Taubstumme Zigeuner in Prag

25

anhören

Aggression Zorn Tschechische Republik

Ich (m/27) studiere seit zwei Wochen in Prag Medizinhistorik. Da wir nur am Morgen Vorlesungen haben, habe ich die Nachmittage jeweils zu meiner freien Verfügung. Zum Mittag kaufe ich immer ein leckeres XXL Ei-Schinken-Sandwich und begebe mich alleine in einen Park in der Nähe eines großen Platzes, wo es auch gratis WLAN gibt und verbringe dort gemütliche Stunden. Nun ist es leider so, dass aus irgendeinem Grund ständig Zigeuner auf dem Platz und dem danebenliegenden Park herumlungern und einem sehr aufdringlich einen Unterschriftsbogen zur angeblichen Unterstützung von Taubstummen unter die Nase halten. Dabei stellen sie sich selbst taubstumm, rufen sich aber gegenseitig lautstark Dinge zu. Was sie damit bezwecken wollen, weiß ich nicht. Dies geschieht wirklich fast im Minutentakt. Zuerst habe ich denen auch freundlich auf Englisch mitgeteilt, dass ich nichts von diesem Angebot halte, was aber nichts half. Jeden Tag werde ich unzählige Male belästigt und somit auch beim Konsum meines wohlverdienten Mittagssandwichs gestört. Auch nicht zu reagieren half nichts, die belästigten mich einfach weiter.


Heute Mittag hat es mir nun gereicht: es war kurz vor dem Wochenende und somit gönnte ich mir zusätzlich zu dem Mittagssandwich noch einen schönen Dosenprosecco. Als dann wieder so ein Zigeuner kam, wurde ich verständlicherweise höchst aggressiv und warf ihm einige englische Schimpfwörter an den Kopf, was er merkwürdigerweise verstand. Darauf schlug er mir den gerade geöffneten Dosenprosecco aus den Händen. Da reichte es mir. Ich schlug dem Zigeuner genau auf den Solarplexus, wie ich es einmal im Internet als Tipp gesehen habe. Augenscheinlich tat es seine Wirkung, da der Mann zusammenklappte. Ich hatte große Lust, ihn zusammenzutreten, aber da kamen schon seine Mitzigeuner, woraufhin ich mich aus dem Park entfernte. Reue verspüre ich eigentlich nur ein bisschen, und zwar wenn der Zigeuner zu der Aktion gezwungen wurde. Dann täte mir mein Ausraster auch leid.

Beichthaus.com Beichte #00035081 vom 13.02.2015 um 17:25:56 Uhr in Tschechische Republik (Prag) (25 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

blitzermelder

Das mit den Zigeunern hat sich auch in Deutschland verbreitet. Nur muss man hierzulande aufpassen, dass sie einen nicht bestehlen.

14.02.2015, 13:24 Uhr     melden


G.Now

Tja, die ach so armen Zigeuner. Eine Gruppe, die echt noch nie was sinnvolles zur Gesellschaft beigetragen hat.

14.02.2015, 15:02 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Neulich hatte ich auch so nen Typen mit genau der Masche... das ganze in einem Drogeriemarkt! Was ist das nun fuer eine neue Sitte?

14.02.2015, 15:07 Uhr     melden


JC

Kopfhörer und ignorieren geht nicht? Denkste mit Gewalt wird immer alles besser? Aber stimmt, ne Randgruppe zu verprügeln weil es dir mal grad nicht passt ist auch viel einfacher... schlägst du auch kleine Kinder?

14.02.2015, 15:26 Uhr     melden


Tonelock

Auch wenn du sicherlich genervt gewesen bist, rechtfertigt das keine Beleidigungen und erst recht keine Gewalt. Geh halt in Zukunft woanders hin um dein Sandwich zu futtern. Und nur so aus Neugierde: Was macht man denn denn als Medizinhistoriker so?

14.02.2015, 15:47 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Hättest du halt bessere Noten gehabt, dann müsstst du jetzt nicht im Ausland studieren.

14.02.2015, 16:06 Uhr     melden


gackgaga

kurz mal aufklären: es heisst niemals taubstumme. ist quasi beleidigung für uns taube, so wie nigger für schwarze. definition stummheit? laut duden: 1. unfähig, nicht die Fähigkeit habend, [Sprach]laute hervorzubringen
2a schweigsam; sich nicht durch Sprache, durch Laute äußernd
2b nicht von Sprechen begleitet; wortlos. auflösung: 1. wir können sprechen, auch wenn unsere stimme sich komisch anhört. 2. nutzen wir die gebärdensprache. ist das nicht auch eine sprache? 3. und selbst wenn niemand uns lautsprache oder gebärdensprache beigebracht hat, dann können wir immer noch schreien. wenn sich jemand also taubstumm bezeichnet, dann ist es definitiv gefakt. echt ist es nur bei taub oder gehörlos, bzw taube oder gehörlose. orientierungshilfe für unaufgeklärten. danke.

14.02.2015, 18:11 Uhr     melden


Russentreiber

Bei Menschen mit Erkrankungen des vegetativen Nervensystems kann ein Schlag auf den Solarplexus zum Reflextod führen

14.02.2015, 21:21 Uhr     melden


ananas67

Was zum Kuckuck ist Medizinhistorik? Ich bin wirklich neugierig.

14.02.2015, 23:22 Uhr     melden





elcazador1

gackgabe meine Güte das kann nicht dein Ernst sein. Wie kann man sich denn bei sowas schon diskriminiert fühlen..

14.02.2015, 23:23 Uhr     melden


gackgaga

@elcazador1 ganz einfach: jeder denkt, dass taubstumme nicht fähig sind zu kommunizieren und niemand kommuniziert dann mit ihnen. folge soziale isolation. und das hat psychische folgen. im duden steht sogar, dass taubstumm eine beleidgung ist. es ist offiziell akzeptiert und eingetragen worden. als nicht betroffene hast du nichts zu sagen. oder würdest du auch zu einem schwarzen sagen: meine güte, was habt ihr schon gegen nigger. ist doch nicht so schlimm?! wenn ja, dann hat es nichts mit uns oder den schwarzen zu tun, sondern es ist ein problem deinerseits.

14.02.2015, 23:30 Uhr     melden


eskr1

Vorsoicht, Rumänische Bettelbanden! Und Zigeuner stimmt: So nannte man sie früher, eben die Abkürzung für 'Ziehende Gauner' - heute darf man das nicht mehr sagen, heute nennen sie sich Sinti und Roma.

14.02.2015, 23:53 Uhr     melden


Ikebana

Zigeuner stammt nicht von Ziehende Gauner. Die nennen sich selber cigani.

15.02.2015, 09:28 Uhr     melden


alexbaxter

Die wollen dich ablenken während sie dir die Wertsachen abziehen. Habe das bei uns in der U-Bahn schon öfter beobachtet, die quatschen die Opfer an und bilden dann eine enge Traube drum.
Unbedingt Abstand halten !

15.02.2015, 11:06 Uhr     melden


mukhambiel

Das kenne ich auch, tun so als ob sie nicht reden könnten und halten einem so nen Wisch unter die Nase. Bei mir war es ein junges Mädel was mich dann noch freudig umarmt hat. Mal davon abgesehen das ich es nicht mag von Wildfremden berührt zu werden wurde mir dann auch klar, dass es wohl der Versuch war mich zu beklauen. Zum Glück trage ich meine Wertsachen so das man sie nicht klauen kann.

16.02.2015, 08:01 Uhr     melden


Fowesed aus Hiddenhausen, Deutschland

Mich interessiert nur der Begriff "Mitzigeuner". Darüber muss ich mich ehrlich gesagt ziemlich beömmeln.

16.02.2015, 16:43 Uhr     melden


Habakuck

Das sind Taschendiebe, die gibt es in Europa in jeder größeren Stadt.
Der/Die mit dem Klemmbrett lenkt vorne ab und hintenrum zieht jemand anders die Patte aus der Tasche.
@gackgaga: und was ist mit den Menschen, die wirklich taub und stumm sind?Die werden dann ständig beleidigt, wenn man deren Situation unkorrekt beschreibt, oder wie?...Das heißt übrigens gehörlos und nicht taub, du Keks

18.02.2015, 18:50 Uhr     melden


gackgaga

@Habakuck: es gibt nur ca 2% tatsächlich taubstumme, die aus irgendeinem organischen/psychischen grund nicht die stimmbänder nutzen können. und gleich auch keine sprache beherrschen, etwa schriftsprache oder gebärdensprache, weil ihre angehörige zu pervers waren, sie sich zu überlassen. soll man aus rücksicht auf sie die ganze taube gesellschaft gleich als taubstumm deklarieren?! das ist jedenfalls unverhältnismässig. aha? gehörlos ja, aber taub nicht? kannst du mal erklären wieso? nee lass mal, einfach: würdest du einen blinden menschen "sehlose" bzw "sehlos" benennen? es impliziert, dass sie das sehen verloren haben, bzw einen verlust erleiden - etwas defizitäres. für mich klingt taub (und ohne stumm!!) einfach besser, aber ich akzeptiere beides, gehörlos oder taub. als geburtstaube sehe ich es so, dass ich dadurch vieles gewonnen habe: die gebärdensprache, anderes blickwinkel auf viele dinge, besseres sehvermögen als sogenannte gesunde und eine menschlichere einstellung als sogenannte gesunde.

19.02.2015, 01:04 Uhr     melden


Zweitaccount aus Klein-Kapfenhardt, Deutschland

Wer nicht hören will muss fühlen. Das versteht jeder - egal welche Sprache, taub oder nicht.

21.07.2019, 23:29 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Ahahahahah schis wit bata saiko... Ich beommel mich hart

21.07.2019, 23:44 Uhr     melden


fonseranzenbichler aus Hinterfotzenhausen, Deutschland

Übelst witzig, Absolution erteilt schon dafür dass du Zigeuner schreibst.

22.07.2019, 07:24 Uhr     melden


19andi85

Ja, ja, taubstumm aber sprechen können und dir dann gleich deinen Prosecco aus der Hand hauen, gut dass du ihm so richtig eine mitgegeben hast. Verständlich, dass du ihn gerne noch getreten hättest. Endlich Mal ein Mann der Tat. Diesem Gesindel darf man nichts durchgehen lassen, denn die wollen möglicherweise lügen und betrügen. Wie ich immer sage, schon seit meinem 16 Lebensjahr: "Manche Menschen verstehen nur Gewalt." Dieses elende Pack.

22.02.2020, 19:26 Uhr     melden


MoralApostel88 aus Linz, Österreich

19andi85
"Manche Menschen verstehen nur Gewalt"
Menschen wie du zum Beispiel.

22.02.2020, 22:54 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Taubstumme Mädels sind sweet 💕 sie brabbeln so süß und blowen so geil wie sonst keiner. Und man kann sie mit freundlicher Miene anschreien, beschimpfen und die Fukkerei ist einfach nur mega.

16.09.2021, 20:41 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Von den Lippen ablesen kann glücklicherweise kein Taubstummer.

17.09.2021, 06:53 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine Ex-Schwiegermonster!

Ich beichte, dass ich die Eltern meines Ex-Mannes hasse. Ich hasse sie so sehr, dass ich Ihnen am liebsten alle Nägel einzeln und unter höllischen Schmerzen …

Lektion vom Radfahrer

Als ich heute morgen gegen ein Uhr von der Spätschicht mit dem Fahrrad nach Hause gefahren bin, hat es wieder so ein Vollhonk geschafft, sein Auto genau …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht