Feuchte Höschen im Schwimmbad

27

anhören

Masturbation Schamlosigkeit Morallosigkeit Schwechat

Ich habe früher als Jugendlicher im Freibad ausgeholfen. Morgens Müll wegräumen, Mülleimer ausleeren und Untertags bei den Umkleidekabinen aushelfen. Dafür hatte man die ganze Saison freien Eintritt und bekam gratis Eis. Bei den Umkleidekabinen gab es vor dem Umbau eine Besonderheit. Man ging als Badegast in eine Kabine hinein, zog sich um und betätigte dann einen Handgriff. Damit wurde dem Personal auf der anderen Seite der Kabine im Korbmagazin signalisiert, dass jemand einen Metallkorb für seine Sachen haben wollte. Dann öffnete man ein Holztürchen zur Kabine, der Gast legte seine Kleidung in den Korb und bekam dafür eine kleine Metallmarke mit der eingravierten Korbnummer. Der Gast verließ die Kabine und man hängte den Korb auf seinen angestammten Platz. Wenn der Kunde vom Baden zurückkam, übergab er die Metallmarke und bekam dafür den Korb mit seinen Sachen. Da in einem Freibad, wie ihr euch denken könnt, auch viele süße, hübsche Girls waren, bekam ich meistens Körbe, in denen gerade erst getragene Höschen waren. Und als pubertierender Jugendlicher nutzt man die Gelegenheit natürlich und fühlt, riecht und leckt sogar teilweise an den Slips. Viele der Teile waren noch feucht, wenn nicht sogar nass von der Trägerin und rochen intensiv, was den Spaß noch zusätzlich erhöhte. Ich möchte also beichten, dass ich mich mehrere Jahre lang sicher an Tausenden Höschen fremder Mädchen aufgegeilt habe. Da ich mit meinem Treiben niemandem geschadet habe, bitte ich um Absolution für meine Sünden.

Beichthaus.com Beichte #00032803 vom 01.03.2014 um 23:54:45 Uhr in 2320 Schwechat (Plankenwehrstraße) (27 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Tonelock

Hast du nie versucht, auch mal so mit den Mädels ins Gespräch zu kommen, oder hast du da auch nur Körbe gekriegt?

02.03.2014, 10:26 Uhr     melden


Ghazghkull aus Essen

Schon mal dran gedacht das du dir dabei wer-weiss-was hättest holen oder auch weitergeben hättest können?

02.03.2014, 10:29 Uhr     melden


Dolly_Desaster

Du hättest in den Wald gehen sollen. Da riecht es viel schöner...

02.03.2014, 10:52 Uhr     melden


TheDicktator

"Und als pupertierender Jugendlicher nutzt man die Gelegenheit natürlich und fühlt, riecht und leckt teilweise sogar an den Slips." Natürlich.

02.03.2014, 11:22 Uhr     melden


hell619

Dank Beichthaus hab ich so langsam das Gefühl, dass meine Wäsche, sobald sie jemand 3. zugänglich ist, automatisch für sowas verwendet wird. Argh!

02.03.2014, 11:54 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Wenn du meinst das du das als Kick gebraucht hast, meinetwegen. Eine Frau in natura zu lecken ist aber wesentlich geiler als Slips abzuschlecken.

02.03.2014, 12:26 Uhr     melden


Rosewitter aus Der Kaiser von Limburg

Das riecht bestimmt gut, vollgeschwitze Unterhöschen.

02.03.2014, 12:34 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

Kann die Versuchung zwar gut verstehen, aber ein echtes Mädel zu lecken ist doch viel geiler.

02.03.2014, 14:52 Uhr     melden


Wendy

Krankheiten lassen grüßen, ist schon ziemlich eklig was du da gemacht hast. Dank Beichthaus, hat man nicht mal mehr gerne jemanden bei sich zu Hause, obwohl man ja seinen Freunden eigentlich trauen sollte. Man hat wohl einfach zu viel scheiße hier gelesen.

02.03.2014, 14:54 Uhr     melden


lol13377331 aus Deutschland

Absolution erteilt, wieso auch nicht? Außer dass du ziemlich komische... Naja.

02.03.2014, 16:18 Uhr     melden





lickingood

Du glücklicher, hätte gerne selber so eine chance gehabt

02.03.2014, 16:32 Uhr     melden


VioletButterfly

wenn eine von denen krank war hast du ihre krankheite mit deine zunge vielleicht anderen gegeben sehr lecker

02.03.2014, 17:26 Uhr     melden


autovaz2104

Hast Dich ja auch schön übersichtlich Ohr hauen lassen. Freier Eintritt und ein Eis...........

02.03.2014, 18:09 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Leidtun muss dir die ganze Aktion nicht. Jungs und Männer brauchen keine Umkleidekabine. Es sind immer die Weiber, welche sich beim Umziehen genieren. Und wer so leicht peinlich berührt ist, hats verdient das geschnüffelt wird. Ich bin mir sicher, das ihr auch Spannerlöcher zu den Kabinen hattet. Deshalb arbeitet man ja schliesslich in solchen Institutionen. Oder?

02.03.2014, 19:51 Uhr     melden


Ylene

Meeeh, falsche Beichte und löschen kann man Kommentare mit einem Tablet auch nicht. Zur Beichte hier: Da du noch in der Lage bist hier zu posten, hast du anscheinend nicht ganz soviel erwischt, wie ich jetzt mal spontan vermutet hätte. Dein Immunsystem ist ein kleiner Chuck Norris. Item, könnte schlimmer sein, darum Absolution. Ich hoffe für dich, du musst heute nicht mehr auf Höschen ausweichen.

02.03.2014, 21:14 Uhr     melden


bettyford

Du hast also Bremsspuren aus fremden Unterhosen gesaugt? Respekt und ein dreifaches Pfui

02.03.2014, 21:39 Uhr     melden


Regenerate

Ich weiss wieso ich ungerne in Schwimmbäder gehe. Jetzt fühle ich mich bestätigt, es auch in Zukunft besser zu lassen. Man weiss nie, wer da so alles lauert.
Und wenn sie noch nicht gestorben sind, lecken sie auch heute noch.

02.03.2014, 23:43 Uhr     melden


shurem44-7

Dumm nur, wenn paar der Weiber vorher jemanden drin hatten, verstehst du? Schön ne frischgevögelte Muschi abgeschleckt und noch den restlichen Rotz von irgend nem Kerl. Wahrscheinlich hast du das dann als eine spezielle Würze oder so wahrgenommen, du Armleuchter!!!

03.03.2014, 09:55 Uhr     melden


G.Now

Ist ja ekelhaft! Man kriegt echt den Eindruck, dass hinter jeder Ecke ein Perverser lauert. Nicht mal seinen Schlüpper kann man abgeben, ohne das irgendein Honk dran rummacht.

03.03.2014, 18:33 Uhr     melden


OnkelHorst aus Deutschland

cooler Job aber mit der Bezahlung haben sie dich ganz schön vera*****!

04.03.2014, 23:08 Uhr     melden


neoi

Keine Angst ihr Frauen, ich und bestimmt auch viele andere, habe noch niemals an getragenen Höschen gerochen, geleckt oder sonstwas damit getan. Für mich sind getragene Höschen eklig und Leute die dran riechen und lecken halte ich ebenfalls für eklig.

06.03.2014, 16:37 Uhr     melden


edo44 aus Deutschland

Der Duft von getragenen Höschen ist schon was besonderes und macht richtig geil.

04.08.2014, 13:33 Uhr     melden


Furios2211

Wenn schon dan richtig! Hättest in die Höschen reinwichsen sollen, aber so.. lasch!

21.08.2014, 16:21 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Ganz ehrlich: Wer hätte das nicht gemacht? Du Glücklicher!

06.09.2018, 08:40 Uhr     melden


gernemueller1

Na dann hast du ja jetzt eine einwandfrei gegenderte Darmflora. Glückwunsch!

06.09.2018, 08:47 Uhr     melden


zarkain aus Bremen, Deutschland

Jeder mit einem normalen Hirn hätte das nicht gemacht. Wie kann man so pervers und gesteuert sein? Du hast so viele unterschiedliche Viren und Keime geleckt, dass du keine Rentenbeitrage zu zahlen brauchst.

29.03.2019, 10:11 Uhr     melden


-petaQ- aus München, Deutschland

Mh yummy! Aber warum sprichst du die Mädels nicht einfach an?

29.03.2019, 10:16 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Jungfrauenschänder

Ich habe die Frauen durchschaut! Obwohl ich (m/20) zu der durchschnittlichen Sorte Männer gehöre, habe ich so gut wie jedes Mädchen rumgekriegt, welches …

An meinem 18. Geburtstag in der Kirche

Als ich an meinem 18. Geburtstag ordentlich gefeiert und über den Durst getrunken habe, schlief ich mitten auf der Party für ein paar Stunden ein. Mein …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht