Der stinkende Hund

12

anhören

Peinlichkeit Ekel Falschheit Feigheit Tiere Traunreut

Ich (w/22) habe vor knapp zwei Jahren meinen damaligen Schwarm besucht, der krank im Bett lag. Ich freute mich riesig - trotz meiner leichten Bauchschmerzen. Noch bevor ich die Wohnung betrat, empfing mich sein süßer, kleiner Hund fröhlich vor seiner Haustür. Wie immer knuddelte ich seinen Hund zur Begrüßung, da er mich total mag und ich die Fellnase ins Herz geschlossen habe. Ich betrat die Wohnung, mein Schwarm und ich schauten Filme, quatschten, lachten und knutschten rum. Bis ich höllische Bauchschmerzen bekam, da ich offenbar die ganze Zeit einen Furz unterdrückte. Was ich beichten möchte, können sich die meisten wohl denken - als er für einen kurzen Moment verschwand, habe ich leise gefurzt. Als er wiederkam, bemerkte er natürlich, dass es stank, und sprach mich darauf an, aber ich hatte nicht den Mut, ihm die Wahrheit zu sagen. Nein - ich schob den Ausrutscher sogar auf seinen süßen Hund! Er glaubte es mir sogar und beließ es dann dabei. Es war ungeheuer peinlich und bisher habe ich es noch niemandem gesagt. Es tut mir leid, lieber Yoshi.

Beichthaus.com Beichte #00032281 vom 24.11.2013 um 23:22:00 Uhr in Traunreut (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

ZwergZitrone aus Österreich

Den süßen Hund wird es wenig interessieren ob jemand glaubt dass er gefurzt hat. Wenn du schlechtes Gewissen hast, bring ihm nächstes Mal ein Leckerli mit.

25.11.2013, 09:02 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Ich glaube nicht, dass er es dir geglaubt hat. Und da du von deinem Schwarm und nicht von deinem (Ex-)Freund redest, blieb es wohl auch beim Schwarm. Könnte am Furz gelegen haben.

25.11.2013, 10:14 Uhr     melden


EmmyAltera

Gibt Schlimmeres... sowohl die Lüge als auch das Furzen an sich ist gemeint. Mach mal nicht so einen Aufstand. Das ist keine Beichte wert.

25.11.2013, 10:24 Uhr     melden


HexeDesNordens

Der Typ wird das schon gemerkt haben, weil er den Furzgeruch seines Hundes sicherlich charaktersieren konnte. Warum bist Du nicht einfach auf's Klo gegangen.

25.11.2013, 10:26 Uhr     melden



ichwillschweinkramlesen

Ich versteh die Furz-Problematiken nicht, gerade beim Partner. Wenn ich gerade was esse, will ich auch nichts unter die Nase gesetzt bekommen. Aber beim rumchillen auf der Couch kann sowas doch mal passieren. Da wird in erster Linie drüber gelacht, falls nötig Fenster öffnen oder wenn keine andere Möglichkeit besteht: Lungenfilter, schön wegriechen! Hahahaha! Die Menschheit ist neben ihren durchaus schlechten Eigenschaften doch eine amüsate Spezies.

25.11.2013, 10:57 Uhr     melden


autovaz2104

Ich nehme jetzt mal an, daß Du keine Hobbyimkerin bist, also beichtest Du, daß Du in Deiner Jugend viel Bravo gelesen hast. (Schwarm.....). Das auch kleine Hunde gewaltige Monsterschoaße loslassen können, davon kann denke ich jeder Hundebesitzer ein Lied singen. Also kein Problem

25.11.2013, 12:59 Uhr     melden


elleee

Ich werd es nie verstehen, warum sich manche Frauen wegen sowas so dermaßen aufführen. Ist halt so, du bist auch nur ein Mensch.

Wie sagt mein Freund immer? Was raus muss, muss raus. Ehrlich, kann jedem mal passieren, genauso wie ein Rülpser. Deswegen find ichs auch nicht ok, wenn mans vor wem versteckt, wenn der Mann das nicht versteht und dich dann nicht mehr als so gute Frau oder wasauchimmer nimmt, dann tuts mir leid für ihn, dann ist mit ihm was falsch.

Ich find meistens machts eine Frau sogar sympathischer, wenn sie dazu stehen kann.

Wie auch immer, scheint mir, dass viele hier bei dem Thema ziemlich verbissen sind - kann ich nicht nachvollziehen, das ist Menschlich und kann halt mal passieren.

Übrigens: Dem Hund ist das sicher sowas von Wurscht.

25.11.2013, 14:22 Uhr     melden


Dogma02

Du gehst auch grundsätzlich nie ungeschminkt aus dem Haus und zupfst dir deine Augenbrauen, was? Wie wärs, wenn du gar nichts mehr isst, dann musst du auch nicht pupsen und wirst noch dazu schön schlank.

25.11.2013, 18:33 Uhr     melden


6erferdl

Und was ist an dieser kleinen Notlüge so erwähnenswert und diskussionswürdig?

25.11.2013, 21:23 Uhr     melden


Monet

Hier wird wirklich um jeden Furz ein Theater gemacht. In vielen Ländern ist furzen in der Öffentlichkeit völlig normal.

25.11.2013, 22:30 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

Och da gibts sicher schlimmeres. Bring dem Hund als Entschädigung was zu fressen mit. Ach und außerdem furzen Frauen nicht...höhö

26.11.2013, 02:35 Uhr     melden


PeterIK

Absolution erteilt, erster Klasse. Wenn eine Lüge so offensichtlich ist, ist es doch gar keine wirkliche Lüge mehr.

Und kasteie Dich zukünftig nicht mehr selbst mit unterdrückten Flatulenzen. Irgendwann steigen die vermutlich in den Kopf und richten ordentlich Schaden an. Also immer raus mit allem, was keine Miete zahlt.

Ich frag mich nur, wie Du und Dein Schwarm mal ordentlichen Sex haben solltet, wenn schon ein kleiner Pups ein Problem sein soll. Überwinde Deine Scham und mach doch mal einen spaßigen Pups-Wettbewerb mit ihn. Vielleicht dazu noch den Film "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe" dazu ansehen. Er wird Dich sicherlich anfangs durch seine langjährige Erfahrung schlagen, aber das kann man schnell aufholen. Amateuren möchte ich aber von weiteren Praktiken wo ein Feuerzeug involviert ist erstmal abraten.

31.12.2016, 20:19 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ouzo beim Griechen

Eine gute Freundin und Kollegin feierte neulich ihren Ausstand in einem griechischen Lokal. Es war ein feuchtfröhlicher Abend und neben Bier und griechischem …

Wasen in Stuttgart

Ich möchte beichten, dass ich auf den Wasen in Stuttgart zweimal in mein Dirndl gepinkelt habe, da ich mitten in der Schlange vor dem Festzelt stand …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht