Die geile Tochter meiner Stiefmutter

31

anhören

Begehrlichkeit Schamlosigkeit Prenzlau

Ich (m/20) wohne seit ungefähr zwei Jahren allein mit meinem Vater in einem kleinen Haus. Meine Eltern haben sich schon vor langer Zeit getrennt und er war schon länger auf der Suche nach einer neuen Frau. Mein Vater hat dann vor einem Jahr eine neue Frau mit nach Hause gebracht. Er hat mir zwar schon von ihr erzählt, aber dass sie so gut aussieht, das hatte er nicht erwähnt. Er stellte sie mir kurz vor und verschwand dann auch schnell mit ihr im Schlafzimmer. Dass diese Frau mal meine Stiefmutter wird, wusste ich zu der Zeit noch nicht und vor allem nicht, dass sie zwei Töchter hat. Zwei Wochen nach der ersten Begegnung mit der neuen Freundin meines Vaters sollte ich nun die Töchter kennenlernen. Mein Vater erzählte mir im Voraus, dass die eine Tochter wohl in meinem Alter sei und noch hübscher als die Mutter. Ich bin also am nächsten Tag voller Elan mit meinem Fahrrad von der Schule in Windeseile nach Hause gefahren, mein Fahrrad abgestellt und bevor ich hereingegangen bin, noch ein paar Liegestütze gemacht um meinen winzigen Bizeps ein wenig größer aussehen zu lassen.

Die neue Freundin meines Vaters stellte mir Ihre Tochter (19) vor und ich hätte mir nie erträumt, dass so eine hübsche Frau jemals so nah an meine Kellertür kommen würde. Ich war so überrascht, dass ich kaum ein Wort ausspucken konnte, außer ein einfaches "Hallo". Sie kam mir eher gelangweilt rüber und sehr eitel. Kurz darauf hatten mein Vater und seine Freundin entschieden, heute spontan ins Kino zu fahren. Wir sollten auf die kleine Tochter (5) aufpassen, die ich bis dahin noch nicht gesehen hatte, weil sie am Schlafen war, bis sie wieder da sind. Nach einem kleinen Abendessen sind die beiden dann abgehauen und haben mich mit der Schönheit in Person und einer schnarchenden Bestie alleine gelassen. Ich habe mich sofort in mein Zimmer verzogen und den Fernseher eingeschaltet, um mich von der Schönheit, die dort oben sitzt abzulenken. Nach einer halben Stunde klopfte es an der Tür. Die ältere Tochter kam ins Zimmer und fragte mich, ob ich mal nach der Kleinen sehen könnte, sie machte wohl komische Geräusche. Sofort sprintete ich nach oben, schaute nach der Kleinen und bemerkte nichts Ungewöhnliches.

Nach ein paar Minuten wollte ich die ältere Tochter fragen, was für Geräusche sie wahrgenommen hat, doch sie war nicht zu finden. Erst als ich dachte, dass sie vielleicht zum Kiosk gegangen oder eine rauchen ist, bin ich wieder nach unten in meinen Keller gegangen. Sie lag dort auf meinem Bett und aß meine Chips. Ich wusste nicht, ob ich sie jetzt dumm anmachen soll oder mich einfach neben sie legen sollte. Also machte ich das Richtige und habe mich in der Küche auf Nahrungssuche begeben. Mein Herz raste und ich wusste nicht, was ich jetzt machen sollte. Die Jalapeños waren richtig scharf, was mich dann wieder an die Frau, die in meinem Bett lag, erinnerte. Ich habe mich langsam aber sicher wieder Richtung Keller bewegt und erst mal geschaut, was sie macht. Sie lag immer noch dort und schaute fern. Ich wollte mutig sein und einfach in das Zimmer gehen und mich wieder in mein Bett legen, doch leider konnte ich mich keinen Zentimeter bewegen. Nach kurzer Zeit musste ich einfach was tun und rannte förmlich in Richtung Bett und bemerkte, dass sie geschlafen hat. Ich legte mich ganz leise neben sie und habe erst überlegt ob ich jetzt ein Selfie machen sollte. Ich habe es dann doch gelassen und mich an meinen Chips bedient und weiter fern geschaut. Es war unangenehm neben ihr zu liegen, weil ich Frauen wie sie kenne und ich konnte froh sein, wenn sie mich nicht wegen mutmaßlicher Vergewaltigung anzeigt.

Aber es kam ganz anders. Sie wachte auf und ich schaute mit Absicht nicht zu ihr und ignorierte ihre Blicke, als ob ich sie nicht gesehen hätte. Das Spiel ging ungefähr fünf Minuten lang, aber dann, als ich mich endlich dazu entschlossen hatte, mich zu ihr umzudrehen, machte sie schlagartig die Augen zu. Ist sie etwa auch ein wenig schüchtern, fragte ich mich? Etwas bestärkt in meiner Theorie schaute ich sie nun die ganze Zeit an. Ihre Augenlieder zitterten und ich glaubte, gesehen zu haben, wie sie versucht hat, etwas zu erkennen. Ich fragte jetzt ganz leise, ob sie wach sei, bekam aber keine Antwort. Ich schaute sie weiterhin an und irgendwann drehte sie sich um. Erst jetzt habe ich gemerkt, was für einen geilen Arsch sie hat! Hammer! Nach einiger Zeit drehte ich mich wieder Richtung Fernseher und schaute manchmal zu ihr, um zu schauen, ob sie sich erneut bewegt hat. Ich wusste nicht, was ich machen sollte und mein Herz raste immer noch wie Sau. Ich konnte mich langsam gar nicht mehr auf den Fernseher konzentrieren und konnte einfach nicht anders, als sie leicht anzustupsen. Es wurde mir so warm ums Herz und ich hielt die Luft an, aber sie bewegte sich kein Stück. Deswegen tat ich jetzt so, als wenn ich auch schlafen würde, schaltete den Fernseher aus und drehte mich zu ihr. Ich lag also mit ihr in einem Bett und das schon am ersten Abend. Besser hätte es nicht kommen können, dachte ich mir, aber falsch gedacht. Auf einmal rückte sie ein wenig näher in meiner Richtung - ganz langsam und sachte. Ich bekam Panik und drehte innerlich komplett durch! Als sie dann merkte, dass ich dort liege, hörte sie auf sich zu bewegen. Ich hätte eine Beule wie noch nie in meinen Leben! Und sie hat es mit Sicherheit gemerkt!

Also machte ich erstmal gar nichts und wartete ab. Auf einmal bemerkte ich, wie sie sich mit ihrem Oberkörper zu mir drehte und ich weiß bis heute nicht, warum, aber ich bin sofort in ihre Richtung und habe sie geküsst. Sie bewegte ihren Arsch und ich wurde megageil! Ich hatte den unglaublichsten Sex aller Zeiten und das mit einer Frau, die ich gar nicht kannte und mit der ich quasi nie ein Wort gewechselt hatte. Vor allem war sie aber die Tochter meiner zukünftigen Stiefmutter und ich wusste zu der Zeit noch nicht, wie oft ich sie noch wiedersehen musste. Ich will beichten, dass ich damals und auch noch heute mit der Tochter meiner Stiefmutter Geschlechtsverkehr habe. Ich habe gesündigt.

Beichthaus.com Beichte #00035546 vom 23.04.2015 um 22:30:31 Uhr in Prenzlau (31 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Vicco aus Deutschland

Ist dem Kumpel einer Ex auch passiert. Scheint bei Stiefgeschwistern nicht unüblich zu sein.

24.04.2015, 11:07 Uhr     melden


terror123

Das ist ja mal eine Story, digga, ich gönns dir. Wie sieht es jetzt mit ihr aus?

24.04.2015, 11:10 Uhr     melden


Elausö

Das ist zwar keine wirkliche Beichte, aber ich bin froh und freue mich für dich, dass die Story so zu Ende gegangen ist! :)

24.04.2015, 11:44 Uhr     melden


ohmygosh100

Lässt sich lesen, als wärst du das letzte Kellerkind ohne sozialen Kontakt. Ich freu mich echt für dich, viel Spaß euch und viel erfolg deinem Dad!

24.04.2015, 11:52 Uhr     melden


abusemtex

Ihr seid nicht miteinander verwand, also ran an den Speck.

24.04.2015, 11:53 Uhr     melden


xLucax

Junge genieß es! Das ist der Traum eines jeden Mannes: Eine ultra geile und willige Steifschwester!

24.04.2015, 11:56 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Ein (Ab)Satz hätte auch gereicht. Ich vögle die Tochter meiner Stiefmutter. Der Rest ist nur blabla. Die Mutter ist auch so heiß? Na dann mach doch deinem Vater auch noch gleich Konkurrenz. Boah, das wäre mal ne Beichte wert, aber so.

24.04.2015, 12:04 Uhr     melden


Infinity09

Da hat jenska recht. Ein Satz hätte auch ausgereicht. Ansonsten wenn du meinst, du tust nichts verbotenes.

24.04.2015, 12:15 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Weiter so junger Padawan! Füllwort Füllwort Füllwort

24.04.2015, 12:26 Uhr     melden


Gurkentruppe

Liest sich mehr nach einer Bravolovestory für kleine Jungs zum abwichsen, als nach einer Beichte. Kriegst trotzdem mal Absolution, tust ja niemandem weh.

24.04.2015, 12:33 Uhr     melden


VcS

Nuja, wenn sich die Stiefeltern anziehend finden, ist es kein Wunder, dass es bei den Stiefkindern ähnlich ist - die Gene sind ja jeweils ähnlich. Ist auch alles legal, nur vergesst die Verhütung nicht...

24.04.2015, 12:42 Uhr     melden


supernigga9000 aus Deutschland

Liegestütz für den Bizeps? Du legst dich neben eine heiße Frau ins Bett und dein erster Gedanke ist ein Selfie? Scheinst ja wirklich nicht viel Lebenserfahrung zu besitzen, aber wenn das alles so stimmt, dann weiterhin viel Spaß.

24.04.2015, 14:17 Uhr     melden



yanne2905

Der Bizeps wird bei Liegestützen gar nicht beansprucht!!!! Also keine Absolution

24.04.2015, 14:39 Uhr     melden


G.Now

Haben das Eure Eltern bisher denn nie mitgekriegt oder sind die selber die ganze Zeit am Knattern, dass sie das nicht checken?

24.04.2015, 15:15 Uhr     melden


MatzePeters

Alter, du bist ja die krasseste Muschi von der ich je gehört habe. Und jetzt knallst du die geile Alte? Das Leben treibt manchmal sehr komische Blüten.

24.04.2015, 15:34 Uhr     melden


Leerchen aus Deutschland

Sehr merkwürdig kindlich-naiv geschrieben. Und unnötig schwafelnd aufgebläht. "Ich fick mit meiner Stiefschwester", das hätte es kurz und knackig getan. Aber dann hätte man nicht bis zum Schluss auf einen BÄM!-Moment gewartet, wa?

24.04.2015, 16:54 Uhr     melden


LLAP

Meine Güte, was bist du denn für ein Lappen? Ich habe noch nie gehört, dass eine Frau so mega offensiv ran geht UND dann auch noch so viele Kardinalfehler verzeiht. Dass du erst mal in der Küche was zu futtern holst, was war da denn los? Naja, aber im Endeffekt habt ihr beide ja wohl bekommen, was ihr wolltet, also ist das eher keine Beichte...

24.04.2015, 19:25 Uhr     melden


Wendy

In deinen träumen vielleicht! Du bist bestimmt so ein blasser Bube, der den ganzen Tag am PC in seinem Keller hockt, und pornos schaut, wo ein wenig deine Fantasie mit dir durchgeht.

24.04.2015, 22:10 Uhr     melden


JustChriis aus Deutschland

ich sehe du schreibst gern Geschichten. Das ist ne Begabung. Weiter so.

25.04.2015, 08:08 Uhr     melden


Kilowatt

Mein Beileid! Erst klaut sie Dir mit einem billigen Trick die Chips und dann hält sie Dich noch für ein billiges Sexualobjekt.

27.04.2015, 07:19 Uhr     melden


m1

Keine Absolution, da ja irgendwie keiner auf die kleine Schwester aufgepasst hat?!

29.04.2015, 00:49 Uhr     melden


primrose-anna

Wieso gesündigt? Ihr seid nicht verwandt und so ganz unschuldig war sie wohl auch nicht daran. Und wenn´s immer noch läuft, dann bekommst du von mir
1. Absolution und 2. meine Glückwünsche zu einem heißen Betthäschen.

29.04.2015, 10:03 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Ach wieso beichtest Du denn? Für Dich ist es eh ok und hier langweilst Du.

23.05.2015, 02:14 Uhr     melden


Beini aus Mainau, Deutschland

Ich beichte, dass ich von der Geschichte einen Ständer bekommen habe.

01.11.2017, 18:23 Uhr     melden


Offender

Dein Vater ist schön blöd, dass er sich eine 5jährige stieftochter anlacht. Bis die aus dem Haus ist, das dauert.

21.04.2018, 21:36 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

1. Ist dein Vater ein Loser. Sex mit alleinerziehenden Müttern. Ekelhaft.
2. Ja wegen so einer Anzeige hätte ich da Angst gehabt und meinem Vater gesagt, ich will nicht mit Frauen alleine im Haus sein. Notfalls wäre ich abgehauen.

21.04.2018, 21:47 Uhr     melden


crowtit aus Köln, Deutschland

@Truth666: Immerhin hat der Vater Sex, im Gegensatz zu dir. Triggered.

21.04.2018, 21:51 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Crowtit was willst du von mir? Der gelbe Sack wird erst Donnerstag abgeholt.

21.04.2018, 22:02 Uhr     melden


crowtit aus Köln, Deutschland

@Truth666: Achso, dann setz dich schon einmal rein, ich hole den Müllwagen, bis Donnerstag musst du nicht warten.

21.04.2018, 22:33 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Warum beichtest Du Deine Fantasien, Du Kellerkind?

11.06.2018, 09:47 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Na evtl ist es ja auch so geschehen... Dann wärst du ein echter Alpha, @Beichter!

14.01.2020, 17:32 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Ruf einer Schlampe

Ich weiß nicht, was mit mir los ist. Ich kann mich seit etwa einem Jahr schlecht konzentrieren, während der Arbeit oder sonst wo. Ich denke ständig …

Arbeiten mit der besten Freundin

Ich (m/23) habe eine tolle Arbeitskollegin und sie ist gleichzeitig meine beste Freundin. Als ich dort die Ausbildung angefangen habe, hätte ich nie …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht