Meine asoziale Familie

14

anhören

Hass Zorn Verzweiflung Familie

Ich (w) hasse meine Mutter, da sie durch meinen Stiefvater fast noch schlimmer geworden ist, als er. Noch dazu kann sie beim Sex ja nicht verhüten und musste eine Herde Kinder bekommen - was sie jetzt zu meinem Problem macht, aber hintenrum sagt sie meinen Geschwistern, wie doof ich ja bin und alles, damit sie mich gleich von Anfang an verabscheuen. Das heißt, ich muss deren Territorium putzen, und wenn ich es nicht tue, erpressen sie mich mit irgendwas oder drohen mir. Ich hatte vor einiger Zeit eine Phase, in der ich mich ritzte, heimlich bei der Schulpsychologin war ich auch schon. Auch alle Verwandten hassen meine Mutter und meinen Stiefvater. Ihre Geschwister waren früher immer für meine Mutter da, aber seit sie diesen Mann hat, nicht mehr. Alle Menschen sind laut ihnen asozial, also haben sie auch keine Freunde. Da mein Stiefvater im Gegensatz zu meiner Mutter noch "ruhig" ist und nur mal "Halt die Fresse" oder Ähnliches schreit und mich rumschubst, aber meine Mutter mich tagtäglich anschreit wie eine Furie, habe ich nun einen guten Weg gefunden, mich daran zu amüsieren. Ich nehme sie immer heimlich auf und spiele es meinen Verwandten und Freunden vor, teilweise lachen wir darüber, teilweise haben alle Mitleid und verstehen nicht, wieso man so eine Mutter haben muss. Ist zwar irgendwie schon Kacke von mir, aber "jedem, wie er es verdient". Das sagt meine Mutter sehr gerne, wie lustig.

Beichthaus.com Beichte #00032968 vom 31.03.2014 um 11:10:56 Uhr (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Wendy

Du bist ja eigentlich nicht besser als deine Mutter. Denn der einzigen, der du es vorspielen solltest, ist deine Mutter und nicht wem anderes. Wie alt bist du eigentlich ? Ich würde nämlich so 13-14 schätzen ?

01.04.2014, 00:43 Uhr     melden


Honigbienchen

Ich rate dir, dich ans Jugendamt zu wenden. Deine Videos könnten dir in diesem Fall sogar ganz nützlich sein. Wenn du da nicht rauskommst, kriegst du womöglich auch nen Knacks weg.

01.04.2014, 02:07 Uhr     melden


Pringlez

Kann die Aktion sehr gut nachvollziehen, wenigstens zeigst du Humor. Aber warum helfen dir deine Verwandten nicht, reden mit deiner Mutter? Hoffe mal, dass du das bald hinter dich lassen kannst.

01.04.2014, 03:23 Uhr     melden


kai990

Genau wegen solchen Kreaturen braucht die Menschheit endlich ein weltweit einheitliches Geburtenkontrollsystem.

01.04.2014, 06:24 Uhr     melden


Dolly_Desaster

Du sollst Dich mal zusammen reißen. Solche Probleme hat doch fast jedes Mädchen im Alter von 13 Jahren. Im Endeffekt schadest Du Dir selbst.

01.04.2014, 07:22 Uhr     melden


Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

teufelsfrosch

Wichtig bei der Beichte wäre das Umfeld, also Alter der Beichterin, welche Umstände sie hat, Schule, Studium, Arbeit oder Arbeitslosigkeit.

Deine Geschwister erpressen dich und drohen dir und du machst es mit. Entweder haben sie wirklich was in der Hand, was dich echt blöd aussehen lässt oder du bist verdammt leicht zu manipulieren. Unser Grundproblem ist, wir erfahren nicht, ob die Mutter das alleinige Problem ist, oder ob die Tochter(die Beichterin) da eine gesunde Portion beteiligt ist.

01.04.2014, 08:15 Uhr     melden


hell619

Also ganz ruhig. Du meldest dich erstmal bei [Privatfernsehsender mit 3 Buchstaben]. Von deiner Gage kannst du deiner Mutter dann ein 1000er-Pack Kondome spendieren. Dann kann dein Problem - richtige Anwendung vorrausgesetzt (!) - nicht mehr schlimmer werden.

01.04.2014, 10:14 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Mädl, du hast Probleme... Ich finde nicht, das dies beichtenswert ist.

01.04.2014, 11:31 Uhr     melden


WeiseFrau aus Berlin, Deutschland

Du hast nicht geschrieben wie alt Du bist. Vielleicht kannst Du zu einem der Verwandten oder betreutes Wohnen für junge Leute oder so.

01.04.2014, 11:32 Uhr     melden


UselessBob aus Vechta

Warum bleibste bei der? Du müsstest nur zum Jugendamt gehen und denen mal die Aufnahmen zeigen. Du hättest innerhalb von nen paar Tagen eine neue Unterkunft.

01.04.2014, 12:37 Uhr     melden


bettyford

Äh, auch wenn Du diese Situation ganz locker-flockig als Witz verpacken willst, sträuben sich mir die Haare

Was hast Du denn für eine beknackte Verwandtschaft?
Geh zum Jugendamt, wenn es sich wirklich so zuträgt und nicht um pubertären Wahn handelt und hole Dir Hilfe

01.04.2014, 13:05 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Geh zum Jugendamt. Keine Angst: Ins "Heim" kommst du wohl eher nicht. Wenn du aus deiner Familie raus willst/sollst kommst du wohl eher bei Verwandten unter.

01.04.2014, 18:01 Uhr     melden


G.Now

Sehe das aehnlich. Deine Familienverhaeltnisse sind ja echt unter aller Sau. Bitte Deine Verwandten um Hilfe bzw. wende Dich an's Jugendamt. Mit etwas Glueck kommst Du aus dem Asihaushalt raus und in ein betreutes Wohnen oder aehnliches. Viel Glueck!

01.04.2014, 19:18 Uhr     melden


Morpheus74 aus Leverkusen, Deutschland

Wie so denn ? Ab dem siebten Kind gibt es doch das Mutterkreuz, persönlich überreicht von Magda Goebbels! IRONIE, IRONIE meine Freunde!

26.09.2017, 19:13 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Gefangen in der Einsamkeit

Ich bin 25, habe keinen Kontakt zur Außenwelt. Keine Freunde seit vielen, vielen Jahren. Keine Familie. Verlasse kaum meine Wohnung - wohin auch, ständig …

Wer mag mich wirklich?

Ich hasse es, dass ich immer alle Leute anschreiben muss, damit der Kontakt bestehen bleibt. Ich frage mich ja, ob die Leute mich wirklich mögen.


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht