Am Sonntagnachmittag nackt im Bett

12

anhören

Drogen Faulheit Trägheit Musik

Ich (m/22) und meine Freundin (23) sind leidenschaftliche Fans der Hard Rock- und Heavy Metal-Musik. Seit wir zusammen sind, knapp fünf Jahre, und seit wir auch ab und zu mal ein kleines Tütchen Gras miteinander vernichten, hat es sich bei uns schon fast zu einer Art Ritual entwickelt, den Sonntagnachmittag gemeinsam nackt im Bett zu verbringen und bekifft zu diversen Rock- und Metal-Klassikern wie z.B. AC/DCs "Back in Black", Metallicas "Master of Puppets" oder Blind Guardians "Imaginations From the Other Side" mehrere Stunden lang rumknutschen und Sex haben. Nun meine Beichte: Meine Freundin ist von gestern bis heute bei ihrer besten Freundin in Berlin und das liegt knapp 450 Kilometer von uns entfernt. Ich konnte nicht mit, da ich gestern Bereitschaft in meiner Firma hatte. Nun sitze ich hier alleine in unserer Wohnung, habe kein Gras und weiß nicht, was ich mit dem Tag noch anfangen soll. Ich bitte um Absolution dafür, dass mich unsere Kifferei heute vollkommen in der Hand hat, ich völlig antriebslos in meinem Schreibtischstuhl sitze und schon seit mehreren Stunden hier Beichten durchlese. Vergebt mir.

Beichthaus.com Beichte #00035681 vom 10.05.2015 um 16:20:40 Uhr (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

SpeedAngel

Kleiner Tip: erweitere das Ritual auf skinny Puppy, Throbbing Gristle, SPK, Con Dom, Suicide, Zero Kama und ähnliches! Ist ja kein Wunder das du mit dir nichts anzufangen weist...

11.05.2015, 10:58 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Ich beneide dich um deinen Sonntagnachmittag, eine Beichte kann ich allerdings nicht feststellen.

11.05.2015, 11:41 Uhr     melden


guapa.bruja

ich hab jetzt sowas erwartet wie: "da sie nicht da ist vögel ich heute halt die Nachbarin um das Ritual aufrecht zu erhalten..."

11.05.2015, 11:47 Uhr     melden


Vasilie

Ok. Vergeben. Man muss auch mal dem Müßiggang fröhnen. Zock ne Runde, oder hör Mucke. Das mach ich dann immer. Es ist ok nichts zu tun. Das sollte man nicht vergessen. Absolution erteilt.

11.05.2015, 13:22 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



hoaxuser

Auch wenn du nicht weißt was du mit deiner Zeit anfangen sollst, heißt es nicht dass du die unsere stehlen darfst. Keine Absolution.

11.05.2015, 13:41 Uhr     melden


r-rated-r305

Und bekifft Rock Musik macht Spaß? Ich stehe dann mehr auf Rap und entspannte Musik, aber jedem das seine.

11.05.2015, 16:33 Uhr     melden


HoffentlichGibtsKeinenGott

Naja immerhin bist du antrieblos wenn du NICHT kiffst. Paradox

11.05.2015, 17:45 Uhr     melden


jjb aus Deutschland

Hör auf zu kiffen und geh raus in die Sonne. .... .... ....

11.05.2015, 20:57 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Wenn du schon stundenlang rumhockst und hier Beichten liest, weißt du doch durchaus etwas mit dir anzufangen. Und heißt es nicht so schön: "Lesen bildet."?!?

11.05.2015, 23:53 Uhr     melden


guteronkel

Das Antriebslose Sitzen im Schreibtischstuhl ist dir nicht vergeben. Der Rest schon.

12.05.2015, 18:40 Uhr     melden


PupsiKopf

HaHa du bist jetzt schön völlig kaputt! Ich kann dir garantieren das es noch viel schlimmer kommen wird!

12.05.2015, 20:44 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Kiff weniger, dann kannst Du Dich etwas flexibler auf neue Situationen einstellen und reagierst nicht so verstört.

21.05.2015, 21:22 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Mein perfektes Leben ist langweilig!

Nachdem ich nach einer Abstinenz von etwa einem Jahr wieder mit einem neuen Account auf Facebook unterwegs war, habe ich stundenlang meine alten Freunde …

Zwei rekordverdächtige Wochen im neuen Job

Ich habe in zwei Wochen an meinem neuen Arbeitsplatz mehr geklaut und sinnlos im Internet gesurft als gearbeitet.


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000