Abistress im Frühling

27

anhören

Hochmut Engherzigkeit Dummheit Faulheit Trägheit Schule Rickling

Ich befinde mich gerade in der "heißen Phase" kurz vor dem Abitur. Und während alle meine Freunde panisch für die anstehenden Prüfungen büffeln, bin ich ganz entspannt. Deshalb möchte ich beichten, dass ich die meisten Abiturienten für unglaublich faul und blöd halte, da sie nicht fähig waren, rechtzeitig mit dem Lernen anzufangen. Dann hätten sie wenigstens den schönen Frühling genießen können. Aber trotzdem wünsche ich allen Abiturienten in diesem Jahr viel Erfolg!

Beichthaus.com Beichte #00032866 vom 14.03.2014 um 12:40:23 Uhr in Rickling (27 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

6erferdl

Jeder lernt so, wie es für ihn am besten ist. Konnte es mir leisten, auch nur kurzfristig zu lernen, weil es eh nur eine Absicherung des Gelernten war. Zum Bedauern sind eher die, die das ganze Jahr wie die Verrückten büffeln und die Prüfungen dann doch nicht schaffen.

15.03.2014, 09:04 Uhr     melden


nikeairboy

Ich würde niemals motivierte Menschen verurteilen, aber du hörst dich an wie ein klugschei**erischer Streber der von jedem verar***t und von den Frauen ausgenutzt wird.

15.03.2014, 09:38 Uhr     melden


sYa

Nikeairboy.. Hat einers nicht geschafft wa?

15.03.2014, 10:16 Uhr     melden


Dolly_Desaster

Deine Wünsche hören sich nicht ehrlich an, anscheinend bist Du auch arrogant. Und wer von uns hat schon Monate früher zu lernen angefangen? Hört sich zwar gut an, aber in den meisten Fällen kaum durchsetzbar. Das Abi ist schon eine sehr wichtige Prüfung, die man ernst nehmen sollte. Und wer es die nicht schafft - aus welchen Gründen auch immer - ist meistens selber schuld. Aus Fehlern lernt man auch.

15.03.2014, 10:16 Uhr     melden


nikeairboy

Sya: Habs gar nicht versucht und ich steh dazu. Ohne Abitur bin ich moralisch kein schlechter Mensch, was man über den Beichter nicht sagen kann.

15.03.2014, 11:03 Uhr     melden


hell619

Nach dem Abi fühlt man sich wie ein Gott, weil mans gepackt hat. Man feiert, freut sich für alle dies geschafft haben. Man denkt, man hat etwas erreicht. Man denkt man hat "übelst viel gelernt - ganze zwei Wochen!". Dann kommt das erste Semester an der Uni. hahaha Achso: @nikeairboy: Wer das Abi versucht und verkackt darf zwar ausgelacht werden, ist aber deshalb nicht "Minderwertig". Wer es nichtmal versucht allerdings schon.

15.03.2014, 11:29 Uhr     melden


nikeairboy

@hell619: Du armer Junge... So etwas kann nur von jemanden kommen, der außer dem Abi nichts vorzuweisen kann.

15.03.2014, 11:52 Uhr     melden


toni-montana

Wer lernt denn bitte für das Abitur? Die Anforderungen sind doch so lachhaft, dass selbst ich das kann ohne lernen.

15.03.2014, 11:57 Uhr     melden


TheDicktator

Ich hol schonmal das Popkorn...@Toni-montana du bist ja auch beruflich quantenphysiker und hobbymäßig gehirnchirug was?

15.03.2014, 12:00 Uhr     melden


hell619

@nikeair: jaja, reds dir ruhig ein. Jeder schafft sich eine "Matrix" in der er glücklich ist

15.03.2014, 12:04 Uhr     melden



nikeairboy

@hell: Hast recht! Türken fahren 10+ Jahre alte Bmws, um sich als angeblich etwas "besseres" zu fühlen, und du hast eben das Abi gemacht. Und wahrscheinlich nicht mal um im Berufsleben erfolgreich zu sein, sondern damit Mami dich lieb hat.

15.03.2014, 12:13 Uhr     melden


toni-montana

@nikeairboy so Kerle wie dich habe ich bei mir im Büro, du willst sicher auch jedem erklären, der Hauptschulabschluss ist viel besser als das Abi und damit hat man mehr Chancen im Beruf.
@TheDicktatur nein ich mache nur eine Ausbildung, trotzdem finde ich den Kult um die Schwere des Abis lachhaft.

15.03.2014, 12:20 Uhr     melden


lovinglucy

Lernen ist eine sehr persönliche Sache. Habe die ganzen Jahre in der Schule gelernt und musste dann "fürs Abi" keinen Finger rühren. Uni ist nochmal was ganz Anderes, aber das wirst du selbst schnell herausfinden. Erstmal viel Spaß am See!

15.03.2014, 12:25 Uhr     melden


hell619

@toni: ich stimm dir voll zu! @nikeair: Naja ich hab das Abi gemacht, weil sie mich an der Hochschule sonst bei der Bewerbung schon ausgelacht hätten. Die coolen Jobs gibts halt nur mit Abi.. Aber für dich sind diese Studenten sicher nur Spiesser. Voll die langweiligen Typen die Marsmissionen planen oder Krebstherapien entwickeln.

15.03.2014, 12:29 Uhr     melden


nikeairboy

@tonimontana: Bevor du Schwachsinn redest, lies meinen ersten Kommentar in dieser Beichte;-)
@hell: Stimmt leider nicht. In meinem Freundeskreis gibt es sowohl Leute mit Lehr- als auch mit Uniabschluss. Genauso wie Europäer und Afrikaner. Aber du, armes Würstchen, denkst wie ein Nazi.

15.03.2014, 12:42 Uhr     melden


hell619

@nikeair: yay, einfach die Nazikeule schwingen. Depp

15.03.2014, 12:53 Uhr     melden


mohrrübchen aus hahahaha, Deutschland

jo. und wenn dann die prüfungen in nem monat sind, hast du schon wieder alles vergessen, weil das lernen zu lang her ist.

15.03.2014, 13:22 Uhr     melden


csor aus Deutschland

Früher brauchte man Abi um studieren zu können. Heutzutage fordern Arbeitgeber schon bei einfachen Jobs Abitur um die ganz dummen aus zu sortieren. Leider haben die Arbeitgeber Recht. Wer bei uns eine Lehre anfängt und mit Dreisatz und Prozentrechnung Schwierigkeiten hat, sollte besser nicht studieren gehen. Selbst zwischen den Bundesländern soll es große Unterschiede in der Qualität des Abiturs geben. Von daher würd ich nicht unbedingt Pauschalaussagen treffen, das Leute ohne Abi "Minderwertig" sind. Auch würde ich das Abi von heute nicht dem Abi von vor 15 Jahren vergleichen.

15.03.2014, 14:22 Uhr     melden


petebär

Ich war auch echt entspannt vor dem Abitur, ich hab aber gar nicht gelernt. Ist zwar kein super Abitur gewoden,ist aber akzeptabel. Also war ich der faulste von alle und ich hab trotzdem alles genießen können.

15.03.2014, 15:38 Uhr     melden


G.Now

Verstehe die Aufregung gar nicht. Jeder lernt anders. Der eine weit im Voraus und regelmaessig, der andere eher auf den letzten Drücker. Ich fand das Abi auch nicht schwer und im Vergleich zu meinem Studium danach echt 'ne Lachnummer. Trotzdem freu ich mich fuer jeden Abiturienten, der's geschafft hat. Ausserdem kommt man ohne Abi in der Arbeitswelt meist nicht sonderlich weit. Schon daher ist jeder Abiturient zu begruessen.

15.03.2014, 15:57 Uhr     melden


Anonühm;)

Man schreibt vor dem Abi ja auch noch normale Klausuren, für die man lernen muss. Ich hätte vermutlich auch wieder vieles vergessen, wenn ich zu früh mit Lernen angefangen hätte. Außerdem warte erst mal deine Prüfungsergebnisse ab, bevor du über andere urteilst.

15.03.2014, 17:10 Uhr     melden


Wendy

Was interessante es dich denn was die anderen machen ? Wenn du so ein schlaukopf bist ist das toll für dich. Du bist bestimmt so einer der sich für was besseres hält, der am besten immer gleich alle korrigiert, und alle anderen für dumm hält, die weder Abi haben noch auf'm Gymnasium waren. Das sind genau die richtigen.

16.03.2014, 00:09 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Ich fand immer die dämlich, die für ihr Abi schon Monate früher anfingen zu lernen. Hab netto 30 Stunden gelernt, und es reichte für nen 2er-Schnitt. Im Unterricht an den wichtigen Stellen aufpassen war schon genug. Aber jeder ist da anders.

16.03.2014, 08:14 Uhr     melden


Schnupfenbazillus

Ich habe das ganze Jahr dafür gelernt, da es mir entsprechend schwer fiel. Deswegen habe ich auch bis vor den letzten Tag der Prüfung gelernt. Habe einen stolzen Schnitt von 2,4 geschafft, während andere es ohne Lernen auf 1,irgendwas geschafft haben. Klar wurmt einen das, aber die meisten von denen haben trotzdem nicht so auf mich herabgeschaut, wie du das hier tust.

16.03.2014, 10:50 Uhr     melden


Otto4 aus Deutschland

Und nun willst du hören, wie toll du doch bist? Na, dann tue ich dir mal den Gefallen weil Sonntag ist: Jaaaaa! Du bist gaaaaanz, gaaaaanz toll und der nächste Einstein ...

16.03.2014, 15:06 Uhr     melden


icke_bins

Kannst Du bitte noch einmal posten, NACHDEM Du Deine Prüfungen hattest und die Noten bekommen hast? Danke.

17.03.2014, 11:38 Uhr     melden


///

Ist doch nur das Abi, warte ab, bis du anfängst zu studieren, dann weißt du, was lernen bedeutet!

17.03.2014, 13:47 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Feueralarm ausgelöst

Ich (w/29) möchte beichten, dass ich damals in der Berufsschule Feueralarm ausgelöst habe. Jeder weiß ja, dass man die Knöpfe nicht grundlos betätigen …

Mitleid für Mobbingopfer?

Ich (w/25) möchte beichten, dass ich kein Mitleid mit sogenannten Mobbingopfern habe. Damals nannte man das noch "Hänseln" und war normaler Schulalltag. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht