Die Wette der Frauenhelden

20

anhören

Peinlichkeit Schamlosigkeit Hochmut Schule

Ich (m/27) habe mich in der heißen Phase des Abiturs auf eine dämliche Wette eingelassen. Damals war ich Anfang 18 der Mädchenschwarm der Oberstufe. Heute habe ich dank meines üppigen Speiseplans leider nicht mehr diese Anziehungskraft an das weibliche Geschlecht. Wie dem auch sei, zu dieser Zeit gab es diesen von mir verhassten Oliver im Deutsch-Grundkurs, der mit mir um die heißesten Schnitten konkurrierte. Irgendwie hatte er auch dieses gewisse Etwas, um regelmäßig bei Frauen zu landen. Als er es dann wirklich brachte, die süße Jenny zu angeln, war bei mir Ende im Gelände. Ich schubste ihn nach Schulschluss von der Treppe, damit er sieht, dass die Weiber dort mein Eigen sind. Tragischerweise kam er unverletzt davon, bemerkte aber meinen Neid. Um herauszufinden, wer der größte Stecher ist, bot er mir eine Wette an. Wer es schafft, bis zu den mündlichen Prüfungen mehr Mädels ins Bett zu kriegen, durfte sich vom Verlierer vor versammelter Klasse einen blasen lassen. Ich dachte, das sei endlich die Gelegenheit für die absolute Demütigung meines Gegenspielers. Damit auch wirklich alles fair abläuft, sollte nach jeder Nummer ein Foto von den damals schlechten Handykameras geschossen werden. Zu sehen sollten der Stecher und die Gestochene sein - und zwar beide nackt. Es sollte ja keiner betrügen dürfen.

Die Wette lief erst mal zwei Wochen vor sich hin. Während ich gerade eine aus der Disco abschleppen konnte, konnte mein Gegenüber gleich mit drei Bettbekanntschaften prahlen. So ein Mist, dachte ich. Die Fotos haben es eindeutig belegt. Aber es waren zum Glück noch drei Wochen bis zu den mündlichen Prüfungen. Mit dem Gedanken, nun mehr Gas geben zu müssen, griff ich in die Trickkiste. Zuerst überredte ich meine Schwester dazu, mit mir ein Nacktfoto schießen zu lassen. Das klingt problematischer als es ist, da niemand meine Schwester kennt und sie mit einem Zehner entschädigt wurde. Ins Lusthaus meiner Kleinstadt musste ich leider auch. Schließlich war es die unkomplizierteste Methode für einen schnellen Verkehr. Schwierig war es nur, heimlich das Foto zu machen. So vergingen auch schon die drei Wochen. Bei mir blieb es leider bei den drei Nummern, doch zu meinem Glück ruhte sich mein Gegner aus. Es stand also Unentschieden. Irgendwie war das für beide Seiten eine dämliche Situation, da die Klasse sehnsüchtig die Einlösung der Wette erwartete. Also musste das Körbewerfen am Basketballfeld entscheiden. Derjenige, der zuerst fünf Mal den Korb trifft, hat gewonnen.

Unter der sengenden Hitze spielten meine Nerven verrückt. Ich verlor glasklar mit 5:1. Damit war mein Schicksal besiegelt. Nach der Chemie-Stunde löste ich unter Gelächter meine Wette ein. Noch nie wurde ich so erniedrigt. Man steht da wie ein Loser, wenn man vor der ganzen Kameradschaft, dem Feind seinen Willi lutschen muss. Die Videos verbreiteten sich wie ein Lauffeuer, sodass ich für die restlichen Wochen ein bestimmtes Image hatte. Von nun an war ich nicht mehr der Frauenheld, sondern der Homo. Bis heute schaffe ich es nicht mehr, mich mit Kumpels auf Wetten einzulassen, geschweige denn Basketball zu spielen. Jedenfalls konnte ich mich schnell der Hölle befreien, weil ich für das Stadium meinen Wohnort wechseln musste. Also Leute, lasst euch nicht auf pubertäre Wetten ein!

Beichthaus.com Beichte #00035278 vom 19.03.2015 um 20:22:30 Uhr (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

ozelot

Habt ihr zwei mal überlegt, wie sehr ihr euch beide zum Larry macht, wenn ihr den anderen diese Show bietet?

20.03.2015, 08:17 Uhr     melden


SL69

Da bekommt "mündliche Prüfung" doch gleich mal ne neue Bedeutung...

20.03.2015, 08:30 Uhr     melden


da_tortenjonge aus Deutschland

Da sieht man wieder, fürs Abi braucht man nicht grade helle sein. Hättest doch im Freudenhaus auch zwei nehmen können, 50 Euro weniger sind doch besser als der ganzen Klasse ein Fleischflötenkonzert zu spielen.
Und da wir hier immernoch im Beichthaus sind, wohin ging die Boysahne?

20.03.2015, 09:09 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Letztens im Bus bekam ich ein Gespräch zwischen zwei Schülerinnen mit, bei dem es um etwas ganz ähnliches ging. Ich bin zwar durchs Beichthaus abgehärtet, aber ich dachte trotzdem ich höre nicht richtig. Und jetzt das! Schüler von heute kennen echt keine Tabus. Mich wundert gar nichts mehr.

20.03.2015, 09:11 Uhr     melden


nicnicu aus Schweiz

Nunja irgendwie hast du es ja verdient da er sich hätte verletzten können bei seinem Sturz. Seit froh hat er sich nichts gebrochen

20.03.2015, 10:46 Uhr     melden


bepanthen

ach komm, das hat dir doch Spass gemacht. Wettschulden kann man eh nicht einfordern und solche schon mal gar nicht

20.03.2015, 11:25 Uhr     melden


Michael79

Würd mal sagen, selbst schuld. Wer solch blöde Wetten macht, der muss drunter leiden.

20.03.2015, 11:52 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Pocket

Naja. Du musstest lutschen, aber er hat es bei sich machen lassen. Das ist doch auch ziemlich ekelhaft. Wäre ich ein Kerl, dann würde mir das nicht so gefallen, wenn ich Hetero bin. Also hast nicht nur du dich leicht blamiert.

20.03.2015, 12:08 Uhr     melden


\o/

Du bezeichnest dich als absoluten Frauenheld und schaffst es in drei Wochen leidglich eine echte Frau, deine Schwester und eine Prostituierte aufzureißen? Kommt mir so vor als hättest du ein etwas aufgeblähtes Ego...

20.03.2015, 13:11 Uhr     melden


Scheinheilige

Erst schubst du den Kerl die Treppe runter, um zu zeigen, dass die Mädels "dein Eigen" sind, dann machst du ein Nacktfoto von deiner Schwester, zeigst dieses rum, und bläst deinem Kontrahenten noch einen vor versammelter Klasse. Da fällt mir echt nichts mehr zu ein.

20.03.2015, 16:08 Uhr     melden


O0OOO0O2014 aus Mos Eisley

Da zeigt jemand sein erfinderisches Talent...bitte, welche Schwester zieht sich vor ihren Bruder für 10 Euro aus oder welcher Typ vereinbart als Wettengewinn ein Homo Blowjob? Trotzdem gut geschrieben...

20.03.2015, 16:35 Uhr     melden


nukeitfromorbit

Oh ja, ihr seid echt die Kings, weil ihr euch von irgendwelchen Schl***** entsaften lasst oder es euch gleich untereinader besorgt. Was ist das eigentlich für ein perverse primitive Wertvorstellung? Ihr gehört alle in die Produktion, dann würdet ihr neben eurer Boysahne auch etwas nützliches für die Gesellschaft produzieren.

20.03.2015, 17:35 Uhr     melden


G.Now

Er hat Boysahne gesagt!!!
Klingt ja eher nach Sonderschule als nach Gymnasium. Zwei Halbstarke protzen mit dubiosen Fotos, die Schwester zieht fuer ein paar Euro die Hose aus und dann lutscht Ihr Euch noch einen. Ich glaub Eure Eltern waeren echt stolz gewesen.

20.03.2015, 18:20 Uhr     melden


321_meins

Kleiner Tipp: so wie du schreibst ist nicht dein Übergewicht dein eigentliches Problem, wenn es darum geht Frauen kennenzulernen.

21.03.2015, 10:57 Uhr     melden


Sünder14 aus Deutschland

Ein Blowjob von einem Kerl klingt nicht grade nach einem prickelndem Einsatz - außer ihr beide seid tatsächlich Homos und dümmer als Brot. Aber nette Geschichte, vielleicht wirds was als Drehbuchautor bei RTL.

22.03.2015, 21:53 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Unglaubwürdig. Und zwar alles. Falls es doch stimmt, sind alle in deiner Story vorkommenden Personen totale Idioten, und ich sorge ich ernsthaft um unsere Zukunft, wenn ihr als Abiturienten die Elite sein soll... Wenn ihr die Elite seid, will ich nicht den Durchschnitt sehen...

23.03.2015, 17:27 Uhr     melden


Prince_Ali

Wow...also, wow...Ich...wow... 1. Du hast eh verloren (die wette, sowie deine würde) und das schon als du die wette angenommen hast. 2. Stell dir mal vor, jemand erkennt doch deine Schwester. Dann bist du der homo, der seine Schwester genagelt hat...wow... Also, nicht im positiven Sinne.. Die heutige Jugend. Als ich in der abschlussklasse war, waren unsere wetten Billard wetten oder sowas und der Einsatz war (im schlimmsten Fall) in der boxershorts durch die Innenstadt... Aber bei dir ist die wette menschenverhatend und der Einsatz zu tiefst entwürdigend (für beide) Achja und dumm ist auch beides.

24.03.2015, 20:55 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Wie kann man nur so was machen ..... Nicht beneidenswert.

28.05.2015, 00:57 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Wir waren alle mal jung und haben dummes Zeug angestellt. So what

17.10.2020, 21:30 Uhr     melden


19andi85

Wird nicht immer behauptet, die Gymnasiasten wären so intelligent und hätten soviel Niveau? Ich war auf der Hauptschule, niemand aus meiner ehemaligen Schule ist jemals auf so einen niveaulosen Schwachsinn gekommen.

18.10.2020, 13:25 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Lappen unserer Putzfrau

Ich (m/18) besuche derzeit eine höhere Berufsfachschule Informationstechnik. Da ich deswegen auch ein Notebook besitze und auf diesem auch meine Pornosammlung …

Besser als gedacht

Ich beichte, dass ich in der Schule eigentlich auf fast alle Fragen die Antworten weiß, mich aber trotzdem nie melde, weil ich keinen Bock hab. Daraufhin …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht