Beziehungsfrust

34

anhören

Wollust Masturbation Verzweiflung Partnerschaft Eppstein

Beziehungsfrust
Ich (w/Mitte 20) bin seit Jahren in einer festen Beziehung und eigentlich ist so weit auch alles in Ordnung. Wir haben schon alle möglichen Höhen und Tiefen miteinander durchlebt, sind uns wirklich sehr ähnlich und eigentlich kann ich mir gar nicht mehr wünschen. Doch es gibt gewisse Dinge, die sich eben mit der Zeit in eine langjährige Beziehung eingeschlichen haben, ich nenne es einfach mal Routine. Wir schlafen zwar noch miteinander, allerdings leider sehr sporadisch. Oft kommt es vor, dass wir Wochen ohne verbringen. Das stört mich doch schon sehr. Ich habe meinem Freund schon oft gesagt, dass ich mir mehr Aktivität wünschen würde, habe ihm Vorschläge gemacht, um unser Liebesleben aufzupeppen, ihn mit neuen Ideen überrascht und ihm auch schon eiskalt gesagt, das ich einfach chronisch untervögelt bin. Allerdings fruchtet das alles einfach nicht. Mal ist er zu müde, mal tut ihm dies weh oder jenes oder er wäre genervt. Ehrlich gesagt, klingt es sehr nach fadenscheinigen Ausreden.

Irgendwann verlor ich die Lust daran, ihm ständig vorzuhalten, wir hätten zu wenig Geschlechtsverkehr und begann wieder damit es mir einfach täglich selbst zu machen. Manchmal auch mehrmals am Tag und das so heftig, dass ich abends dann sogar schon selbst fast keine Lust mehr habe mit ihm zu schlafen, wenn er dann gerade mal Lust hat. Er ackert sich dann auf mir ab und ist dann total verunsichert, wenn ich in seinen Augen nicht schnell genug komme. Das tut mir auch sehr leid, aber was soll ich ihm dann sagen? "Oh tut mir leid, ich habe es heute Mittag schon gedanklich mit dem und dem gemacht"?

Dazu kommt noch, dass ich inzwischen wieder einige männliche Bekanntschaften in meinem Umfeld geschlossen habe, eigentlich freundschaftlicher Natur, doch je länger ich, dank meines Freundes, auf dem Trockenen sitze, umso attraktiver werden die Bekannten für mich und umso schärfer werde ich auf die Typen, die ich tagsüber so um mich herum habe. Inzwischen denke ich zum Teil sogar an diese Typen, wenn ich es mir selbst mache oder mein Freund mit mir schläft. Ich schwanke zwischen schlechtem Gewissen und dem Verlangen nach mehr.
Versteht mich nicht falsch, ich liebe meinen Freund wirklich sehr. Es würde für mich niemals in Frage kommen, ihm tatsächlich fremd zu gehen, aber es reizt mich inzwischen doch schon extrem, wenn ich sehr eindeutige Angebote von dem ein oder anderen scharfen Typen bekomme. Ich weiß einfach nicht, wie ich ihm das noch begreiflich machen soll, dass er dringend was gegen diese Flaute unternehmen soll. Ich befürchte sonst, dass ich mich irgendwann doch nicht mehr so gut im Griff habe und mich dann halt doch mal auf einen meiner speziellen Freunde einlasse. Der Gedanke allein, tut mir schon sehr sehr leid und ich habe ein sehr schlechtes Gewissen, dass ich so oft dabei an andere Typen denken muss.

Beichthaus.com Beichte #00031411 vom 12.06.2013 um 17:44:06 Uhr in Eppstein (34 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

neoi

Du ärmste. Wie alt ist denn Dein Freund? Anfang 20 als Mann keine Lust zu haben ist ungewöhnlich finde ich. Statt fremdgehen empfehle ich lieber eine Trennung.

13.06.2013, 12:15 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

Herzlichen Glückwunsch, Du bist auf einem guten Weg in Kürze fremd zugehen. Und das wird Dir mehr Kopfzerbrechen und Dramen bescheren, als Dein jetziges Problem. Ich glaube Dein Hauptproblem ist nicht Dein Freund. Nicht jeder Mann kann und will immer. Du schreibst ja, dass in eurem Bett noch etwas läuft. Vielmehr denke ich, dass Du einfach zu viel Zeit hast. Es hört sich so an, als ob Dein Freund den ganzen Tag arbeitet und Du sitzt währenddessen zu Hause und langweilst Dich. Du suchst nach Aufmerksamkeit und Bestätigung, die Dir Dein Freund aus rein zeitlichen Gründen gar nicht geben kann, selbst wenn er wollte. Mit Mitte 20 gibt es genug produktive Dinge zu tun! Fange bei Dir selbst an!

13.06.2013, 12:19 Uhr     melden


lalalalangweilig

Rede nochmal mit ihm, auch über deine Masturbation. Für dich allein Frust schieben hilft nicht und ich denke auch nicht, dass du wirklich fremdgehen willst. Wenn er so gestresst ist, täte ihm vielleicht auch Urlaub mal wieder gut, vielleicht läuft dann mehr. Oder es ist was gesundheitliches? Nicht zu hoffen, aber möglich. Zwinge ihn auch nicht zum Sex. Wenn ihr euch liebt und wirklich zusammen bleiben wollt, könnt ihr auch diese Krise meistern.

13.06.2013, 12:29 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

*Du liebst ihn wirklich sehr.* Was ist Liebe? Was ist Deine Liebe?

13.06.2013, 12:38 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Die Geschichte ist schnell weitererzählt. Wie pamela schon gut erkannte, hast du vermutlich zu viel Zeit bzw. Langeweile. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis du fremdgehst, denn an deiner jetzigen Situation wird sich ja offenbar nichts ändern.

13.06.2013, 12:41 Uhr     melden


Butthurt

'Es würde für mich nie in Frage kommen, ihm tatsächlich fremdzugehen' Erzähl keinen Unsinn, im Grunde machst du das doch schon. Du suchst nur nach der passenden Rechtfertigungsstrategie, die zudem die Schuld bei anderen ablädt. Du solltest dich entscheiden, ob du ihn wegen des fehlendes Sexes verlässt, oder ob du bei ihm (und ihm treu) bleibst. Man kann sich im Leben nicht immer nur die Rosinen rauspicken, und jede Medaille hat nun einmal zwei Seiten. Make your choice!

13.06.2013, 12:42 Uhr     melden


Mini-me

Du hast ja schon wenigstens oft genug versucht, mit ihm drüber zu reden und eine Veränderung zu erreichen. Nun hilft nur noch das Radikale: Sag ihm doch was du die letzten Wochen so tust (Masturbation, dabei an andere denken) und dass die anderen Typen dir immer reizvoller erscheinen, je eingeschlafener euer Sexleben ist. Ich denke, er wird dann allerspätestens sehen, das es kurz vor 12 ist. Und wenn er nicht will, dass du irgenwann doch schwach wirst (was scheisse wäre, wenn er ein Problem damit hätte), muss er sich spätestens ab jetzt mal ran halten. Aber ich habe nur ne Warnung an dich: Wenn eigentlich alles perfekt ist, und du ansonsten mit ihm glücklich bist und ihr schon in Richtung Ehe denkt: Überlege dir, ob du dir das bis zum Rest deines Lebens antun kannst, OHNE ihn zu betrügen. Wenn nicht, ist es zwar ein trauriger Anlass dafür, wenn alles andere passt, aber dann solltest du dich irgendwann wohl trennen. Ich bezweifle nämlich dass er von nun an bis in alle Ewigkeit sich in der Hinsicht so ändert dass du zufrieden bist. Vermutlich ist dein Freund nicht von der Sorte Mann, die kein Problem damit hat, dass du dir ab und an Sex bei anderen Typen holst wenn er keinen Bock hat. Und fremd gehen ist keine Lösung sondern das Letzte.

13.06.2013, 12:53 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Mit Mitte 20 ist das echt unnormal. Hört sich eher nach einem 50-jährigen Ehepaar an.

13.06.2013, 13:22 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Wenn man lange in einer Beziehung ist, lässt das sexuelle Verlangen nach. Ich frage mich aber, warum er nicht will. Ist es weil 1. er an sich selbst rumspielt/einfach keine Lust hat. Oder 2. weil er dich körperlich nicht mehr anziehendfindet? Oder 3. weil er ich betrügt, und sich da austobt? Lösung für 1: Macht jede Woche einen festen Termin für Sex (z.B. Dienstags nach der Tagesschau), bei dem es für beide keine Ausrede gibt. Klingt unromantisch, aber der Appetit kommt oft beim essen, und gar kein Sex ist noch unromantischer. Lösung für 2: Bring dich wieder in Form. Lösung für 3 (und wenn 1+2 nichts bringen): Mach schluss!

13.06.2013, 14:02 Uhr     melden


KapitänUnterbuchse

Schließ dich doch mit der Itsche aus der Beichte davor zusammen! Deren Ehe ist eh bald am Ende, evtl. kannst du dich ja ihres Mannes annehmen und dich dann vom dem sexuell beglücken lassen!

13.06.2013, 14:17 Uhr     melden


29873

Die ganze Kunst: Mach ihn erstmal richtig eifersüchtig, ohne fremdzugehen...

13.06.2013, 14:24 Uhr     melden


lisamietze aus hannover, Deutschland

Der geht wahrscheinlich eh laengst fremd..
Mach bitte schluss.So eine Beziehung macht wenig Sinn..

13.06.2013, 14:29 Uhr     melden


dhkjl

Hört sich für mich so an als ob du den ganzen Tag Zeit hast. Such dir doch einfach nen Job dann ist dir auch nichtmehr so langweilig.

13.06.2013, 17:08 Uhr     melden









127302 aus Deutschland

Du beichtest also schonmal vorab das du demnächst fremdgehen wirst. Gleichzeitig liebst du ihn aber angeblich.. Du merkst selbst das das nicht wirklich zusammenpasst. Keine Absolution für Fremdgeher.

13.06.2013, 17:34 Uhr     melden


ManU_Master aus Deutschland

Dann bist du auf dem besten Weg, in nächster Zeit fremdzugehen. Such dir was zu tun oder mach Schluss mit ihm, wenn dir das so wichtig ist...

13.06.2013, 19:34 Uhr     melden


Ra-Voluti0n

Kannst ihm ja sagen, was durch deinen Kopf im Moment durchgeht, auch wie leid dir das tut. Wenn er dann nicht mal irgendeinen Kompromiss eingeht, dann ist das sehr ungewöhnlich. Vielleicht geht er dir ja schon fremd? Aber wir wollen ja nicht die Katze aus dem Sack lassen.

13.06.2013, 20:10 Uhr     melden


Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

Oh toll, wieder mal so ne Beichte. Ich finde den sexy, bla bla bla, mit dem will ich eigentlich ins Bett, bla bla bla, und so weiter und sofort. Aber dann kommts: aber hey, eigentlich liebe ich meinen Freund / meine Freundin und würde nie fremd gehen! Warum dann das ganze Gesülze davor? Geht fremd oder noch besser, mach vorher Schluss, denn dann, Mädl, ist es kein Fremdgehen!!!

13.06.2013, 20:37 Uhr     melden


gernemueller1

Komm mal mit vollgespritztem Höschen nach Hause, da geht dein Alter ab wie Nachbars Lumpi. Versprochen.

13.06.2013, 21:22 Uhr     melden


dizzle

egal, ob das geschrei jetzt groß sein wird, liebe beichterin, ich sage jetzt die wahrheit, höre auf mich und danke mit später... irgendetwas hemmt deinen freund tatsächlich, das herauszufinden ist eine andere baustelle, nimm ihn einfach in den mund und die müdigkeit und wehwehchen sind wortwörtlich weggeblasen! einfach mal ne nummer richtig starten!

13.06.2013, 23:49 Uhr     melden


tetter1

erstens: macht mal nen epl kurs. dann lernt ihr wenigstens euch euere bedürfnisse mitzuteilen. zweitens: lies mal das buch "die neue lustschule" von maaz.

14.06.2013, 07:28 Uhr     melden


xColumbox aus Österreich

Vielleicht bist du auch nur scharf wie ein rusisches Uhrwerk ? Vielleicht hat dein Freudn eine andere oder nur keinen Bock auf dich ??

14.06.2013, 16:30 Uhr     melden


hell619

und was nun? willst du absolution haben um guten gewissens fremdzugehen. ich würd mich mal fragen warum dein freund keine lust hat: 1. er hat ne andere 2.du bist nicht attraktiv. böse wirds, wenn beides zutrifft

14.06.2013, 16:33 Uhr     melden


Autsch!

Liebe Beichterin, wenn man sexuell nicht mehr befriedigt wird, ist es nur menschlich, dass man sich das auch mal mit anderen vorstellt. Heißt noch lange nicht, dass man auch irgendwann fremdgeht! Auch flirten ist völlig in Ordnung, denn das baut ja schon ein wenig das Selbstwertgefühl auf. Dass er keine Lust hat, kann auch gut an der Arbeit liegen, es muss überhaupt nicht bedeuten, dass er dich nicht mehr anziehend findet oder eine andere hat. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass zu viel Arbeit oder Stress auf der Arbeit bei Männern am häufigsten dazu führt, dass sie abends keine Lust mehr haben, egal ob 20 oder 50 Jahre alt! Generell solltet ihr aber darüber reden bzw. noch mal darüber reden. Vielleicht an einem anderen Ort als zu Hause, manche können dann irgendwie besser miteinander reden, da weniger Ablenkungen vorhanden sind. Irgendwie klingt euer Sexleben aber generell sehr einseitig "er rödelt auf dir rum". Generell sollten beide mal den aktiven Part übernehmen. Hast du ihn denn schon mal in Strapsen oder so überrascht? Viele Männer, auch wenn sie es nicht offen zugeben wollen, finden das ziemlich heiß, natürlich nur wenn die Frau, die die Strapse trägt, in ihren Augen generell eine ansprechende Figur hat, wobei „ansprechend“ ja zum Glück sehr subjektiv ist! Zu einem tollen Outift noch etwas Musik, Kerzen und irgendwie ein Hinweis, dass man keinen Druck machen will. Das ist das schwierigste daran, also den Druck bzw. Zwang zu nehmen. Denn mit Druck von der Freundin geht doch erst recht nichts mehr. Und Sex-Dates sind auch eine wunderbare Sache! Gern auch mal andere Orte ausprobieren: sei es in der Wohnung mal im Flur oder Türrahmen/ im Stehen, in der Küche, draußen im Wald, am Strand usw. Es macht auch Sinn, den Freund tagsüber schon etwas anzuheizen, indem man eine SMS mit erotischem Inhalt verschickt oder eine MMS mit einem schönen Foto, aber nicht so billige Texte oder Fotos, ihr wisst schon was ich meine, oder? Und es törnt auch den einen oder anderen Mann an, wenn er die Frau beim Masturbieren "erwischt". Manche Männer können, wenn es tatsächlich am Arbeitsstress liegt, besonders gut morgens. Schon alles ausprobiert? Es gibt so viele Möglichkeiten so eine Flaute zu besiegen - sei kreativ! Und belass es bei anderen Männern mit der Flirterei, gehe nicht weiter. Appetit holen ist erlaubt, gegessen wird zu Hause.

14.06.2013, 16:59 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Also, das Gerede 'sie hat wohl zu viel Zeit und Langeweile, hat den ganzen Tag nichts zu tun....' ist Blödsinn! Hier geht es um etwas anderes. In der Beziehung passt irgendwas nicht, und das äußert sich oft durch solche 'trockenen Phasen', wo der eine nicht will, und der andere grübelt und sich vernachlässigt fühlt. Redet mal nicht über den mangelnden Sex sondern über eure Beziehung! Wollt ihr beide wirklich (noch immer) dasselbe? Hat sich bei eurem Zusammensein so eine Routine und Selbstverständlichkeit eingeschlichen, dass ihr euch gar nicht mehr richtig spürt? Macht mal Urlaub zusammen, eine unbeschwerte Zeit. Entweder kommt wieder Schwung in die Sache, oder ihr solltet über eine Beziehungsauszeit nachdenken.

15.06.2013, 10:18 Uhr     melden


joika351

Heute geben viele schnell auf und sagen "mach Schluss wenns dich nicht glücklich macht", aber es kann sich lohnen am Ball zu bleiben um Durststrecken zu überwinden. Erzähl ihm ruhig wenn dich jemand angeflirtet hat, dass er attraktiv war und dich etwas verlegen gemacht hat. Ihm wird/würde es genauso gehen! Wenn ihr darüber offen reden könnt, bedeutet das eine Menge Vertrauen.

14.08.2013, 12:30 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Die Beichte, so wie sie hier steht, musst du ihm erzählen, da führt kein Weg dran vorbei

11.10.2013, 14:33 Uhr     melden


Nuckerock

Es scheint eher du bist zu langweilig und unkreativ..bombadiesrt ihn mit vorwürfen und machst selber nix. Wenn er den ganzen Tag ackern ist und du Zeit zum wichsen hast solltest du mal über DICH nachdenken.

12.10.2013, 02:23 Uhr     melden


gucciprada3

Also erstens die leute die dir sagen ja du liebst ihn nicht, oder,du hast zuviel zeit etc haben keine ahnung.
wenn du lust hast oder bock dann hast du ein recht,darauf wenn du ihn fragst ja wollen wir was neues machen und nichts geht dan verstehe ich dich sehr gut..
Ich bin seit 5 jahren in einer Bez. ich liebe sie sehr aber im bett laufts einfach scheisse.. Wir verstehen uns super aber ich geh fremd... Sie weiss es nicht und wird au nicht,erfahren mach deiner affäre klar das du ein mann hast und das es nur spass ist und wichtig nicht aus deinem freundeskreis.. Weil sirry wer nicht checkt das der partner was möchte der muss auch dann damit leben das er sie hörner bekommt. Oder,nur weil man verliebt ist muss man auf den besten spass verzichten?? HASSE DIE LEUTE MIT IHREM SCHEISS MORAL JA DAS MACHT MAN NICHT;! MAN MACHT DAS NICHT WENN ES,ZUHAUSE,LAÜFT ODER DU NIE MIT DEINEM PARTNER DARÜBER REDEST.. BY ATT GucciPrada

12.11.2013, 16:23 Uhr     melden


Erbsensuppe

Ihr passt vielleicht vom Charakter zusammen, aber scheinbar nicht vom Sexualtrieb. Das er überarbeitet ist, macht die Sache nicht besser. Vielleicht solltest du ihm im eigenen Interesse Arbeit abnehmen, ich hoffe du schmeisst bei deiner Freizeit den Haushalt alleine.

20.11.2013, 14:15 Uhr     melden


Halligalli1979

Geht mir als Mann genauso.
Besser fremdvögeln als frustriert dahinzuleben.

11.03.2015, 11:32 Uhr     melden


H1P5T3R

rede mit ihm offen, und schau ob er es gerne besser machen würde
wenn er sagt, er versucht sich zu bessern und er will über die flaute hinwegkommen
wenn er sagt, er will und kann nunmal nicht anders, frag ihn, was ihm für alternativen einfallen
er könnte dich mit einem spielzeug befriedigen
ihr könntet einen dreier mit einer anderen frau oder einem anderen kerl haben
oder, wenn ihm das nicht stört, dir die erlaubnis geben mit anderen zu schlafen
denn was die meisten hier nicht verstehen ist, dass liebe und sex nicht zusammen gehören
man kann jemanden lieben, ohne sex zu haben und andersherum
aber wenn ihr so lang zusammen seid, wirf es nicht einfach weg! versuch es weiter!

11.03.2015, 20:51 Uhr     melden


Marquis

Männer wollen nach einiger Zeit eben nicht mehr so oft. Warum versteht ihr Frauen das einfach nicht?

30.09.2015, 23:11 Uhr     melden


baer6666 aus Wien, Österreich

Schätze, dass Dein Freund bereits fremdgeht! Daher sind Dir Deine Sünden vergeben! Trenn Dich besser bald!

18.12.2016, 21:05 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Geh zum waxing, besorgt heiße Dessous mit Straße, mix ein paar Drinks und schaut dann zusammen einen Pr0n an. Wenn dann nix läuft, hat er ne Andere.

21.11.2020, 19:54 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine Freundin will zu selten Sex

Ich (m/20) bin trotz Beziehung zu einer gutaussehenden Frau dazu gezwungen mir zu irgendwelchen beschissenen Pornos einen runterzuholen, weil die Dame …

Verliebt in eine Frau

Ich (22) bin zurzeit ziemlich verwirrt. Ich habe bis jetzt nur Beziehungen zu Männern gehabt, soweit man One-Night-Stands und Affären Beziehungen nennen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht