Die Leere in den männlichen Köpfen

36

anhören

Stolz Eitelkeit Gesellschaft

Ich (w/21) beichte, dass ich ein Opfer meiner eigenen Ansprüche geworden bin. Ich bin durchaus attraktiv, weiß mich zu kleiden und herzurichten und erhalte immer wieder Komplimente, bin aber alles in allem sehr schweigsam und zurückgezogen. Warum? Ich stelle an mich selbst den Anspruch, Höchstleistungen auf allen Ebenen zu bringen und ich lege keinen geringeren Maßstab an meine Umwelt an. Deshalb beobachte ich die Menschen um mich herum ständig sehr genau. Eigentlich lache ich gerne, habe gern Gesellschaft und vor allem auch sehr gerne Sex, doch all diese Bedürfnisse werden von einem großen Schatten überlagert. Sobald ich jemanden kennenlerne und merke, dass er Unsinn von sich gibt, Wissen vorspiegelt, oder mit Dogmen und Prinzipien um sich wirft, mache ich dicht. Ein Mann könnte noch so umwerfend attraktiv, begabt oder freundlich sein - wenn er, bevor es überhaupt zu Intimitäten kommt, beweist, dass in seinem Kopf nur Leere herrscht, bin ich physisch nicht mehr erregbar.

Ich habe auch schon versucht, in Debattierklubs und Studentenstammtischen Fuß zu fassen, allerdings auch nur mit mäßigem Erfolg: Diejenigen, die Bildung nicht nur als nettes Hobby ansehen, sind nämlich oft noch wesentlich verkopfter als ich und für Reize erst gar nicht empfänglich. Durch meine Libido, die ich als junge Frau aber trotzdem habe, entsteht allerdings auch jede Menge Energie, die ich einfach nicht loswerde, dazu kommt die Verzweiflung darüber, dass ich meine Pläne einer eigenen Familie langsam davon schwimmen sehe. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen und hoffe mittlerweile einfach, dass mir Sex und ein Sozialleben irgendwann egal genug sind, damit ich mit meinem Leben weitermachen kann.

Beichthaus.com Beichte #00032543 vom 09.01.2014 um 21:24:27 Uhr (36 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

G.Now

Glücklich wird man eben nicht, wenn man alle ausser sich selbst fuer doof hält. Naja, vielleicht solltest Du Dir einen älteren Mann suchen, der was im Kopf hat und sich gerne mit einer Jungschen wie Dir austobt.

11.01.2014, 11:51 Uhr     melden


mechaniker

@ Ich denk mal nicht, dass es so reizend sein muss mit einem älteren Mann zu schlafen. Ausser der Mann hat viel Geld oder das Mädel einen Vaterkomplex. Zur Beichterin, du solltest besser auf einen guten Charakter achten, als auf Intelligenz. Du selber weißt auch nicht alles. Lerne Fehler von anderen zu tolerieren, statt sie zu verurteilen.

11.01.2014, 12:00 Uhr     melden


Schusselchen

Fräulein Superschlau kann also nur mit Männern schlafen die etwas im Kopf haben? Sollen sie beim Sex Goethe zitieren oder dir die binomischen Formeln aufsagen? Wenn du nur ach so schlau bist wie du dich hier darstellst müsstest du doch eigentlich wissen (besonders da es dir ja nur auf Sex anzukommen scheint), dass jeder Mann im Bett sowieso sein Gehirn ausgeschalten hat. Oder schon mal den Spruch gehört: Dumm f**** gut? Wenn Du dich also nur hingeben kannst, wenn der Mann für dich perfekt ist, dann wird es in diesem Leben nichts mehr mit Sex. Aber vielleicht Hilft dir ja folgendes: Kauf dir ein ansprechendes Buch und schnall diesem doch nen Dildo rum, da kannst du sicher sein, dass genug Wissen drin ist. Viellicht bringt dich das dann zum Höhepunkt und es hat den Vorteil, dass es hinterher nicht einschläft, sondern du kannst es lesen und deinen Horizont noch viel mehr erweitern.

11.01.2014, 12:01 Uhr     melden


Tonelock

Denkst du beim Masturbieren dann an Einstein und Stephen Hawking?

11.01.2014, 12:07 Uhr     melden


Yoniqueen aus Österreich

Freut mich, eine Gleichgesinnte zu treffen.
Endlich mal eine, für die man sich nicht schämen muss, eine Frau zu sein. Er muss kein Einstein sein, aber ich könnte jedes Mal kotzen, wenn meine beste Freundin auf Idioten reinfällt, die den IQ von einem Pfund Salz haben und sich danach bei mir ausheult, weil es doch nicht die große Liebe war.
Eine Frau, die Ansprüche an ihre Sexpartner hat ist schon fast eine Rarität geworden. Männer sowieso.

11.01.2014, 12:29 Uhr     melden


mooneclipse

Du bist noch sehr jung mit deinen 21 Jahren und wirst voraussichtlich deinen richtigen Partner zum Aufbau deiner eigenen Familie schon noch rechtzeitig finden. Ich bin zwiegespalten was deine „Beichte„ anbetrifft. Zum einen sind Ansprüche an sich nichts Schlechtes und vor allem aus moralischer aber auch aus logischer Sichtweise ist es ratsam sich nicht jedermann hinzugeben aber auf der anderen Seite wirktst du auf mich etwas eingebildet. Vor allem das richtige Maß ist entscheidend: Du erlebst gerade am eigenen Leib, dass zu perfektionistische Ansprüche und zu extremes Leistungsverhalten meist zur Einsamkeit und nicht zum Glücklichsein führen.
Du hättest das leben eines perfekten Roboters.
In unserer auf Kausalität aufgebauten Welt, würde ich mich mal hinterfragen, woher deine Ansprüche genau rühren (Kindheit/Elternhaus/Einfluß der Medien etc.), denn auch du wurdest „geformt“, so wie du jetzt bist. Betrachtet man die drei Bereiche Körper (1)/Geist (2) und Seele (3) eines Menschen, so legst du für dich am meisten Wert auf Bereich (2) und teilweise auf (1). Um eine glückliche ausgewogene Beziehung zu führen, sollte es in allen Bereichen halbwegs passen aber vor allem im Bereich 3, was die Seele betrifft! Ich wünsche dir alles Gute!

11.01.2014, 12:31 Uhr     melden


hell619

Dass sich manche Frauen die Kerle nicht in der Bauerndisse aussuchen finde ich gut. Gibt leider zu wenige davon. Aber das hier ist doch übertrieben!

11.01.2014, 13:15 Uhr     melden


yakumo

Du wirfst verschiedene, voneinander teils unabhängige Faktoren wie Bildung, Ausbildung, Intelligenz und Wissen wild durcheinander, verknüpfst das Ganze mit programmatischen Lehren UND persönlichen Grundsätzen und schiebst das Alles in eine Box, die du als Bildung, Klugheit und ähnliches bezeichnest. Du redest von hohen Ansprüchen an Andere, vergisst aber scheinbar vollkommen ebenfalls hoch relevante menschliche Fähigkeiten wie Empathie und Reflektionsfähigkeit und lässt selbiges bei dir missen. Und trotzdem stellst du dich selbst als sexy Überakademikerin a la Tanja Stark dar. Ist dir klar, auf was für dünnem Eis du dich da bewegst? Ich bin kein Freund davon, Alter und "Klugheit" direkt zu verknüpfen, aber in dem Fall solltest du dir selbst eventuell ein paar Jährchen mehr an innerem Dialog gönnen.

11.01.2014, 13:16 Uhr     melden


Dolly_Desaster

Weißt Du was? Mir klingt die Beichte nach einer verwöhnten Göre. Sorry, wenn das nicht so ist, dann bitte ich um Absolution. Allerdings sowas im Alter von 21 von sich zu geben, finde ich echt merkwürdig. Schau Dich nach älteren Typen um.

11.01.2014, 13:26 Uhr     melden


scheisshaus_benutzer

Schon wieder so eine Tussi, die meint besonders attraktiv und schlau zu sein. Du bist einfach nur langweilig.

11.01.2014, 13:41 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Das ist dein gutes Recht Ansprüche zu stellen. Alternativ könntest du dich auch mal in anderen Altersklassen umschauen. Ich muss ehrlicherweise zugeben, dass ich die Beichterin auch irgendwo verstehen kann.

11.01.2014, 14:26 Uhr     melden


FetteEule

Ich glaub nicht, dass die Beichterin meint, der Partner muesse ein zweiter Einsteinsein (Zweistein gefaelligst ? lol), sondern es geht durchaus um den Charakter. Und auch ich muss sagen, wenn jemand dazu neigt Duennpfiff von sich zu geben oder seinen Persoenlichkeitsmangel mit nem grossen Maul zu kaschieren, dann ist es genau dieses Verhalten, das auch mich abschreckt. Kann man nicht einfach mal zu sich selbst und anderen erlich sein und zeigen, dass man eben nicht alles weiss und kann?
Von daher, Absolution erteilt.

11.01.2014, 15:24 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

Ich kann die Beichterin verstehen, obwohls schon bisschen krass ist. Mit ner Frau mit nem IQ von Toastbrot Sex haben wär kein Problem, nur was drüber hinausgeht, wär schwierig. Falls du studierst, engagier dich doch in ner Hochschulgruppe o.ä.

11.01.2014, 15:36 Uhr     melden


Wendy

Du wirkst sehr unsympathisch! Bei den meisten Menschen, die sehr von sich selbst überzeugt sind, steckt meistens nicht wirklich viel dahinter. Intelligente Männer merken das auch ziemlich schnell.

11.01.2014, 15:36 Uhr     melden



Anonühm;) aus , Deutschland

Kann verstehen, dass du gewisse Ansprüche bezüglich des Intellekts stellst. Aber es gibt viele Typen mit was im Köpfchen, nur nicht jeder lässt das in einem Gespräch mit dir raushängen. In einer Beziehung ist es gut, wenn der Partner bildungstechnisch auf dem gleichen Stand ist. Aber jeden Abend politiische Diskussionen führen (oder auf was immer du auch stehst) ist auf Dauer vielleicht auch nicht so toll..

11.01.2014, 15:44 Uhr     melden


lol13377331 aus Deutschland

Du bist seeehr arrogant. Ich empfehle dir einen Psychiater aufzusuchen.

11.01.2014, 16:26 Uhr     melden


Green79

Komisch ich dahte immer das, dass problem eher auf Frauen zutrifft....da es wenig Frauen gibt die was mehr zu bieten haben als das Bunte oder Gute Zeiten schlechte Zeiten zu bieten haben...

11.01.2014, 17:14 Uhr     melden


Liberté_Toujours

@Green: Lies dir nochmal deinen letzten Satz durch.... insbesondere, was die Grammatik angeht. Klarer Fall von Realsatire, würd ich sagen.

11.01.2014, 17:18 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Ich möchte auch nicht mit einer niveauvollen, vernunftbegabten Intelligenzbestie zusammen sein, welche ständig anspruchsvolle Gespräche führen will. Will das überhaupt wer? Frauen wie du sind viel zu anstrengend im Umgang. Im Fernsehen läuft doch immer solche Werbung für eine Datingplattform superschlauer Schönlinge mit Ansprüchen. Meld dich da an und such dir ein passendes Gegenstück.

11.01.2014, 19:35 Uhr     melden


Yoniqueen aus Österreich

Psychobold, ich glaube dir aufs Wort, dass du mit so einer Frau überfordert wärst.
Aber keine Sorge, es gibt genug Frauen, denen du erzählen kannst, dass ihr beim Sex kein Kondom braucht, es reicht wenn sie ganz fest die Augen schließt, dann kann nichts passieren. Ich wünsche dir viel Spaß. Für mehr wirds nicht reichen.

11.01.2014, 20:26 Uhr     melden


Monet

Die Leere fühlst du nicht im Kopf, sondern im Herzen. Der Grund warum du darin bisher keinen Erfolg hattest ist, dass du zu sehr kopfgesteuert bist. Es ist wichtig im Leben den Kopf einzuschalten, aber Herz und Bauchgefühl gehört auch dazu. Es ist gut wenn du ehrgeizig bist und du darfst auch Ansprüche an Männer haben, nur schraub diese mal ein bißchen zurück. Perfektionisten sind Unmenschen und gerade weil wir jeder ein paar Macken haben, macht uns das doch einzigartig und viel sympathischer. Wenn du nicht alles so verbissen siehst, kommst du auch leichter durchs Leben. Du musst mit 21 Jahren dein Leben noch nicht komplett verplanen, genieß ein bißchen mehr dein Jungsein, denn du kannst die Zeit nie zurückdrehen. Du musst deshalb ja nicht dein Studium vernachlässigen, Drogen konsumieren und kriminell werden. Zu allem im Leben gehört die richtige Dosis!

11.01.2014, 22:19 Uhr     melden


Akkermann

Komm klar Mädel. Was gibst du da für einen Stuss von dir?

12.01.2014, 00:46 Uhr     melden


Der Seher

First World Problems... Du bist 21 und hast Angst keine Zeit mehr für eine Familiengründung zu haben? Komm runter, du bist doch noch ein Welpe und hast dein Leben noch vor dir. Versuchs allgemein mit etwas weniger als Ansprüchen getarnter Arroganz. Und nicht jeder zeigt bei einer ersten Begegnung wie er wirklich ist. Aber wenn du jeden gleich abservierst, der vermeintlich nicht gut genug ist, hast du sicher schon einige Leute verpaßt. Die dich umgekehrt allerdings nicht...

12.01.2014, 01:45 Uhr     melden


GingerSpice

Süße, du sollst Sex nicht mit Liebe verwechseln. Für Sex brauchst du keinen Einstein, Kleines.

12.01.2014, 02:23 Uhr     melden


Entreri

@Schusselchen, da bin ich nicht bei Dir. Es ist zum Beispiel eine Wohltat mit einer gebildeten, sportlichen Frau zu schlafen.
Deshalb sind intelligente Escorts so beliebt ;-)

12.01.2014, 10:46 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Such dir nen hochbegabten ADHSler. Die sind schlau, kreativ, ständig auf der Suche nach neuem, schlagfertig und hypersexuell. Allerdings musst du dann auch ordentlich was zu bieten haben, denn die Aufmerksamkeit von diesen Jungs über einen längeren Zeitraum zu fesseln ist extrem schwer.

13.01.2014, 11:25 Uhr     melden


masoeng aus Deutschland

Du siehst deine Pläne für eine eigene Familie davon schwimmen?!?! Du bist doch erst 21!! Du hast noch 15 Jahre Zeit!!! Aber davon abgesehen kann ich dich ganz gut verstehen. Ich glaube aber das es weniger mit deinem hohen Intellekt zu tun hat sondern viel mehr damit, dass die folgenden Generationen immer gleichgültiger, ignoranter und beschränkter werden. Wenn ich zu dieser Generation gehören würde hätte ich mich wahrscheinlich schon aus Scham umgebracht...

13.01.2014, 11:43 Uhr     melden


Mini-me

Ich habe nen genialen Tip: Such dir nen Professor der Single ist =P

13.01.2014, 13:29 Uhr     melden


teufelsfrosch

Psychobold und Yoniqueen demonstrieren doch idealerweise das Problem der Beichterin, sie denkt ähnlich wie Yoniqueen und sehnt sich nach den Gefühlen, die Psychobold bevorzugt. Das Zusammenspiel aus beidem ist leider nicht immer zu finden. Die Frage die sich mir stellt ist, reicht es der Beichterin, wenn der Mann auf seinen Gebieten Wissen besitzt oder muss der Mann alles können und wissen?

14.01.2014, 08:33 Uhr     melden


LongcatIsLooooong

Ein hohes Studium und/oder viel Bildung allein macht nicht schlau. Klugheit ist ein ziemlich komplexer Begriff trotz allem.

14.01.2014, 10:03 Uhr     melden


Vasilie

Mit 21 die Familie davonschwimmen zu sehen ist wie mit 14 zu denken den Nobelpreis verpasst zu haben. Gelinde gesagt eine etwas verschrobene Ansicht. Zum bumsen gehört der Kopf im Regelfall eh nicht dazu, insofern, wenn du deine Libido befriedigen willst, mach den Kopf frei. Du sollst ja nicht gleich heiraten.

15.01.2014, 16:19 Uhr     melden


Junella

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass man mit 21 noch nicht einschätzen kann, ob in den Köpfen anderer Menschen wirklich nur Leere herrscht. Du bist im Moment noch zu jung und von dir selbst begeistert, um zu verstehen, dass du durchaus nicht die Krone der Schöpfung bist, und auch die von dir als dumm abgestempelten Menschen mehr draufhaben können, als du.

19.01.2014, 13:03 Uhr     melden


passwort

Klingt interessant. Kommst du aus Berlin oder Umgebung?

01.02.2014, 23:19 Uhr     melden


clrscr

kenn' ich. ich denke, wir würden gut zusammenpassen. ich wünschte, das die Wahrscheinlichkeit, dass wir einander einmal über den Weg laufen, wäre nicht so gering...

16.10.2015, 21:58 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Mal von dem reichlich überheblichen abgesehen, ist hier das Stichwort 'Sapiosexuell' interessant?

21.10.2019, 15:28 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Nein, ist es nicht. Allein die Frage zeigt, wes Geistes Kind Du bist!

21.10.2019, 15:36 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich kann riechen, wie sie stinken

Einen guten Geruchssinn hatte ich schon immer, aber dieses typische billige Parfüm, gepaart mit einem Hauch Schweiß und orientalischem Essensgeruch …

Schwanzvergleich 2.0

Mir (m/19) ist etwas ziemlich Ungeschicktes passiert, was zur Folge hat, dass ich bei meinen Freunden unten durch bin. Das heute Geschehene hat eine kleine …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht