Die Disco-Bekanntschaft mit dem Sixpack

15

anhören

Engherzigkeit Boshaftigkeit Rache

Vor einigen Jahren lernte ich (w/22) in der Disco einen Mann kennen. Er war zwar 15 Jahre älter und nicht besonders attraktiv, aber das hielt ihn nicht ab, mir nachzustellen. Durch einen miesen Trick fand er meine Telefonnummer heraus und begann mich zuzutexten. Ich sei eine äußerst begehrenswerte Frau, er hätte gern Sex mit mir, ich würde es sicherlich nicht bereuen. Außerdem schickte er mir Bilder seines Oberkörpers und auch welche von unter der Gürtellinie. Er hatte zwar ein ganz nettes Sixpack, aber das kam einzig dadurch zustande, dass er ansonsten dürr wie ein Streichholz war. Wir nahmen uns von der Schulterbreite her zum Beispiel fast gar nichts. Sein Gesicht war im Übrigen eine ziemliche Katastrophe, wie oben schon angedeutet. Er gab allerdings mächtig damit an, wie muskulös er doch sei, wie lange er im Bett durchhalten würde, und was er schon alles sexuell erlebt habe. Ich überlegte, einfach seine Nummer zu sperren, aber bald entwickelte ich eine perfide, unreife Freude daran, ihn ein wenig zu provozieren.


Er bemerkte nicht, dass ich mich über ihn mokierte und mich lustig machte, wenn er wieder schrieb, wie viele Frauen er doch am Wochenende angeblich gehabt hatte. Ich tippte auf Null, was ich ihm auch jedes Mal durch die Blume unter die Nase rieb. Des Weiteren erwähnte ich immer wieder, dass er sowieso keine Chance bei mir hätte und nur seine Zeit verschwenden würde. Ich fragte ihn wiederholt, ob er es deshalb nötig hatte, wesentlich jüngere Mädchen aufzureißen, weil er bei Frauen seines Alters mit seinem beschränkten Horizont nicht landen konnte. Sein Intellekt reichte allerdings nicht wirklich aus, um mitzubekommen, dass er von einem Mädchen wie mir auf die Schippe genommen wurde. Leider begann er immer aufdringlicher zu werden, obwohl ich zwischenzeitlich einen Freund hatte und er das auch wusste. Er machte meinen Freund schlecht, weil dieser nach seiner Logik einen viel schlechteren Körper hatte, und auch angeblich bei Weitem nicht so gut im Bett sein könne. Mein Freund hatte auch kein ganz so ausgeprägtes Sixpack, aber dafür doppelt so breite, kanonenkugelartige Schultern, mindestens dreimal so dicke und äußerst muskulöse Arme, einen Knackpo und eine Brust wie ein römischer Gladiator. Der Sex war absolut hervorragend.


Dass mein Freund auch nicht den ganzen Tag nur diese eine Sache im Kopf hatte, blendete meine Discobekanntschaft kategorisch aus, wie die Tatsache, dass sein selbst so hochgelobtes, ach so tolles Sixpack und seine angeblichen Bettkünste ihn noch lange nicht als annehmbaren Liebhaber qualifizierten. Eines Abends ging er mir schließlich einfach nur noch auf den Senkel und ich gab das Telefon meinem Freund, damit dieser ihm ein paar Takte schrieb. Mein Freund kicherte jedoch die ganze Zeit nur und schrieb mit meiner Discobekanntschaft stundenlang hin und her, schließlich gab er mir - sich vor Lachen krümmend - das Telefon zurück. Er hatte sich in meinem Namen mit meiner Discobekanntschaft einen Treffpunkt für ein Date ausgemacht und gleichzeitig in einem einschlägigen Forum im Namen der Discobekanntschaft gepostet, dass er auf homosexuelle Gang-Bangs stand, und um eine bestimmte Zeit an eben jenem Treffpunkt zu finden wäre. Wir fuhren anschließend hin, um versteckt zu beobachten, wie er von mehreren Männern angesprochen und auch ziemlich betatscht wurde, während ihm wohl langsam dämmerte, dass er böse hereingelegt worden war. Er schrieb mir von da aus eine herablassende und beleidigende SMS, auf die ich jedoch nie antwortete. Immerhin ließ er mich ab diesem Zeitpunkt in Ruhe. Es tut mir mittlerweile leid, dass ich ihm nicht vollkommen klipp und klar schon von Anfang an signalisiert und gesagt habe, dass er mich in Ruhe lassen soll, sondern noch meinen Schabernack mit ihm getrieben habe. Ich denke, er hat wirklich große persönliche Probleme, die er mit seinem Verhalten zu kompensieren versucht.

Beichthaus.com Beichte #00035358 vom 30.03.2015 um 14:00:55 Uhr (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

random1234

"[...] eine Brust wie ein römischer Gladiator." Könntest du bitte aufhören römische Schaukämpfer durch das Setzen unrealistischer Standards unter Druck zu setzen? #Aufschrei #AlleGladiatorenSindSchön

31.03.2015, 09:07 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Absolution! So wie sich´s fuer mich anhoert, hatte der Typ einfach eine so falsche Selbstwahrnehmung... Dein Freund hatte echt eine super Idee - manchmal (aber nur ganz manchmal) muss man eben zu solchen Mitteln greifen (zumal ich glaube, dass es der Typ mit normalen Worten nie geschnallt haette).

31.03.2015, 09:36 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Ich finde deinen Freund super! Statt Bauchmuskeltyp zu Brei zu hauen - was er dank seiner von dir geschilderten Statur problemlos hinbekommen hätte - spielt er ihm einfach einen Streich. DAS ist wahrhaft männlich! Du hast es ihm eigentlich ausreichend klar gemacht, dass er kein Interesse bei dir weckt. Er war bloß zu dumm, um es zu verstehen. Und die Dummheit anderer kann nun wirklich nicht deine Sünde sein.

31.03.2015, 12:09 Uhr     melden


autovaz2104

Ja, solche Typen sind unterste Schublade und eigentlich sollte ihm der schwule Igor das Hintertürchen entjungfern für seine Dummheit und Dreistigkeit. Auch Respekt vor Deinem Freund. Statt mit dem Gesicht des Untermenschen den Rauputz der nächsten Hauswand blank zu schleifen und ihn durch Kastration von seiner Last zu erlösen, hat er ihm einen gelungenen Streich gespielt. Nur schade, daß anscheinend keiner der Gang-Bangbrüder weiter gegangen ist.

31.03.2015, 12:31 Uhr     melden


Djævelen

Sixpack, Brust, Schultern... Oberflächlicher Alltag dreier oberflächlicher Clubmenschen.

31.03.2015, 13:09 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Katrinkar

ich finde die aktion ziemlich daneben. du hättest ihm von anfang an deutlich sagen sollen, dass du kein interesse hast und gut. immer zu antworten und noch keck zu provozieren- klar deutet der typ das als interesse... vor allem wenn er nicht den gleichen horizont hat wie du. habt ihr beide nichts besseres zu tun als jemand anderes zu veraschen? ungebetenen verehrern sagt man was sache ist und fertig!

31.03.2015, 15:32 Uhr     melden


Netschatten

da haben sich ja drei gefunden...drei trübe Sparbirnen...

31.03.2015, 15:45 Uhr     melden


G.Now

Warum beschreibst Du Deinen Freund in erster Linie anhand koerperlicher Merkmale? Ist da sonst nicht viel zu beschreiben? Dass Du soviel Zeit mit dem Spacken verschwendet hast, erschliesst sich mir nicht. Dein Typ hat allerdings mit seinem Streich dem Kerl eine gute Lektion erteilt. Man kann sich offenbar 100% darauf verlassen, dass es genug notgeile Schwule gibt, die irgendwo erscheinen.

31.03.2015, 16:59 Uhr     melden


Bücherwurm

Kann es sein, dass Ihr alle drei nicht die hellsten Kerzen auf der Torte seid?

31.03.2015, 17:59 Uhr     melden


Bonestorm

Das hätte man wunderbar in drei Sätzen zusammenfassen können.

31.03.2015, 18:51 Uhr     melden


asdfqwert

Sei doch einfach ehrlich: Du hast Bestätigung gebraucht und sie dann von einem geistig Beschränkten bekommen. Herzlichen Glückwunsch, so nötig muss man es erst einmal haben.

31.03.2015, 19:19 Uhr     melden


Sünder14 aus Deutschland

Auch wenn das etwas kürzer gegangen wäre, eine lustige Geschichte. Dein Freund scheint Humor zu haben. Die Vorstellung wie er kichernd mit deinem Lover schreibt - köstlich.

31.03.2015, 20:36 Uhr     melden


YouCantHandleMe

Dein ganzer Beitrag strotzt nur so vor emotionaler Dummheit! Du und dein Freund stehen für mich am Ende der Nahrungskette.Ich erklär dir auch wieso. Der Kerl, mit dem du geschrieben hast war vielleicht aufdringlich und hat sich so richtig zum Horst gemacht. Aber du bist drauf angesprungen und hast dich weiter mit ihm unterhalten. Dir hat es Spaß gemacht, jemanden zu verarschen, der deiner Meinung nach anscheinend (noch) dümmer ist als du und hast dich daran ergötzt und das ist ziemlich erbärmlich! Sich über die Dummheit anderer lustig zu machen, ist einfach erbärmlich. Du hättest ja auch einfach gar nicht mehr zurückschreiben können, dann hätte der werte Herr sich irgendwann auch nicht mehr gemeldet. Außerdem lässt dein hohles Gerede über irgendwelche aufgepumpten Körperteile und Bettqualitäten auf deine eigene geistige Unreife schließen.Ich würde mal sagen- das war ein Eigentor!Herzlichen Glückwunsch!

31.03.2015, 23:59 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Sehr anschaulich beschrieben. Schön, daß das Ganze ein erfrischen kreatives Ende genommen hat.

25.05.2015, 23:05 Uhr     melden


Mariko aus Jena, Deutschland

HA wie geil das muss ich mir mal merken fals ich auch mal in so eine lage komme.

13.01.2017, 12:09 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die zerstörerische Jugendliebe

Als ich (m/34) in der achten Klasse war, kam mein Traummädchen in meine Klasse. Sie war neu in der Stadt und hatte ihren ersten Tag in unserer Schule. …

Die Strafe fürs Fremdgehen

Ich bin seit acht Monaten mit meiner Freundin zusammen und seit drei Monaten leben wir auch in einer Wohnung. Ich habe sie auch geliebt, bis zu dem Moment, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht