Baby, look at the ground!

47

anhören

Ekel Peinlichkeit Sex Münster

Baby, look at the ground!
Eines Tages holte ich meinen kroatischen Freund vom Flughafen ab, uns standen drei Stunden Fahrzeit bis zu mir bevor. Unterwegs überkam es uns dann und wir machten an einer Autobahnraststätte halt und verzogen uns hinter ein Stromhäuschen. Es war dunkel und der Rasen war aufgeweicht, in Kombination mit meinen 13 Zentimeter Stilettos, die andauernd im feuchten Untergrund einsackten, war das weniger optimal. Somit trat ich mit meinen Absätzen immer auf meiner heruntergelassenen Hose herum, aber dazu später mehr. Nach ein wenig anfeuchten verleibte ich mir seinen Glücksstab anal ein, wo er dann schlussendlich auch kam. Anschließend hieß es direkt: Hose hoch und das Toilettenhäuschen aufsuchen. Doch es war abgeschlossen! Alles dicht! Ich habe nur gehofft, dass ich die nächsten 80 Kilometer auch noch dicht halte und meinen Schließmuskel aufs äußerste malträtiert. Jedoch merkte ich schon während der Fahrt, dass sich mein Darm selbstständig machte. Ich muss ja nicht erwähnen, dass Sperma auch alles andere verflüssigt, wenn man es länger in sich hat. Ich betete, bis Zuhause durchzuhalten. Kaum waren wir daheim und ich schloss die Haustüre auf, konnte ich gar nicht so schnell gucken, wie mir die Hose erneut herunter gezogen wurde.

In meiner Hektik vergaß ich jegliche englische Vokabeln und wollte nur noch auf die Toilette. Den ersten Lacher erntete ich, als er mir auf den nackten Hintern starrte, an dem ich das ganze Grünzeug inklusive Moos dran kleben hatte. Immer noch versuchend, ins Bad zu flüchten und meinen Wortschatz wieder zu erlangen, schaffte er es, mich zur Couch zu drängen und es mir direkt nochmal in den Ort meiner größten Not zu besorgen. Ich merkte schon, dass es feuchter war als sonst, aber das schob ich auf das vorherige Mal und sein Sperma. Als er fertig war und ich zum Bad eilen wollte, sagte er nur: "Baby, look at the ground!" Ich wäre so gerne im Erdboden versunken. Er hatte im wahrsten Sinne die Scheiße aus mir rausgefickt. Da lag ein brauner flüssiger Fleck, der bis zur Couch gespritzt war. Tausend Tode bin ich gestorben. Erniedrigender ging es nicht mehr, als ich mich auch noch bücken musste, um es weg zu wischen. Es roch ja auch nicht gerade angenehm.

Diesen Tag habe ich und werde ich niemals vergessen. Obwohl der Mann schon lange Geschichte ist, werde ich noch heute hochrot, wenn ich daran denke. Auch dafür, dass er diesen Anblick ertragen musste, schäme ich mich, aber so ein bisschen war es ja auch seine Schuld.

Beichthaus.com Beichte #00030441 vom 09.11.2012 um 00:59:57 Uhr in Münster (Fürstenbergstraße) (47 Kommentare).

Gebeichtet von Ameeelie
In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Teufelchen999 aus Deutschland

Widerlich. Kein schöner Moment

09.11.2012, 11:43 Uhr     melden


patrikk

Diese Geschichte hättest du dir sparen können. Sowas will nun wirklich niemand wissen.

09.11.2012, 11:52 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Das paßt. Die gschamige, devote Dienerin. Er wird sich heute sicher noch mit Grausen an Dich erinnern. Was hast Du nur mit Dir machen lassen und Du merkst es nicht einmal.

09.11.2012, 12:09 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

@gemmakaffeetrinken: Wo steht denn bitteschön, dass es sich um eine Frau handelt?

09.11.2012, 12:47 Uhr     melden


oensen

@FlowStyler
13cm Stilettos

09.11.2012, 12:55 Uhr     melden


Teufelchen999 aus Deutschland

@oensen es gibt auch Männer die 13cm Stilettos tragen

09.11.2012, 13:01 Uhr     melden


son-of-sin

Ein Auszug aus dem nächsten Buch von E. L. James?

09.11.2012, 13:15 Uhr     melden


jacksonconti

Ich habe gerade die merkwürdigste Erektion.

09.11.2012, 13:24 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Vielleicht raff ichs auch einfach nicht, aber: Warum zum Teufel bist du nicht einfach nach dem ersten Mal direkt hinter besagtes Stromhäuschen gegangen, um dich zu erleichtern? Oder warum habt ihr auf den 80km Rückweg nirgendwo angehalten? In Dtl gibt es doch überall Raststätten oder wenigstens Wäldchen. Mannmannmann...

09.11.2012, 13:28 Uhr     melden


Whitie66 aus Deutschland

Du scheinst das bekommen zu haben, was viele eigentlich wollen. Der Verkehr muss echt toll sein und der oder die Partnerin ist für alles offen. Und nun bekämpfst Du Deine Erziehung, die Dich Sauberkeit lehrte.
Du stehst nun am Scheideweg. Vernunft oder Hormone? Ich möchte nicht an Deiner Stelle sein. Du wirst den falschen Weg der Selbstaufgabe wählen...

09.11.2012, 13:40 Uhr     melden


Mr.Hyde

@Liberté: Das waren auch meine Gedanken. Gibt doch ständig Rasttätten, das wären alles besser gewesen. @Beichter: Und wie kannst du plötzlich alles Englische vergessen? Ein einfachen: 'Not now, I need to take a shit' oder sogar 'NOOO!....Toilet!....SHIIIITT!!!' hätte Probleme lösen können und die Wörter kennt man sogar ohne auch nur einen Tag Englisch gelernt zu haben.

09.11.2012, 14:23 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Der Einwand von Liberté Toujours ist berechtigt, finde ich auch komisch. Trotzdem danke für die unterhaltsame Beichte

09.11.2012, 14:24 Uhr     melden


Yaguar

"Nach ein wenig anfeuchten" belegt wasserdicht, dass es sich hier um ein Weibchen handelt.

09.11.2012, 15:03 Uhr     melden


tigerbalm12345

@Yaguar:
Richtig, weil Männer nicht ihren Hintern anfeuchten können *Augenroll*

09.11.2012, 15:25 Uhr     melden


toxic

Deine Beichte ist also,du hast mit jemanden der etwas notgeil war
"Kaum waren wir daheim und ich schloss die Haustüre auf, konnte ich gar nicht so schnell gucken, wie mir die Hose erneut herunter gezogen wurde." "Immer noch versuchend, ins Bad zu flüchten und meinen Wortschatz wieder zu erlangen, schaffte er es, mich zur Couch zu drängen und es mir direkt nochmal in den Ort meiner größten Not zu besorgen."
Ohne Gummi rumgepoppt ?

09.11.2012, 15:33 Uhr     melden


29873

Interessant nicht nur die Beichte, sondern auch das Vokabular - mit solchen Wörtern werden keine Kommentare durchgelassen... Aber naja, Scheiß- und Piss-Beichten sind ja sehr beliebt, mach also weiter so ;-]

09.11.2012, 16:20 Uhr     melden


EmmyAltera

Wieso steht bei Tags "Zivi & Bund"?!

09.11.2012, 21:23 Uhr     melden


HexeDesNordens

Die Stilettos hast Du hoffentlich während des Fahrens ausgezogen.
Und warum zweimal hintereinander anal? Wer den Darm dazu zweckentfremdet muss mit fäkalen Überaschungen rechnen. Er hätte es aufwischen sollen, schließlich hat er es herausgeholt und Dich dazu gedrängt, obwohl Du lieber auf's Klo wolltest.

09.11.2012, 21:32 Uhr     melden









ichhabegesuendigt

verstehe jetzt nicht was so schlimm an der beichte ist... ihr hattet Sex und er war dreckig... vor allem wenn es ins Hintertürchen geht kann man doch damit rechnen. das einzige was ich daneben finde ist das verhalten deines ex Freundes der zu notgeil war um dich aufs Klo zu lassen.

09.11.2012, 22:25 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

Dein Englisch scheint ja richtig underGROUND zu sein, wenn du noch nicht mal "no!" sagen kannst.

09.11.2012, 23:15 Uhr     melden


Hptm_Meitz

Ekelhaft, richtig ekelhaft. Vor allem, weil es mich als Mann nicht interessiert, was mit dem Sperma deines Ex-Freundes in deinem Arsch passiert. Trotzdem: Mut zur Beichte, auch wenn es eklig ist, aber solche Geschichten brauchts hier auch. 4 Punkte von mir.

10.11.2012, 02:30 Uhr     melden


mohrrübchen aus hahahaha, Deutschland

selbst schuld. mehr gibts nicht zu sagen.

10.11.2012, 11:15 Uhr     melden


OnkelHorst aus Deutschland

wer soll dir denn das abkaufen?

10.11.2012, 11:35 Uhr     melden


schlunze

Männerphantasie, sonst nix

10.11.2012, 11:54 Uhr     melden


G.Now

Zweimal in den Popo!? Aua. Und dass mit der braunen Sosse haste Dir selbst zuzuschreiben. Haettest eben vorher auf die Toilette rennen sollen.

10.11.2012, 20:07 Uhr     melden


Tetraethylblei

Selber schuld, ihr wart beide rattig wie notgeile Hunde und da kann das schonmal passieren. Wie kann Frau eigentlich mit 13 cm Stilettos sich die Kaviardose entkorken lassen ohne hinzufallen? Prima versaute Beichte, musste lachen, was hier selten vorkommt und hab sie gleich zu meinen Favoriten zugefügt.

10.11.2012, 20:12 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Dieser 'Unfall' hatte ja auch seinen Vorteil: die braune Soße hat dich vor dem Wundgef*cktwerden bewahrt. So hat's bestimmt schön geflutscht (Mahlzeit!)

10.11.2012, 22:48 Uhr     melden


Mini-me

Er ist dran schuld wenn er dich nicht erst mal aufs Klo gehn lässt, der Trottel.

11.11.2012, 00:01 Uhr     melden


soulseeker

Ich kotz gleich ... da kann man seinen Schwanz ja auch in warme Hundekacke stecken und das geil finden.

11.11.2012, 00:41 Uhr     melden


KeyserSoeze

Einfach nur ekelhaft. Wie die Schweine. Manche Frauen haben einfach kein Selbstwertgefühl. Wie kannst Du es Dir nochmal besorgen lassen, wenn Du weißt, Du musst einen abseilen? Überhaupt, warum nicht gleich fix ums Eck kacken?

12.11.2012, 07:42 Uhr     melden


Kastenbrötchen

Hab ohnehin nie verstanden, was toll daran sein soll, im Lehm zu rühren, wenn ein paar Zentimeter weiter das Paradies wartet...

12.11.2012, 09:45 Uhr     melden


Fatality

Wie kann eine Frau nur so widerlich sein. Das ist richtig abartig.

14.11.2012, 09:06 Uhr     melden


hopfi

ach du kacke bin ich zamgebrochen vor lachen hahaha

29.01.2013, 22:16 Uhr     melden


Evil345

hahahahahahahahahhhaaaaahahahahahahahahahahahaaaaaahahahahahahaha!!!!! *rofl*
ganz schön ecklige Beichte, aber irgendwie musste ich dennoch lachen

22.09.2014, 15:22 Uhr     melden


bene91

Hahaha, seid ihr sch***. Ich habe aber nett gelacht, daher Absolution für dich und deinen Freund!

22.09.2014, 22:42 Uhr     melden


philioooo

ich hab ja schon so einiges gelesen. Aber das ist "hökst" interessant.

22.09.2014, 22:57 Uhr     melden


Marquis

@ patrikk: Doch, ich fand es sehr amüsant zu lesen XD

@ gemmakaffeetrinken: Wer sagt dass sie eine devote Dienerin ist? Nur weil sie es sich auch mal anal besorgen lässt? O.o
Und was hat sie denn schons so Schlimmes mit sich machen lassen? Es sich anal geben lassen, na und?

01.10.2015, 22:09 Uhr     melden


Halligalli1979.2

Ich habe noch nie ein offenes "Stromhäuschen" gesehen. Die sind allesamt gut abgesichert.

Ansonsten klingt es aber nach einem geilen Fick.

07.10.2015, 13:13 Uhr     melden


NerdGirl

Ich bezweifle, dass diese Geschichte wahr ist. Aber wenn doch: Lass dich doch einfach in die Punze bumsen, Herrgott.

07.11.2015, 13:33 Uhr     melden


gernemueller1

Hey come on, in Münster sind solche shit fucks völlig normal. Woher das kommt? Ihr habt da oben soviele Kühe auf der Weide stehen, die kacken den ganzen Tag und da kennt ihr das doch her, daß die Fladen einfach runterplatscjhen, runter und hinein ins Gras. Die nächste Kuh latscht drüber, so what. Ob da vorher ein Pimmel drin war oder nicht, spielt dabei nun wirklich kein Rolle
Un du stellst dich so an.

07.11.2015, 15:27 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Ich bin mir nicht sicher, aber irgendwie weiss ich nicht was ich von dir halten soll:
Eine Frau die sich bei jeder Gelegenheit von dem Kerl anal durchnehmen lässt, die Chofeurin spielt, der dich "Baby" nennt und dich dabei nicht mal richtig mit dem Artikulieren kannst, weil ihr nicht die selbe Sprache sprecht (dann könnte ja neben dem durchnehmen von dir auch mal ein tiefgründigeres Gespräch aufkommen, oh Gott!). Für wen trägst du eigentlich die 13 cm-Schuhe und dann lässt du dich auch noch auslachen.
Und da soll noch jemand Respekt vor Frauen haben ...

24.11.2015, 08:53 Uhr     melden


RayM

Oha, also ich glaube wäre ich der Typ gewesen, ich hätte mich übergeben müssen, aber sowas passiert halt. Absolution erteilt, soweit du welche möchtest

24.11.2015, 09:41 Uhr     melden


schildkröte007 aus Innsbruck, Österreich

Ok. Schon gut. Nicht so schlimm. Die Scheiße hätte er aber auch gut alleine wegwischen können.

29.09.2017, 19:29 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Richtig eklig ist es, wenn man seiner Freundin den Gurkenmeister anal einschiebt und sie wegen der Rhythmik und der Lust nicht merkt, dass sie Durchfall bekommt ... sowas will ich nie wieder an meinem Swengelîn sehen müssen.

23.01.2018, 20:47 Uhr     melden


Rübenrotze

Also kommt mir so vor als ob das nicht deine einzijsbska
Sjsjdjskka kajqjqka akaiq maks aksiiwkqam..bsjskalq sksiqnbr ..skaianq alsila.. skxiuzeuw..yöaowbev. djdzua. Nsjskskskskka.

Sorry, habe auf halbem Weg gemerkt dass ich eigentlich nix zu der Beichte sagen kann. Einfach ekelhaft wie du dich rannehmen lässt.

13.07.2019, 17:22 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

@Troy2017 Gurkenmeister hahahahahahahaha wie geil!

19.08.2019, 14:57 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

Analsex ist ja auch der Hammer. Nur muss ich meiner Lady jetzt nicht ihren verflüssigten Spermaschiß rausficken. Das riecht doch.

26.02.2021, 20:34 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Weibliche Ejakulation

Ich habe meiner Ex-Freundin vor einigen Jahren beim Sex, als sie mich geleckt hat, ins Gesicht gepinkelt. Es war mir so peinlich, dass ich sie davon überzeugt …

Nacktes Kennenlernen

Ich hab am Wochenende, um sechs Uhr morgens mit meinem Freund geschlafen. Als wir gerade dabei waren und es auch wirklich geil war, fing er auf einmal …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht