Verfolgungsfahrten am Wochenende

12

Drogen Trunksucht Zorn Morallosigkeit Auto & Co.

Meine Kumpels und ich (m/18) geben uns am Wochenende immer mit Alkohol die Kante. Selbstverständlich kreist auch der Joint dabei. Monatsanfang, wenn wir noch Geld haben, besuchen wir die besten Clubs, aber gegen Ende hängen wir meist nur noch vor den Clubs im Auto […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00034675 vom 23.12.2014 um 11:32:07 Uhr (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

TimPF

Ihr habt nichts Verbotenes gemacht; daraus resultiert, dass die "finsteren Typen" nicht das geringste Recht hatten, euch irgendetwas zu tun. Denen solltet ihr die Zähne mal einzeln mit dem Schraubenzieher entfernen oder andere Erziehungsmaßnahmen anwenden. Spaß beiseite - eine mehrjährige Gefängnisstrafe wäre für die Leute angebracht. Gewaltanwendung in solchen Fällen zeugt nur davon, dass diese "Menschen" zu nichts zu gebrauchen sind und aus dem Verkehr gezogen werden müssen.

24.12.2014, 07:46 Uhr     melden


Goethe87

@TimPF: Selten so einen Schwachsinn gelesen. Es ist unter aller Sau, was diese versoffenen Spinner dort gemacht haben. Zum Glück ist das jetzt passiert, bevor eines der verfolgten Mädchen vor Panik einen Unfall gebaut hat. Immer diese dämlichen Halbstarken.

24.12.2014, 09:02 Uhr     melden


autovaz2104

Lasst es einfach, ihr habt eure verdiente Lektion bekommen, ihr solltet eure Lehren daraus ziehen! Es kann nur noch mehr Ärger für Euch herausspringen.Das einzige positive ist, dass Ihrerseits Kumpel beim Auto helfen wollt, macht es auch und säuft nicht immer Bistum Anschlag, kommt nur Scheiße raus!

24.12.2014, 09:47 Uhr     melden


Lyevril

Nichts verbotenes gemacht? Drogen nehmen und unter Alkoholeinfluss fahren ist beides NICHT erlaubt und dazu noch gefährlich!
Ihr könnt von Glück reden, dass nichts schlimmeres passiert ist....WAS IHR ZU VERANTWORTEN hättet.
echt unfassbar.

24.12.2014, 09:47 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

"Natürlich bleibt der Fahrer MEIST nüchtern." Aha. Aber davon abgesehen scheint ihr euch schon alle Gehirnzellen weggesoffen zu haben. Ich finde ja, ihr hattet die Lektion verdient. Oder wann hättet ihr mit der Aktion aufgehört? Dann, wenn es vor lauter Panik der vor euch Fahrenden zu einem Unfall und womöglich zu Verletzten oder gar Toten gekommen wäre?!?

24.12.2014, 10:00 Uhr     melden



brandungstosen

Wenn ihr das Nummernschild notiert habt, haben die garantiert das gleiche gemacht. Wenn ihr euch "rächt", rächen die sich bestimmt zurück. Die scheinen um einiges klüger als ihr zu sein.

24.12.2014, 12:53 Uhr     melden


Bonestorm

Auch wenn ich nicht wirklich daran glaube, kann ich nur hoffen, dass ihr daraus eine Lehre zieht und euch in Zukunft etwas vernünftiger verhaltet. Mit 18 hat man zwar noch ziemlich viele Flausen im Kopf, aber vielleicht habt ihr ja nun erkannt, wie man sich fühlt, wenn man von "finsteren Gestalten" verfolgt wird. Sprecht die Mädels einfach an, wenn ihr was von ihnen wollt oder lasst es ganz bleiben. Achja, die Abreibung habt ihr euch übrigens redlich verdient.

24.12.2014, 12:58 Uhr     melden


boombox27

1. seid ihr unter Alkohol- und Drogeneinfluss Auto gefahren.
2. habt ihr unschuldige und fremde Menschen verfolgt, um euch an ihrer Panik aufzugeilen.

Ihr solltet froh sein, dass das Autonicht komplett zerschrottet wurde und ihr euren Führerschein noch behalten konntet. Rache denen gegenüber ist da in keinem Fall angebraacht. Eine Geldstrafe für euch allerdings eher.

24.12.2014, 15:41 Uhr     melden


G.Now

Ihr Deppen macht Frauen absichtlich Angst und provoziert Unfaelle. Mir persoenlich tut nicht leid, dass Ihr alle eins aufs Maul gekriegt habt. Kann mir richtig gut vorstellen, wie Ihr Dumpfbacken besoffen "vor dem Club" rumhaengt. Wie armselig.

24.12.2014, 16:51 Uhr     melden


QaF94

Verdient aufs Maul bekommen,selber schuld,Idioten. Keine Absolution, da keine Einsicht.

25.12.2014, 02:15 Uhr     melden


HerzileinSpaq aus Lotte, Deutschland

Ihr braucht euch nicht rächen! Das war verdientes Karma. Anders ausgedrückt: Deal with it! Btw. irgendwann, gerade unter Alk, reicht das irgendwann nicht mehr. Es muss nur einer etwas weiter gehen als üblich und die Situation eskaliert. Selbst wenn ihr nüchtern niemanden schlagen würdet oder vergwaltigen oder was auch immer. In der Gruppendynamik und mit Alk/Drogen kann das ganz schnell "passieren" Ihr hattet euren Spaß, ihr habt gesehen wie es enden kann, sucht euch ein neues Hobby!

27.12.2014, 15:30 Uhr     melden


Hanswurscht79

Wenn man Langeweile hat kann man schon auf die dümmsten Ideen kommen... Saufen, kiffen und anderen auf den Sack gehen, habt ihr noch was anderes drauf? Sucht euch mal anständige Hobbys. Uns ist früher auch immer verdammt viel Blödsinn eingefallen und viel gesoffen und gekifft haben wir auch, aber anderer Menschen Gesundheit haben wir nie gefährdet...

11.02.2015, 09:59 Uhr     melden


ToFlo

Ehrlich gesagt finde ich die ursprüngliche Aktion, das sogenannte Spiel, schon ziemlich dämlich. Und diesbezüglich spüre ich auch eher Stolz als Reue. Lektion imho verdient

14.03.2019, 10:03 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Heiß auf den Freund der besten Freundin

Ich war einmal in den Freund meiner besten Freundin verliebt und habe mir gewünscht, dass die Beziehung kaputt geht. Und hab ihn geküsst. Zudem rauch …

Die speziellen Halloweensüßigkeiten

Neulich war Halloween und ich habe mit meinen Mädels zusammen eine kleine Feier gemacht. Eine Freundin von mir hat eine ganze Schachtel voller Haschkekse …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht