Die Nase meines Sohnes

28

anhören

Dummheit Eitelkeit Engherzigkeit Waldshut-Tiengen

Ich möchte beichten, dass ich für einen kurzen Moment meiner Schwangerschaft befürchtet habe, mein Sohn könne mir vom Aussehen her nicht gefallen. Bei einer Ultraschalluntersuchung bekam ich ein Bild, auf dem wunderbar das Gesicht des kleinen Mannes zu sehen war. Auf diesem Bild sah es so aus als hätte mein Sohn eine riesige und breite Nase. Da ich auf sehr durchmischte Vorfahren zurückblicken kann, wäre das also möglich gewesen. Mein Vater ist Cubaner, hat einen schwarzen Großvater und eine riesige Nase.
Ich beichte also, dass ich einen kurzen Augenblick so verdammt eitel war, auch nur solch einen Gedanken zu haben. Das ist mir im Nachhinein sehr peinlich. Er hat übrigens eine ganz süße Nase bekommen.

Beichthaus.com Beichte #00031138 vom 04.05.2013 um 22:40:36 Uhr in Waldshut-Tiengen (Kaiserstraße) (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

marysue

Total abartig so etwas von einer Mutter zu hören. Das sind genau die Mütter, die beim wöchentlichen Babytreff damit prallen, dass ihr kleiner Sprössling schon die ersten Worte gesagt hat, schon krabbelt, schon komponiert, den Satz des Pythagoras herleiten kann oder sonst was! Eine Mutter liebt bedingungslos. Keine Absolution dafür!

07.05.2013, 10:09 Uhr     melden


MatzePeters

Ich dachte zunächst, die Beichte würde in eine andere Richtung gehen. Ist mir nämlich "passiert". Ich beichte gleich direkt hier: Ich habe mal die Nase meiner kleinen Schwester geklaut, indem ich sie zwischen Zeige- und Mittelfinger abgezogen habe. Hab sie ihr aber gleich wieder zurückgegeben.

07.05.2013, 10:16 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

@Vorposter: Jetzt übertreibt mal nicht. Meine Güte...

07.05.2013, 10:16 Uhr     melden


Fruchtalarm

@MatzePeters . . Diese Ironie herrlich . ! und an die die meint recht zu haben , schaust wohl gern rtl hm?

07.05.2013, 10:22 Uhr     melden


EmmyAltera

Ich gestehe, ich hab die Nase meines kleinen Bruders immer noch... @Fruchalarm: ich denke, ddrh meint marysue und nicht matze (da beide gleichzeitig gepostet haben). Wenn ja, stimme ich ihr zu.

07.05.2013, 10:39 Uhr     melden


Hansy

Mach Dir nichts draus. Vor der Geburt gehen einem die dümmsten Gedanken durch den Kopf. Ich kann Dir aber versprechen, dass du nach der Geburt nur so in Glückshormonen schwimmst, dass du das schönste Kind von allen hast. Dann kommen vielleicht noch mal ein paar Heultage wenn die Hormone wieder abebben aber es bleibt das schönste Kind von allen.

07.05.2013, 11:03 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

@Fruchtalarm: Ich meinte nicht Matze, sondern die anderen Vorposter. Wenn du auf die Uhrzeit guckst, dann siehst du, dass Matze und ich gleichzeitig gepostet haben.

07.05.2013, 11:34 Uhr     melden


Fruchtalarm

@EmmyAltera . . dann gib sie zurück! und sie meinte damit mich und die unter mir Da sie im plural sprach . . ich zitiere nun : übertreibT mal nicht . . aber mit übertreibung hatte das absolut nix zu tun . so gedanken sind einfach krank . . ich kanns ja verstehn wenn man angst davor hat das das kind das down syndrom hat oder ähnlich schlimmes oder sogar schlimmeres wie z.b. glasknochen aber sich wegen nem schönheitsfehler so ne panik zu machen . . mary hats eig noch klarer ausgedrückt als es eigentlich nötig gewesen wäre! die beichterin tut mir irgendwie auch leid da sie allem anschein nach in ihrer kindheit wegen ihres aussehens gemobbt wurd . aber genau so leut sind die schlimmsten und landen irgendwann in der gosse oder bekommen h4 .

07.05.2013, 11:35 Uhr     melden


sonnenschein90

Meine Güte, das findet Ihr also schlimmer, als die Beichterin, die alle Kinder hasst und alle andere Schwangere und Mütter für faul und frustriert hält?? Auf den Ultraschallaufnahmen haben übrigens alle Kinder große Nasen, weil das Gesicht allgemein "geschwollen" ist. Meine Tochter hatte auch eine Kartoffelnase, als ich ihr Ultraschallbild betrachtete, das fanden wir aber recht witzig, weil ich eine etwas breitere Nase habe. Und heute, mit knapp 2, hat sie eine winzige Stupsnase

07.05.2013, 11:47 Uhr     melden


Fruchtalarm

schlimmer nicht abee vergleichbar . und wenn ich deinen letzten satz lese . . naja nix dazu aber deine geistige reife scheint in höhe der beichterin zu sein sollt nicht beleidigend sein aber solche übermütter gehn wie marysue schon klar gemacht hat absolut ned .

07.05.2013, 11:56 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Laaangweilig!! Keine Absolution wegen Lächerlichkeitsfaktor.

07.05.2013, 12:01 Uhr     melden


Zufallsbeichte
“Ein



Butthurt

Während der Schwangerschaft gehen vielen (werdenden) Mütter mehr oder weniger alberne oder abstruse Gedanken durch den Kopf - so what!? Scheint ja für das Söhnchen keinerlei negative Auswirkungen zu haben, und vor allem kein Grund, dass sich hier manche Kommentatoren bei dem Thema einnässen. Von mir Absolution!

07.05.2013, 12:16 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

@Fruchtblase: Vorzuschlagen, eine Frau zu steinigen, weil ihr mal kurz der Gedanke durch den Kopf ging, dass ihr Kind eine riesige und breite Nase haben könnte, finde ich schon übertrieben. Die Gedanken der Beichterin (die sie später auch noch bereut hat) sind weder abartig noch krank, sondern eher deine Psycho-Mordgedanken.

07.05.2013, 12:38 Uhr     melden


LacrimaMosaEst

Also wirklich mal, Frucht macht zuviel Alarm! Die Beichterin hatte kurz diesen Gedanken und hat sich daraufhin gleich geschämt sowas gedacht zu haben! Oh ja, sie ist voll die schlechte abartige Mutter, blabla! Und die nächste setzt sie gleich mit Eltern gleich, die ihren Kindern alles abverlangen und am besten das beste Kind auf Erden haben! Ich les hier echt nicht mehr raus, das da kurz dieser Gedanke war! Was hier wieder für Fässer aufgemacht werden! Ihr könnt bei Minitexten immer ganze Lebensgeschichten hinein interpretieren!

07.05.2013, 12:44 Uhr     melden


ManU_Master aus Deutschland

Widerlich und abstoßend. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

07.05.2013, 16:41 Uhr     melden


FloridaSun

liebe User
wie eigentlich aus meiner Beichte zu analysieren sein müsste, habe ich diesen Gedanken kurz gehabt, ihn verworfen Punkt das wars auch schon!. Absolut jedem der werdender Elternteil ist gehen solche Gedanken durch den Kopf z.B Hoffentlich bekommt es nicht die großen Füße, Nase etc. meines Opas oder so.

Die Unterstellungen einiger Kommentatoren dass ich mein Kind mit einer großen Nase hässlich oder nicht mehr liebenswert finden würde gehen echt zuweit. Mal abgesehen von anderen Kommentaren die noch mehr unter die Gürtellinie gehen.Das ist keine Kritik das ist Hetze und das ist nicht hinnehmbar!

07.05.2013, 17:21 Uhr     melden


daFl4sh

wie die nase eines mannes so auch sein johannes, mehr gibts dazu nicht zu sagen.

07.05.2013, 17:38 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Wie hier aus so einer Mücke ein Elefant gemacht wird! Ich bin sicher, das JEDER schon mal unschöne Gedanken hatte, die er lieber nicht teilen möchte- und weit verwerflichere, als diese hier. Klar dass jede normale Mutter ihr Kind liebt wie es nun mal ist. Und doch ist sie eher beruhigt, wenn die Tochter oder der Sohn eher die schönen Merkmale mitbekommt. Denn so lustig ist es für einen Elternteil sicher auch nicht, wenn ihr Nachwuchs wegen solchen Dingen, wie 'Gurke im Gesicht', Segelohren, oder Ähnlichem, im Kindergarten gemobbt wird.

07.05.2013, 19:34 Uhr     melden


silenoz

Leute wie Fruchtalarm sollte man einfach sperren... So ein Benehmen entbehrt jeder sachlichen Kritik etc. Abgesehen davon, dass die Beichte nun wirklich harmlos ist. Manche Leute haben wohl echt den Schuß nicht gehoert, hier so beleidigend werden zu muessen...

08.05.2013, 00:30 Uhr     melden


UselessBob aus Pirmasens, Deutschland

Mach dir keine Gedanken darum. Der kann noch immer nen riesen Zinken bekommen.

08.05.2013, 00:47 Uhr     melden


Sternenhimmelchen

@Fruchtalarm schlimm ist nicht die Beichte, schlimm ist dein Kommentar. Bist wohl auch so einer der sein ganzen altagsstress im Internet, schön versteckt hinter einem Nick loslassen muss, weil dir in der realen Welt den Mut zur Meinung fehlt.

Zur beichteten, das is keine Beichte man überlegt viel wenn man schwanger ist. Du hättest dein Kind so oder so geliebt.

08.05.2013, 02:14 Uhr     melden


Mr.Hyde

Stellt euch mal nicht so an, manche Gedanken kommen einfach und man kann nichts dagegen tun. Kurz darauf fragt man sich dann, wie man nur sowas denken konnte.

08.05.2013, 10:28 Uhr     melden


ares78

Braucht dir nicht peinlich zu sein. Es gehen einem doch ständig alle möglichen Gedanken durch den Kopf und der Kleine hat ja keinen Nachteil oder sonst was Negatives dadurch erfahren!

09.05.2013, 00:29 Uhr     melden


Fruchtalarm

@All ich muss mich nid hinter nem nick verstecken wenn man SCHLAU ist findet man darüber sogar raus wie ixh heisse , das ich nen Habbo hab etc ihr trolle xoxo ich hab keinen alltag stress sondern langeweile und davon mindestens genausoviel wie ihr!

09.05.2013, 14:52 Uhr     melden


Mayna

Also meine erste Frage, nachdem meine Tochter geboren war (keine 5 Minuten nach der Geburt) war, ob sie die Nase meines Mannes hat. Er hat eine eeetwas größere Nase. Ich kann mich auch gar nicht mehr bewusst daran erinnern, dass das meine erste Frage, nach der Geburt war und nicht, ob es ihr gut geht oder so... es ist mir so peinlich...

15.01.2014, 19:31 Uhr     melden


Monet

Fruchtalarm und marysue sticheln lästern hier über Übermütter, dabei präsentieren sie sich doch als solche!

15.01.2014, 20:42 Uhr     melden


Eilaan

@ Fruchtalarm und marysue, mal eine Frage nebenbei: Wie alt seid ihr?! Aus euren Kommentaren lese ich raus, das ihr entweder 12 seid, oder euch für Mutter Theresa persönlich haltet. Entweder habt ihr nämlich keine Ahnung, was einer Schwangeren und einer Mutter manchmal durch den Kopf geht ( schon einmal etwas von Wochenbett-Depressionen etc gehört?) oder ihr hattet halt eben das Glück als Mutter keine solche Gedanken zu haben. Echt nicht sachlich eure Kommentare. Wie einige gesagt haben macht ihr hier gerade ein Fass auf und interpretiert mehr in eine Beichte als drin steht.

15.01.2014, 21:09 Uhr     melden


Mrslaciny aus Braunschweig , Deutschland

...wieso? Ich nehme mal an, dass du deinen Sohn mittlerweile auf die Welt gebracht hast und dich für diese Gedanken in den Arsch treten kannst. Schwachsinnig!! Für dich ist er bestimmt der schönste kleine Junge Mann , der dir jemals unter die Augen getreten is. RIGHT????

16.08.2017, 03:43 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Köttbullar mit Soße und Chips

Mein Vater und ich haben etwas gemacht, was man nicht machen sollte. Es war im Einkaufsladen vor ein paar Wochen. Wir hatten Langeweile, also beschlossen …

Rache auf ihrem Niveau

Ich (m) hatte vor etwa einem halben Jahr drei Dates mit einem hübschen Mädchen. Von einem Tag auf den andern - als ich sie zum vierten Date einladen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000