzogen, um unsere Ruhe zu haben. War alles nicht einfach, weil seine Freundin in der Klasse bekannt ist und wir deswegen unauffällig sein mussten. Und ich selbst möchte in der Hinsicht auch nicht unangenehm auffallen, obwohl es von mir aus okay ist, weil mein Mann und ich eine offene Beziehung führen. M. und ich haben bis gestern gewartet, da seine Freundin mittags einen Termin und mein Mann Spätdienst hatte, damit wir bei mir zu Hause intim werden konnten. Aber leider war er so nervös, dass da unten nicht viel ging. Wir haben es 2-3 Stunden versucht, aber nichts.


Der Kleine da unten hat nicht mitgemacht. Keine Ahnung, woran es lag, aber ich vermute, dass ich ihn überfordert habe. Er ist seit 1,5 Jahren mit seiner Freundin zusammen und es ist für beide die erste Beziehung - laut seiner Aussage haben sie noch nie Sex Toys benutzt und sie hätte ihm noch nie einen Blowjob gegeben und sie würde das Küssen und sanfte-Worte-ins-Ohr-hauchen sehr mögen. Als wir losgelegt haben, habe ich direkt meinen Vibrator dazu genommen und - weil ich es aus der Ehe so gewohnt bin - wollte gerne 69 zum Vorspiel haben. War alles etwas peinlich, weil ich M. alles erst einmal zeigen und erklären musste. Naja wie gesagt ging da unten leider nicht viel, sodass ich dachte, vielleicht wird es besser, wenn ich blase bzw. wenn wir 69 weitermachen. Irgendwann hat er mich auch mit Zunge und Vibrator abwechselnd zum Kommen gebracht. Das Blasen hat bei ihm auch geholfen, aber immer wenn er eindringen wollte, wurde wieder alles schlapp. Ich wollte es nur noch zu Ende bringen und habe mein komplettes Skill-Arsenal an Oral-Techniken aufgebracht, aber nach irgendwann aufgegeben, weil auch er meinte, es wird nichts mehr. Zwischen uns war dann echt eine peinliche Stimmung - 15 Anrufe in Abwesenheit von seiner Freundin machten es auch nicht besser.


Ich beichte, dass es mir leidtut, dass ich ihn dazu gebracht habe, seine Freundin zu betrügen. Ich habe ihr gegenüber ein schlechtes Gewissen, bzw. habe ich M. gegenüber ein schlechtes Gewissen, weil er sich jetzt schlecht fühlt. Einerseits fühlt er sich schlecht wegen seiner Freundin, zum anderen fühlt er sich schlecht, weil er Angst hat, mich enttäuscht zu haben und nicht will, dass unsere Freundschaft kaputtgeht. Ich möchte nicht, dass er sich schlecht fühlt. Auch möchte ich beichten, dass ich das von gestern beichten muss, weil ich sonst niemanden zum Reden habe! Ich bitte um Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00036292 vom 01.08.2015 um 16:42:55 Uhr (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Eilaan

Wieso kannst du mit keinem reden wenn du mit deinem Mann ne offene Beziehung führst und es absolut normal ist?! Irgendwie glaub ich dem ganzen hier so nicht... Auf jeden Fall keine Absolution von mir... Fremdgehen ist scheiße!

02.08.2015, 11:21 Uhr     melden


Timmeon1994

Der Titel sollte heißen: Mit dem Leben überfordert.

02.08.2015, 11:25 Uhr     melden


Gauloises19

Nichts für Ungut, aber wer mit 22 Jahren und der geistigen Reife heiratet ist selbst schuld. Offene Beziehung klingt für die meisten leider immer noch total kompromisslos..

02.08.2015, 12:04 Uhr     melden


Abyssum

schon mal dran gedacht das er sich vor dir geekelt hat anstatt überforderung?

02.08.2015, 12:27 Uhr     melden


Infinity09

Du bist gerade mal 22, verheiratet, und musst bereits eine offene Ehe führen ? Sorry, aber du hast eindeutig etwas falsch gemacht.

02.08.2015, 12:34 Uhr     melden


Zufallsbeichte



elz

Wurdest du zwangsverheiratet? Reif genung bist du ja wohl eher nicht...

02.08.2015, 15:38 Uhr     melden


delfol

Hab schon einiges erlebt, aber ein Skill-Arsenal an Oral-Techniken, wow, das hab ich noch nicht gehört. Ist bestimmt spannend mit Dir im Bett.

02.08.2015, 16:25 Uhr     melden


darksoul82

Warum hast du bei eurem "ersten mal" direkt das volle Programm mit Spielzeug usw abgezogen? Ihr seid doch sowas wie Freunde. Wäre es nicht angenehmer den anderen kennenzulernen als ihn direkt mit Gummischwengeln unter Druck zu setzen?
Die Tatsache dass du mit 22 schon verheiratet bist und Toys benutzt und diese als normale Utensilien beim Akt brauchst, werte ich einfach mal als überzogen. Kinder, man muss nicht alles aus pornos als Standard sehen.

03.08.2015, 06:54 Uhr     melden


americanjesus

w22, verheiratet und offene Beziehung ... ?! Na ja ... wem es schmeckt. Sieht für mich nur nach einer Ausrede für das Fremdgehen aus, sonst hättet ihr ja nicht gewartet bis dein Mann auf Schicht ist. Eigentlich möchtest du nur beichten, dass du dich am Prengel eines anderen verlustiert hast.

03.08.2015, 08:00 Uhr     melden


\o/

Weiß dein Mann, dass ihr eine offene Beziehung führt?

03.08.2015, 16:46 Uhr     melden


Anonühm;) aus , Deutschland

Die arme Freundin von deinem Nebensitzer. Nur weil du eine offene Beziehung führst, müsst ihr beide sie nicht so hintergehen. Hoffentlich ist er so ehrlich und gesteht es ihr. Wirklich widerlich, was ihr da hinter ihrem Rücken treibt.

06.08.2015, 08:18 Uhr     melden


rooowdy aus Deutschland

Was für zwei kaputte Menschen ihr seid. Keine absolution

08.08.2015, 23:30 Uhr     melden


baer66 aus Wien

Eine ehrliche und reumütige Beichte! Absolution! Wenn Du sexuelle Erfolge suchst, stehe ich Dir gerne zur Verfügung!

19.09.2015, 15:52 Uhr     melden


Graubrot aus wo der Pfeffer wächst , Deutschland

Der Schlappschwanz ist durch seinen Hänger eh schon gestraft genug - ist ihm hoffentlich eine Lehre und er bleibt bei seiner Freundin. Dir allerdings ist nicht mehr zu helfen..,

02.03.2017, 13:17 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Du redest wie eine 45 jährige, der Typ ist so erfahren wie ich mit 12.

16.01.2021, 07:58 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Vom Mauerblümchen zur Partymaus

Ich (w/20) möchte beichten, dass ich mein Leben und mein neues Ich hasse. Alles fing damit an, dass ich genug davon hatte, das einsame Mauerblümchen …

Rülpser in der Bahn

Vor ein paar Tagen war ich in der Straßenbahn - auf dem Rückweg von meinem Schülerjob - und saß in so einem Vierersitz. Gegenüber saßen ein Vater …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht