Zickenterror

18

anhören

Rache Boshaftigkeit Ungerechtigkeit Familie

Ich möchte beichten, dass ich meiner Schwester aus Rache ein bisschen Enthaarungscreme ins Shampoo gemischt habe. Der Grund ist einfach, dass sie mich immer beleidigt und auf mich einschlägt. Sie schlägt auch auf den Familienhund ein. Sie beleidigt unsere Mutter, und trotzdem bekommt sie alles in den Arsch geschoben - meine Mutter springt bei ihr immer, egal, was ist. Sie stichelt meine Mutter auf und hetzt sie gegen mich auf. Ich räume immer den ganzen Dreck weg. Wenn ich gekocht habe, dann räume und putze ich das vor dem Essen, und teilweise auch, während ich koche, weg. Meine Mutter und meine Schwester hingegen lassen alles eine Woche lang liegen und ich bekomme dann den Anschiss dafür, dass ich den anderen nicht hinterher räume. Vor allem tönt meine Schwester immer so laut rum, dass ich ihre Scheiße nicht wegputze - dann kommt meine Mutter und schreit mich auch an, weil ich es nicht wegmache. Wenn ich dann Argumente bringe und auch sage, dass ich meine Sachen gleich wegmache und es keinen Dreck mehr gäbe, wenn das jeder hier so machen würde, dann wird dies ganz schnell ausgeblendet und man tut einfach so, als hätte man es nicht gehört und schreit weiter auf mich ein.

Meine Schwester hat mein Schminkset kaputtgemacht - sie hat mit dem Messer die Farben zerbröselt. Es war auch ein ganz Teures und ich habe mich so gefreut, weil ich ganz lange darauf gespart habe. Ich habe mir durch Ferienjobs ein Nintendo 3Ds gekauft und war auch glücklich, weil es wirklich lange gedauert hat, bis ich den hatte. Meine Schwester hat ihn mir aus der Hand geschlagen und jetzt ist er kaputt. Meine Schwester macht alles kaputt und sie hat es auch verdient, dass ich ihr auch ihr Allerheiligstes kaputtmache, nämlich ihre Haare. Ich freue mich schon darauf, wenn sie ihre Haare wäscht!

Beichthaus.com Beichte #00035933 vom 15.06.2015 um 15:54:57 Uhr (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Scheinheilige

Deine Mutter und Schwester klingen absolut gestört. Schnapp dir den Hund und zieh aus so schnell du kannst. Wenn du nicht ausziehen kannst, bringe wenigstens den Hund weg und erspare ihm diese Quälerei.

16.06.2015, 07:08 Uhr     melden


partykilla

Sobald die Pupertät zu Ende geht, normalisiert sich auch deine Einstellung zu deinen Eltern wieder!

16.06.2015, 07:18 Uhr     melden


Pussyassniggas

wie alt bist du ? 10 ?

16.06.2015, 07:41 Uhr     melden


Plinius

Pussyassniggas@ Das könnte man von dir auch meinen, bei deinem Nickname. Was die Beichterin angeht ... Wird die Situation zwar nicht verbessern, aber wirklich übel kann man es ihr auch nicht nehmen. Hör am besten auf den ersten Beitrag und verschwinde aus diesem Haushalt, dann sehen die schon wo die ohne dich bleiben.

16.06.2015, 10:19 Uhr     melden


ruffy aus Meer

Das klingt wirklich fies und Du tust mir echt leid. Aber achte mal darauf, was Deine Mutter und Schwester gemein haben und versuche Dich da einzubringen. Es kann nicht sein, dass eine Mutter nur ein Kind abgöttisch liebt und das andere hasst. Es muss irgendein Grund haben und den musst Du zu Deinem Vorteil ausnutzen. Ansonsten Absolution zur Beichte wobei die Aktion noch viel zu harmlos ist. Wenn mein Bruder meine Sachen kaputt machen würde, dann würde ich ihn kaputt machen.

16.06.2015, 11:48 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Die Angabe des Alters wäre hier wirklich interessant gewesen, älter als 15 würde ich auf keinen Fall sagen.

16.06.2015, 13:24 Uhr     melden


Vasilie

Puh, das ist durchaus unfair. Aber Rache ist jetzt auch nicht so der Bringer, auch wenn ich dich verstehe. Versuch einfach dein Zeusch bei dir zu horten und deiner Schwester immermal übers Maul zu fahren. Oder sie heimlich zu bestrafen. Meine Absolution hast du.

16.06.2015, 13:52 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Green79

Berichte bitte darüber wie die Harre dann aussahen......ach so Absolution.... von mir.

16.06.2015, 14:59 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Das einzige, was wirklich hilft, ist Deiner Schwester Schläge in Aussicht zu stellen, wenn sie Dich das nächste Mal rumkommandiert bzw. ihr voll eine reinzuhauen, wenn sie das nächste Mal etwas von Dir absichtlich kaputtmacht. Diese körperliche Konfrontation, das sich wehren kann Dir niemand abnehmen.

16.06.2015, 17:33 Uhr     melden


mostmichl aus der schönen Oberpfalz, Bayern, Deutschland

Ja, schnapp dir den Hund und zieh aus. Ist alles noch ok, was deine Schwester, Mutter und du euch gegenseitig angetan habt, aber als ich gelesen habe, dass sie den Hund schlägt... Räche dich am besten noch mehr an ihr, Enthaarungscreme ist viel zu harmlos. Pinkle in ihre Getränke, mische ihr deinen Kot unter ihr Essen, schneide ihr die Fingerkuppen ab, schlag sie tot von mir aus, aber rette den Hund!!!!

16.06.2015, 19:27 Uhr     melden


Glückskeks

Was die da machen geht absolut gar nicht. Absolutismus erteilt. Berichte, wie sie bald ausfallen. ?

16.06.2015, 19:53 Uhr     melden


DJdani

Zuerst fand ich deine Aktion gemein, weil ich auch lange schöne Haare habe und mit dem Opfer deines Streichs mitfühlen würde, wenn es seine Haare so verlieren würde. Aber danach fand ich's gerechtfertig. Also, viel Erfolg und sieh zu, dass du von diesem Pack wegkommst. Und nimm den armen Hund mit!

16.06.2015, 20:16 Uhr     melden


HeavyFuckinRain aus Deutschland

Absoloutismus erteilt, ich hätte das genauso gemacht- irgendwann reichts einfach. War klar, dass hier jetzt wieder die ganzen Moralapostel aus ihren Löchern kriechen und das als ,,kindisch" betiteln- deren Nicknamen allerdings schon für sich sprechen, deswegen hack ich da jetzt nicht drauf rum. Wenn das alles nicht funktioniert, hau ihr eine rein und zieh danach aus. Und vergiss den ganzen Quatsch vonwegen ,,Gewalt ist keine Lösung"- durch erzwungenen Frieden wurden die blutigsten und schlimmsten Kriege geführt- ob zwischen verschiedenen Ländern und Regionen oder auch zuhause. Verpass ihr den Denkzettel- auf unsere Taten folgen immer Konsequenzen und wenn deine Schwester das von deiner Mutter schon nicht gelernt hat, dann lernt sie es jetzt vielleicht von dir. Viel Glück- ich bin auch früh von zuhause ausgezogen, weil ich es nicht mehr ausgehalten hab.

16.06.2015, 20:21 Uhr     melden


Die,die.wirklich.immer.Recht.hat

Deine Familie ist asozial, und ich hätte deiner Schwester deutlich fiesere Dinge angetan. Ich hoffe du kannst bald ausziehen.

16.06.2015, 23:06 Uhr     melden


Mumiin

Blöd nur, dass Enthaarungscreme eine gewisse Einwirkzeit hat. Da man ein Shampoo für gewöhnlich innerhalb kürzester Zeit wieder raus wäscht, wird da nicht viel passieren. Kleiner Tipp: nimm nächstes mal eine Haarkur, oder tausch die Entwicklercreme für ihre Haarfarbe aus. Dann passiert vielleicht mal was.

16.06.2015, 23:08 Uhr     melden


Pringlez

Oha, was für eine Rache. Jetzt wird die sicher aufhören, dich Scheiße zu behandeln und ihr werdet als Familie noch enger zusammenwachsen. Wirklich sehr gut nachgedacht, genial. Nachdem ihre Haare bündelweise ausfallen werden, kannst du dich für ein paar Minuten deines Lebens mächtig fühlen, weil alle anderen sind ja beschissen und du bist das Opfer in der ganzen Geschichte. Da das so ist, bist du durch diese Tat ein so viel besserer Mensch und eine so viel bessere Schwester. Wow, super. Das nächste Mal, wenn mich mein Bruder abfuckt, werde ich dasselbe tun. 1A Problemlösung.

17.06.2015, 03:52 Uhr     melden


Kraetzchen

1. Sei froh, du bist die schlauere von euch beiden!
2. Deine Schwester hat deine Rache mehr als verdient.
3. So wie du das schilderst, hat sie wohl auch eine psychische Störung.
Absolution!

19.06.2015, 09:48 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

9 und 11 seid Ihr, korrekt? Babies. Lawl, einfach nur lawl.

20.01.2020, 19:07 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Anstrengende Schwiegermutter

Mein Freund hat eine einsame, kranke, hilfsbedürftige Mutter. Wir sind nach dem Vollzeitjob noch durchschnittlich zwei Stunden pro Tag bei ihr. Außerdem …

Verabredung zum Shoppen

Ich war mit nem Mädel zusammen. Nach einiger Zeit war dann Schluss, weil man sich auseinander gelebt hat. Die Beziehung an sich lief gut. Naja, ich versuchte …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht