Meine Schwester im Swingerclub

51

anhören

Peinlichkeit Ungerechtigkeit Verzweiflung Familie Pirmasens

Als ich (m/29) vor drei Jahren im Swingerclub war, sah ich, wie meine acht Jahre jüngere Schwester (Single) mit drei Herren, die alles andere als gut aussehend waren, in einem Raum verschwand. Daraufhin verließ ich fluchtartig den Club. Bis heute war ich in keinem Swingerclub mehr und habe auch meine Schwester nie darauf angesprochen. Wann immer bei Familientreffen das Thema Beziehung oder Partnerschaft angesprochen wird, verlasse ich die Runde, um meiner Schwester dabei nicht in die Augen sehen zu müssen. Auch wenn ich weiß, dass es falsch ist, habe ich alle Achtung vor ihr verloren.

Beichthaus.com Beichte #00030703 vom 22.01.2013 um 21:11:04 Uhr in Pirmasens (Gärtnerstraße) (51 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

autovaz2104

Nachdem du das gesehen hast, kann ich voll und ganz verstehen, daß Deine Schwester ihre Würde in Deinen Augen verloren hat. Das hat rein gar nichts mit Verklemmtheit zu tun!

23.01.2013, 11:04 Uhr     melden


csor aus Deutschland

Ich bin anderer Ansicht als autovaz2104. Weswegen warst du denn im Swingerclub, wegen der tollen Musik dort? Und dann verstört es dich das deine Schwester ihren Spaß hat? Dachtest du das sie nicht so wie du ist, und sich aus Sex nichts macht? Du fandest die Kerle alles andere als gutaussehend, zählt nur deine Meinung? Vielleicht können die ja wasganz tolles, immerhin schaffen sie es ja deine Schwester abzuschleppen. Vielleicht würdest du dabei ja etwas lernen, wenn du mal mit deiner Schwester reden würdest. Wenn das nicht verklemmt ist, weiß ich auch nicht.

23.01.2013, 11:25 Uhr     melden


gtroll

CSOR hat völlig recht, ihr seid geschwister und habt augenscheinlich die selben vorlieben! in meinem augen bist du zu verklemmt, wenn du es nicht wärst, hättest du ja mit ihr reden könne, es scheint je, dass du reden müßtest, anstelle dich einfach für deine Schwester zu freuen, das sie so unverklemt mit ihrer sexualität um geht

23.01.2013, 12:02 Uhr     melden


Kaylie

Ach und wie schaut es mit deiner Würde aus? Du gehst in diese Clubs und das ist ok, aber deine Schwester verliert sofort ihre Würde? Diese Art von Doppelmoral hat mich schon immer faziniert, aber das ist wohl zu sehr in unserer Gesellschaft drin. In meinen Augen bist eher du der ohne Würde, und außerdem bist du ja wohl auch abgehauen damit deine Schwester dich nicht im Club sieht, also auch noch ein Feigling. Gönn ihr doch das Vergnügen.

23.01.2013, 12:10 Uhr     melden


Clark

Hast Du schon mal in Erwägung gezogen, dass Du Deine Schwester gar nicht im Swinger-Club gesehen hättest, wenn DU nicht auch dort gewesen wärst? Keine Absolution wegen Scheinheiligkeit!

23.01.2013, 12:11 Uhr     melden


Axolotl

Wenn ich eine Liste machen würde von Orten an denen ich niemals Familienmitgliedern begegnen will wäre ein Swingerclub mit Sicherheit unter den Top 3. Das es dir unangenehm ist in ihrer nähe zu sein kann ich schon verstehen. Aber warum hast du denn die Achtung vor ihr verloren? Du warst doch auch dort.
Deine Schwester mag Sex. Wie sie es mag ist ganz alleine ihre Sache. Du solltest sie deswegen nicht verurteilen. Und bevor du später noch einen Schock bekommst... Deine Mutter hat wahrscheinlich auch spaß am Sex. Und der Weihnachtsmann ist auch nicht echt. Jetzt ist es raus.

23.01.2013, 12:21 Uhr     melden


Dogma02

Ich verstehe ja, dass dich das als älteren Bruder ganz schön geschockt hat. Deswegen aber die Achtung zu verlieren, ist ungerecht. Du solltest an deiner Einstellung arbeiten.

23.01.2013, 12:38 Uhr     melden


Lumini aus Schweiz

Das ist schon hart, geht selber in den Swingerclub und ist dann zu verklemmt um sich vorzustellen das das auch andere Gut finden. Mich würde ja mal interessieren was deine Verwandten von dir denken würden - und dann wirst du dir bestimmt denken dass du das nicht verdient hast - versetz dich mal in ihre Lage, Mann !

23.01.2013, 12:49 Uhr     melden


G.Now

Die Typen muessen sich ja einen abgefreut haben, dass da eine 18jaehrige so unersaettlich ist. Find's ein bisschen eklig, aber ist ja ihre Sache. Du bist allerdings ein verklemmter Moralapostel! Warst selber da und verziehst dann das Gesicht, weil Deine Schwester Spass hatte. Dass Du ihr nicht dabei zuschauen willst, ist ja normal, aber ihr "die Wuerde" abzusprechen ist wohl doch masslos uebertrieben.

23.01.2013, 12:56 Uhr     melden


Berber83 aus Hamburg, Deutschland

Hast Recht, lieber die Achtung vor Deiner Schwester verlieren, als vor Dir selbst. Dabei wäre weder noch nötig.

23.01.2013, 13:21 Uhr     melden


29873

Dass ich nicht lache: Deine Schwester darf es nicht, du aber schon... *lol* Weil sie eine Frau ist und du ein Mann? Nein, du bist kein richtiger Mann...

23.01.2013, 14:51 Uhr     melden


OnkelGertrud

Ich kann verstehen, dass das eine recht verstörende Situation für dich war und mit Sicherheit hätte ich auch die Flucht ergriffen. Auch ein Gespräch mit ihr darüber fände ich nicht gerade erstrebenswert. Aber dass du behauptest, sämtliche Achtung vor ihr verloren zu haben ist schlicht die Höhe. Nicht nur, dass der Besuch eines Swingerclubs heutzutage nichts Schlimmes mehr sein sollte, aber du warst doch selbst dort und das bestimmt nicht nur für eine nette Plauderei oder??

23.01.2013, 15:43 Uhr     melden


M_I_R_A

Hach das ist ja wieder nett. Ihr wart im selben Club und Deine Schwester hat an Würde verloren?
Ich kann ja verstehen, dass Du den Club zukünftig meidest um deiner Schwester dort nicht über den Weg zu laufen aber warum hat sie keine Würde mehr??
Du warst doch aus dem selben Grund in dem Club.
Und ja es hat nichts mit Verklemmtheit zu tun sondern mit Dummheit und Intoleranz.

23.01.2013, 18:39 Uhr     melden


Johnny_Pümmel

Kann verstehen, dass du die Achtung vor deiner Schwester verloren hast, aber ich hoffe, du hast auch vor dir selber die Achtung verloren. Ein Gutes hat das Ganze, nämlich dass du nicht mehr in Swingerclubs gehst. @G.Now: 29-8=21

23.01.2013, 19:15 Uhr     melden


Tetraethylblei

Das Gemeine an Swingerclubs ist, das man als Mann bezahlen muss, wenn man alleine kommt, während allein anreisende Frauen umsonst rein dürfen. Und deine Schwester ist ganz schön cool drauf. Sich mit 18 schon von 3 hässlichen Kerlen gleichzeitig stopfen zu lassen, das zeugt ja von ganz schöner Verderbtheit. Weiss das eure Mutter?

23.01.2013, 20:01 Uhr     melden


slow

Ich stimme Kaylie und anderen kritischen Vorrednern völlig zu: Deine Doppelmoral ist hier das wirklich Faszinierende. Und das steckt scheinbar wirklich in unserer Gesellschaft ganz tief drin. Deshalb trauen ja auch so viele Gegner des Grundeinkommens nur sich selber zu, dass sie etwas Vernünftiges arbeiten wollen.

23.01.2013, 20:08 Uhr     melden


Johnny_Pümmel

@G.Now: Sorry, hab nicht gesehen, dass das vor drei Jahren war.

23.01.2013, 20:20 Uhr     melden


patrikk

Weil du ja was besseres bist, lieber Beichter. Ihre sexuellen Vorlieben gehen dich nichts an und haben nichts mit Würde oder irgendeinem ähnlichen Blödsinn zu tun.

23.01.2013, 20:35 Uhr     melden


azrael01

Scheinheilige Doppelmoral. warum verliert deine Schwester in deinen Augen ihre Würde wenn du genau das selbe tust?

23.01.2013, 21:08 Uhr     melden


autovaz2104

hatte ich oben nicht dazu geschrieben aber ich bin auch der Meinung, daß seine Würde wohl auch dahin ist. Ihr könnt mich gern dafür steinigen, finde es aber persönlich extrem würdelos in den Swingerclub zu gehen, egal ob Männlein oder Weiblein.

23.01.2013, 22:15 Uhr     melden



MeinSenfDazu

Ach, jetzt ist sie also nicht mehr dein 'liebes kleines Schwesterlein', hm? Sondern eine verderbte Schl*mpe in deinen Augen! Der grosse Bruder? Egal, der darf alles, der ist ja ein MANN..

23.01.2013, 22:31 Uhr     melden


UselessBob aus Vechta

Da ich selbst drei kleine Schwestern habe, kann ich das absolut verstehen. Dein Verstand sagt dir, das es falsch ist so zu denken. Sie ist ja auch nur ein Mensch. Aber deine Gefühle stehen Kopf. Die kleine Schwester ist etwas besonderes. Immer besser als all die anderen Weiber, anständig und brav. Sie dann bei so einer Aktion zu sehen ist schon hart. Ich persönlich werfe dir darum auch keine Doppelmoral vor. Ich denke das du einfach noch eine Weile brauchst um das endgültig zu verkraften und zu erkennen das sie eigentlich wie jede andere Frau ist.

23.01.2013, 22:40 Uhr     melden


Monet

Wenn du einen Swinger-Club besuchst, dann musst du auch in Erwägung ziehen, dass dir dort evtl. bekannte Personen wie deine Schwester oder dein Chef begegnen können. Scheinheiligkeit und Doppelmoral, genau so ist es.

24.01.2013, 00:05 Uhr     melden


Suane

Alle Achtung verloren??? Warum warst du denn dort? Das trieft ja nur so vor Doppelmoral. Du solltest die gleichen Maßstäbe bei ihr ansetzen wie bei dir, alles andere ist einfach nur verlogen. Auch wenn ich Swingerclubs nicht als problematisch sehe: mach dir lieber mal Gedanken was in deiner Familie schief gelaufen ist, dass zufälligerweise gleich zwei Geschwister mit eurem Alter in den Swingerclub gehen.

24.01.2013, 03:27 Uhr     melden


xdmgz aus Deutschland

Sprecht doch mal drüber. Vielleicht könnt ihr dann eine Fahrgemeinschaft bilden.

24.01.2013, 10:23 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Also entweder bist du neidisch, weil sie - im gegensatz zu dir - im SwingerClub heiß begehrt ist, oder aber du hast unterschwellig Angst, dass du deine eigene Schwester dort ausversehen beglücken könntest - was heißen würde, dass sie dich nicht abstößt, sondern eigentlich du dich und deine Fantasie selbst.

24.01.2013, 10:52 Uhr     melden


pesthor

Von mir haste Absolution würd mir warscheinlich ähnlich gehen. Ihr habt alle leicht reden von Doppelmoral aber möchte euch mal sehen wenn ihr an so einem Ort ein Familienmitglied trefft ; )

24.01.2013, 15:40 Uhr     melden


Mini-me

Muhahaha dann müsstest du vor dir selbst doch alle Achtung verlieren, wenn du dich selber in solchen Clubs herumtreibst. So etwas bigottes...bist ja wie die katholische Kirche!

25.01.2013, 23:33 Uhr     melden


BreadB*tch

Also Verwandten, Kollegen usw. würde ich auch unter keinen Umständen im Swinger Club begegnen wollen, soviel ist klar. Aber wieso Du jetzt die Achtung vor Deiner Schwester verloren hast ist und bleibt ein Rätsel für mich...noch doppelmoralischer gehts ja kaum...aber vielleicht ist es ja einfach so, dass Du Dich in Wahrheit nur schämst dort gewesen und fast gesehen worden zu sein...

24.02.2013, 18:52 Uhr     melden


Verus

Also: Du gehst selbst in den Swingerclub - das ist okay, das ist in Ordnung - aber wenn deine Schwester dasselbe tut, ist es verwerflich? Versteh ich nicht.

06.04.2013, 00:51 Uhr     melden


firstsonic

und wenn ihr maskiert wärt oder augenverbunden, wer weiss was für eine unzucht ihr getrieben hättet, der apfel fällt nicht weit vom stamm

11.04.2013, 01:10 Uhr     melden


ManU_Master aus Deutschland

Du darfst also in Swingerclubs rumhängen und sie nicht? Du bist nicht besser als sie, kapier' das erstmal...

18.06.2013, 18:27 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Ist Dir Deine Schwester *heilig*? Sei froh, daß es nicht Dein Vater war oder Deine Mutter.

19.07.2013, 21:49 Uhr     melden


douglasp

du bist im recht! sie ist dreck, eine frau benimmt sich so nicht. strafe sie wo es nur geht, sie ist nichts mehr wert. absolution erteilt, mein freund!

31.07.2013, 14:37 Uhr     melden


Morden aus Bremen, Deutschland

Ich habe da mal einen Spruch gelesen:
wenn im Wald ein Baum umfällt und niemand sieht wie der Baum auf dem Boden aufschlägt, macht der Baum dann ein Geräusch?
Wenn du nicht in diesem Swingerclub gewesen wärst, um was auch immer dort zu tun, du deine Schwester also nicht "kurz davor" dort gesehen hättest-was hätte sich geändert?
Ich möchte mich den meisten Usern anschließen und dir eine gewisse Scheinheiligkeit unterstellen.
Weshalb warst du nochmal genau dort?

07.09.2013, 14:18 Uhr     melden


scumbagstacy

ähm lol du machst das gleiche? ich bin kein fan von swingerzeug aber du kannst generell keinen abwerten für eine Sache die du selber machst.

15.09.2013, 02:01 Uhr     melden


autovaz2104

In Swingerclubs gehen sowieso nur Assos. Du und Deine Schwester seid beide würdelos!

08.11.2013, 09:19 Uhr     melden


Stiefellover

Warum stellst du dich so an? Währst hinterher gegangen und hättest mitgemacht. Währ spannend gewesen wie lang es gegangen währ bis Sie gemerkt hätte wessen Schwanz das ist den sie grad im Maul hat

22.11.2013, 13:03 Uhr     melden


Erbsensuppe

Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los das der Beichter Türke ist.

13.12.2013, 14:59 Uhr     melden


LongcatIsLooooong

Ach Beichter, du würdest sicher alles geben um einer der drei Männer zu sein die deine Schwester abschleppen dürften. Anders kann ich mir deine Obsession für das Sexualleben deiner Schwester nicht erklären.

10.01.2014, 09:30 Uhr     melden


eskr1

Hatte es wohl sehr nötig, Deine Schwester.
Warum bist Du denn nicht gleich mit?

02.07.2014, 22:46 Uhr     melden


BrauneBombe aus Deutschland

Wenn du alle Achtung vor Ihr verloren hast, dann frage ich mich, warum du Dir aber zugestehst, dort hin zu gehen. Du misst hier mit zweierlei Maß!
Wenn du da rum vögeln kannst, kann sie das auch. Andersrum würdest das wohl auch so sehen wenn DU die Schwester gewesen wärst!

17.08.2014, 21:00 Uhr     melden


babythatsjustme

@douglasp, aber ein Mann darf, oder wie? Wenn Frauen nicht in Swingerclubs dürfen, weil sich "eine Frau so nicht benimmt", wo ist dann der Sinn dahinter? Also ich weiß ja nicht ob du vielleicht schwul bist, aber da gehen bestimmt einige (wahrscheinlich hauptsächlich) Männer hin die Sex mit Frauen wollen. Außerdem entscheiden die sexuellen Präferenzen nicht über den Wert eines Menschen.

12.11.2014, 14:23 Uhr     melden


YouCantHandleMe

Meiner Meinung nach hat kein einziger Mensch Würde, der in so einem Etablissement einkehrt! Wie die Tiere , jeder mit jedem.
Nennt mich ruhig verklemmt, aber ich bin mir sicher, dass Menschen, die dahingehen nicht mehr alle Tassen im Schrank haben können oder wollen.
Rudelficken hat auch nichts damit zu tun seine Phantasien auszuleben oder sich Befriedigung zu verschaffen. Es ist würdelos, ehrenlos und abartig. Du bist keinen Deut besser als deine Schwester.

12.11.2014, 14:27 Uhr     melden


Desastroso

@ Youcanthandleme Stimmt. Wie Tiere. Und wir sind ja keine Tiere. Du hast natürlich recht, Würde wird einem Menschen ja verliehen, das kriegt er nicht von Geburt an, das kann man auch wieder entziehen, wenns einem User im Internet nicht passt.

Was ich übrigens auch nicht gut finde (nennt mich ruhig religiös fundamentalistisch): Menschen, die Germanys next Topmodel ansehen! Ich bin mir sicher, dass Menschen, die das ansehen, nicht mehr alle Tassen im Schrank haben oder wollen. Sich sowas im Rudel anzuschauen hat nichts mit Befriedigung der eigenen Neugierde oder Unterhaltung zu tun. Es ist würdelos, ehrelos und abartig. So wie Schwule. Und Neger. Und Zigeuner. Und Juden. Und Transen. Und Franzosen. Und die linken Gutmenschen. Und entartete Kunst.

Du bist keinen Deut besser als andere Ignoranten.

Und bevor ich oder der Kommentar gesperrt werden: Alles oben Genannte ist reine Ironie und die Wortwahl mit Absicht (Neger, Schwule,Priester etc.) abwertend genutzt, um die Absurdität des Originalkommentars zu zeigen. Ich überzeichne, um klar zu machen, worin uns diese Art der Argumentation hinbringen können und gebracht haben.

An den Ersteller. Double Standard oder Bigotterie ist dir ein Begriff? Hast du auch die Achtung vor dir verloren wenigstens? Das wäre immerhin konsequent. Die Welt ist nunmal nicht schwarz und weiß, und als Erwachsener muss man aushalten können, dass der Mensch ambivalent ist, dass die Wirklichkeit Facetten hat, die man nicht mag oder aushalten kann. Im besten Fall nutzt uns das, um über unser eigenes Weltbild nachzudenken und die eigenen Positionen zu hinterfragen. Im schlechtesten Falle wertet man alle anderen ab und reagiert wie der Vorposter mit einem lauten Tralala, ich will weiter an die Zahnfee glauben, weils ja so viel einfacher ist, als sich ernsthaft mit sich selbst auseinandersetzen zu müssen. Dann doch lieber anderen Menschen die Würde absprechen. Liebe deine Schwester für den Menschen, der sie ist und nicht für den Menschen, den du haben willst. Grüße

27.06.2015, 04:35 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Kann dich verstehen. Mich stresst es total, dass meine Schwester ein leichtes und falsches Mädchen ist. Ist halt immernoch meine Schwester, und die ist, wie die Mutti, halt keine Schlampe.

28.09.2015, 12:39 Uhr     melden


metz_chen

wärs meine schwester, ich hätte zumindest mal zugesehen... vielleicht auch abgewartet bis sie mit den herren fertig ist und mich dann selbst mal über sie hergemacht :) es geht doch nichts über geschwisterliebe!! keine absolution, du hattest die gelehenheit deine kleine schwester zu pimpern und hast es nicht getan!!

31.01.2016, 14:24 Uhr     melden


Halligalli1979.2

Mein Kumpel ist mit seiner Schwester in einen privaten Club und hatte beim Schlammschieben mit ihr den ersten und den letzten Schuss. Verweiger deiner Schwester doch nicht den Spaß, den du selbst dort suchst.

09.03.2016, 16:00 Uhr     melden


Apoptose

.. kann ich gut verstehen. Aber warum bist Du nicht einfach auch mal drüber? : - )

21.05.2016, 16:02 Uhr     melden


night-demon

Was willst du eigentlich? Du gehst doch selber in den Swingerclub. Wieso ist das für dich ok, aber nicht für deine Schwester? Bist du Muslim?

09.09.2016, 12:40 Uhr     melden


Fbieser aus Köln, Deutschland

Ich finde deine Schwester hat Hochachtungsvoll verdient. Wenn es ihre Vorliebe ist Mut mehreren älteren Männern gleichzeitig Sex zu haben dann soll sie das ausleben.

14.02.2017, 07:07 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Einschlafen mit Bob Ross

Ich (w/20) habe schon seit knapp zwei Jahren ziemliche Schlafprobleme. Ganz egal, wie früh ich auch aufstehe, ich kriege es einfach nicht gebacken, abends …

Die Radtour meiner Eltern

Ich muss was ziemlich Peinliches beichten. Gestern waren meine Eltern Radfahren. Ich bin in der Zeit mit einem Freund ins Bordell gegangen. Der Laden …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht