Privat-Sprechstunde für meine Mutter

28

anhören

Fremdgehen Schamlosigkeit Ehebruch Kinder Familie

Privat-Sprechstunde für meine Mutter
Als ich (w/24) noch um die sieben Jahre alt und mit meinem Vater alleine zu Hause war, kam ein Anruf. Meine Mutter war mit meinem großen Bruder außer Haus und mein Vater schlief. Am Telefon hat sich ein Arzt meiner Mutter vorgestellt und gefragt, wo sie denn bleibe, denn sie wollten doch (wortwörtlich) f***en. Ich, unschuldig und total schüchtern, habe mich nicht getraut aufzulegen und gesagt, sie sei nicht Zuhause. Ich wusste wirklich nicht, was das sein sollte und dachte, es wäre etwas harmloses. Er fragte mich, ob ich denn wüsste, was f***en ist. Als ich es verneinte, folgte ein 10-minütiges Gespräch seinerseits, wobei er mir den Geschlechtsverkehr detailliert erklärte. Wieso ich nicht einfach aufgelegt habe? Ich hatte Angst davor. Er gab immer wieder von sich, ich dürfte nichts meinem Vater erzählen und meine Mutter solle endlich kommen. Später kam sie und ich habe ihr erzählt, der Arzt warte auf sie, damit sie f***en können. Sie, total perplex, schaute, ob mein Vater noch immer schläft und meinte ebenso, er dürfe niemals was davon erfahren. Anschließend verschwand sie für eine Stunde um kurz "in die Stadt zu gehen".

Meine Beichte? Seit diesem Tag kann ich meiner Mutter nicht mehr Nahe sein. Sie sieht in ihrem Alter bombastisch aus und wir leben in einer sehr harmonischen Familie. Meine Eltern leben noch immer glücklich miteinander. Ich weiß nicht, wieso, aber ich wusste schon zu der Zeit, dass dieses Erlebnis meine Familie zerstören würde. Deshalb fiel nie wieder diesbezüglich ein Wort über meine Lippen. Außerdem ist dieses Erlebnis der Grund, weshalb ich immer noch Jungfrau bin. Ich bin bis jetzt drei Beziehungen aus reiner Liebe eingegangen und habe diese beendet, als es weiter gehen sollte. Dies hat mir Herzschmerz bereitet, da ich für diese Männer noch immer Gefühle empfinde. Ich kann einfach nicht anders, da der Sex für mich nur noch negativ ist. Diese Ansicht wird durch die Fremdgeh-Geschichten hier auch noch bestätigt. Mein Glaube an Sex aus Liebe besteht komischerweise noch immer. Ich beichte also, dass ich dieses Erlebnis nicht verarbeiten kann und somit mein Leben (unfreiwillig) einsam weiterführen werde.

PS: Vor 3 Jahren kam heraus, dass dieser Arzt mit vielen Patientinnen Sex hatte und seine verrücktesten Fantasien ausgelebt hat. Er hat seinen Job aufgrund seines Rufes verloren.

Beichthaus.com Beichte #00031361 vom 05.06.2013 um 23:54:28 Uhr (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Dom23

Es ist schon ein hartes Ding sowas zu erfahren. Aber ich glaub ich hätte da nicht ruhig gehalten, meine Eltern sind zwar aus anderen Gründen mittlerweile geschieden, aber einfach so weiterleben und zu wissen das meine Mutter meinen Vater betrügt könnt ich nicht.
Sex ist nicht alles im Leben, bleib bei deiner Entscheidung und lass dir nicht reinreden.

06.06.2013, 14:15 Uhr     melden


Vladtepec aus Deutschland

Was für ein kranker Arzt klärt ein 7-jähriges Mädchen über Sex am Telefon auf, während er auf die Mutter zwecks selbigen Themas - prakiziert - wartet??? Das der Mann seinen Beruf nicht mehr ausführen darf ist ja wohl das Mindeste. Dass deine Mutter aus dieser Situation keine Konsequenzen gezogen hat ist auch erschütternd. Für deine Zukunft ist es wohl das Beste, wenn du zu einem Sexualtherapeuten gehst. So jemand könnte dir womöglich eine glückliche Zukunft mit Liebe UND Sex ermöglichen.

06.06.2013, 14:23 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Alter, was war das denn für ein kranker Typ? Warum hat der einem 7-jährigen Mädchen sowas erzählt? Und dann auch noch über die eigene Mutter? Ganz abgesehen davon, hatte der keinen Schiss, dass du das deinem Vater erzählst? Als ich am Ende dann auch noch gelesen habe, dass das wirklich ein richtiger Arzt war, hat mir das echt den Rest gegeben. Und dass deine Mutter dir nur gesagt hat, du sollst deinem Vater nichts erzählen und dann da auch noch hingegangen ist...

06.06.2013, 14:39 Uhr     melden


Sternenhimmelchen

Warum erklärt er einem Kind was f***en sei?? Der hat doch irgendwie nen schaden..,

06.06.2013, 15:20 Uhr     melden


MurmelStar

Der Arzt hat sich sicherlich ausversehen mal wieder zuviel Morphin verschrieben...

06.06.2013, 16:34 Uhr     melden


G.Now

Der Typ war ja total daneben. So einen Schaden muss man erst mal haben. Hoffentlich darf so jemand nie wieder an Patienten. Du solltest Dein Erlebnis mit einem Psychologen besprechen, damit Du in Zukunft gesunde Beziehungen fuehren kannst.

06.06.2013, 16:44 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

So ganz "normal" scheint der Arzt aber nicht zu sein. Was die Sache mit dem Fremdgehen anbelangt: Also ich könnte da nicht so einfach darüber hinwegsehen.

06.06.2013, 16:57 Uhr     melden


TheDicktator

Boah, krass. Also das hätte mich persönlich heftig traumatisiert, und dir scheint es ja leider auch nicht wirklich gut zu gehen, wie du selber beschreibst. Volle Absolution, ist echt heftig.
PS: der arzt ist nicht zufällig der, der bei Josef Wilfing in "Abgründe" beschrieben wird, oder...?

06.06.2013, 17:01 Uhr     melden


ManU_Master aus Deutschland

Ziemlich kranke Sache... Du solltest dich aber überwinden und trotzdem mit deiner Mutter reden, vielleicht bringt das ja was.

06.06.2013, 17:49 Uhr     melden


ploppplopp

doktorspiele, geil. was hat der denn mit denen gemacht, was den für phantasien ausgelebt? ich will details!!!

06.06.2013, 18:07 Uhr     melden


autovaz2104

Hoffe mal einer der gehörnten Ehemänner hat etwas herausbekommen und hat diesen Arzt auf chirurgische Weise um die Möglichkeit des Vollzugs des Geschlechtsverkehrs gebracht. Dieser Typ hat an Dir sexuelle Belästigung von minderjährigen begangen, die Folgen spürst Du noch heute.

06.06.2013, 20:36 Uhr     melden









jenska aus Deutschland

Du hast deinem Vater die Wahrheit vorenthalten, das sollte die eigentliche Beichte sein. Euer harmonisches Familienleben beruht auf Lügen und Ehebruch, nicht gerade sonderlich erstrebenswert.

07.06.2013, 08:09 Uhr     melden


superhero222

dazu gehören immer 2 Leute vergesst das mal nicht die Mutter ist ja echt kein Vorbild für dich gewesen aber immerhin hast du nicht die gleiche Bahn eingeschlagen weil wenn die mama bombastisch aussieht will die Tochter das nachahmen aber das Erlebnis hat bei dir so eine krasse Abschreckung bewirkt dass du selber nicht mit sex in kontakt kommen willst aber das ist ein Teil unseres natürlichen Daseins du musst also nur wissen dass nicht alle Männer so sind ok die meisten aber NICHT alle...ich könnte es eher nachvollziehen wenn du Ärzten nicht mehr trauen könntest!

07.06.2013, 09:08 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

War das ihr Frauenarzt?!

07.06.2013, 12:35 Uhr     melden


boodah aus Schweiz

Hhaha irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dass ein Arzt, einer 7 jährigen 10 Minuten lang erklärt was sex ist und wie es funktioniert.

07.06.2013, 15:18 Uhr     melden


Schuldfrei

Nichts für ungut, aber wenn ich du wäre hätte ich gewisse Zweifel an meiner biologischen Abstammung. Außerdem solltest du zu einem Therapeuten und irgendwann auch mal deine Mutter damit konfrontieren.

18.08.2013, 19:43 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Wieso? Die biologische Abstammung muß damit nix zu tun haben.

18.08.2013, 20:02 Uhr     melden


Schuldfrei

Ich habe so meine Zweifel das das die erste Affäre ihrer Mutter war.

18.08.2013, 20:05 Uhr     melden


Abraxas72

Kann Dir versichern, dass Sex aus Liebe noch gibt. Viele Grüße

23.12.2013, 15:05 Uhr     melden


poo

Wow.Seeeehr schwierige Entscheidung.
Ich glaube ich hätte auch kein Plan was ich machen würde.Egal was du tust, du hast recht!!

23.12.2013, 19:23 Uhr     melden


horst66

Also der Mann spinnt ja wohl! Das war eigentlich schon sexueller Missbrauch; da ein erwachsener Mann einem siebenjährigen Kind nicht so etwas erzählen darf... Aber das ist mittlerweile wohl schon verjährt.
Und ja, es gibt kranke Menschen, wie diesen Arzt, aber es gibt auch viele Männer, die wirklich eine ernsthafte Beziehung möchten...
Ich wünsche dir alles Gute!

22.03.2014, 12:33 Uhr     melden


neugierisch

unverantwortlich für diesen Anruf bei Dir gehört er in den Knast + Schadensersatz und Kostenerstattung für Therapien.

22.03.2014, 19:22 Uhr     melden


Alzheimerin aus Deutschland

Ich hätte es meinem Vater wahrscheinlich schon gesagt

23.03.2014, 10:34 Uhr     melden


Junella

Was für ein Drecksack! Bricht eine Ehe, konfrontiert das Kind schamlos damit, hält als völlig Fremder einen Smalltalk mit einer Minderjährigen (!) über Sex... ekelhaft, ekelhaft, ekelhaft! Tut mir wirklich leid für dich, was das mit dir angerichtet hat. Im Grunde war das auch nichts anderes als an der Bushaltestelle von einem notgeilen alten Sack angequatscht zu werden und somit sexuelle Belästigung. Du solltest dich lieber in eine Therapie begeben, als dein Leben nicht zu leben. Viel Glück damit.

24.05.2014, 10:00 Uhr     melden


SchubiaBesenstiel

was für ein krankes Hirn, mit einem Kind über so etwas am Telefon zu reden. Deine Mutter hätte ihn lieber anzeigen sollen weil er Dir das angetan hat... Das letzte! Was für eine miese Mutter.

20.12.2014, 15:23 Uhr     melden


Halligalli1979

Ich bin zwar Arzt, aber wenn deine Mutter so geil aussieht, kann sie gerne mal vorbei kommen.

24.08.2015, 14:57 Uhr     melden


Idiot202

deine mutter ist ne bitch und du schütz sie damit ihr auf familie machen könnt .... würde ich sofort meinem dad sagen , aber manch leute schauen lieber nur zu wie ihre kieben betrogen werden . hut ab ......

02.11.2015, 02:55 Uhr     melden


Wolfstier aus Datenschutz, Deutschland

Die unehrlichkeit ist bri Frauen wohl schon in den Genen angelegt. Sieht man ja auch bei dir, denn sonst hättest du deinem Vater davon erzählt. Aber das wohl nicht für nötig gehalten, denn Männer kann man ruhig verarschen, stimmt's?

25.07.2018, 23:20 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Fremdgegangen, trotz schwangerer Frau

Meine damalige Frau war mit unserem dritten Kind schwanger und total zickig. Ich (m/38) wollte mich mit Freunden treffen. Total doof und wie aus dem nichts …

Meine Nacht mit der MILF

Ich (m/Mitte zwanzig) möchte euch eine Geschichte aus dem vorherigen Sommer beichten, die ich irgendwie bereue, aber trotzdem in Erinnerung behalte. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht