Verschwiegenes Schönheitsideal

52

anhören

Ignoranz Hochmut Ungerechtigkeit Vorurteile Gesellschaft Wien

Ich (w/25) möchte etwas beichten, das ich nicht öffentlich sagen möchte: Ich mag keine Schwarzen. Früher fand ich nichts dabei, das zu sagen, schließlich ist ja auch nichts dabei, wenn jemand sagt "Ich mag keine Blondinen" oder "Ich finde Sommersprossen hässlich". Dann ist man auch nicht rassistisch. Aber die Leute hören was sie wollen. Wenn ich sage "Mir gefallen keine Schwarzen" verstehen die Leute immer "Schwarze sind keine richtigen Menschen und gehören versklavt und als Bedienstete abgerichtet." Ich finde sie einfach nur unattraktiv, die dunkle Haut, die großen Lippen und die breite Nase - ich finde ja auch gebräunte Haut ziemlich hässlich, je heller desto besser ist meine Devise. Aber das bedeutet doch nicht, dass ich rassistisch bin. Es macht mich oft wütend, dass die Leute mich als Rassistin abstempeln und ich bei Gesprächen um Schönheitsideale niemals erwähnen kann, dass ich Afroamerikaner einfach nicht schön finde, ohne dass ich sofort ausgegrenzt werde.

Beichthaus.com Beichte #00032638 vom 28.01.2014 um 16:14:02 Uhr in 1020 Wien (Taubengasse) (52 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Quundi

Ich glaub der Ton macht hier die Musik. Wenn du sagst "Ich mag keine Schwarzen" klingt das anders als "Für mich sind Schwarze nicht attraktiv". Ich denke auch, dass es völlig ok ist bestimmte Menschen nicht attraktiv zu finden, solange du ihnen trotzdem mit dem gleichen Respekt begegnest, wie du es auch mit Leuten deiner "Gruppierung" tust. Wir sind nunmal alle auch nur Menschen. Rassismus beinhaltet Diskriminierung und Leute z.B. wegen roter Haare zu diskriminieren ist übrigens genauso rassistisch, wie dies aufgrund ihrer Hautfarbe zu tun.

29.01.2014, 10:45 Uhr     melden


SonGoten

Wenn du aus nem anderen Land kommst ist das völlig ok, zu sagen das du keine Schwarzen magst. Aber hier in Deutschland bist du so oder so der böse Nazi egal was man sagt.
Ich warte nur noch auf die Gesetze, das man Knast bekommt wenn man ein "Zigeunerschnitzel" bestellt oder im Laden fragt wo die "Negerküsse" sind.

29.01.2014, 10:45 Uhr     melden


shurem44-7

Sorry, aber ne Meinung ist nicht wirklich ne Beichte

29.01.2014, 11:47 Uhr     melden


Keksgesicht

@Shurem: Doch, unsere Gesellschaft macht aus einer so banalen Meinung inzwischen leider ein Geheimnis, das man, so man es ausspricht, lieber als Beichte bezeichnen möchte.

Liebe Beichterin: Mir geht es ganz genauso und ich fühle mit Dir.

29.01.2014, 11:49 Uhr     melden


Lalilu

Ganz ehrlich, ich steht auch nicht auf sehr Dünkelhäutige. Aber ich muss das deshalb nicht bei jeder Diskussion über Schönheitsideale raushauen. Wen interessiert denn sowas? Hab ihr keine tiefergehenden Probleme oder Interessen? Vielleicht mal das eigene Leben etwas refokussieren...

29.01.2014, 12:40 Uhr     melden


LongcatIsLooooong

Wenn du schwarze unattraktiv findest, ist es eine Sache. Aber wenn du keine Schwarzen daten würdest nur weil dir die Hautfarbe stört, ist es ein wenig oberflächlich. Trotzdem werde ich dir keine Vorwürfe machen denn wir denken alle zu viel an das Äussere des anderen, auch wenn es nicht gerne zugegeben wird.

29.01.2014, 12:42 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

In der Tat solltest du auf deine Wortwahl achten, wie es Quundi erklärt hat. Ansonsten ist deine Ansicht keine Beichte wert.

29.01.2014, 12:57 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Wie Quundi schon sagte: Es kommt darauf an, wie du es sagst! Da gibt es viele Beispiele: "Ich finde schwarze nicht attraktiv." oder formuliere es positiv: "Ich stehe auf helle Haut!" oder formuliere es ausschließend "Ich mag keine Breiten Nasen und krause Haare!" oder sag einfach "Alles was ne dunkelere Haut hat als mein Meißner-Porzelan finde ich unattraktiv.". Wenn du den allgemeinen Satz "Ich mag Schwarze nicht!" sagst, bezieht das der Zuhörer wohl nicht nur auf dein Attraktivitätsempfinden und versteht den Satz durauc zu Recht als Rassistisch. Und wenn die Gemüter erstmal erhitzt sind, kriegst du diese Aussage auch nicht mehr relativiert.

29.01.2014, 13:13 Uhr     melden


Dolly_Desaster

Ich mag nicht pauschalisieren wie Du. Mir ist der Mensch als solcher wichtig, nicht sein Aussehen.

29.01.2014, 13:15 Uhr     melden


Schuldfrei

Sag doch stattdessen einfach "ich finde Dunkelhäutige unattraktiv"

29.01.2014, 13:44 Uhr     melden


Daniel290684

Jo.. kann ich verstehen, bin selbst halb schwarz.. und find schwarze nicht besonders attraktiv..

29.01.2014, 13:54 Uhr     melden


Danidani

Vielleicht solltest du beschreiben, was du magst und nicht was du nicht magst... "Ich mag schmale Lippen und Nasen. Ich stehe eher auf blasse Typen." hört sich gleich anders an, als "Ich mag keine Schwarzen."...
"Ich fühl mich zu Schwarzen nicht hingezogen." wäre auch ein passender Ausdruck..

29.01.2014, 15:13 Uhr     melden


Junella

Ich bin 100% der gleichen Ansicht. Und ich habe häufig erlebt, dass ich unter Freunden eben genau die Formulierung "Für mich sind Schwarze nicht attraktiv" gewählt habe, und trotzdem noch hören musste, das sei rassistisch. Ist halt ein heikles Thema. Übrigens, liebe Vorredner: Es besteht immernoch ein unterschied zwischen "Ich MAG keine Schwarzen" und "Mir GEFALLEN Schwarze nicht", wie es die Beichterin formuliert hat. Und oberflächlich finde ich das nicht, wenn man keine Menschen datet, den man nicht attraktiv findet. Als ob man sich in der Liebe erst zwanghaft zum Märtyrer machen muss, damit man auch ja den Charakter liebt. Man kann es auch übertreiben.

29.01.2014, 15:31 Uhr     melden


daFl4sh

@poooo hab ich was verpasst? Seit wann ist es verboten Neger zu sagen? Und es ist absolut nicht rassistisch Neger zu sagen, da ist Dunkelhäutiger oder Schwarzer schlimmer, weil man sich dadurch auf die Hautfarbe der Person fixiert. Aber was reg ich mich überhaupt über Leute wie dich auf. Achja, zurück zur Beichte. Ich wusste gar nicht, dass es in Österreich auch schon so schlimm ist wie in Deutschland. Man kann sich kein schlechtes Wort über Ausländer mehr leisten ohne mundtot gemacht zu werden.

29.01.2014, 16:37 Uhr     melden


VioletButterfly

da ist nichts rassistisches dran aber menschen gehen damit verkehrt um... man hat soviel angst etwas falsches zu sagen.... erst wenn die beklemmtheit weg ist ist auch der rassismus verschwunden... sprich: erst wenn man GAR KEINE unterschiede zwischen schwarzen und weissen mehr macht sowohl im positiven als auch im negativen... man könnte einfach sagen ich mag keine dunkle haut und gut ist aber nein man hat angst dass es falsch aufgefasst wird und macht damit nur noch mehr fehler zum beispiel sind nicht alle menschen mit dunkler haut auch afroamerikaner ...

29.01.2014, 16:48 Uhr     melden


kawa

Es ist aber ein riesen Unterschied, ob man sagt "Ich finde dunkle Haut nicht so schön" oder "Ich mag keine Schwarzen".

29.01.2014, 16:50 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

Ich glaube kaum, dass Du mit Deiner Aussage in Österreich als Rassistin abgestempelt wirst. Ich habe 3 Jahre in Wien gelebt und dort werden Sachen ausgesprochen, die man in Deutschland nicht mal zu denken wagen würde.

29.01.2014, 17:20 Uhr     melden


Gungnir

Ich finde deine Einstellung schon sehr rassistisch. Einfach unglaublich!

PS: Was hast Du gegen die Neger?
Ich finde, Jeder sollte einen haben.....

Ironie off

29.01.2014, 17:44 Uhr     melden


Rosewitter aus Der Kaiser von Limburg

Du bist keine Rassitin, denn wenn du Schwarze Menschen nicht magst, dann ist das eben deine Meinung. Dennoch kann ich dir empfehlen es auch mal mit einem Schwarzen zu versuchen, denn im Gegensatz zu den Juden klauen sie nichts aus den Plantagen.

29.01.2014, 18:37 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Du hast das Recht, hässlich zu finden, wen du willst. Geschmäcker sind verschieden. Für mich z.B. sind Schwarze die Verkörperung von sexiness schlechthin und die unwiderstehlichste Versuchung überhaupt (natürlich nicht alle, aber halt die gut aussehenden, gut gebauten). Helle Haut finde ich bei Männern dagegen abstoßend. Solange du Menschen einer bestimmten Herkunft nicht als was Schlechteres ansiehst, bist du natürlich nicht rassistisch. Aber 'Rasse' ist nun mal ein empfindliches Thema. Früher galt es als unbestreitbare Tatsache, dass Schwarze hässlich und minderwertig sind und viele Menschen denken heutzutage noch so. Daher ist es schon was Anderes, wenn du sagst 'ich finde Schwarze hässlich' als wenn du sagst 'ich finde Blonde hässlich'. Letztendlich verstehe ich nicht, warum du so darunter leidest, denn warum hast du überhaupt scheinbar ständig das Bedürfnis, zu erwähnen, dass du Schwarze hässlich findest?

29.01.2014, 19:05 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


Johnny_Pümmel

Die Beichte hat bestimmt ein verbitterter Weißer mit kleinem Würstchen geschrieben, lach ;-] @dafl4sh: Haha, sehr witzig. 'Neger' bezieht sich also nicht auf die Hautfarbe, selten so gelacht. Egal, ob sie böse gemeint ist oder nicht, die Bezeichnung 'Neger' ist einfach aus historischen Gründen beleidigend und wenn sich eine Gruppe dadurch beleidigt fühlt, dann ist es doch wohl nicht so schwer, diese Bezeichnung aus Respekt einfach zu unterlassen und sie nicht auch noch bewusst provokant zu verwenden.

29.01.2014, 19:17 Uhr     melden


lol13377331 aus Deutschland

Ähm Hallo? Du bist ja Deutsche oder? Also bist du sowieso ein Nazi. Basta. Wir alle. Lol.

29.01.2014, 19:33 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

Es ist ein gewaltiger Unterschied, ob man Schwarze als minderwertige Menschen ansieht oder ob man sie einfach nicht schön findet. Wer das nicht erkennt und sofort mit der Rassismus-Keule ankommt, ist irgendwo selbst ein Rassist, weil diejenige Person bei einer ähnlichen Bemerkung über Weiße sicher nicht so einen Aufstand machen würde. Also einfach mal den Stock aus dem Arsch nehmen...dann gehts allen besser. Ich persönlich find schwarze Frauen auch nur selten attraktiv, stehe eher auf Frauen mit weißer Haut und blonden oder dunkelroten Haaren.

29.01.2014, 19:38 Uhr     melden


Johnny_Pümmel

P.S. @Beichterin: Streng genommen bist du übrigens schon rassistisch, wenn du gleich eine ganze Volksgruppe aufgrund ihrer 'Rasse' hässlich findest und deswegen einen Menschen nicht daten würdest, weil er zu dieser Volksgruppe gehört. Wenn du z.B. Blonde hässlich finden würdest, dann wärst du nicht rassistisch, sondern 'haarfarbistisch', nur dass es diesen Ausdruck nicht gibt, weil die Ablehnung von Blonden in der Geschichte bisher kein Problem dargestellt hat.

29.01.2014, 19:46 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Ich kann dieses Unverständnis gegenüber historisch sensiblen Themen echt nicht verstehen. Immer empören sich alle über die bösen bösen politische Korrektheit-Fanatiker, die ja daran schuld sind, dass wir nicht sagen dürfen, was wir wollen. Und keiner sieht, dass die Schuld vielmehr bei gewissen Begebenheiten aus der Vergangenheit liegt. Leute, seid ihr echt so ignorant, dass ihr das nicht (ein)seht? Ich finde ja auch, dass es scheiße ist, dass man nicht immer so reden darf, wie einem der Schnabel gewachsen ist, und dass einem Aussagen krumm genommen werden, die man gar nicht böse gemeint hat. Klar, das ist scheiße, aber versteht doch einfach mal, dass man das nicht ändern kann, weil die Wurzeln dieses Problems viel tiefer liegen als bei irgendwelchen linken Gutmenschen von heute.

29.01.2014, 20:09 Uhr     melden


Monet

Ich muss gestehen, dass ich mittlerweile ein Problem mit schwarzen Männern (nicht Frauen) habe, da ich wirklich ständig auf ganz üble und aufdringliche Art von ihnen angemacht und belästigt werde. Einer hatte mich sogar bis nach Hause verfolgt. Als mein Mann ihn zum Verschwinden aufforderte und mit der Polizei drohte wurde uns von ihm natürlich sofort Rassismus vorgeworfen.

29.01.2014, 23:13 Uhr     melden


Stewo

Die Beichte ist eindeutig rassistisch! Nicht alle Dunkelhäutigen sind auch Afroamerikaner. Du möchtest doch auch nicht wegen deiner Hautfarbe mit den Amerikanern über einen Kamm geschoren werden!

30.01.2014, 00:38 Uhr     melden


GuterFrager866

an der beichte ist mal 100%ig gar nichts rassistisch!
bleib so wie du bist und lass dir hier von keinem dieser rassismus-spinner was erzählen.
du bist ein freier mensch und deine äußerung ist vollkommen ok-auch die wortwahl.
wo kommen wir denn mittlerweile hin wenn man nicht mal mehr sagen darf was man denkt?!
ich habe nichts gegen schwarze, finde aber das sich deutsche frauen im allgemeinen zu oft mit bimbos und kanacken abgeben- grüße eine kartoffel

31.01.2014, 13:28 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

@toni-montana: Musste dank deinem Kommentar heftig lachen :-] Auf die Gefahr hin, dass das jetzt rassistisch aufgefasst wird: Ich finde gerade das 'Animalische' so erregend an schwarzen Männern. Und schöne schwarze Frauen sind die Frauen, die ich am meisten um ihr Aussehen beneide. Ich finde jetzt auch nicht alle schwarzen Frauen schön, aber die, die schön sind - WOW! Da kommt keine noch so schöne weiße Frau ran. Bei den Männern gilt das Gleiche.

01.02.2014, 01:13 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

@toni: Geilster Kommentar ever! Die These, dass Schoko-Damen wilder im Bett sein sollen als Vanille-Mädels, ist jedenfalls interessant...XD

01.02.2014, 05:24 Uhr     melden


Johnny_Pümmel

@toni-montana: Könntest du das mit der anatomisch anderen Vagina näher erläutern? Ich bin schon gespannt auf noch so eine pseudo-wissenschaftliche Erklärung. Über deinen letzten Satz kichere ich immer noch.

01.02.2014, 13:10 Uhr     melden


toni-montana

@Johnny, wenn ich hier so ins Detail gehe, wie ich es müsst, darf ich das hier nicht veröffentlichen. Google zu dem Thema einfach nach Detlef Bräunig, der erklärt das sehr schön. @Rechtaberin also für mich sieht das aus, als hätte man einen Affen rasiert, ist nicht mein Fall, weder Mann noch Frau.

01.02.2014, 17:38 Uhr     melden


Johnny_Pümmel

@toni-montana: Wenn man einen Affen rasiert, dann ist er weiß. Und zur Anatomie der Vagina hat dieser arme Detlef nichts gesagt. Scheint ein ganz verbitterter Typ zu sein, der sauer auf sich selber ist, weil er so dumm war, auf eine falsche Frau reinzufallen, und der diese Wut auf sich selber jetzt an der Gesamtheit der afrikanischen Frauen auslässt, indem er alle mit dieser Frau über einen Kamm schert. Ziemlich hohl, wenn man bedenkt, wie viele verschiedene Länder und Kulturen es in Afrika gibt, vor allem die konservativen, 'prüden' Kulturen, bei denen gilt 'kein Sex vor der Ehe'. Jungfräulichkeit wird in vielen Kulturen in Afrika viel höher gehandelt als bei uns und eine 'gute', noch unverheiratete Frau definiert ihre Ehrbarkeit darüber. Dann alle afrikanischen Frauen als Schlampen zu bezeichnen, ist ziemlich dämlich.

02.02.2014, 13:45 Uhr     melden


toni-montana

@Johnny, es gibt auf seiner Seite einen Artikel, wo er erklärt, wie man sogar ohne Bewegung kommt, weil diese Frauen was mit ihrer Vagina können. Ich kann es leider nicht genau erklären, ich war aber selber mal in Afrika und hatte da auch Spaß und so schnell und heftig bin ich nie gekommen, bis auf einmal bei einer Dame in Berlin, die aber nicht schwarz war. Achja, der Detlef ist genau mein Humor muss ich sagen.

02.02.2014, 14:35 Uhr     melden


Johnny_Pümmel

@toni: Ja stimmt, du und der Detlef, ihr passt gut zusammen mit eurer Verbitterung und euren Verallgemeinerungen. Aber wenn das Humor sein soll, dann ist ja alles gut. Aber ob das einen glücklich macht? Es gibt übrigens auch weiße Frauen mit einer fitten Beckenmodenmuskulatur, das können nicht nur schwarze Frauen. Die Website von diesem Typen habe ich übrigens immer noch nicht gefunden.

02.02.2014, 18:34 Uhr     melden


toni-montana

@Johnny, wie geht das denn? Du kennst den Detlef aber kennst nicht seine Website? Kennst ihn provat, ich bin verwirrt, das meine echt ernst jetzt.

02.02.2014, 18:57 Uhr     melden


Johnny_Pümmel

@toni: Nö, hab nur Zitate von ihm gelesen, aber ne Website hat der echt nicht.

02.02.2014, 20:41 Uhr     melden


toni-montana

Google mal Das Maennermagazin, erster Treffer, da erklärt er alles sehr schön.

02.02.2014, 20:52 Uhr     melden


Johnny_Pümmel

@toni: Sorry, aber der Typ gibt echt so eine Scheiße von sich, ich hoffe, der meint das nicht ernst. Wie der räsonniert ist einfach nur dermaßen hohl und unlogisch, da fragt man sich, wer ihm bei dem geistigen Dünnpfiff überhaupt recht gibt. Und wenn das Humor sein soll, dann verstehe ich ihn nicht.

03.02.2014, 00:36 Uhr     melden


Evil345

Liebe Beichterin: ich kann dich absolut verstehen...
Je heller die Haut, desto attraktiver finde ich eine Frau
Es kommt nur sehr sehr sehr selten vor, dass ich eine dunkelhäutige Frau scharf finde...
Sei es nun eine Afrikanerin, Spanierin, oder jemand stark gebräuntes...

06.02.2014, 14:40 Uhr     melden


Lexylola

Sobald mann sich Abfällig über Schwarze oder Juden äussert ist das gleich rassistisch, aber einem Italiener Spaghettifresser sagen das finden alle witzig... Vergesst doch mal die vergangenheit und nehmt nich alles gleich persönlich

09.02.2014, 21:20 Uhr     melden


Drill-Sergeant

Ich mag auch keine Neger. Allerdings mache ich da kein Geheimnis draus.

21.02.2014, 17:51 Uhr     melden


SpeLL aus Deutschland

Ich kann dich verstehen. Eine gute freundin von mir hat einen schwarzen Freund und schwärmt mir immer vor, wie schön er aussieht. Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen und ziehe sie deshalb immer auf, dass sie ja nur auf seinen großen ... Oberarm steht..

02.03.2014, 22:25 Uhr     melden


HexeDesNordens

Sehe ich genauso; ich finde es auch einfach völlig unattraktiv. Nicht nur wegen der Haut sondern auch vom Körperbau her und hinsichtlich Augen- und Haarfarbe. Schwarze Haare mag ich nur, wenn sie gefärbt sind und in Wahrheit blond oder braun sind. Die Augen müssen blau oder grün sein, braune Augen wirken irgendwie seelenlos. Mir ist sonnengebräunt schon zu dunkel, ein Porzellanteint ist für mich schön.

06.07.2014, 08:27 Uhr     melden


lokke

ich finds krass, wie sehr manche leute von hollywood und amerikanischen serien beeinflusst werden, so dass sie im bezug auf schwarze von "afroamerikanern" sprechen.

bildet euch lieber mal weiter, statt nur serien zu glotzen.

06.08.2014, 13:44 Uhr     melden


Anonymous0305

Du könntest sagen "ich finde Menschen mit dunklerer Haut nicht attraktiv",du sagtest ja du findest auch nur gebräunte haut nicht attraktiv

16.12.2014, 23:38 Uhr     melden


dermold

Ich mag auch keine Asylanten aus sicheren Ländern, die hier Urlaub auf unsere kosten machen und dazu noch ein beseres Telefon als ich haben.

31.07.2015, 16:52 Uhr     melden


FredFromDarkside

Und ich finde Frauen in Kopftuch nicht attraktiv. Das sage ich aus dem gleichen Grund wie bei dir nicht, da es so vermutlich einfach rassistisch wirkt. Aber wenn ich die Haare einer Frau überhaupt nicht sehen kann, nimmt ihr das schon einiges an Attraktivität. Nur habe ich dabei überhaupt kein schlechtes Gewissen, da das Kopftuch ja damit eigentlich nur genau das bewirkt, was es auch soll.

26.08.2015, 20:53 Uhr     melden


ANew

Klar, die wollen Dir gerne Schuldgefühle einreden, damit Du zur Sühne jeden Tag für irgend einen Schwarzen die Füße breit machst. - Ich mag sie auch nicht, und Nordafrikaner auch nicht. Aber in DE darf man da nicht mehr sagen. Sagen zumindest die Linken und die Grünen!

28.10.2016, 15:41 Uhr     melden


EinePerson

Ich selbst hatte eine ähnliche wennauch gegenteilige Beichte verfasst - ich stehe fast nur noch auf asiatische Frauen. Ein kluger User schrieb dazu "Rassismus hört an der Bettkante auf."

03.01.2017, 15:52 Uhr     melden


Morpheus74 aus Leverkusen, Deutschland

Ich kann es einfach nicht verstehen, wie es (weiße) Frauen geben kann,die sich mit Schwarzen einlassen, von ihnen Kinder bekommen, die dann leider Gottes Mischlingskinder sind! Und diese Kinder haben ein Leben lang darunter zu leiden, das ihre Frau Mama bei Ne..ern juckig wurde! Es war aus gutem Grund früher wegen der Rassenschande verboten!

27.06.2017, 18:28 Uhr     melden


E38fahrer aus Sin City, Deutschland

Solche und Asiaten sind ja auch echt hässliche 🐖

04.12.2021, 07:26 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich hasse frustrierte Menschen!

Ich (m/31) kann frustrierte Menschen nicht leiden und betreibe sozusagen Selektion, was meine Freunde angeht. Ich hasse diese Idioten, die schlechte Erfahrungen …

Frauen mit großen Koffern

Wenn ich mit dem ICE reise, sehe ich oft, dass Frauen mit großen Koffern einsteigen. Und ich finde es als Mann total interessant, Frauen zuzuschauen, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht