Die Klatschweiber

11

anhören

Zorn Zwietracht Falschheit Schule Freilassing

Ich (m/25) mache zurzeit meine Ausbildung zum Erzieher. Wir sind viermal so viele Mädchen wie Jungen in der Klasse und eigentlich auch eine schöne Gemeinschaft. Obwohl - eine Gemeinschaft sind wir eigentlich nicht, ich komme halt nur mit jedem aus. Dabei stört mich eine Sache allerdings extrem! Ich habe in meiner ganzen Schullaufbahn nämlich noch nie so viele Lästereien und asoziales Verhalten mitbekommen wie während dieser Ausbildung - die ja eigentlich in einem sozialen Bereich stattfindet! Auch wenn es jetzt Vorurteile schürt, muss ich sagen, dass dieses Verhalten nur bei den Mädchen zu beobachten ist - wir Jungs halten zusammen, vermutlich auch, weil wir in der Minderheit sind. Aber wie das so ist, haben sich Gruppen gebildet, die ich mal beobachtet habe. Da wären zum einen die Klatschweiber und zum anderen die Raucher, die sich aus diesen Lästereien immer raushalten. Die Klatschweiber hingegen sitzen in jeder Pause zusammen und erörtern die Fehler anderer! Sie brüsten sich dann auch noch damit, dass sie andere ausnutzen, oder plappern die privaten Dinge anderer Leute aus!


Ich höre dann einfach immer zu und denke mir meinen Teil - dadurch kann ich dann wenigstens gut abschätzen, mit wem ich befreundet sein will und mit wem nicht. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich der Klassenälteste bin, denn ich glaube, das liegt zu einem großen Teil daran, dass sie einfach unreif sind. Aber selbst in der neunten Klasse der Hauptschule hatten wir eine bessere Klassengemeinschaft! Was ich beichten möchte? Ich werde das wohl keine vier Jahre aushalten. Bei jeder Lästerattacke kämpfe ich mit mir, weil ich das Verlangen habe allen eine zu klatschen und sie mal überlegen zu lassen, auf welcher Schule sie sind! Aber nein, da werden auf einer sozialen Schule die Mitschüler ausgegrenzt und fast schon gemobbt, nur weil sie nicht jedem in den Kram passen?! Später im Arbeitsleben kann man sich seine Kollegen doch auch nicht aussuchen! Und gerade als Erzieher muss man mit Kritik umgehen können - aber von diesen Weibern erntet man nur böse Blicke und ist wahrscheinlich das Thema der nächsten Lästerstunde.

Beichthaus.com Beichte #00032380 vom 10.12.2013 um 23:36:53 Uhr in Freilassing (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

6erferdl

Wo ist das Problem? So sind nun mal die Frauen. Mit 25 solltest es schon wissen, dass es regelrechte Lästermäuler, altersunabhängig, gibt. Aber von der Ausbildung her könntest du das Gelernte umsetzen und anwenden. Bin überzeugt, dass ein Ausbildungszweig auch sozial- und gruppenpsychologische Themen behandelt. Warum schlagt ihr sie nicht mit den eigenen Waffen?

11.12.2013, 11:26 Uhr     melden


Jamie891

Ich kenne das zu gut.
Mache die selbe Ausbildung und hab selbst bei dem einen oder anderen Praktikum mitbekommen, dass es solche Klatschtanten gibt.
Mir geht das auch auf dem.Keks, obwohl ich selbst eine Frau bin.
Wenn ich so was mitbekomme, merke ich mir dies und lasse irgendwann die Bombe platzen
Das immer dann, wenn Menschen nett zu den.sind, über die sie vorher abgelästert haben.
Wenn mir jemand auf dem Keks geht, sage ich ihnen das auch ins Gesicht.

11.12.2013, 11:32 Uhr     melden


Silette

das klingt als wäre es mein leben. selbe ausbildung selbes klassenbild nur mit dem unterschied das ich eine frau bin und zu den rauchern gehöre und nur dann den mund aufmach wenns mir zu bunt wird. ich blein auch lieber bei den kerlen! ich kanns total nachvollziehen!!!

11.12.2013, 11:44 Uhr     melden


scheisshaus_benutzer

Gewöhn dich schon einmal daran. Falls du tatsächlich durchhältst, ist das eine gute Übung für später. Die sogenannten Helikoptereltern, die den Erziehern ständig alles vorschreiben wollen, den ganzen Elternabend mit ihren unwichtigen Geheule vollplärren, ihre Kinder nicht ordentlich erziehen können usw. und so fort. Nicht zu vergessen, die Großfressenweiber, die früh die Parkplätze zwecks Kaffeplausch versperren und die anderen Eltern anpöbeln. Das sind genau diese Drecksweiber, die anschließend ihre Kiddies mit 70 Sachen durch die 30-er Zone heimkarren. Mein herzliches Beileid zur Berufswahl, du scheinst allerdings gute Voraussetzungen mitzubringen, das alles abzukönnen. Bleib dabei!

11.12.2013, 12:22 Uhr     melden









Eistee-Zitrone

Leider muss ich dieser Beichte zustimmen bin selber Erzieherin und in meiner Klasse wars zwar alles ok klar Lästereien gab es auich ABER das gibt es einfach überall... aber die Klasse unter mir war so schrecklich die haben eine gute Freundin richtig raus gemobbt und ich dachte bei dieser Klasse auch immer UND DAS WERDEN ERZIEHER! Leider wahr aber was in der Klasse passiert heißt nicht das sie im Kindergarten oder so genau so sind!

Wenn du sagst du schaffst es nicht wegen dieser Lästereien dann hast du in diesem Beruf auch nichts zu suchen. Eltern lästern, einige Erzieher lästern und und und da kannst dann nicht sagen am liebsten eine knallen!!

11.12.2013, 13:45 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

Also ich kann dich ja verstehn, dass dir das auf den Sack geht, aber denkst du, dass dein späterer Job als Erzieher angenehmer sein wird? Ich wünsch dir jedenfalls Nerven aus Stahl.

11.12.2013, 13:45 Uhr     melden


prinz-pausback

Lass dich nicht davon stören. In meiner Ausbildung ist sogar unsere Klassenälteste (sie wird bald 30) die allerschlimmste von den Lästermäulern. Benehmen tut sie sich aber noch eher wie 12-15. Es ist also keine Frage der Reife, denn solche Personen triffst wohl in jeder Altersstufe an. Teilweise sind Jungs aber auch nicht besser. Aber lass dir bloß nicht die Ausbildung von ein paar Idioten vermiesen! Sicherlich werden diejenigen bald ganz ohne Freunde dastehen und dann ist Ruhe.

11.12.2013, 13:50 Uhr     melden


Bücherwurm

Du Armer, das tut mir echt leid. Aber gewöhn Dich schon mal langsam dran, denn wenn Du mal im Berufsleben bist, wird das noch viel schlimmer. Nirgends wird mehr gemobbt als in Sozialberufen.

11.12.2013, 17:57 Uhr     melden


hell619

Zwischen Abi und Studium hatte ich einige Jobs in Sozialen Bereichen. Ein Glück dass ich da raus bin. An der Uni haben die Professoren untereinander respekt und auch der "kleine Laborhelfer" wird nirgends nieder gemacht. tolle sache!

11.12.2013, 20:24 Uhr     melden


Monet

Ich weiß es ist nicht nett, aber haargenau so ist meine Erfahrung mit Erzieherinnen, können alles, wissen alles und sind oberwichtig. Also Männer sorgt für Verbesserung in diesem Berufsstand.

12.12.2013, 00:41 Uhr     melden


Junella

Irgendwie hat es mich schon stutzig gemacht, dass sich ein MANN mit 25 Jahren noch als Junge bezeichnet. Steh du halt drüber, dass es immer tratschende Lästermäuler geben wird, statt dich darüber so aufzuregen. Warum beachtest du die überhaupt? Wär mir zu ehrlich blöd.

12.12.2013, 18:31 Uhr     melden


Green79

Was glaubst du warum die gescheiten Frauen lieber mit Männern zusammen arbeiten....

12.12.2013, 21:53 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Eine Affäre ist mir zu billig!

Ich möchte beichten, dass ich moralisch zu anspruchsvoll bin. Meine Arbeitskollegin, seit mehreren Jahren in festen Händen, hat mit mir etwas angefangen …

Geschäft mit den Schnöseln

Ich (m/32), muss hier auch mal etwas los werden. Ich hasse mein Leben. Nein, ich bin kein Emo, kein Punk oder Ähnliches. Im Gegenteil - ich habe ein …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht