Erwischt!

16

anhören

Peinlichkeit Masturbation Internet

Es waren Sommerferien, wir waren gerade aus dem Italienurlaub zurück. Ich wachte gegen Mittag auf und setzte mich an den PC, um ein wenig im Internet zu surfen. Nach einiger Zeit öffnete ich eine einschlägige Seite, deren Ziel es ist, einem zu helfen, sich den dicken Larry zu würgen. Ich war richtig gut dabei, als ich ein Geräusch hörte. Ich drehte mich um und sah direkt meiner Mutter in die Augen, die in der Tür stand. Oh Shit! Ich dachte, sie wäre auf der Arbeit! Ich hatte zwar die Eigengel-Produktionshilfe leise gestellt, aber meine Mutter schlich immer so im Haus umher, dass man sie nie kommen hörte. Anstatt etwas zu sagen, drehte sie sich lieber um und ging einfach. Das war schlimmer als alles, was sie hätte sagen können. Seitdem kommt sie immer mit extra lauten Schritten zu meinem Zimmer, um mich vorzuwarnen. Das ist schrecklich. Denn obwohl ich als Student nur noch an den Wochenenden zu Hause bin, erinnert es mich jedes Mal an diesen einen Tag.

Beichthaus.com Beichte #00034253 vom 04.11.2014 um 16:12:08 Uhr (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

127302 aus Deutschland

Klar ist einem so eine Situation peinlich, aber wenn deine Mutter nicht gerade sexuell verklemmt ist, dann hat sie darüber hinweg gesehen.

05.11.2014, 12:29 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Irgendwann erwischt es wahrscheinlich jeden mal....

05.11.2014, 13:11 Uhr     melden


OnkelHorst aus Deutschland

Mhh ist doch bestimmt zwanzig Prozent aller Jugendlichen schon passiert. Ansonsten als Tipp: Der dicke Larry geht gerade noch, aber die Eigengel-Produktionshilfe ist echt nur flach und unlustig. Halte dich lieber an den weinenden Zyklopen.

05.11.2014, 13:46 Uhr     melden


G.Now

Das ist das Problem Deiner Mutter! Wenn man sich an pubertierende Jungs anschleicht, muss man mit sowas rechnen.

05.11.2014, 13:58 Uhr     melden


birgit1980

Ich hass das, wenn Leute so rumschleichen!! Und dann noch nicht mal anklopfen, wenn man zu wem in's Zimmer geht! Versteh, dass dir das peinlich ist, wird ihr allerdings genauso gehen. :-)

05.11.2014, 14:00 Uhr     melden


csor aus Deutschland

Deine Mutter hat ihren Fehler also eingesehen und ändert sich.

05.11.2014, 14:04 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Railean aus Deutschland

Passiert das nicht sowieso jedem mal? Was ist denn eine "Eigengel-Produktionshilfe"?

05.11.2014, 15:34 Uhr     melden


SecretX

Dicken Larry würgen:D Hahahahaha
Absolution erteilt:D

05.11.2014, 16:33 Uhr     melden


Flunder aus Schweiz

Absolution erteilt,ist mir auch mal passiert,dachte die Kopfhoerer waren an und hab volle Lautstarke gehoert xD Naja,haben die verklemmten Nachbarn was zum hoeren gehabt ;o

05.11.2014, 17:25 Uhr     melden


lovinglucy

Keine Absolution für möchtegern-kreative und -lustige Bezeichnungen fürs Masturbieren.

05.11.2014, 18:41 Uhr     melden


super010904

Absolution erteilt. Du must ja Druck ablassen. Suche dir dafür aber eine Freundin oder gehe in den Puff,wenn Du das noch nicht gemacht hast.

05.11.2014, 19:52 Uhr     melden


Mini-me

Ist zwar irgendwie saupeinlich, aber auch scheiß egal. Sie wird wissen dass Männer sowas nun mal machen, genauso wie Frauen. Dass sie dich nun jedes mal vorwarnt ist doch nett.

06.11.2014, 11:46 Uhr     melden


Bücherwurm

Hallo! Deine Mama ist eine reife erwachsene Frau, der wahrscheinlich nichts menschliches fremd ist. Mach Dir keinen Kopf!

06.11.2014, 17:44 Uhr     melden


6erferdl

Deine Mutter hat sich doch super verhalten. Hast du Vorwürfe erwartet oder gar, dass sie dir beim "Larry würgen" behilflich ist? Gibt sicher Unangenehmeres.

06.11.2014, 17:59 Uhr     melden


Heinertier

Kenn ich auch, bei uns schleicht sich mein Vater auch immer so durchs Haus, grauenvoll....

07.11.2014, 15:06 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

@lovinglucy: Onanieren, nicht Masturbieren. Der Beichter ist männlich.

15.01.2021, 09:24 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Erschrecken spielen im Internat

Als ich (w/damals 15) in einem Internat wohnte, war es oft ein Spaß die Mitbewohner zu erschrecken, indem man sich heimlich unterm Bett oder im Schrank …

Masturbation zum Porno

Ich lade mir jetzt einen Porno runter und schrubbe mir erstmal gepflegt einen.


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht