Mit HIV zum Abitur

10

anhören

Schamlosigkeit Ungerechtigkeit Lügen Falschheit Schule

Ich habe vor einigen Jahren erfahren, dass ich die Probezeit der Fachoberschule nicht bestehen werde, da ich zu schlecht in Chemie war. Das resultierte aus einer Nachholschulaufgabe am Samstagmorgen, welche ich mit glorreichen null Punkten richtig in den Sand gesetzt habe. Davor war ich bis um 5 Uhr trinken und habe mir an dem Tag auch nichts geschissen. Da die Probezeit bei uns sehr ernst genommen wurde, konnte ich nicht mit einem normalen Grund kommen. Ich bat meinen Lehrer trotzdem um ein Gespräch, obwohl er schon gesagt hat, dass da wohl nichts zu machen ist. Ich erzählte ihm dann, dass ich Freitagabend von meiner Ex erfahren hätte, dass sie mich wohl mit einer sehr schweren Krankheit angesteckt hat, und habe die HIV-Karte gespielt. Mein Lehrer war merklich fertig und hat beim Direktor durchbekommen, dass ich die Probezeit verlängern durfte. Ende vom Lied war, dass ich ohne Probleme ein mittelgutes Abitur machte und inzwischen in einem sozialen Beruf arbeite und parallel studiere. Eigentlich schäme ich mich nicht dafür, denn ich habe schlussendlich die Chance genutzt. Es tut mir jedoch wirklich leid, wenn ich daran denke, dass immer noch viele Leute sich mit dem Scheiß anstecken und das ihnen gegenüber ethisch mehr als unkorrekt war.

Beichthaus.com Beichte #00033900 vom 07.09.2014 um 22:24:05 Uhr (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Ikebana

Naja. Machs in Zukunft nicht nochmal und sei auch selber nachsichtig, dann ist auch alles ok. Absolution erteilt.

09.09.2014, 10:42 Uhr     melden


Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

Unter aller Sau! Wer saufen gehen kann kann auch arbeiten bzw. in die Schule gehen! Keine Entschuldigung dafür. Und sich dann mit einem so schwerwiegenden Grund rauszureden geht einfach nicht! Lüge bleibt Lüge, diese im Besonderen. Und jetzt in einem sozialen Beruf arbeiten. Spannend wäre, was für einer das ist. Diese Leute dort tun mir jedenfalls leid und Du bist echt ein Aas!!

09.09.2014, 10:49 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Ich finde das nicht besonders toll, dein Verhalten. Wenn du nicht so faul und dicht gewesen wärst, dann hättest du es auch so geschaft.

09.09.2014, 11:20 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


Sukino

Mir fällt wirklich nur ein Wort, das mit einem A und einem loch aufhört ein!
Echt unter aller Sau! Es gibt Menschen die an den Folgen von HIV/AIDS sterben und du nutzt sowas aus... boah geht gar nicht. Mir wurde immer mal gesagt, dass sowas, immer wieder auf einen zurückkommt. Ich wünsche dir dies auch und eine Absolution für ein Fehlverhalten das man mit ein wenig gesundem Menschenverstand verhindert haben könnte gibt es aus meiner Sicht nicht.

09.09.2014, 11:47 Uhr     melden


Dorito

Keine Absolution für die Nutzung von "Schulaufgabe".
Ansonsten.. solange alles mit rechten Dingen zuging bei der Wiederholung: Schwein gehabt!

09.09.2014, 12:41 Uhr     melden


Rosewitter aus Der Kaiser von Limburg

Ich müsst die Beichte auch mal positiv sehen. HIV-positiv.

09.09.2014, 13:50 Uhr     melden


elcazador1

Keine Absolution!Niemand brauch Leute wie dich,das widert mich an so ne krasse Krankheit auszunutzen um eigenes Verschulden wettzmachen.Und dann noch was Soziales.Setzt dem ganzen die Krone auf.

09.09.2014, 18:34 Uhr     melden


Anonühm;) aus , Deutschland

Ich kann zwar deine Ausrede verstehen, aber mich haben so Leute wie du in der Schulzeit genervt. Nicht genug lernen und dann mit Rumgeheule und als Frau noch mit Tittenbonus eine bessere Note erhalten. Und sich so durchs restliche Leben mogeln. Aber jedem das Seine. Lehrer sind nun mal Menschen und beeinflussbar.

09.09.2014, 18:50 Uhr     melden


G.Now

Musst ja echt ein Loser sein, wenn du nur mit derartiger Luegerei Erfolg hast. Wie schafft man es ueberhaupt, 0 Punkte zu kriegen? Armseelig sowas.

10.09.2014, 10:12 Uhr     melden


asdfqwert

Die asozialsten Leute arbeiten halt oft in den sozialen Berufen, ist ganz normal.

10.09.2014, 11:32 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Keine Klamotten für Flüchtlinge

Vor Kurzem ist mein Schwiegervater verstorben. Daher wurde ich von meinem Nachbar gefragt, ob ich die Kleidung nicht den Flüchtlingen spenden will, …

Der Plan, ihn eifersüchtig zu machen

Ich (w/19) bin schon seit einem Jahr in einen guten Freund (27) von mir verliebt. Als ich ihm eines Tages meine Liebe gestand, sagte er nur, dass ich …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000