Im Sex-Wettstreit mit meinem Vater

13

anhören

Hochmut Morallosigkeit Stolz Familie

Ich (m/20) sitze gerade im Zug nach Hause, denn ich fahre übers Wochenende endlich mal wieder zu meiner Familie. Ich freue mich besonders auf meinen Vater. Sobald ich zu Hause bin, werden mein Dad und ich uns endlich mal wieder ein Bierchen gönnen und dann werden Bettgeschichten und der Plan für das anstehende Wochenende ausgetauscht. Wir haben dabei immer riesigen Spaß, geben uns gegenseitig Tipps und diskutieren über so manche Eigenheit, die wir bei der einen oder anderen Dame feststellten - und natürlich, was wir unbedingt versuchen sollten. Dieses Mal werde ich ihm erzählen, dass ich nun meine Nudel auch in italienische Sauce getaucht habe. Das ist alles an sich nicht so schlimm, denke ich. Aber leider ist mein Vater verheiratet und ich unternehme nichts, das er unterlässt. Ich beichte also, dass mein Vater und ich uns zum Verkehr mit möglichst vielen Frauen anspornen und unterstützen. Es ist mittlerweile eine Art Wettkampf, und auch wenn ich für meinen Teil nichts verbreche, bitte ich um Absolution für mich und meinen Vater, da wir das alles vor seiner Frau bzw. meiner Mutter geheim halten.

Beichthaus.com Beichte #00034272 vom 06.11.2014 um 23:21:38 Uhr (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

bumfiddl

Und da soll noch mal einer sagen, das klassische Familienmodell hätte ausgesorgt.

07.11.2014, 13:17 Uhr     melden


annoanonym

Sowas ist traurig. Du bist genauso widerlich wie dein Vater.

07.11.2014, 13:28 Uhr     melden


Klausewitz aus Deutschland

Kann es sein,
dass dein Vater auch dein Bruder ist??

07.11.2014, 13:31 Uhr     melden


autovaz2104

Ach kommt, ihr erzählt euch die schönsten Räuberpistolen, in Wahrheit sitzt ihr beide aber nur über irgend welchen Filmchen und reibt euch das Gürkchen.

07.11.2014, 13:41 Uhr     melden


Luxembourg

Du unterstützt deinen Vater dabei, deine Mutter zu betrügen und hintergehen?
Deine eigene Mutter? Die dich geboren hat?
Schäm dich. Wie kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren?
Keine Absolution von mir

07.11.2014, 14:04 Uhr     melden





127302 aus Deutschland

Aus welchem Fernsehprogramm hast du die Story geklaut ?

07.11.2014, 14:21 Uhr     melden


Flocke28

Wie kannst du deiner Mutter überhaupt noch in die Augen schauen... Du bist wirklich eine ganz eigenartige Sorte Mensch.

07.11.2014, 15:13 Uhr     melden


G.Now

Ist das wirklich wahr? Hasst Du Deine Mutter irgendwie, dass sie Dir noch nicht einmal leid tut?

07.11.2014, 16:11 Uhr     melden


Noidem aus Deutschland

Besser gehts nicht.
Du hast meine absolute Absolution.

Dein Dad ist gleichzeitg dein Bro.
Darüber könnte man Filme drehen.

Respekt und Anerkennung.


Ach und von wegen "bla bla deine Mutter, fremgehen unterstützen"...Sie wollen es doch!

07.11.2014, 17:46 Uhr     melden


elcazador1

Aaaaaaaach mach dir nix drau Großer,is nur deine Mutter die den ganzen Schaden abbekommt :P
Achja Noidem könnte ich bitte ein maskulines Autogramm von dir haben?Find dich so sympathisch du begehrenswerter Mann.

07.11.2014, 18:17 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Das ist echt kurios. Und ich musste lachen. Und damit meine ich nicht "hart durch die Nase ausatmen" sondern richtig lachen. mit Ton, durch den Mund.

07.11.2014, 19:09 Uhr     melden


6erferdl

Fantasievolle Geschichten und Absichten darf man sich straflos erzählen. Nur ich kann mir nicht vorstellen, mit einem meiner Söhne in der Sprache der Gosse über ihr und mein Sexualleben zu sprechen.

08.11.2014, 10:16 Uhr     melden


birgit1980

Gott.... hoffentlich wird mein Sohn nicht so!

08.11.2014, 10:25 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine Tante ist sauer

Ich bitte hiermit um Verzeihung und hoffe das meine Tante mir endlich vergeben kann. Nach einer schönen entspannten runde mit meinen Freunden wo das …

Ich bin Gott!

Ich glaube, ich bin Gott. Und hiermit beichte ich, dass es wirklich so ist! Ich kann nichts dafür, aber es ist eben so. Und immer wenn ich so kleine …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht