Fahrradschloss-Test mit den Nachbarn

7

anhören

Dummheit Boshaftigkeit Kinder Nachbarn Oldenburg

Fahrradschloss-Test mit den Nachbarn
Als Kind bin ich nachmittags oft rausgegangen, um mit dem Fahrrad ein bisschen durch die Straßen zu fahren. Jedes Mal, wenn ich mein Rad aus dem Fahrradkeller geholt habe, sind mir an den älteren Fahrrädern diese Rahmenschlösser am Hinterrad aufgefallen. Das sind solche, wo man den Schlüssel nur abziehen kann, wenn das Schloss zu ist. Die Schlösser standen meistens offen. Weil ich es lustig fand und im Keller immer alleine war, beschloss ich einfach, die Schlösser abzuschließen und die Schlüssel mitzunehmen. Mit der Zeit wurde es mein Hobby, überall Fahrräder mit solchen Schlössern zu suchen und diese abzuschließen. Dabei war ich immer sehr vorsichtig, um nicht erwischt zu werden. Um den Verdacht nicht auf mich zu lenken, habe ich die Schlüssel immer in eine Hecke hinter dem Haus geworfen. Besonders amüsiert hat es mich, als ich einmal in den Keller ging und den Hausmeister zusammen mit einer Nachbarin dabei beobachten konnte, wie er ihr half, ihr Schloss aufzubrechen. Sie musste mit dem Fahrrad zur Arbeit. Fluchend, mit rotem Kopf stand sie daneben und ich weiß heute noch, wie angestrengt ich mein Lachen unterdrückte, als ich an ihr vorbei nach draußen eilte. Irgendwann fand ich dann aber keine solchen Fahrräder mehr, was mich immer geärgert hat.

Beichthaus.com Beichte #00034062 vom 06.10.2014 um 15:52:57 Uhr in 23758 Oldenburg (Gittendorfer Weg) (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

Naja, das hat nix mit Humor zu tun. Zumal Du Dich noch drüber amüsierst, wenn sich jemand anderes drüber aufregt. Wie fändest Du es wenn es umgekehrt wäre? Du bist einfach ein schlechter Mensch. Karma ick hör Dich tapsen!

06.10.2014, 17:47 Uhr     melden


supernigga9000 aus Deutschland

Na du bist ja ein Asi. Dir sollte man jemand ein Schloss um deine Kronjuwelen quetschen und den Schlüssel wegschmeißen. Wäre sicher mindestens genauso lustig, oder?

07.10.2014, 03:37 Uhr     melden





prinz-pausback

Ich finde, diese Leute können froh sein, dass sie ihre Fahrräder noch hatten. Ein offenes Schloss samt Schlüssel ist Leichtsinn in Perfektion! Du hast den Leuten eine Lektion erteilt und gleichzeitig noch deinen Spaß gehabt.

07.10.2014, 06:59 Uhr     melden


DasGehtGarNicht aus ein kleines Dorf in der Eifel, Deutschland

Ich bin maßlos überrascht, zu welch abscheulichen Taten Menschen fähig sind. Keine Sorge, ich meine schon deine Schlüsselklauerei-Beichte.

07.10.2014, 08:46 Uhr     melden


OnkelHorst aus Deutschland

Mein schon längst verrotteter Alter hätte zu Kindern wie dir gesagt: Da hack ich euch die Finger ab! Zu Recht! Fahrräder demolieren - noch dazu vor der Arbeit - ist eine feige Gemeinheit.

07.10.2014, 15:24 Uhr     melden


aloissssssssss

@Prinz pausback so weit ich das verstanden habe standen die räder in einem fahradkeller.

08.10.2014, 08:34 Uhr     melden


Martin74

Ich verstehe dich total und muß sagen, dass ich das auch mache.
Du hst deshalb Absolution verdient und ich freue mich, dass noch mehr Menschen diese tolle Freude empfinden können.

09.10.2014, 13:48 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Nächtliches Madonna Konzert

Ich (m/24) bin schon seit mehreren Jahren großer Madonna Fan. Ich habe sie 2009 sogar live in München gesehen. Vor einigen Tagen kam dann per Post ihre …

Böller für die Hippie-Party

Ich (w/20) und meine Freundin haben heute Nacht, gegen halb zwei, meine alten Silvesterkracher genommen, und haben sie dann in den Garten meines Nachbarn …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht