Meine peinlichen Fotos in Whatsapp

41

anhören

Peinlichkeit Verzweiflung Internet Schule

Gestern ist mir etwas extrem Peinliches passiert. Vor vier Wochen habe ich (m/16) ein nettes Mädchen über ein Forum kennengelernt. Wir haben uns auch schon mehrere Male getroffen, sie ist sehr schön, gefällt mir und hat einen tollen Charakter. Nun ist es über die Weihnachtsfeiertage so gekommen, dass wir uns leider nicht sehen konnten, da sie mit ihrer Familie bei ihren Verwandten in Nordrhein-Westfalen war. So haben wir also Fernweh bzw. Sehnsucht bekommen und sie schlug vor, dass wir uns Fotos via Whatsapp senden. Ich fand die Idee am Anfang ziemlich blöd, aber nach langem Flehen und Bitten sandten wir uns also am ersten Weihnachtsfeiertag die ersten Bilder. Sie von ihrer Vagina und ich von meinem Penis inklusive Hodensack. Langsam fand ich also auch Gefallen daran. Es wurden am zweiten Weihnachtsfeiertag immer mehr Bilder, bis sie abends von mir forderte, ich solle doch einmal meinen Penis bei der Ejakulation fotografieren. Ich fand die Idee gut. Ich onanierte also (mit ihren Bildern) und zückte prompt mein Smartphone und knipste ein paar Bilder von meinem Penis und dem Ejakulat, welches herunterlief. Dann klickte ich auf "Teilen" - und nun geschah das Übel. Anstatt es meiner Freundin zu senden, veröffentlichte ich es in dem Klassenchat unserer Schule. Ich achtete gar nicht darauf, doch als ich merkte, dass der Chat-Verlauf über dem Bild von Latein-Hausaufgaben handelte, wurde ich stutzig und plötzlich rutschte mir mein Herz in die Hose - ich hatte doch tatsächlich das Bild von meinem ejakulierenden Glied mit all meinen Klassenkameraden geteilt. Ich schaute auf das Häkchen, doch das Bild war schon längst in den Unweiten der Server und des Internets gelandet. Ich lief rot an, meine ganzen Muskeln zogen sich zusammen und ich begann zu zittern. Ich sah schon das erste "schreibt..." in der oberen Textzeile.

Schnell verließ ich die Gruppe und schaltete das Handy aus. Ich legte es in die hinterste Ecke meines Zimmers, legte mich auf mein Bett und begann fürchterlich wie ein Schlosshund zu heulen. Tausende Gedanken schossen mir durch den Kopf... Jetzt waren zum Glück noch Ferien... Aber was würde wohl am ersten Schultag sein? Würden mich alle blöd anschauen, auslachen oder gar mobben? Ich bin in einer Klasse, welche in typische Gruppen bzw. Cliquen unterteilt ist: Die Schminktussen, die "Coolen", die "Außenseiter" und die "Streber". Wahrscheinlich werde ich das Gespött der ganzen Schule sein. Mein Plan wäre jetzt eigentlich, mich krank zustellen, aber irgendwann müssen meine Eltern ja nachfragen... Und was soll ich ihnen dann sagen? "Nein, ich kann leider nicht zur Schule, weil ich ein Bild meines abspritzenden Geschlechtsorganes mit der gesamten Schule geteilt habe..." Jetzt warte ich also und hoffe, dass mir alle verzeihen bzw. alle vergessen. Denn ich bin ein Mensch, der mit Scham und Getuschel überhaupt nicht auskommt und für den das Folter gleicht. Ich überlege sogar, die Schule zu wechseln. Mein Appell an euch: Tauscht nie, egal, unter welchem Druck ihr steht, private oder intime Bilder von euch aus. Egal mit wem! Die Folgen können ungeahnt sein...

Beichthaus.com Beichte #00034704 vom 27.12.2014 um 12:08:02 Uhr (41 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

link90

"(...)mein Penis inklusive Hodensack."

2014 IST gerettet.

27.12.2014, 21:00 Uhr     melden


KeyserSoeze

Wenn Du ein ordentliches Stück hast, wirst Du jetzt ein paar heimliche Verehrer. Andernfalls werden alle sehr, sehr lange über Dich reden. Seh es mit Humor und steh dazu. Was anderes bleibt Dir nicht.

27.12.2014, 21:10 Uhr     melden


Marie...

Oh du armer :/ Naja iwann werden sies schon wieder vergessen

27.12.2014, 21:17 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Sag doch einfach, dass du dir nen Scherz erlaubt hast mit nem Bild aus dem www...

27.12.2014, 21:20 Uhr     melden


Timmmeeeee

wollte mal die Reaktion sehen wie ihr drauf reagiert auf nen Penis aus dem Internet

27.12.2014, 21:27 Uhr     melden


G.Now

Billige Jugend, die sich kaum kennt, aber froehlich Fotos ihrer Geschlechtsteile rumschickt?! Wie doof muss man eigentlich sein...
In der Schule wirst du nun sicher "der Spritzer" genannt. Haste Dir echt verdient.

27.12.2014, 21:27 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Wissen die anderen denn, dass es dein Penis ist?? Damit steht und fällt alles. Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos: Handy sofort vemisst melden und den anderen vorlügen, dass das irgendwer in die Finger gekriegt und damit Schindluder getrieben hat. Irgendein Perverser hats gefunden und perverses Zeug unter deinem Namen gepostet. Man wird dir glauben, warum solltest du sowas denn selbst tun? Zur Bekräftigung dieser Notlüge sofort neue Nummer zulegen und unter dieser Nummer eine Gegendarstellung in die entsprechende Whattsappgruppe posten. Ist viel Stress, aber letztlich die einzige Möglichkeit, das weißt du vermutlich selber. Jetzt atme nochmal tief durch und los. Viel Glück!

27.12.2014, 21:58 Uhr     melden


supernigga9000 aus Deutschland

Komm doch einfach mit der Wahrheit, immerhin hast du ein nettes Mädchen, das solche Bilder von dir haben will und du auch von ihr bekommst. Wie viele von deinen Klassenkameraden können das von sich behaupten? Sicher nicht alle.

27.12.2014, 22:00 Uhr     melden


yellibelli

ich hätte einfach gesagt( falls deine klasse cool drauf ist bzw die, die in der gruppe sind) dass du dieses bild gerade von xy geschickt bekommen hast und naja .. als fun bild hätte ich es einfach abgetan. oder erkennt man irgendwie auf dem bild dass du das bist? wenn nicht hätte ich es echt einfach als kettenbild genommen und na ja... dann könnten sich zwar ein paar aufpissen warum du soetwas weiterleitest, aber niemand käme auf die idee dass es von dir ist.

aber da du das handy in die ecke geworfen hast usw, werde die sich natürlich jetzt ihren teil denken.


mir ist sowas auch schonmal passiert in meiner clique. aber ich habe einfach gar nicht darauf reagiert und nach 2 tagen war es vergessen. als mich jemand drauf ansprach habe ich gesagt dass ich von nix weiß und gar nicht an meinem handy war die letzte zeit. thema gegessen.

wünsche dir viel erfolg! kinder können leider sehr grausam sein bei sowas

27.12.2014, 22:00 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

was wäre denn, wenn du gute Freunde von dir dazu überreden könntest pornographische Bilder aus dem Internet ebenfalls in diesen Chat zu senden?! das könnte man dann als Jugendstreich sehen, weil euch die Lateinhausaufgaben zu langweilig sind... ist es überhaupt erkennbar, dass es dein bestes Teil ist? Dir bleibt leider nichts anderes übrig, als wieder das Smartphone in die Hand zu nehmen um nachzusehen, wie deine Klassenkameraden darauf reagierten. Eine peinliche Situation ja, aber es lässt sich so oder so nichts ändern... viel Glück trotzdem, in dem Alter sind die Leute schwierig... @Liberte Toujours, gute Antwort... vielleicht noch bei anderen komisches Zeugs posten und Scherzanrufe machen, damits wirklich so aussieht als würde einer damit Unfug treiben... und dann Nummer wechseln und die neue allen mitteilen... vielleicht sogar nen neues Handy zulegen, damit mans auch richtig sieht, dass es nen anderes ist...

27.12.2014, 22:26 Uhr     melden


Stratovariutz

Es gibt Gründe, warum ich kein WhatsApp habe. Das ist ein weiterer in meiner Liste. Auf ejakulierende Penisse in einer Chat-Gruppe habe ich dann doch keinen Bock

27.12.2014, 22:35 Uhr     melden


LachsMitSauce aus Deutschland

Mein Beileid Kumpel, aber wenigstens hast du draus gelernt..

27.12.2014, 23:00 Uhr     melden


Samurai-187

Ob wohl jemand von deiner Schule Beichthaus liest? Mensch nimms mit Humor

27.12.2014, 23:09 Uhr     melden


wandervogel

NEVER EVER hat das ein 16-jähriger geschrieben!! Fake!

27.12.2014, 23:13 Uhr     melden


Pocket

Und mir war es peinlich, dass ich nem Mädel geschrieben habe, dass ich meine Tage habe, obwohl das an meinem Freund gehen sollte... Das ist wirklich sehr peinlich und du tust mir auch leid. Du hast wenigstens daraus gelernt, auch wenn es dir nichts bringt...

27.12.2014, 23:43 Uhr     melden


Staubsaugerbeutel

@G.Now Daraus könnt man n geilen Kinofilm machen. *rauchig-tiefe Ansagerstimme* "Der Spritzer treibt sein Wesen in der Umgebung. Und er hat nichts gutes im Sinn"

28.12.2014, 00:33 Uhr     melden









autovaz2104

Halt Dich an das was Liberty geschrieben hat.und sei im Zukunft vorsichtiger, halt die Ohren steif!

28.12.2014, 01:30 Uhr     melden


gr0g

Und in China ist gestern ein Sack Reis umgefallen.....
Halb so wild Kleiner. Zu seinem Körper sollte man stehen.
Arsch rein, Brust raus und ab zur Schule, wenn die Ferien vorbei sind.

28.12.2014, 02:04 Uhr     melden


TonyDiNardo

Jung, dumm, naiv und einfach Pech gehabt. Wenn du cool reagiert hättest, wie der ein oder andere hier geschrieben hat, wäre das nach 2 Tagen vergessen gewesen. (Das hat mir einer zugeschickt, guckt mal die Schwuchtel hahaha, irgenwie sowas...) ich denke mal nicht, dass du drauf zu erkennen bist. Jetzt bist du wortwörtlich gef... und ich würde, wenn ich Du wäre, die Schule wechseln. Mitschüler können echte Vollassis sein, das kann ganze Biografien mit sich runterziehen.

28.12.2014, 10:56 Uhr     melden


blitzermelder

Was soll ich dir denn vergeben? Deinen Fehler? Du hast im Beichthaus einen falschen Tastendruck zugegeben, das kann mal passieren, aber eigentlich ist diese Plattform nicht für lustige kleine Geschichtchen da.

28.12.2014, 11:23 Uhr     melden


Poenitent

,, sie hat einen tollen Charakter ..
Wirklich ein toller Charakter, Deine Freundin. Die hat genau so wenig Hirn wie Du, und deshalb ergänzt Ihr euch wunderbar.

28.12.2014, 11:24 Uhr     melden


Rosewitter aus Der Kaiser von Limburg

Ziemlich billig, seine Geschlechtsteile einer x-beliebigen Lebensabschnittsgefährtin zu senden. Wärst du +18 würden dich hier einige sicherlich als kranker Pädophiler bzw. Hebephilen bezeichnen.

28.12.2014, 11:28 Uhr     melden


Krachbum aus Deutschland

Schwer zu sagen, wie die Kids heute so drauf sind, aber zu meiner Zeit hätte es sicher viele Mitschüler gegeben, die versucht hätten, sich wegen dieser Sache über den 'Spritzer' lustig zu machen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das schwer zu ertragen ist. Andererseits ist ja nichts wirklich Schlimmes passiert, und wenn du es irgendwie schaffst, dann steh dazu und versuch das negative Gerede zu ignorieren. Es definiert nämlich nicht dich als Person, da spielen andere Dinge eine Rolle.

28.12.2014, 11:42 Uhr     melden


JC

Was kannst du denn auch dafür, wenn dein Kumpel dir dein Handy im Suff entreisst und statt dem typischen "Ich bin schwul"-Spruch ein solches Bild abschickt... Jupp, sowas würd ich abkaufen...

28.12.2014, 12:28 Uhr     melden


AceMontana

Sowas ist mir auch passiert nur das es ne sprachnotiz war die es um fic*en ging und in einer Familie Gruppe und meine Familie sind moslems ^^ nehms mit Humor das du dich direkt gelöscht hast war eim Fehler so kannst du nicht sagen das es nicht deiner ist

28.12.2014, 12:28 Uhr     melden


corinna75

Am lustigsten fand ich die aussage, ich habe das Handy sofort aus gemacht und es in die hinterste Ecke vom Zimmer gepackt. Ich musste so lachen. Das ist das schlechte Gewissen. Bleib locker, es weiß doch keiner das es dein Penis ist. Inklusive Hoden Sack.

28.12.2014, 14:30 Uhr     melden


JoeClever

Finde das zwar auch etwas zu flüssig für einen sechzehnjährigen geschrieben, aber wenn es denn stimmt, ist Liberte_toujours Plan der vernünftigste. Ist zwar ne teure Art der schadensbegrenzung, aber wenn es dir wirklich wichtig ist die einzige Möglichkeit. vlt jetzt noch auf abgedrehte art irgendwas in den chat schreiben (zB die anderen zum mitmachen animieren) dass die masche auch glaubwürdig wirkt. paralell auf Facebook posten dass dein handy geklaut wurde.

28.12.2014, 16:00 Uhr     melden


HerzileinSpaq aus Lotte, Deutschland

Als erstes. Die Beichte erscheint mir für einen 16jährigen zu erwachsen geschrieben. Ich glaube diese eher nicht! Klingt für mich eher nach dem Elternteil. Wie auch immer falls sie wahr ist hast du vollkommen falsch gehandelt. Sofern das Gesicht oder keine Eindeutigen Merkmale der Identifizierung dabei waren, hättest du einfach behaupten können das Bild sei irgendwer, das Handy wurde gestohlen oder mit einem Virus infiziert. Ansonsten bleibt zu sagen. Davon geht die Welt nicht unter. Du wirst das überleben.

28.12.2014, 16:10 Uhr     melden


MatzePeters

Der Vorschlag von Liberté ist der erste brauchbare hier in diesem Faden. HighFidelity, Timmmeeeee: Also ich weiß ja nicht in welchen Kreisen ihr so verkehrt, aber jemanden der spaßeshalber Boysahnebilder aus dem Internet in einer Lateingruppe verteilt würde ich genauso komisch anschauen, als wenn es sein eigener wäre.

28.12.2014, 18:17 Uhr     melden


Riffer

Behaupte einfach jemand anderes hätte das Handy missbraucht. Geh wieder in die Gruppe zurück und frag ganz doof, wieso du da nicht mehr drin warst und was du verpasst hast.

Mit ein wenig Pech lesen deine Mitschüler allerdings auch Beichthaus...

28.12.2014, 19:13 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Mir wäre das nicht peinlich. Aus meiner Schulzeit gibts auch Penis- und nackte Arschpics von mir. Schwanzvergleichsbilder musste man damals einfach machen. Das gehörte zum guten Ton, wollte man dazugehören. Will nicht wissen, welche Perversen die mittlerweile gefunden, untereinander schon geteilt und anderswo wieder eingestellt haben. Und solange deine Fresse nicht drauf zu sehen ist, ist das auch völlig Bockwurst, es könnte jedermanns ejakulierender Penis sein. Wenns jetzt ein Video gewesen wäre, aber so ...

28.12.2014, 20:05 Uhr     melden


mitleser80

Tom aus B., bist du das hier?! Passt wie Faust aufs Auge...

28.12.2014, 21:40 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

@MatzePeters: Ich verkehre nicht in "solchen Kreisen", mir ist aber durchaus bewusst, dass 16jährige - zuweilen - zu seltsamen Aktionen fähig sind (wie ja zum Beispiel auch die Beichte dieses 16jährigen beweist). @Beichter: Mir ist auf jeden Fall sympathisch, dass du Latein lernst. In diesem Sinne: Agere considerate pluris est quam cogitare prudenter :-)

28.12.2014, 22:13 Uhr     melden


mranonymous6

Sag einfach dir wurde dein Handy geklaut. Dann kaufste du dir ein neues (das wird dir dann jeder glauben). So bist du sicher aus der Nummer draußen

28.12.2014, 23:12 Uhr     melden


soulseeker

Man man man ... als ob du der einzige bist, der seine Nudel ab und an mal durchwalkt. Abspritzende Schwänze hat doch jeder schonmal gesehen. Alle, die da Hihi und Haha machen sind doch nur prüde Würstchen.

Ansonsten - stell dich doch einfach doof, irgendwer hat halt dein Fon entwendet und wollte dich verarschen - bla.

29.12.2014, 18:38 Uhr     melden


Fledermausflug

Sag, du hättest eine Wette verloren. Und dass es ein Bild aus dem Internet war.

30.12.2014, 01:20 Uhr     melden


Grisu234

"(...)mein Penis inklusive Hodensack."
Inklusive Sack? Mensch, du gehst ja ran!
Zur Identifikation des corpus delicti: einfach mal "Porky's" schauen. Teil 1 oder 2, weiss nicht mehr genau.
Ansonsten: Dumm und Dümmer in Personalunion. YMMD

01.01.2015, 18:50 Uhr     melden


Koboldwürger

Also wenn das echt stimmt, dann solltest du ueber Identitaetsdiebstahl etc. nachdenken.

03.01.2015, 22:12 Uhr     melden


GoewinNowAnd

Ich finde, das meiste was ich hier an Kommentaren lese, zeugt von einer unheimlichen Arroganz/Überheblichkeit/Gleichgültigkeit gegenüber dem, was so ein Erlebnis mit einem machen kann!! Und an alle, die (wie ich auch) im Prä-Whatsapp-und-Internet-Zeitalter zur Schule gegangen sind: Wer gibt euch oder mir denn die Sicherheit, dass ihr im selben Alter nicht das selbe getan hättet und nun genauso darunter leiden würdet?
An den Beichter: Deine Situation ist jetzt gerade vermutlich schlimm, weil du dich gedemütigt fühlst und es wenig Möglichkeiten gibt, sich aus dieser Situation zu befreien. Ich hoffe, du hast es irgendwie geschafft, in Gespräch mit deiner Klasse zu kommen oder dass das Ganze über ein anderes Ereignis ohnehin vergessen wurde. In jeden Fall - lass dich nicht fertigmachen, ein solcher Fehlklick definiert dich nicht und ist sicher (leider) schon tausenden anderen passiert. Ich weiß, dein Post ist schon etwas älter, aber ich will dir sagen, dass das einfach nur ein Missgeschick war. Punkt. Und ich hoffe, dass du es mittlerweile auch so sehen kannst.

10.03.2015, 01:13 Uhr     melden


FredFromDarkside

Made my day, ist ne Weile her, dass mich eine Beichte so amüsiert hat.
Aber: Hättest du einfach n coolen Spruch darunter gepostet "Sorry, das ist mein Kommentar zu euren Latein-HA" wäre da nicht wirklich viel weiter passiert.

07.08.2015, 21:54 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Warum sollte man einer Bekannten Bilder senden, anstatt es mit ihr im Skype zu ...begehen? =)

14.05.2018, 12:54 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich bin zu dick für meine Arbeit

Ich (w/32 Jahre/1,64m) bin Zahnarzthelferin in einer großen Praxis. Vor Kurzem hatte ich ein außerordentliches Mitarbeitergespräch. Meine Chefin kam …

Tränen der Rührung

Meine Freundin fängt bei Hochzeiten und emotionalen Momenten im Fernsehen regelmäßig vor Rührung an zu heulen, worüber ich mich immer lustig mache …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht