Bildliche Vorstellungskraft

9

anhören

Zwang Manie Verzweiflung

Ich (m/23) habe die seltsame Angewohnheit, mir alles, was mir im Leben so widerfährt und erzählt wird, seien es normale Gespräche oder Ideen, bildlich vorzustellen. Das wäre ja ansonsten kein Problem, nur ist das leider so detailliert, dass sich das manchmal auf mehrere Minuten hinauszögert, und ich manchmal im Leben stecken bleibe oder langsamer bin als andere. Mich regt das persönlich sehr auf, aber ich denke, dass ich dadurch einen tieferen Überblick auf das Leben und die sozialen Zusammenhänge unserer Gesellschaft habe. Letztens meinte ein Kollege von mir zum Beispiel mal, dass ich mir eine Freundin besorgen solle. Ich musste mir vorstellen, wie eine hübsche Tunesierin mit lockigen schwarzen Haaren die Straße entlangkommt und sich auf ein Mofa setzt und dabei lachend davonfährt. Abseits in meinem analysierendem Verstand fragte mein Kollege, warum ich plötzlich so ruhig sei, ich konnte ihm ja aber schlecht davon erzählen und nickte einfach nur vor mich hin, weiter nachdenkend. Ehrlich gesagt finde ich das alles scheiße und mir ist bewusst, dass ich dringend irgendwann mit diesem ganzen Scheiß aufhören sollte, falls ich mal wirklich was aus mir machen will.

Beichthaus.com Beichte #00035717 vom 16.05.2015 um 06:11:34 Uhr (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Zuchtsau

Bleib so wie du bist. Es gibt schon zu viele Angepasste und Genormte. Nutze deine lebhafte Vorstellungskraft fuer etwas Kreatives, z.B. Schreiben, Illustrieren, Fotografieren...

16.05.2015, 08:57 Uhr     melden


bettyford

J.D. bist du es...blablablablablafüllwortamenabsolution

16.05.2015, 09:21 Uhr     melden


G.Now

Viele Menschen tagtraeumen. Ist doch an sich nichts schlimmes, solange du z.B. beim Autofahren nicht wegdriftest.

16.05.2015, 12:45 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


jjb aus Deutschland

Du musst vissualiesieren nicht träumen dann klappts auch mit der freundin und die feuchten traume hören auch auf

16.05.2015, 12:51 Uhr     melden


geheim92

Man kann sich solche Situationen auch innerhalb von paar Sekunden ausdenken. Was du machst, ist tagträumen.
Es ist einerseits unhöflich der anderen Person gegenüber und andererseits kann es in manchen Situationen gefährlich sein.
Schüttel einfach deinen Kopf wenn das passiert damit du aufwachst.. oder such dir eine eigene Methode.
Du solltest mehr in der realen Welt leben als in deiner Traumwelt, denn dann werden deine Träume auch wahr.
Du hättest z.B. die Frau garnicht bemerkt, wär sie in dem Moment, wo du geträumt hast, neben dir gefahren.

16.05.2015, 14:48 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Du bist nicht alleine, ich habe das auch. Bei mir ist es noch so, dass ich mich mit den schlimmsten Hororrszenairien stressen "muss" nur um dann beruhigt zu sein, das diese im Leben so nicht vorkommen... Meine Fantasis ist dabei grenzenlos...

20.05.2015, 11:07 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Es ist nicht effizient, ganz einfach. Effizienz ist wichtig, sonst verpaßt Du womöglich anderes.

20.05.2015, 23:56 Uhr     melden


Pegah

Wenn das ganze wirklich so extrem ausgeprägt ist bei dir und du eine sehr große und facettenreiche Fantasie hast, google einfach mal HSP. Vielleicht findest du auch andere Anzeichen bei dir, die du nicht mit deinen Tagträumen in Verbindung bringst. Wahrscheinlich bist du einfach nur ein normaler Tagträumer, aber möglicherweise steckt mehr dahinter. Wenn ja, dir alles Gute.

27.05.2015, 16:06 Uhr     melden


Schwengl0r aus Gorzów Wielkopolski, Deutschland

Ohje. Ein ewig träumender Beta... So wirds nie was mit den Mädels.

24.09.2022, 14:35 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Das dreckige Haus meiner Familie

Ich (15) beichte, dass ich am Liebsten mein Elternhaus verlassen würde. Der Grund ist mein Vater, der sich andauernd darüber beschwert, wie unordentlich …

Warum trauerst du nicht um deinen Opa?!

Ich beichte, dass ich immer, wenn irgendetwas Schlimmmes passiert (Unfälle oder Tod im Bekanntenkreis), grinsen muss. Ich finde es ja nicht wirklich …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000