Arrogantes Pack im Hotel

14

anhören

Boshaftigkeit Hass Zorn Arbeit Sulingen

Ich arbeite in einem Luxushotel in einer großen Stadt in NRW. Wir sind das beste Haus am Platz und in der Hauptsaison oder zu Messezeiten kostet das Zimmer gerne mal 1.000 Euro die Nacht. Ich stehe morgens immer an dem Frühstücksdesk und empfange die Gäste. Es ist Standard, dass wir die Gäste mit Namen begrüßen und sie platzieren. Dann kümmern sich die Stationskellner darum. Die meisten Gäste sind nett und total gechillt, jedoch kommt es hier und da mal vor, dass ein reicher Russe oder Araber meint, ihm würde der ganze Laden gehören. Total herablassend und arrogant schicken sie dich umher und behandeln dich wie Vieh. Ich gestehe hiermit, dass ich gedanklich immer Arschtritte verteile und denen mal richtig die Meinung sage. Es wäre wirklich zu schön, diesem arroganten reichen Pack mal richtig einzuschenken. Natürlich würde ich das nie tun, aber es fühlt sich zumindest ein bisschen besser an. Es tut mir leid, meiner schlechten Gedanken wegen.

Beichthaus.com Beichte #00033697 vom 02.08.2014 um 06:11:26 Uhr in Sulingen (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Verständlich und Absolution erteilt. Leider muss man im Service-Bereich ja immer höflich bleiben...

03.08.2014, 12:22 Uhr     melden


Toria2503

Boah- versteh ich! Ich könnte das nicht für mich behalten. Hätte denen schon längst gezeigt dass sie mit mir nicht alles machen können. Aber man will ja seinen Job nicht verlieren,ne...

03.08.2014, 12:24 Uhr     melden


m-power

Ich habe auch früher im Dienstleistungsgewerbe gearbeitet. Und ich will jetzt auch gar nicht die ganzen aroganten Säcke verteidigen, im Gegenteil. Aber in deinem Beruf muss nur das Trinkgeld stimmen. Denn je höher das Trinkgeld ist, umso mehr aroganz kann man schlucken. Wobei ich sagen muss, dass die Trinkgelder immer weniger werden und es bald gar keine mehr geben wird.

03.08.2014, 12:31 Uhr     melden


Railean aus Deutschland

Absolution und schau dir mal die Beichte an mit den 6 Kugeln die man pro Tag imaginär verteilt.

03.08.2014, 14:36 Uhr     melden


adde2000 aus Rotenburg, Deutschland

Schau mal 2 Beichten weiter, mein Kommentar zum Taxifahrer... trifft auch auf dich zu! Entweder du stehst drüber und bist erst recht überfreundlich, oder du wechselst den Job! Nur beschwere dich nicht!

03.08.2014, 14:44 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



OnkelHorst aus Deutschland

Da musst du kultursensibel sein! In deren Heimatländern gilt es als Schwäche, keinen Haussklaven zu haben!

03.08.2014, 15:21 Uhr     melden


Wendy

So wie dir geht es Millionen Menschen auch. Entweder man kann damit umgehen, oder man lässt es. Solange dich niemand beleidigt ist doch alles gut.

03.08.2014, 15:22 Uhr     melden


zartblut aus Osten

Die Gedanken sind frei... also nichts wofür du dich entschuldigen müsstest, meiner Meinung nach

03.08.2014, 23:21 Uhr     melden


Historica

Tja, sie bezahlen deinen Gehalt und Kunde ist nunmal König. Sie dürfen sich so benehmen, sie zahlen dafür auch wenn das schlecht für ihre eigene Persönlichkeit ist. Komm damit klar oder such dir nen anderen Job. Keine Absolution!

04.08.2014, 07:06 Uhr     melden


DasGehtGarNicht aus ein kleines Dorf in der Eifel, Deutschland

Dreh die Sache doch mal rum: Schenk dem Russen literweise Wodka ein und dem Araber klaust du sein Kamel aus der Hoteltiefgarage....

04.08.2014, 08:45 Uhr     melden


leseapp

Ist jetzt nicht nur in diesem Bereich so, anderswo sind es die Vorgesetzten, die einen so Mies behandeln.

04.08.2014, 12:33 Uhr     melden


m-power

@historika: Du bist anscheinend auch einer dieser Patienten, die sich gerade mal ein Mal im Jahr den billigsten all inclusive Urlaub leisten können und glaubst dass du König bist.

04.08.2014, 19:32 Uhr     melden


totticarotti

Wem kam auch sofort die Beichte mit dem arroganten Araber und den verdrehten Mekkapfeilen in den Sinn? Genial, lohnt sich die nochmals durchzulesen...

05.08.2014, 00:51 Uhr     melden


eskr1

'ein reicher Russe oder Araber meint, ' - Na wunderts Dich? Die Russen haben nach dem Krieg praktisch alle deutschen Frauen vergewaltigt, was hält man von so einer Kriegsführung? Dass die sich heute noch wie die Besatzer und Herren aufführen, sieht man leider zu oft. - Arbeitest Du nicht in der falschen Branche?

10.01.2015, 18:29 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich würde gerne Behinderte schlagen!

Jeden Tag in der Schule hege ich schlimme Gedanken über einige meiner behinderten Mitschüler (besonders die kleinen Drecksplagen). Jedes Mal, wenn ich …

Family Trouble

Ich (m/22) möchte beichten, dass ich heute mittag komplett ausgerastet bin und beinahe gegen meinen Opa handgreiflich geworden wäre. Kurz zur Vorgeschichte: …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000