Die Duftkerze der etwas anderen Art

24

anhören

Ekel Unreinlichkeit Faulheit Falschheit

Heute muss ich etwas beichten, das mir, wenn ich so darüber nachdenke, irgendwie ein Schmunzeln auf das Gesicht zaubert. Seit der Geburt meiner Tochter, und dem Umzug in eine deutlich größere Wohnung, habe ich mich dazu entschieden, nur noch am Dachfenster im Flur zu rauchen, damit mein Kind in einem Nicht-Raucher Haushalt aufwächst. Da der Flur aber sehr klein ist, und man das Fenster nicht kontinuierlich aufhaben kann, hat meine Freundin mir eine Duftkerze mitgebracht. Das ist so eine Kerze, in die man unten ein Teelicht stellt und oben eine "Geschmacksrichtung" mit etwas Wasser in eine Glasschale träufelt. Sobald die Kerze genug Hitze an diese Glasschale abgibt, fängt es an zu dampfen und lässt den Flur wunderbar duften. Natürlich kann man sich vorstellen, dass meine Lust, jedes Mal diese Kerze anzumachen, sehr gering ist - irgendwo bin ich eben doch ein Kerl.

Gelegentlich spiele ich jedoch ein Computerspiel, das man nicht pausieren kann, wenn man einmal angefangen hat. Deshalb bleibt mir zum Rauchen meist nur ein kleines Zeitfenster, das ich dazu nutze, wie ein geölter Blitz in den Flur zu stürmen und schnellstmöglich eine Zigarette zu vernichten. Dadurch fehlt mir allerdings die Zeit, zur Toilette zu gehen, weshalb ich abends, wenn es dunkel ist, einfach eine leere Flasche benutze. Mittlerweile bin ich da echt geübt, und den Inhalt der Flasche kippe ich einfach regelmäßig aus dem Dachfenster, der nächste Regen vernichtet meine Spuren dann. Das lief super, bis ich eine Flasche vergaß und meine Freundin mich dann darauf ansprach, was das Komisches sei. In meiner Not sagte ich ihr, dass ich wieder damit anfangen wollte, das Teelicht zu benutzen, damit es nicht mehr so nach Qualm riecht. Den Rest kann man sich denken, auch wenn mir nicht klar ist, warum sie es nicht bemerkt hat - aber meine Freundin macht mir nun jeden Abend ein Teelicht mit dem Flascheninhalt und Lavendel. Sie findet es nämlich sehr löblich, dass ich etwas für einen frischeren Geruch tun möchte. Ich schütte es nur nicht weg, weil ich jedes Mal schmunzeln muss, wenn ich jetzt rauche. Aber es ist schon irgendwie eklig, auch wenn man den Geruch dank der "Geschmacksrichtung" kaum bemerkt.

Beichthaus.com Beichte #00031940 vom 23.09.2013 um 16:24:28 Uhr (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

MatzePeters

Also erstens macht das Rauchen am Fenster das Haushalt nicht zu einem Nichtraucherhaushalt, genauso wie ein Alkoholiker nicht abstinent wird, weil er nur in einer Bar säuft - oder in der Kücher statt im Wohnzimmer. Zweitens kann wirklich nur ein Kettenraucher auf die Idee kommen, dass das Rauchen am Fenster auch nur dezent etwas an der Gestanks- und Giftbelästigung ändert. Drittens den Gestank noch mit anderem Gestank zu übertünchen, vermutlich auch noch so Billigöl aus dem 1-Euro-Laden, da würde ich Geldwetten auf das baldige Auftreten von Asthma bei der Tochter abschließen. Und viertens bist du eklig, wenn du offensichlich (so ganz verständlich ist es nicht geschrieben) auch noch deinen Urin im Haus vernebelst.

24.09.2013, 13:36 Uhr     melden


jacksonconti

MatzePeters hat es schon auf den Punkt gebracht. Schade, dass du die Gesundheit deines Kindes so unnötig gefährdest.

24.09.2013, 13:43 Uhr     melden


Eminem

Hör auf mit dem rauchen und dem Computerspielen und kümmere dich mal stattdessen ums Kind!

24.09.2013, 13:44 Uhr     melden


Honigbienchen

Du kannst nicht pinkeln gehen weil du ein Spiel spielst, ach herrje, was für ein Dilemma.....diese Problematik steht allerhöchstens deiner Tochter zu, aber ganz sicher nicht dir! Auch wenn ich nicht der Meinung bin dass man wenn man ein Kind hat zum absoluten Spießer mutieren muss, ein gewisses reifes Verhalten sollte man seinem Kind schon vorleben.

24.09.2013, 13:54 Uhr     melden


MatzePeters

Gnah, so viele Rechtschreibfehler... musste den Kommentar vorhin zwischen Tür und Angel verfassen. Sorry dafür und wollte nur nachsetzen: ja, armes Kind.

24.09.2013, 14:01 Uhr     melden


Johnny_Pümmel

Ach so, mit einer Duftkerze kann man also die Schadstoffe der Zigarette neutralisieren. Ist mir neu. Außerdem dachte ich eigentlich dass diese Duftkerzen auch Schadstoffe enthalten.

24.09.2013, 14:03 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Wow, du hast die Lösung gefunden, wie man rauchen kann ohne sich und den Menschen in seiner Umgebung zu schaden! Also Raucher: Nach dem Rauchen immer eine Duftkerze inhalieren, dann schadet euch der Rauch gar nichts! Und meine Mutter hat mir früher immer verboten, Duftkerzen etc. in meinem Zimmer anzuzünden, weil die angeblich schädliche Dämpfe ausstoßen...Pfff!

24.09.2013, 14:07 Uhr     melden


Der_König

Ich stelle mir gerade einen Sims-Süchtigen vor, der nicht auf die Toilette gehen kann, weil er verzweifelt versucht seinen Sims Charakter auf die Toilette zu schicken. Das arme Kind.

24.09.2013, 14:08 Uhr     melden


EmmyAltera

Bah is ja eklig... ist denn ein Kind nicht ein Grund mit Rauchen aufzuhören? Oder hast du da fleißig die Schwangerschaft durchgepafft? Oder auch Duftkerzen verwendet, weils es ja dann nicht mehr giftig ist...? Stillst du...? Fragen, auf die ich lieber keine Antwort haben möchte...

24.09.2013, 14:55 Uhr     melden



“Beichte


Der_König

@EmmyAltera Der Beichter ist ein Mann.

24.09.2013, 15:24 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Wenn du dich nicht ausschließlich mit dem Computerspielen beschäftigen würdest, dann hättest du auch ausreichend Zeit zu rauchen.

24.09.2013, 15:32 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Es ist sicher *heilsam* für Dich, die Muster Deines eigenen Urins mit der Raumluft einzuatmen. Wer weiß welche Veränderungen, das in Deiner Psyche bewirkt.

24.09.2013, 16:21 Uhr     melden


EmmyAltera

@König: hast du wohl Recht; ich habe "meine Freundin" irgendwie im Sinne von beste Freundin interpretiert. Ich hoffe zumindest, dass du Recht hast.

24.09.2013, 16:42 Uhr     melden


toni-montana

Mein Vater hat früher immer im Wohnzimmer geraucht und gemeint, das schadet nicht, weil das Wohnzimmer ja groß ist und sich alles verteilt, selbiges war im Auto der Fall. Das Witzige ist, seitdem er mit dem Racuhen aufgehört hat, schimpft er nur über Raucher und fühlt sich belästigt oder fängt Streit an, wenn jemand in meiner Nähe raucht, weil sowas ja garnicht geht. Da hat sich mein Vater z.B. immer über den Fahrlehrer aufgeregt, weil er im Auto geraucht hat, das wäre ja so schädlich bei meinem Vater war es ja anders, der hatte laut eigener Aussage eine spezielle Technik damit der Rauch nicht an mich dran kommt und nicht schadet.

24.09.2013, 17:24 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

Also ich rauche auch immer am Fenster, weil ich Qualm in der Bude nicht ausstehen kann. Wenn man die Kippe nach draußen hält und den Rauch nach draußen pustet, funktioniert das wirklich! @Beichter: Was zockst du denn, was dich dran hindert, mal eben aufs Klo zu gehn? WoW? Man kann auch im Raid Pausen vereinbaren.

24.09.2013, 22:41 Uhr     melden


Turgon

Duft- oder Geruchsrichtung sind die Wörter, die du suchst. Oder trinkst du auch aus deiner Urinkerze?

24.09.2013, 22:48 Uhr     melden


bettyford

Ob Du in der Bude rauchst oder nicht ist mir echt egal, aber seine eigene Pisse im Raum verdunsten zu lassen, das ist nicht schön

24.09.2013, 23:55 Uhr     melden


Caitriona

Möchte ein guter Vater sein und wirklich Vorbildlich!!!!!! nicht in der Wohnung zu rauchen , dann aber jede freie Minute zocken....

25.09.2013, 00:01 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Du solltest wissen dass das GIft das die Zigaretten enthalten auch in deinen Haaren und deiner Kleidung hängt. Wenn du deinem Kind was gutes tun willst hör mit dem Mist ganz auf. Ansonsten ist das alles vergebene Mühe. Und wieviel Zeit bleibt dir eigentlich für Frau und Kind wenn du soviel zockst, dass sich dazwischen nicht mal ne Kippe ausgeht?

25.09.2013, 06:51 Uhr     melden


masoeng aus Deutschland

wie wäre es, wenn du einfach mit dem rauchen aufhörst?? nicht nur, dass dein kind dann in einem nicht-raucher haushalt aufwächst du bist dann auch noch ein gute vorbild!!

25.09.2013, 11:26 Uhr     melden


pretty_reckless aus Deutschland

@EmmyAltera: Nach dem 1. Absatz schreibt er "irgendwo bin ich eben doch ein Kerl"

26.09.2013, 00:59 Uhr     melden


EmmyAltera

Ok ich gebe zu, ich bin da wahrscheinlich emotional zu sehr vorbelastet, dass ich es so lesen wollte... bekomm ich jetzt Absolution? (zwinker)

26.09.2013, 14:02 Uhr     melden


ManU_Master aus Deutschland

Du bist ja ein toller Vater, rauchen und zocken. Du könntest dich vielleicht auch mal um dein Kind kümmern.

01.10.2013, 13:26 Uhr     melden


Schwengl0r aus Gorzów Wielkopolski, Deutschland

Du verdampfst wissentlich Deine eigene Pisse in der Bude? WTF?

19.05.2022, 09:50 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ekelhafter Toilettenbesuch

Als ich neulich im Theater war, stand ich vor der peniblen Mutter meines Ex-Freundes auf der Toilette, sie hat mich aber nicht erkannt. Da es nur ein …

Törtchen mit leckerer Spezial-Glasur

Als unsere Schulleiterin in unserer Klasse die Vertretung gemacht hat, kamen nach einer Weile ein paar Mädchen aus der Parallelklasse zu uns und überreichten …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht