Durchbruch der Schallmauer

20

Begehrlichkeit Wollust Maßlosigkeit Sex

Nachdem ich (m/23) im November 2013 mit meiner Freundin Schluss gemacht habe, habe ich es fertiggebracht, innerhalb von sechs Monaten die Anzahl meiner […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00034150 vom 21.10.2014 um 10:58:45 Uhr (20 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

OnkelHorst aus Deutschland

Sei mal ehrlich, du willst doch gar nicht beichten, wenn überhaupt trommeln ohne Ende. 3 auf 8 hätte ich ja noch geglaubt.

22.10.2014, 13:57 Uhr     melden


MatzePeters

Was ist die Bekannte denn, Hobbyhure?

22.10.2014, 14:06 Uhr     melden


G.Now

Vollkommen egal, was Du machst. Benutz immer Kondome und tob Dich aus, bevor Du wieder eine Beziehung eingehst.

22.10.2014, 14:17 Uhr     melden


shurem44-7

Schon merkwürdig dass du das so ernst nimmst und so genau zählst, scheint dir sehr wichtig zu sein, ich denke du möchtest dich damit profilieren oder so, da bist du hier aber falsch. Hier erntest du eher Spott dafür

22.10.2014, 14:57 Uhr     melden


voluntarium aus Deutschland

Solange du nicht fremd gegangen bist und verhütest ist da nicht weiter bei.
Viel Spaß noch.

22.10.2014, 14:58 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Das ach so unbekannte Hobby ist in der Tat die einzige interessante -weil rätselhafte- Sache an der Geschichte. Macht sie gern Gymnastik und ist biegsam wie eine Brezel? Bei Schallmauer hätte ich übrigens eine Fäkalstory erwartet.

22.10.2014, 15:10 Uhr     melden


Dr.Know

Hab mich eigentlich auf eine Anzahl von 1230 gefreut.

22.10.2014, 16:45 Uhr     melden



6erferdl

Du bist ein kleiner Aufschneider. Die Anzahl deiner Sexpartnerinnen spricht eher gegen als für dich, du bist persönlich und sexuell anscheinend eine vollkommene Niete und deshalb als Partner uninteressant für die Damenwelt. Du bist ungebunden und kannst tun und lassen was du willst, deshalb ist das keine Beichte sondern nur Prahlerei.

22.10.2014, 16:46 Uhr     melden


atombrot

Ich hatte die "Schallmauer" auch mal durchbrochen... Beim 6. Mal. ;-)

22.10.2014, 17:13 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Und der ist nicht weise, der da will tun koennen was er kann, sondern der weiss, was er tut... Der Weise weiss, dass es vielmehr auf die Qualitaet - und nicht auf die Quantitaet - ankommt.

22.10.2014, 19:59 Uhr     melden


BSE

Solange du noch noch weißt mit wie vielen du Sex hattest bist du kein Banger.

22.10.2014, 21:25 Uhr     melden


Günni-Kologe

Ehrlich gesagt interessiert mich persönlich nicht die Bohne, wann du deine Schallmauer durchbrochen hast. Hoffe, dass du das dann nicht gleich wieder in eine Beichte packst, die keine ist.

22.10.2014, 23:36 Uhr     melden


~Alex~

Jo bist halt eben auch nur eine Schlampe. Ist ja deine Sache.

23.10.2014, 08:10 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Ich persönlich halte es in der heutigen zeit eher für schwierig im einstelligen Bereich zu bleiben. Denn es dauert heutzutage ziemlich lange, bis man "die Richtige" findet, und probiert vorher halt einiges aus...

23.10.2014, 13:03 Uhr     melden


gnarfgnarf

Mach Dir keine Sorgen. Ich habe die Schallmauer mit 25 das erste mal durchbrochen, bin nun mit knapp Mach 2,5 unterwegs und werde wohl, solange ich noch im zeugungsfähigen Alter bin, auch nicht mehr unter die einfache Schallgeschwindigkeit kommen. Welcome aboard!

23.10.2014, 21:03 Uhr     melden


psy2000

Ich kannte den Schallmauer-Begriff bis eben nicht... aber durchbricht nicht so ziemlich jeder um 20-25 diese imaginäre Grenze??

13.11.2014, 07:48 Uhr     melden


soulseeker

Hände, Thermoskannen voller Mett und Astlöcher zählen nicht als Sexualpartner.

13.11.2014, 13:49 Uhr     melden


YouCantHandleMe

Ich kenne genau einen gutaussehenden Mann in meiner Umgebung, der intelligent und nicht auf den Mund gefallen ist, der anscheinend noch sowas wie männlichen Stolz besitzt.
Er könnte jede haben,die er will, tut es aber nicht.
Wieso? Er findet Sex ohne Liebe sinnlos und nicht befriedigend.
Nein, er ist nicht schwul.

Heutzutage ziehen einigermaßen gutaussehende Männer los und nudeln alles was ihnen in die Finger kommt. Und ich spreche jetzt nicht vom Aussehen. Es ist verdammt traurig und ich schäme mich in solch einer traurigen, anspruchslosen und emotional verkrüppelten Gesellschaft zu leben. Ein Mann, der seine Nudel nicht unter Kontrolle hat und sie in jedes einigermaßen gutaussehende weibliche Wesen stecken muss, käm für mich niemals infrage.
Wieso ihr euch damit rüstet oder stolz seid so und so viele Weiber flachgelegt zu haben, werde ich niemals verstehen.
Sein DingDong zu versenken in unserer heutigen Zeit ist kein Weltwunder mehr und nur sehr dumme Menschen prahlen mit solchen Einzelheiten.
In meinem Bekannten und Freundeskreis wird es ja meist nicht anders praktiziert und ratet mal- keiner von ihnen ist wirklich glücklich und zufrieden mit sich selbst.
Im Gegenteil mit zunehmenden Sexualpartnern steigt die Unzufriedenheit, weil sie merken, dass es sie nicht ausfüllt.
Wollt ihr wirklich das euren Enekeln mal später erzählen?
Wie ihr breit auf irgendwelchen Parties irgendwelche Mädels durchgenommen habt?

13.11.2014, 22:07 Uhr     melden


vpuse

Mit 23 hatte ich schon mehere hundert...habe auch gezlt weil es bei mir nru darum ging viele zu haben die geil aussehen.auch um zu sehen wie viele man manipulieren kann.anmanchen tagen 3-4 verschieden partnerinnen war ganz normal. also nichts da mit schallmauer....

05.09.2015, 15:07 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Sorry... Die Schallmauer knackt jeder um 25. Wo ist das Problem?

25.04.2017, 23:44 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Rock meiner Lehrerin

Meine Spanischlehrerin (29) hat mich (16) am Freitag gebeten, nach dem Unterricht zu ihr zu kommen. Als dann alle anderen Klassenkameraden/innen weg waren, …

Affäre mit den Vater meines Freundes

Als ich mit meinem Freund vor 8 Jahren zusammen kam, bin ich gerade volljährig geworden. Er war meine erste richtige Beziehung und alles fühlte sich …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht