Verhängnisvoller 1. Mai

19

anhören

Fremdgehen Verzweiflung Trunksucht Partnerschaft Oerlinghausen

Ich habe am 1. Mai einen riesigen Fehler gemacht. Zur Vorgeschichte: Ich bin mit meiner Freundin seit knapp sechs Jahren glücklich zusammen bzw. wieder glücklich zusammen. Wir haben uns damals ziemlich gestritten und hatten uns nach drei Jahren getrennt. Wir hatten auch unsere gemeinsame Wohnung aufgegeben und eigene Wohnungen bezogen, aber schnell merkten wir, dass wir nicht ohne uns können. In dieser Pause hatte ich ein Mädchen kennengelernt, und am 1. Mai traf ich dieses Mädchen wieder. So weit auch nicht schlimm, ich hatte mich aber volllaufen lassen und auf einmal stritten meine Freundin und ich. Wir haben uns heftig gestritten - inzwischen weiß allerdings keiner mehr warum. Und dann kam eines zum anderen und ich bin mit dem anderen Mädchen weggegangen. Wir hatten keinen Geschlechtsverkehr, aber wir hatten Petting, und als ich wieder klar im Kopf wurde, brach ich das sofort ab. Ich weiß nur noch Bruchstücke. Aber ich bereue es so sehr.


Das besagte Mädchen hat auch einen Freund und versicherte mir, die Sache für sich zu behalten. Ich habe solch ein schlechtes Gewissen, wenn ich meinem Engel das sage, werde ich ihr das Herz zerreißen. Ich will ihr nicht wehtun und hoffe, mir kann jemand weiterhelfen. Ich will sie heiraten und Kinder wollen wir auch, wir haben schon unsere Zukunft geplant. Ich wünschte, ich könnte alles rückgängig machen.

Beichthaus.com Beichte #00035648 vom 06.05.2015 um 13:10:04 Uhr in 33813 Oerlinghausen (Wiesenweg) (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Blebbleb

Das liest sich alles als wärst du 14. Also bitte lass dir ruhig Zeit mit heiraten, Kindern usw.

07.05.2015, 11:47 Uhr     melden


da_tortenjonge aus Deutschland

Du zeigst Reue und hast abgebrochen als du scheinbar was gemerkt hast, sags deiner Freundin und gut ist.

07.05.2015, 11:54 Uhr     melden


Feuerfüchschen

Und beim nächsten Saufgelage gehst du dann im Streit mal so richtig fremd.

Werd erstmal erwachsen, bevor du anfängst von Kindern und Hochzeit zu reden. Keine Absolution.

07.05.2015, 12:34 Uhr     melden


Sünder14 aus Deutschland

Sag es ihr. Ist nur fair, wenn sie dich mit all deinen Fehlern kennt, bevor du ihr einen Ring an den Finger stecken willst.

07.05.2015, 13:03 Uhr     melden


LLAP

<random_Saufgelegenheit> + "ich bin sehr glücklich mit <Partner>" = Fremdgehbeichte

07.05.2015, 13:25 Uhr     melden


Daarkest_Trut

Ich würde es ihr nicht sagen. Wenn du ihr weiterhin treu bleibst und dann in ein paar Jahren zurückblickst war es nur noch ein Ausrutscher.

07.05.2015, 13:47 Uhr     melden


kackboon91

Hör auf zu flennen, sei ein Mann, bums ab jetzt nur noch deine Olle und halt den Rand.

07.05.2015, 14:46 Uhr     melden



G.Now

Also, Maul halten, ist ja wenig passiert. Dann von jetzt an vielleicht mal das Saufen einstellen und erwachsen werden. Von heiraten und so solltet Ihr mal Abstand nehmen, bis Ihr etwas aelter und laenger zusammen seid.

07.05.2015, 14:48 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Wenn du Perfekt und Plusquamperfekt korrekt verwenden würdest, dann wäre die Chronologie der Ereignisse um Einiges verständlicher. Die hatte ich nämlich jetzt nicht sofort verstanden gehabt.

07.05.2015, 14:58 Uhr     melden


Infinity09

Auch wenn es nicht zum Sex kam und du ehrenswerterweise abgebrochen hast, ist es Fremdgehen. Deswegen keine Absolution. Interessant wäre noch gewesen wie alt du bist.

07.05.2015, 15:12 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Immer dieses war betrunken. Du hast ihr Herz schon gebrochen, als Du es mit der anderen getrieben hast, auch wenn sie es nicht weiss. Gibt es keine treuen Menschen mehr?

07.05.2015, 15:49 Uhr     melden


Suane

Deine Reue ist schön und gut. Nützt aber nix wenn du keine Lehre daraus ziehst. D.h. ab jetzt nie wieder kräftig betrinken, da du scheinbar nicht mit Alkohol umgehen kannst.
Und beichte es deiner Freundin. Was dann passiert musst du ehrlicherweise ausbaden.

07.05.2015, 19:46 Uhr     melden


gernemueller1

Da ist ja nun wirklich an keinem Teil ein Zähler dran, der dich verraten würde.

07.05.2015, 22:00 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Du wurdest schwach, hast aber die Kurve noch gekriegt. Sag es deiner Freundin nicht. Das würde sie nur verletzen. Es ist besser, wenn du allein darunter leidest - und durchaus die gerechte Strafe.

07.05.2015, 22:14 Uhr     melden


WeiseFrau aus Berlin, Deutschland

Wird nicht klappen mit euch. Passiert allerdings vielen.

08.05.2015, 09:34 Uhr     melden


allanon

Wenn die Liebe echt ist und es wirklich total bereut wird....

Schweigen und selbst zu leiden ist manchmal besser als dem Partner auch Leid zuzufügen.

08.05.2015, 11:56 Uhr     melden


Mini-me

Also, nicht nur wegen der Sache mit dem anderen Mädel glaube ich, dass ihr besser nicht irgendwann heiraten solltet...

08.05.2015, 18:30 Uhr     melden


WhThFu

Ich kann es verstehen, aber sei mal ehrlich: Es geht nicht darum sie zu schützen, sondern Dich zu schützen. Weil Du den Schmerz nicht ertragen kannst, den sie dann berechtigt Dir zeigt/weil es Dich beschämt/zu schwer ist.

22.05.2015, 21:12 Uhr     melden


ANew

Hättest Du sie wenigstens gev*gelt, hättest Du was davon gehabt. So aber - keine Absolution!!

23.10.2016, 15:06 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Er verdient einen Schlaganfall

Ich (w) will beichten, dass ich meinem Schwiegervater noch einen Schlaganfall wünsche.
Seit über zehn Jahren bin ich mit meinem Mann zusammen, seit …

Meine Frau ist ein grausamer Mensch!

Meine Frau betrügt mich, ohne es zu verheimlichen! Sie ist menschlich unglaublich grausam - eigentlich sollte sie hier schreiben!


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht