Die chronische Schwänzerin

17

anhören

Dummheit Lügen Faulheit Trägheit Schamlosigkeit

Ich (w) möchte beichten, dass ich andauernd die Schule schwänze. Angefangen hat es vor ungefähr zwei Jahren. Seitdem bin ich auch zweimal sitzen geblieben, dabei bin ich nicht schlecht in der Schule. Die Lehrer mochten mich, ich kam mit jedem gut klar. Damals hat ein Junge aus meiner Klasse ständig geschwänzt, er war übergewichtig und schlau, aber er wurde gemobbt. Ich wurde eigentlich nie in der Schule gemobbt, trotzdem habe ich manchmal keine Lust die Gesichter meiner Mitschüler zu sehen. Außerdem nerven sie mich mittlerweile, wenn ich mal zur Schule komme, mit blöden Bemerkungen, dass ich ja auch mal da bin und so weiter. Ich weiß, ich bin selbst schuld, aber es kotzt mich trotzdem an. Seit ungefähr einem Jahr ist es bei mir ganz schlimm. Ich gehe noch seltener als zuvor zur Schule, denn seit dieser Zeit habe ich einen Freund, bei dem ich so gut wie immer bin und dort auch übernachte. Meine Eltern haben schon Mahnungen bekommen, zu guter Letzt müssen sie jetzt auch noch ein Bußgeld wegen mir bezahlen. Ich schäme mich, aber ich kann mit dem Schwänzen trotzdem nicht aufhören. Es ist schwer zu erklären, und ich denke, keiner, der nicht in meiner Situation ist, versteht mich.


Ich gehe mit dem Gedanken, am nächsten Morgen endlich wieder geregelt zur Schule zu gehen, ins Bett, komme aber nicht raus. Und dann denke ich an die blöden Kommentare oder an das Gesicht meiner Lehrerin, die ich sowieso nicht leiden kann, und schon ist es entschieden - ich bleibe wieder mal zu Hause! Ich glaube, ich habe psychische Probleme. Ich kann manche Dinge nicht verarbeiten. So wie beispielsweise die Fehlgeburt meiner Mutter. Mein Freund weiß, dass ich kaum zur Schule gehe, wundert sich aber auch, dass ich noch nicht vom Ordnungsamt abgeholt worden bin. Ich verschweige ihm dies leider, weil es mir unheimlich peinlich ist. Und da meine Eltern mein Bußgeld nicht bezahlen wollen, muss ich Sozialstunden absolvieren. Es tut mir leid, ich möchte doch mein Leben endlich auf die Reihe bekommen! Es ist wie ein tiefes Loch, in das ich hineingefallen bin, und ich weiß, ich muss da schnellstmöglich wieder raus. Aber ich bekomme meinen Arsch einfach nicht mehr hoch.

Beichthaus.com Beichte #00033331 vom 25.05.2014 um 04:03:41 Uhr (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

G.Now

Du wirst dann wohl keinen Abschluss kriegen, immer nur im Niedriglohnsektor arbeiten bzw harzen. Gefällt dir die Vorstellung? Reiss dich gefälligst am Riemen und beweg deinen Arsch in die Schule. Wäre ich Dein Vater, würde ich dich da persönlich morgens hinbringen, nix da mit im Bett bleiben.

26.05.2014, 13:20 Uhr     melden


OnkelHorst aus Deutschland

Ja dann viel Spaß mit Hartz vier. Denn das wartet auf dich. Da hast du den ganzen Tag frei und kannst ausschlafen und mit deinem Freund Halligalli machen. Nur mit dem Geld isses halt nicht so weit her. Ach ja, das Leben ist manchmal doch gerechter als man glaubt.

26.05.2014, 13:31 Uhr     melden


NerdGirl

Ich rate dir dringend, dir mal psychologische Unterstützung zu suchen...

26.05.2014, 13:36 Uhr     melden


Dolly_Desaster

Du hast es Dir von der Seele geschrieben. Nun weißt Du, was mit Dir los ist. Such Dir professionelle Hilfe; geh zum Psychologen.

26.05.2014, 13:44 Uhr     melden


DasGehtGarNicht aus ein kleines Dorf in der Eifel, Deutschland

Es hat zwar nichts mit dieser Beichte zu tun, aber dazu fällt nur ein: Was ist der Unterschied zwischen einer 7-jährigen und einer 17-jährigen? Die 7-jährige schwänzt die Schule und die 17-jährige schult die Schwänze.
@ Beichterin: Begib dich einfach mal in psychologische Hände. Da wird dir geholfen.

26.05.2014, 13:56 Uhr     melden


Oskar78

Unser Bildungssytem ist krank, nicht DU. Abschlüsse kannst du auch noch entspannt an einer Abendschule machen. Da du aller Zeit der Welt hast erteile ich dir Absolution. Du kannst sogar noch mit 50 oder 60 Jahre studieren gehen also geniess die Jugend! Es ist dein Leben

26.05.2014, 14:01 Uhr     melden



moustache13

du hast keine psychischen probleme, du bist einfach nur ein faules stück. wenn du so weiter machst endest du mit einem fetten arsch und einem kevin aufm sofa, mit vielen kleinen kevins und jessicas und wie sie sonst noch heissen und dir auf die nerven gehen. und natürlich lebt ihr von arbeitslosengeld. willst du wirklich mal so leben?

26.05.2014, 14:05 Uhr     melden


Firuna

Du hast es am Ende schon geschrieben, liebe Beichterin: du kriegst deine Kehrseite einfach nicht hoch. Und das aus komplett marginalen Gründen. Schaffe dir einen geregelten Tagesablauf und übernachte vielleicht auch nicht immer bei deinem Freund, dann schaffst du deinen Abschluss vielleicht auch in ein paar Jahren.

26.05.2014, 14:22 Uhr     melden


schnudel

Und das geht noch 60-70! Jahre so weiter. Viel Spaß.

26.05.2014, 14:23 Uhr     melden


\o/

Bitte bitte les dir diese Beichte in zehn Jahren noch einmal durch...und dann frage dich, ob es das Richtige war nicht in die Schule zu gehen weil einem das Gesicht vom Lehrer nicht passt und die Mitschüler nerven. Ich weiß die Antwort, aber du willst sie jetzt noch nicht hören...also finde es selbst heraus...

26.05.2014, 15:38 Uhr     melden


Klickvieh

Geh zum Arzt, liest sich als wen n du Depris hast.

27.05.2014, 01:11 Uhr     melden


VioletButterfly

dass heutzutage immer alles ne krankeheit ist, du wurdest eindeutig falsch erzogen, keine motivation das ist alles... keine sorge in ein paar jahren wenn du siehst wie wenig geld du hast wirst du es bereuen

27.05.2014, 04:21 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Auch wenn es sich komisch annhört, aber es gibt Jugenämter, die dir in solchen Situationen wirklich gut helfen. Keine Angst: die stecken dich auch nicht ins Heim. Das wäre viel zu teuer.

27.05.2014, 10:28 Uhr     melden


Wendy

Immer gleich dieses geh zum Psychologen geschreibsel. Man das Mädel ist faul, und hat keine Lust. Ist ja auch viel gemütlicher beim Freund zu bleiben und sich vögeln zu lassen. Deine Eltern sollten dir mal ein paar Grenzen setzen. Wenn du kein Bock auf dumme Kommentare hast in der Schule dann geh doch einfach mal wieder regelmäßig hin, nach einer gewissen Zeit ist es den anderen eh egal.

27.05.2014, 11:29 Uhr     melden


Xin

Klingt für mich nach Depressionen. Muss nicht sein, könnte aber die Ursache sein und wird ja auch nicht besser, wenn Du in der Schule nicht mehr ernst genommen wirst. Vielleicht bist Du nur faul, vielleicht bist du aber auch krank und das kann dir nur jemand beantworten, der dafür geschult ist.
Ich rate Dir also auch zu professioneller Hilfe, wende Dich an Deinen Hausarzt, auch dann, wenn es Dir peinlich sein sollte. Darüber zu sprechen ist der Schlüssel aus der Misere raus zu kommen, damit man Dir helfen kann. Und wenn es eine Krankheit ist, dann liegt es eben nicht an Deiner Faulheit, sondern Du kannst nichts dafür.
Viel Erfolg.

27.05.2014, 13:45 Uhr     melden


candyman13280 aus Stuttgart, Deutschland

Du bist einfach nur faul. Mach weiter so, McDonalds etc. freuen sich schon auf Deine Bewerbung.

28.05.2014, 11:39 Uhr     melden


Offender

Du bist echt mies. Mit jedem mal sitzen bleiben müssen deine Eltern dich ein Jahr länger ertragen und durchfüttern.

13.02.2018, 19:38 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine 9 größten Sünden

1. Von der 1. - 10. Klasse, habe ich täglich das selbe Mädchen gehänselt. Ich musste erfahren, dass sie sich seit der 5. Klasse in psychologischer …

Spaß mit dem Telefonbuch

Das gute alte Telefonbuch - wie viel Spaß es einem doch bringen kann. Mit meiner damaligen Schulfreundin suchte ich im örtlichen Telefonbuch nach ausgefallen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht