Meeting mit dem Zappelphilipp

35

anhören

Hass Zorn Engherzigkeit

Meeting mit dem Zappelphilipp
Hiermit beichte ich, dass ich die Sorte von Menschen hasse, die zum Beispiel in Meetings oder bei Vorträgen nicht ruhig sitzen können, sondern so komisch mit ihrem Bein wippen und wackeln müssen. Wenn ich in der Nähe sitze und das sehe, werde ich immer total nervös. Ich versuche dann zwar, nicht dorthin zu gucken, aber irgendwie sehe ich dann meistens doch etwas im Augenwinkel wackeln. Das macht mich so wahnsinnig, dass ich den Leuten am liebsten die Beine abhacken würde. Wo ist denn das Problem, einfach mal für ein paar Minuten still auf einem Stuhl zu sitzen? Ihr könnt doch nicht alle unter ADHS leiden! Reißt euch gefälligst zusammen!

Beichthaus.com Beichte #00031912 vom 18.09.2013 um 02:52:17 Uhr (35 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Wie wär*s, wenn Du das mal freundlich ausformulierst? Kannst ja eine Woche vor dem Spiegel zu Hause üben. So kann sich der Beine wackelnde Typ in Deiner Umgebung auch darüber bewußt werden. Es wird Dir schon keiner den Kopf abreißen!

18.09.2013, 12:01 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Du scheinst ein psychisch labiler, beeinflussbarer und sehr nervöser Mensch zu sein.

18.09.2013, 12:42 Uhr     melden


Daarkest_Trut

Meine Güte, du hast vielleicht "Probleme".
Ich bin auch ein Zappelphilipp. Der Mensch ist "von Haus aus" nicht dazu gemacht, stundenlang ruhig auf einem Stuhl zu sitzen.

18.09.2013, 13:33 Uhr     melden


Eminem

Was ist dein Problem? Du hast den Zappelphillip im Kopf, wenn du so nervös wirst.

18.09.2013, 13:55 Uhr     melden


SteppenW0lf

Wenn du Bedarf zu reden hast, such dir einen Therapeuten.

18.09.2013, 14:09 Uhr     melden


krischan

Könnte ja auch an Dir liegen. Vielleicht machst Du sie nervös, weil Du sie ständig anglotzt und selbst beim Wegsehen rüberschielst. Oder sie müssen sich das Lachen verkneifen, wenn sie so ein Nervenbündel wie Dich sehen.

18.09.2013, 14:35 Uhr     melden


carassi

hmm jeder der zappelt hat probleme sich längere zeit auf eine sache zu konzentrieren und muss damit adhs haben. interessante theorie.

18.09.2013, 14:40 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Ich glaube du verwechselt da was zwischen ADHS und dem sog. "Zappelphilipp."

18.09.2013, 15:05 Uhr     melden


autovaz2104

Du scheinst wahrlich kein in sich ruhender Mensch zi sein

18.09.2013, 15:51 Uhr     melden


Arabella

Du hasst Menschen, weil sie mit den Füßen zappeln, du willst ihre Beine abhacken? Was läuft da bei dir falsch? Mein Gott, wenn ich deine Probleme hätte wäre ich glücklich! Außerdem sieh es doch mal so, die sind halt äußerlich nervös, du bist es innerlich, einen wirklichen Unterschied sehe ich aber darin nicht... Sei mal ein bißchen toleranter!!!

18.09.2013, 15:54 Uhr     melden


chanti aus Freiburg, Deutschland

ich empfinde das auch als extrem störend, dennoch solltest du zusehen, deine einstellung dem gegenüber in der Griff zu bekommen, da du dir sonst nur selbst schadest..

18.09.2013, 15:55 Uhr     melden


Verus

Ich wackel auch oft mit dem Fuß wenn ich angespannt oder extrem gelangweilt bin. Solang ich nicht irgendwo drauf- oder drantappe und es Geräusche macht find ich das auch völlig okay. Du bist hier derjenige der ein Problem hat, nicht die anderen. Wie wärs mal mit einer Anti-Aggressionstherapie wenn du hier schon mit "Beine abhacken" anfängst? Lieber Beichter, ich darf dir deinen Ratschlag postwendend zurückschicken: Reiß dich gefälligst zusammen!

18.09.2013, 16:03 Uhr     melden


bettyford

Das hat ja schon soziopathische Züge, stelle mir gerade vor wie einer im Meeting hockt mit mahlenden Kiefern und die augen verdrehend um ja die bösen Fußwackler zu observieren

18.09.2013, 17:15 Uhr     melden









Bücherwurm

Ich kann den Beichter verstehen. Ich hasse zwar nicht den Zappelphillip, aber ich hasse das Gezappel. Es ist definitiv schwierig, sich auf ein Thema zu konzentrieren, wenn neben einem jemand die ganze Zeit rhythmisch mit dem Bein wippt. Wenn ich so jemand neben mit habe, stupse ich immer ganz leicht unter dem Tisch mit einem Stift ans "Zappelknie", lächle den Phillip freundlich an und schüttle fast unmerklich den Kopf. Das reicht im Normalfall. Mag mich mein Sitznachbar danach auch als Zicke empfinden, aber es ist wenigstens Ruhe.

18.09.2013, 17:36 Uhr     melden


bauerload aus Neustadt/Weinstraße, Deutschland

Kann den Scheiß auch nicht leiden. @Bücherwurm schön, wenn das bei dir funktioniert. Bei mir fangen die dann nach maximal 3 Minuten wieder an.
Und an den, der gesagt hat, Menschen seien nicht dazu geschaffen, der hat sowas wohl schon am Kindertisch gemacht und dafür keine gefangen.
Wenn ihr so überschüssige Energie habt, nutzt die doch sinnvoll statt andere zu nerven. No Absolution!

18.09.2013, 17:40 Uhr     melden


Eilaan

Ey du beleidigst mich weil ich hab ADHS und andere nicht und die wackeln trotzdem mit den Beinen. Wackel doch einfach mit, dann ist dir nicht so langweilig das du andere Personen nach ihren Ticks beurteilen musst!

18.09.2013, 21:58 Uhr     melden


bolzer

Be water, my friend. Akzeptieren und ignorieren. Geduld ist eine Tugend. Du selbst kannst ja demnach auch kaum still sitzen, wenn du dich so schnell ablenken und nerven lässt.

19.09.2013, 18:02 Uhr     melden


ManU_Master aus Deutschland

Was ist denn dein Problem? Du scheinst etwas arg leicht reizbar zu sein. Keine Absolution.

19.09.2013, 20:06 Uhr     melden


Teeliebhaberin

Ich verstehe das Motiv der Beichterin auch. Kann dieses Beinwippeln auch gar nicht leiden. Genau, im Augenwinkel! Manchmal wackelt der ganze Tisch mit.
Ich habe aber keine Bein-Abhack-Fantasien dabei...
Und das mit dem Nett-Anstupsen funktioniert meist nicht. Leider. Ich habe einmal nett meine Tischnachbarin darauf hingewiesen. Das ist wie beim Schnarchen. Diese Personen sind dann genervt, wenn man sie bittet, aufzuhören, obwohl sie selbst diesen Wippeltick haben.

ich möchte aber nicht alle Wackler unter eine Decke stecken, habe nur bis jetzt eher negative Erfahrungen gemacht.

05.02.2014, 16:45 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Ich werfe derartig undisziplinierte Kasper ohne Widerrede jedes Mal aus den Meetings. Selbst wenn sie gerade etwas Wichtiges präsentieren wollen oder müssen. Die Personalabteilung hat unmittelbar darauf einiges zu tun.

22.01.2020, 20:47 Uhr     melden


KleineSahra aus Wetzlar, Deutschland

Gollomosh, Du Kasper. Es gibt auch genügend junge Menschen, die Medikamente wie Neuroleptika einnehmen und dann eine solche Nebenwirkung haben. Oder Menschen mit Nervenschäden. Oder welche, die so nervös sind, dass sie es nicht kontrollieren können.
Wenn ich Dir vorgesetzt wäre, hättest Du mehrere Abmahnungen wegen genau dieser Sache bekommen. Und dann? Dann würde ich einen so undisziplinierten Kasper wie Dich ohne viel Tamtam rauswerfen! Noch so einen wie Dich braucht die Welt nicht! Welcher Irre hat sich einen Spaß draus gemacht, den schlimmsten Komiker derart oft zu klonen?

23.01.2020, 23:52 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Das kann alles sein, aber Leute mit derartigen bedauerlichen Einschränkungen werden im Laufe unserer Health Screenings gar nicht erst in eine Tätigkeit bei uns aufgenommen - zu sensibel ist der Bereich der Arbeit. Und wer zu nervös ist, vor Anderen zu performen, wird heutzutage kaum eine gesellschaftlich relevante Position und damit sinnvolle (im Sinne eines zoon politikon) Zukunft erfahren.
Ich habe es satt, mich mit Betas herumschlagen zu müssen.

24.01.2020, 08:59 Uhr     melden


Outcast aus Cassel, Deutschland

ja stimmt, das Klomann-Business ist sehr anspruchsvoll. Da wird nicht jeder genommen.

24.01.2020, 10:18 Uhr     melden


HugoBruno

@Gollomosh: 1. Ob man zappelt, sucht man sich nicht aus. 2. Das hat nichts mit der Performance zu tun. 3. Ich kann das auch. 4. Ich bin der Chef in meinem Unternehmen. Und wenn Leuten wie dem Beichter oder dir was nicht passt, dann können sie gehen. Also bewirb dich besser nicht bei mir, wenn du mal nen Job suchen solltest.

24.01.2020, 13:15 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

hugo so einem Chef hätte ich auch mal. Den habe ich dann nur noch gemobbt, weil sein Kind adoptiert war.
Solche fiesen Schlägertypen mache ich fertig...

24.01.2020, 20:41 Uhr     melden


Mottentier aus Gießen, Deutschland

Gollomosh
"Das kann alles sein, aber Leute mit derartigen bedauerlichen Einschränkungen werden im Laufe unserer Health Screenings gar nicht erst in eine Tätigkeit bei uns aufgenommen..."
Sorry, aber wenn sie selbst Dich einstellen, dann nehmen sie wirklich jeden.

24.01.2020, 23:25 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Leute, es gibt auch Jobs, wo man performen muss, weil ansonsten Menschen Schaden nehmen können. Stellt Euch mal einen herumzappelnden Neurochirurgen, Uhrmacher, Waffenoffizier oder Aufsichtsrat vor... Denkt doch bitte nicht so kleingeistig! Und ja, in gewissen Branchen (welche über das erwähnte "Klomanbusiness", viel Erfolg an Outcast in seiner Bewerbungsphase, hinausgehen) ist es indiskutabel, mit diesen Einschränkungen tätig zu sein.

25.01.2020, 13:10 Uhr     melden


Absalom aus Frankfurt, Deutschland

@Gollomosh, entscheidend ist, wie man seinen Beruf ausübt. Ein guter Freund von mir ist ein Zappelphillip der schlimmsten Sorte, arbeitet aber tatsächlich im medizinischen Bereich. Und zwar in einem, der wirkliche Konzentration erfordert, ethische Konflikte mit sich bringt und ein ruhiges Händchen verlangt. Und genau im richtigen Augenblick gelingt es ihm. Und in seiner Ausbildung musste er Performen, Performen, Performen. Wie oft hatte er weiche Knie? Er hat gezittert wie blöd und musste so mit Angehörigen reden. Und? Denen ist es nicht einmal aufgefallen. Die Routine kam mit der Zeit. Alle sind zufrieden. Also schreib nicht so einen Käse.

25.01.2020, 16:23 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Das ist ein Risiko, eine tickende Zeitbombe. Nein danke.

25.01.2020, 18:15 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Okay. Bleib Kleingeist. Sei zufrieden mit 60K im Jahr.

26.01.2020, 02:06 Uhr     melden


MoralApostel88 aus Linz, Österreich

Stimme dem Beichter voll und ganz zu.
Peinlich wenn ich solche Zappler sehe, meist liegt es daran weil sie ohne Handy nicht können und/oder nie gelernt haben mal ruhig zu sein.
Die ADHS Ausrede ist doch sowieso nur eine Modewort - Diagnose die versagte Erziehung in Schutz nehmen soll.

Absalom
Deine Lügenmärchen kann hier niemand mehr hören.
Ist ja schön das du dich für jeden Spinner einsetzen willst aber so wird das nichts.

Truth666
Du mobbst jemanden weil er ein Adoptiertes Kind hat?
Dachte immer noch tiefer kann dein Ansehen hier nicht sinken, lag wohl falsch.

18.02.2020, 23:01 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Wer sich auf einem Stuhl sitzend nicht mal zusammenreißen kann und die Beine stets zitternd bewegen muss, hat in einem Job mit Verantwortung nichts verloren.

25.06.2020, 13:04 Uhr     melden


HugoBruno

@Chadeech hat (wieder mal) die (wort)gleiche Meinung wie Gollomosh selig. Gibt es noch jemanden hier, der nicht überrascht ist?

25.06.2020, 15:51 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Was willst Du Šimšek eigentlich von mir - yu retarded?

25.06.2020, 17:00 Uhr     melden


HugoBruno

Şimşek ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname mit der Bedeutung „Blitz“ (Wikipedia).

26.06.2020, 14:15 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der nervigste Hund der Welt!

Ich hasse den Hund meiner Freundin. Ich habe ihr mal angeboten, auf ihn aufzupassen. Dann hat sie diesen Service allerdings viel zu oft in zu kurzer Zeit …

Deutsche sind zu mürrisch!

Ich beichte, dass mich die Unfreundlichkeit meiner Mitmenschen gelegentlich dazu bringt, innerlich vor Wut zu kochen. Kann auch sein, dass es ein bisschen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht