Sklavin der Liebe

24

anhören

Fetisch Sex Partnerschaft Herford

Ich bin 23 Jahre alt und total verliebt. Mein Freund ist klasse und wirklich perfekt für mich. Er ist von Haus aus ziemlich verwöhnt und bekommt meist das, was er will. Ich liebe es, ihn zu verwöhnen und zu versuchen, ihm alles recht zu machen. Er ist halt mein Baby und verdient nur das Beste! Auch im Bett. Ich habe, bevor ich ihn kennengelernt habe, niemals über Anal-Sex nachgedacht und war daher der festen Überzeugung, dass mein Po immer Jungfrau bleiben würde. Er hat es jedoch geschafft, ihn zu entjungfern! Ich muss sagen, dass ich es unglaublich gut finde, wenn wir auf diese Weise Spaß haben, meist ist es wie eine krasse Mischung aus Lust und Schmerz. Vor allem gefällt es mir, wenn er einfach macht, was ihm gefällt. Manchmal, wenn wir schon abends Sex hatten und er morgens wieder Lust bekommt, ist es so, dass mein Hintern ein bisschen schmerzt - aber sobald ich ein Stöhnen von ihm höre oder er kommt ist es einfach unheimlich befriedigend. Es ist natürlich nicht so, dass das die einzige Methode ist, die wir im Bett anwenden, im Gegenteil! Unser Sexleben ist ausgewogen, unglaublich gut und vielseitig. Aber ich liebe es, wenn er mit mir macht, was er will. Nun zu meiner Beichte: Ich war immer eine Frau, die auf eigenen Beinen stehen wollte und sich auch von keinem etwas sagen ließ, vor allem nicht von Männern. Und jetzt bin ich eine Sklavin der Liebe geworden. Ich habe meine Sichtweise total geändert - und bin stolz darauf, dass mein neues Lebensziel ist, meinem Freund eine gute Frau zu sein.

Beichthaus.com Beichte #00033277 vom 15.05.2014 um 15:57:53 Uhr in 32049 Herford (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Dolly_Desaster

Liebes Tagebuch, heute hat mein zuckersüßes Baby meinen Hintern entjungfert. Ist das nicht toll? Ich bin sooo glücklich, dass ich der ganzen Welt mitteilen möchte, was mein Baby so alles mit mir treibt... Echt krass... Ich hab Schmetterlinge im Ar... äh... im Bauch... Und ihr Neider, was treibt ihr denn so?

17.05.2014, 11:06 Uhr     melden


autovaz2104

Du lässt Dich also von einem Lebensunfähigen, kleinen verwöhnten Narzissen seine Minisalami in Deine Kotritze schieben.....aha......und was willst Du uns damit sagen?

17.05.2014, 11:17 Uhr     melden


G.Now

Schoen doof, wenn du dem Bubi alles nachträgst und den Hintern hinhaelst, nur weil er Bock hat. Eine Beziehung auf Augenhöhe ist das ja nicht gerade.

17.05.2014, 11:33 Uhr     melden


Bonestorm

Keine Ahnung was das Gemecker in den Kommentaren soll. Solange beide damit glücklich sind, gibt es keinen Grund ihre Einstellung als falsch darzustellen. Die "Beichte" ist zwar etwas komisch, da es im Prinzip nichts zu beichten gibt, aber wenn alle mit ihrer Situation zufrieden sind, ist doch alles prima.

17.05.2014, 13:16 Uhr     melden


Green79

Sorry ich musste mich gerade übergeben....sorry ich denke wer auf anal sex steht kann nur schwule Neigung haben.

17.05.2014, 13:29 Uhr     melden


Axolotl

Jedem das seine, aber ich möchte dir raten sich nicht zu sehr von einer Person abhängig zu machen, den auch die scheinbar schönsten Beziehungen können zu bruch gehen. Und übertreibt es nicht mit dem Hintertürchen, das braucht zwischendurch mal ne Pause sonst kann es zu Hämoriden, Schließmuskeleinrissen oder zur Prolaps kommen.

17.05.2014, 13:50 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Letztendlich bist du selber schuld wenn du dich absichtlich klein machst, das erleichtert ihm vieles wie man ja an deiner Beichte sehen kann.

17.05.2014, 13:58 Uhr     melden


Wizzö aus Deutschland

Frauen wie dich braucht unser Land..braves Mädchen.

17.05.2014, 15:45 Uhr     melden


DasGehtGarNicht aus ein kleines Dorf in der Eifel, Deutschland

Man sollte beichten, was man bereut und einem Leid tut. Und du bist stolz, ein neues Lebensziel gefunden zu haben. Und?! Ist das nun ein Grund, zu beichten -> NEIN!

17.05.2014, 16:29 Uhr     melden





VcS

Es ist schon bequem, die Verantwortung abzugeben und den Partner bestimmen zu lassen. Aber früher oder später wirst du merken, dass dein Kerl a) als verwöhntes Bübchen dafür garnicht die notwendigen Anführerqualitäten hat und b) seine Ansprüche immer weiter steigern wird, ohne einen Widerspruch dulden zu wollen. Eine Beziehung, die (fast) nur auf Sex beruht, kommt meistens nicht über zwei Jahre hinaus...

17.05.2014, 19:33 Uhr     melden


Morpheus74 aus Leverkusen, Deutschland

Endlich hat eine Frau zu ihrer wahren Bestimmung gefunden, dem Mann zu dienen, ihm Gehorsam zu sein! So sollten alle Frauen denken! Master Morpheus !Ich liebe Gehorsam !

17.05.2014, 19:45 Uhr     melden


bettyford

Schnarch! Ist das langweilg! Sklavin der Liebe, ich brech ab

17.05.2014, 21:04 Uhr     melden


shessolovely

Wow, hast deine devote Neigung im Bett entdeckt, wie aufregend. Aber beim letzten Satz musste ich echt würgen.

18.05.2014, 00:21 Uhr     melden


indietasse aus Deutschland

Verstehe die Kommentare eigentlich nicht. Gut dass es dir Spaß macht. Ich glaube die anderen sind neidisch auf deinen Freund.

18.05.2014, 18:08 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Soso, seit Shades of Grey ist man also schon eine Sklavin der Liebe, wenn man ab und zu mal den Hintern hinhält...

19.05.2014, 17:17 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Klatsch klatsch, bravo bravo, Beifall. Zufrieden?

21.05.2014, 23:25 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Eine unterwürfige Freundin wird mit der Zeit langweilig. Da er jetzt sogar seine Sahne in dein Schoko-Donut sprühen durfte, fällt mir nicht mehr viel ein, was du ihm über die Jahre noch so "besonderes" anbieten kannst, um ihn dauerhaft zu halten.

23.05.2014, 09:07 Uhr     melden


Zuckerdingsbumswatte

...da hat wohl jemand seine devote Seite entdeckt?

Wenn ihr beide daran Spaß habt, ist doch klasse.

Schlimm ist es sich im täglichen Leben einem Menschen zu unterwefen.
...sexuell sind das zwei Paar Schuhe...um hier mal die Emanzen zu besänftigen.

18.06.2014, 20:19 Uhr     melden


douglasp

sehr gut, mir gefällt dass du dich dominieren und demütigen lässt. <3

23.06.2014, 14:24 Uhr     melden


hübner.

du bist stolz darauf?
mädchen, dreht sich dein leben echt nur um deinen partner? - ist ja schrecklich...

24.06.2014, 23:15 Uhr     melden


Make-up666 aus Frechen, Deutschland

hallo Fetisch-Verliebte,
dein letzter Satz bedeutet aber auch Gefahr.
Bei aller Devotheit und als 'Sklavin der Liebe' wär es prima, wenn Du mit einer 3.Person als realtiv Objektive (Unabhängige) als Freundin Deine Beziehung zum verwöhnten Freund relativieren könntest! Viel Glück bei Allem!

15.07.2014, 16:49 Uhr     melden


Aktiencheck

Absolution erteilt. Deine Einsicht kam spät, aber sie kam. Darauf kommt es an.

27.08.2014, 14:01 Uhr     melden


Maxime.89 aus Schweiz

Das hat doch damit nichts zu tun ob du eine selbständige Frau bist oder schon in Richtung Emanze gehst. Jeder hat seine Vorlieben im Bett, ich steh auch darauf wenn ich beim Sex unterwürfig sein kann, heisst aber nicht das ich das mache um den Männern zu gefallen oder mir irgendetwas vorschreiben lasse.

22.10.2014, 09:46 Uhr     melden


masoeng aus Deutschland

@autovaz2104 Ernsthaft? Narzissen? Das ist mit das witzigste, dass ich hier seit langem gelesen habe. Danke, made my day! Zur Beichterin kann ich nur sagen, dass ich das gut finde. Ich habe nichts gegen Gleichberechtigung, im Gegenteil. Aber warum muss Gleichberechtigung für viele bedeuten, dass man seinen Drang dem Partner zu "dienen" und sich an seinen Bedürfnissen und Wünschen zu orientieren unterdrücken muss? Wenn Sie sich dabei gut fühlt, glücklich ist und ein erfülltes Leben hat, ist das doch Ihre Sache. Warum glaubt ihr, dass ihr ein Recht habt sie dafür zu kritisieren? Nur weil das nicht in euer Weltbild passt? Oder seid ihr neidisch, weil ihr keine Beziehung habt in der es nichts schöneres gibt, als seinen Partner glücklich zu sehen und alles dafür zu tun?

30.11.2016, 10:13 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Hilfe! Ich kann meiner Freundin nicht von meinem Fetisch erzählen

Ich (m/27) bin seit sechs Jahren in einer glücklichen Beziehung. Ich habe schon immer Pornos geschaut und mir dabei einen runtergeholt. Daran sehe ich …

Rache aus dem Hinter(n)halt

Ich (w,20) beichte, dass ich eine von den Frauen bin, deren Freund es ungemein männlich und humorvoll fand, sie ungefragt in den Arsch zu poppen. Versteht …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht