Die Lüge für den Urlaub

16

anhören

Falschheit Lügen Selbstsucht Arbeit Urlaub

Ich arbeite in einer kleinen Firma - nur der Chef und ich. Diese Woche habe ich Urlaub, welchen ich aber aus verschiedenen Gründen zu Hause verbringe. Mein Chef ist nun jedoch plötzlich krank geworden und fällt wohl für diese und die nächste Woche aus. Ich habe ihm dann erzählt, dass ich in Urlaub fahre und alles schon gebucht ist, damit ich auch zu Hause meine Ruhe habe. Zur Besänftigung habe ich ihm aber versprochen, vom Urlaub aus mal zwischendurch in die Mails zu schauen, um eventuell dringende Probleme bei unseren Kunden mitzubekommen. Das habe ich natürlich nicht getan und werde es auch nicht. Natürlich könnte das Ganze meinen Chef ein bisschen Geld kosten, aber ich brauche auch mal Urlaub.

Beichthaus.com Beichte #00033066 vom 15.04.2014 um 21:49:35 Uhr (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Dolly_Desaster

Natürlich brauchst Du mal Urlaub. Aber versprich nichts, was Du nicht einhalten willst. Im wirklichen Notfall hat der Chef sogar das Recht, Dich aus dem Urlaub zurückzuholen.

17.04.2014, 08:55 Uhr     melden


Bonestorm

Du bist für so ein Unternehmen völlig ungeeignet. Hoffentlich trägt dein Chef keine größeren Schäden davon.

17.04.2014, 08:55 Uhr     melden


Lantau

Dir ist aber schon klar, dass ein Kleinunternehmer einen Angestellten, wenn die Firma schlechter läuft, kündigen kann und dass Du nicht nur dem Chef, sondern auch Dir selbst keinen Gefallen getan hast.

17.04.2014, 09:01 Uhr     melden


nikeairboy

Falls er dich mies bezahlt - Absolution. Falls nicht, dann kündige bitte und überlass die Stelle jemandem, der wirklich motiviert ist.

17.04.2014, 09:14 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Mir leuchtet das nicht, ein warum Leute wie du sich immer vor die eigene Haustür scheissen und sich dann aber wundern wenns stinkt. Was deinen Chef Geld kostet, wird langfristig auch dich mal Geld kosten.

17.04.2014, 09:30 Uhr     melden


Kanisterkopf

Ich hab auch mal in so nem Kleinstbetrieb gearbeitet
Immer gezwungenermaßen erreichbar, auch weit nach Feierabend
Jobs wachsen halt nicht auf Bäumen und jeder braucht mal Urlaub!
Vollste Absoluton!

17.04.2014, 09:52 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



Alaine

Ich hab vollstes Verständnis dafür, wenn man lügt was seinen Urlaub betrifft, im Nachhinein geht es ja auch keiner etwas an. Nur zu versprechen sich zu kümmern, mit dem Vorsatz es eben nicht zu tun ist ziemlich dumm. Dein Chef hat es sich sicher auch nicht ausgesucht jetzt krank zu werden, wenn sein Einziger Mitarbeiter im Urlaub ist. Also nimm dir die zehn Minuten am Tag und sieh nach. Der Verdienst deines Cheffes sichert dir immer hin dein Gehalt.

17.04.2014, 12:53 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Bei einem Zwei - Mann Betrieb und dir davon als so motiviertem Mitarbeiter, wird es nicht mehr lang dauern bis zur Insolvenz.

17.04.2014, 12:55 Uhr     melden


Wendy

Wie schon erwähnt, es kommt darauf an was du verdienst. Du hättest den Urlaub ja auch bestimmt verschieben können ?

17.04.2014, 13:58 Uhr     melden


G.Now

Natuerlich hast Du Anrecht auf Urlaub, aber wenn sowas dann Einkunftsverluste nach sich zieht, schiesst Du Dir in den eigenen Fuss. Wenn Dein Chef Kunden verliert, betrifft Dich das auch! Soweit scheinst Du allerdings nicht zu denken. Mach so weiter und Du bist bald Deinen Job los.

17.04.2014, 14:26 Uhr     melden


DasGehtGarNicht aus ein kleines Dorf in der Eifel, Deutschland

Klar, der Urlaub steht dir ja auch zu. Aber bei einer 2-Mann-Klitsche machst du 50 % der Belegschaft aus. Auf Grund dessen solltest du -insofern dein Job dir was bedeutet - mehr Einsatz zeigen und arbeiten gehen. Nix da mit Ablaß....
Laut Heinrich Beta von 1845 macht Arbeit selig.

17.04.2014, 14:59 Uhr     melden


greenhorn

Hoffentlich muss dich der Chef kündigen weil er so viele Verluste in der Woche hatte. Asoziales Verhalten, warum nicht einfach nach seiner Krankheit Urlaub zuhause machen?

17.04.2014, 15:50 Uhr     melden


HerzileinSpaq aus Lotte, Deutschland

Ich hab auch Verständnis dafür! Du machst alles richtig! Ich will das gar nicht lang und breit erklären, nur kurz dazu, er ist der Chef und er trägt das Risiko auch wenn man krank wird. Weiß man vorher!

18.04.2014, 14:42 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ey ihr seid ne Firma mit zwei Menschen. Natürlich braucht man sein Urlaub...oder Drogen.

02.05.2018, 23:52 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Und deswegen wirst Du nie ein Chef sein.

26.11.2020, 18:47 Uhr     melden


agyness aus Asgard, Deutschland

Absolut ok, der Urlaub dient der Erholung. Als Angestellter hat man Anspruch darauf, auch 2 Wochen zusammenhängend ( mindestens).
Dein Chef darf sich gerne um Ersatz während dieser Zeit bemühen, das ist eben das Risiko der GF

26.09.2022, 08:27 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Langeweile auf der Arbeit

Ich verdiene 3.600 EUR netto im Monat. Während meiner 8,5 Stunden Arbeitszeit arbeite ich effektiv ungefähr 1-1,5 Stunden, ansonsten mache jeden Tag …

Meine Ex war nicht attraktiv!

Ich beichte, dass ich meiner Ex-Freundin vorgespielt habe, sie attraktiv zu finden. Ich habe mich vor ihren fetten Oberschenkeln, vor ihrem massigen Körper, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000