Erst rasieren, wenn es juckt

28

anhören

Boshaftigkeit Ekel Last Night Partnerschaft

Meine Freundin (23) lässt sich nur noch gehen. Sie frisst die ganze Zeit Chips und Schokolade, sodass ihre Haut schon aussieht, wie eine Mondlandschaft. Sie putzt sich selten die Zähne, wäscht sich noch seltener die Haare und läuft zu Hause seit Wochen in denselben Klamotten herum. Zur Krönung lässt sie auch die Intimhygiene schleifen. Sie hat sich seit Ewigkeiten nirgends am Körper mehr rasiert. Überall wuchernde Büsche, die sogar seitlich aus ihrer Unterhose herauswuchern. Ich habe sie mehrmals darauf angesprochen, als Antwort kam da aber nur, dass ich nicht so oberflächlich sein und sie so lieben solle, wie sie ist. Ich liebe sie ja wirklich wegen ihres Charakters, aber ihr verwahrlostes Äußeres finde ich schon alles andere als anziehend. Sie denkt, dass sie so herumlaufen kann, weil sie weiß, dass ich sie in jedem Falle liebe. Da habe ich also keine andere Lösung mehr gesehen, als die ganze Sache in die eigene Hand zu nehmen. Ich habe mir Filzlaus-Nissen besorgt (Ihr wollt gar nicht wissen, wie) und diese in der Nacht in ihrem Dickicht verteilt. Die darauf folgenden Tage klagte sie ständig über extremen Juckreiz da unten. Nach ungefähr einer Woche hielt sie es nicht mehr aus und rasierte sich auf meine Empfehlung hin. Ich sehe ein, dass meine Maßnahme ziemlich hinterhältig war, aber ich habe einfach keine Alternative gesehen. Und jetzt kommt mir bitte nicht damit, dass ich mich hätte trennen sollen. Ich liebe sie wirklich über alles, sie ist die Liebe meines Lebens. Aber über so ein äußeres Auftreten kann man, trotz aller Liebe, nur sehr schwer hinwegsehen.

Beichthaus.com Beichte #00030647 vom 06.01.2013 um 00:03:42 Uhr (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

29873

Warum hast du sie nicht zum Friseur geschickt...? Frauen mögen die Besuche dort...

07.01.2013, 09:16 Uhr     melden


patrikk

Sowas ist echt schwierig. Du könntest ihr sagen, dass sie aus Liebe zu dir mal was ändern könnte. Schließlich ist Liebe ein Geben und Nehmen.

07.01.2013, 09:42 Uhr     melden


makromann

Liebe hin oder her, sieh es mal: Sie könnte auch einmal daran denken dass sie DICH auch nicht verlieren möchte und dafür alles tun sollte damit das nicht eintritt.
Denk mal darüber nach.

07.01.2013, 10:13 Uhr     melden


NuNile

Ja gut... Jetzt bist du die Haare zwar (erst einmal) los, aber da bleibt ja noch die Sache mit den Zähnen, der Haut, dem Haupthaar, den dreckigen Klamotten und allem, was da noch so dazu kommen mag. Optisch mag da vielleicht ein wenig was gerettet worden sein, aber hygienisch hast du damit nicht viel erreicht, die Haare waren noch das Natürlichste. Ganz ehrlich, ich würde so eine Frau nicht mehr anfassen. Entweder ändert sie sich oder sie muß zusehen. Schon alleine weil das völlig respekt- und rücksichtslos dem Partner gegenüber ist. Und dann auch noch zu sagen jemand sei oberflächlich wenn man selbst da als letzte Schmierbacke sitzt, das ist schon arg behämmert. Würde ich mit mir nicht machen lassen und wäre mir auch zu dumm. Die Angelegenheit thematisieren. Zeigt sie keine Einsicht, würde ich Konsequenzen ziehen. Vielleicht wacht sie dann wieder auf... Oder auch du.

07.01.2013, 10:29 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Hm, schwierig. Meiner Meinung nach lässt sich deine Freundin wirklich zu sehr gehen. So weh Ehrlichkeit auch erstmal tun mag: Du solltest offen mit ihr über deine Ekelgefühle sprechen. Die sind nämlich berechtigt, NuNile hat das sehr schön zusammengefasst. Durch die Filzläuse magst du vielleicht für den Moment eine Intimrasur erzwungen haben (die ja ohnehin eher das kleinste Problem ist)... aber die Läuse werden auch wieder verschwinden und dann wird alles beim alten Zustand bleiben. Um das Problem zu lösen, bedarf es einer klaren Aussprache, in der Sätze fallen sollten wie "Schatz, es stört mich wirklich sehr, wenn du deine Körperpflege so vernachlässigst", Oder "Ich merke, wie ich die Lust verliere, mit dir zu schlafen, wenn du nicht duschst oder aus dem Mund riechst" oder, mit dem Holzhammer, "Schatz, du stinkst, geh endlich duschen". Ist erstmal harter Tobak, ich weiß. Aber du musst auch deine Bedürfnisse ernst nehmen. Und außerdem scheint sie ja ein rel. gesundes Selbstbewusstsein zu haben (was ich aus dem von dir zitierten Gespräch schließe).

07.01.2013, 10:35 Uhr     melden


HexeDesNordens

Hoffentlich rasierst und wäscht Du Dich selber oft genug. Vielleicht war das ja nur Protest, weil Du Dich nicht rasierst?

07.01.2013, 11:27 Uhr     melden


DerMetzgermeister aus Schweiz, Schweiz

Wie hast du dir bitteschön Filzlaus-Nissen besorgt???

07.01.2013, 11:55 Uhr     melden


Verus

Wenn du sie wirklich ach-so-sehr liebst dann weißt du selbst dass diese Aktion scheiße war. Sie hat sicherlich ihren Teil dazu beigetragen indem sie sich selbst so vernachlässigt hat aber du bist hier in meinen Augen einfach den berühmten Schritt zu weit gegangen. Immerhin tut es dir leid. Aber sag das nicht uns, sondern ihr. Dass deine Freundin nicht mehr das Bedürfnis hat sich für dich hübsch zu machen sollte dir meiner Meinung nach ziemlich zu denken geben. Oder bist du schon so abhängig von ihr, dass sie sich alles erlauben kann, du wirst immer bei ihr bleiben? Ich wünsche dir, dass ihr eure Beziehung wieder auf die Reihe kriegt. Bei euch scheint irgendetwas furchtbar schief zu laufen. Eine glückliche Partnerschaft sieht anders aus.

07.01.2013, 12:05 Uhr     melden


LacrimaMosaEst

Fänd ich auch furchtbar ekelig!! Hygiene in einer Beziehung ist da schon sehr wichtig, aber was nützt dir für den Moment eine rasierte Mumu, wenn die trotzdem noch vor sich hin müffelt? Geht doch zu zweit duschen, das macht auch Spaß und sie kommt mal unters Wasser weil Sie es ja alleine anscheinend nicht schafft.. Aber reden musst du dennoch Klartext mit ihr, ich will auch keine ungeputzte Fresse küssen und dabei fettige Haare festhalten und stinkige Klamotten riechen... Habt ihr überhaupt noch Sex? Ich kann es mir nicht vorstellen!

07.01.2013, 12:14 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Irgendwie erkenne ich hier einen Zusammenhang mit der Erkältungsbeichte, wie gesagt, man muss wählen.

07.01.2013, 12:20 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Der Satz "Aber du liebst mich doch so wie ich bin!" ist totaler Unsinn: Sich für den Partner hübsch zu machen ist ein elementares Zeichen von Wertschätzung. Wenn ich mich gehen lassen würde, ginge ich davon aus, dass meine Partnerin keinen anderen findet, der attraktiver ist als ich im desolaten Zustand. Wenn das keine Beleidigung der Partnerin ist... Aber mal ganz abgesehen davon: FILZLÄUSE??? Glaubst du nicht, dass du dir damit ein Eigentor schießt? Sag bescheid, wenn es bei dir zu jucken anfängt, damit man dich auslachen kann.

07.01.2013, 13:21 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


Johnny_Pümmel

Kaugummi im Haar ist hinterhältig und Körperverletzung, aber Filzläuse nicht?

@Vicco: Wenn er sich selbst rasiert, dann kann er wohl schwer Filzläuse bekommen.

07.01.2013, 14:26 Uhr     melden


Axolotl

Wieso ist jetzt wieder alles gut wo der Busch weg ist?
Ich finde vonn allen Dingen die du aufgezählt hat ist das das kleinste Problem gewesen. Sich nicht waschen und Klamotten nicht wechseln finde ich wesentlich schlimmer.

07.01.2013, 14:45 Uhr     melden


autovaz2104

Also das mit den Filzläusen ist im wahrsten Sinne des Wortes unter der Gürtellinie und geht trotz der Situation gar nicht. Bist du zu nett um mit ihr mal wirklich klare Worte zu reden? Hat sie fürher auf ihr Äußeres geachtet, verwahrlost jetzt immer mehr und meidet neuerdings immer mehr Sozialkontakte könnte evtl. auch eine Depression dahinter stecken. Allerdings würde mich es schon interessieren wie Du an die Nissen gekommen bist.

07.01.2013, 15:13 Uhr     melden


Markmal

Ist im Prinzip das Gleiche wie mit der Beichte mit dem Kaugummi im Haar, nur etwas extremer. Und selbst wenn du Intimrasur so wichtig findest, kann ich mir nicht vorstellen, dass das in dem Fall das größte Problem ist. Wenn sie wirklich so unglaublich ungepflegt ist, kann ich dein Problem verstehen, aber Filzläuse? Ernsthaft? Damit bist du ein Stückchen zu weit gegangen.

07.01.2013, 16:13 Uhr     melden


Dogma02

Du gehst ein bisschen zu selbstverständlich davon aus, dass dein Hygienemaßstab der richtige ist. Darf ich mal ganz offen reden? DAS IST GESCHMACKSSACHE! Es ist durchaus legitim, ihr zu sagen, dass DU dich davor ekelst. Wenn sie das einfach so ignoriert, hat sie wohl kaum den liebenswerten Charakter, den du hier postulierst. Allerdings kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, wie man einen Menschen lieben kann und sich gleichzietig so sehr vor ihm ekelt. Vielleicht solltest du ja auch mal deine Einstellung überdenken.

07.01.2013, 17:14 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Ja, aber es wächst doch wieder nach! Willst du später wieder auf Nissen-Jagd gehen? Ich würde echt zu gerne wissen wie du die Dinger aufgetrieben hast. Wie kommt man denn auf sowas? @Vicco: er rasiert sich wahrscheinlich und Filzläuse haben an einer kahlen Landschaft keine Freude. Aber was du getan hast, Beichter, war trotzdem widerlich. Wie kann man der eigenen Freundin Ungeziefer an den Körper züchten? Mach doch besser den Vorschlag auf einen gemeinsamen Badetag, egal ob in der Dusche oder Wanne. Ein Rasiertag auf Gegenseitigkeit kann auch mal ganz lustig sein!

07.01.2013, 19:52 Uhr     melden


Suane

Netter Trick, nur nicht von Dauer. Genauso wie deine Liebe zu ihr, wenn sie weiterhin deine Wünsche so stark ignoriert. Wenn du erkennst, dass sie sich jetzt wohl im gemachten Nest zu sicher fühlt und du dich schämst mit ihr draußen gesehen zu werden, dann wird auch deine Liebe schwinden. Sicher, du hast mit ihr gesprochen...wohl aber nicht eindringlich genug. Bist bestimmt ein lieber Kerl, aber jetzt ist Zeit mit dem Fuß zu stampfen und ihr zu erklären, dass du in naher Zukunft keine gemeinsame Zukunft siehst wenn sich nicht was ändert. Ein letzter Tip: Verzichte in nächster Zeit auf den Sex. Wer so berechnend argumentiert wie sie, dem traut man alles zu. Das klingt jetzt etwas paranoid aber pass auf, dass sie sich nicht extra schwängern lässt nur um dich weiter zu binden und sich gehen zu lassen. Kein Scherz, ähnliche Situationen hab ich schon ein paar mal im Bekanntenkreis erlebt.

08.01.2013, 01:16 Uhr     melden


azrael01

War aber nun nicht ganz nett mit den Filzläusen.
Mein Argument wäre gewesen, das sie, wenn sie dich auch liebt, auch was für ihre Körperhygiene tut. Aber so ist es bei vielen... habe ich einen PArtner sicher, kann ich mich gehen lassen.

08.01.2013, 08:34 Uhr     melden


krischan

Bei den von Dir beschriebenen Vernachlässigungen der Körperhygiene ist fehlende Intimrasur das GERINGSTE Übel (wenn es denn überhaupt eins ist). Kann es sein, dass Du an ihr vor allem das Geschlechtsorgan liebst?

08.01.2013, 09:20 Uhr     melden


AnonymerBeichthauser

Du scheinst Dich von ihr zu abhängig zu machen was Ihren dreisten Kommentar á la -Du wirst Dir eh alles von mir gefallen lassen- erklärt. Wohnt ihr zusammen oder hat sie keinen Job? Irgendwann muss sich doch jeder -gezwungenermaßen- waschen. Ich kenn jetzt zwar das gesamte Verhalten Deiner Freundin nicht. Scheust Du eine direkte Konfrontation - wovon ich ausgehe nach der Sache mit den Läusken - würde ich Ihr ein paar Anhaltspunkte liefern sie an Deiner Liebe zweifeln zu lassen und dann immer falls sie nachfragen sollte, als Grund die Hygiene anzugeben. Sollte sie Dich wirklich lieben wird sie diesen Umstand gar von ganz alleine ändern, weil Sie Dich nicht verlieren möchte. Ist dies nicht der Fall kannste davon ausgehen dass Du für die nur ein netter Zeitvertreib bist und sie gerade nichts besseres zur Hand hat. Positiver Nebeneffekt - so ne Frau fasst kein anderer mit der Kneifzange an, solange Sie sich also so gehen lässt brauste keine Angst haben Sie zu verlieren

08.01.2013, 09:49 Uhr     melden


Noidem aus Deutschland

baaaaaaaaah!!! ich hab fast gekotzt gerade. ist das widerlich. character hin oder her. aber das geht gar nicht. ist das abartig.

08.01.2013, 14:18 Uhr     melden


Held im Gummizelt aus Irgendwo in Deutschland, Deutschland

Nein, das kann keine Liebe sein! Das war nur der einfachste Weg (vielleicht). So funktionieren aber Beziehungen nicht! Sorry. Wirst auch Du noch herausfinden.

10.01.2013, 11:30 Uhr     melden


tradsoc


Na das klingt doch mal nach einer wirklich gesunden und erwachsenen Beziehung. Sie wanzt rum wie nichts Gutes, und er setzt parasitäres Ungeziefer auf sie an.

12.01.2013, 17:53 Uhr     melden


Büchertante

Wenn sich ein Mensch so gehen lässt hat das oft einen psychologischen Hintergrund wie z.B. Depressionen. Sprich mal mit Ihr.

14.01.2013, 17:42 Uhr     melden


dulci

Frag dich doch eher warum sie sich so gehen lässt.Hat sie Probleme in Arbeit oder Studium? Psychisch? Mit ihrer Familie? Vielleicht macht sie die Beziehung ja auch nicht mehr glücklich und gibt sich deshalb keine Mühe mehr. Rede doch mit ihr. Solche Methoden sind doch feige.

25.03.2013, 21:10 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Meine Nachbarin und ich rasieren uns derzeit alle drei Tage gegenseitig im Intimbereich. Wer zuerst einen nassen Orgasmus erlebt, verliert.

16.11.2021, 23:29 Uhr     melden


Schwengl0r aus Gorzów Wielkopolski, Deutschland

Ľ0ňğ Șçhĺòńğ Țėľêğõňğ 😂😂😂😂😂😂 Du bist ja ein Kunde!!!

04.10.2022, 16:50 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Zahnarzt soll auch leiden!

Ich musste heute zum Zahnarzt und bin vorher extra zum Dönermann um die Ecke gegangen und habe mir einen schönen Döner mit Knoblauch reingeschoben, …

Armer Taxifahrer

Ich habe mich vor einigen Monaten nach einer Uniparty aus Versehen in ein Taxi übergeben. Meine Freundin, die neben mir saß, legte den Zeigefinger auf …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000