Geruch in der Bikinizone

53

Peinlichkeit Dummheit Ekel Gesundheit Intim

Heute ist mir das Merkwürdigste in meinem Leben passiert und ich begreife immer noch nicht die genauen Umstände. Aber erst mal zur Vorgeschichte: Ich hatte schon seit dem Urlaub Beschwerden, weil ich (w) ständig einen merkwürdig unangenehmen Geruch in meiner Bikinizone […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00030140 vom 05.08.2012 um 08:46:53 Uhr (53 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

evil-monkey

das ist definitiv richtig ecklig. Bäääääääh

05.08.2012, 16:47 Uhr     melden


Bücherwurm

Deiner Frauenärztin gehört die Zulassung entzogen.

05.08.2012, 16:57 Uhr     melden


electrica11

Wie kann man denn ein Tampon in seiner Mumu vergessen?
Es ist schon eine ziemlich eklige Sache, aber was genau ist jetzt hier deine Beichte?

05.08.2012, 17:24 Uhr     melden


29873

Ich glaube, du solltest die Frauenärztin wechseln...

05.08.2012, 17:33 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Eine Freundin von mir war mal so klug, sich gleich ein neues O.B. einzuschieben, ohne das alte vorher rauszuholen... Und hat's auch wochenlang nicht bemerkt, bis selbige Beschwerden kamen und sie ins Krankenhaus gefahren ist.

05.08.2012, 18:02 Uhr     melden


Argento

Dass Frauen mal aus Versehen mal einen Tampon in ihrer Mumu vergessen ist nicht ungewöhnlich; meiner Freundin ist sowas auch schon mal passiert. Was viel schlimmer ist, ist die Tatsache dass deine Frauenärztin eine komplett falsche Diagnose gestellt hat und dir Medikamente verschrieben hat, obwohl dies gar nicht nötig (wenn nicht sogar gefährlich) war. Ich würde dir dringend raten deine Frauenärztin zu wechseln denn diese hier ist offensichtlich komplett inkompetent.

05.08.2012, 18:30 Uhr     melden


Jojo1977

Bitte wechsel Deinen Arzt.

05.08.2012, 18:51 Uhr     melden


G.Now

Deine Aerztin hat offensichtlich nicht wirklich untersucht, sondern nur kurz nen Wattestaebchen reingesteckt. Sowas darf echt nicht passieren.

05.08.2012, 19:09 Uhr     melden


Maikys83

Na? Die Frauenärztin muss da doch mal einen Blick rein geworfen haben. Was soll es. Kann mal passieren.

05.08.2012, 19:30 Uhr     melden


Tetraethylblei

Ich kann die Frauenärztin gut verstehen. Würde auch nicht zu dicht an eine offene Fischdose mit unbekannter Geruchsquelle rangehen. Und schau nochmal genau da unten nach. Man weiss nie, was sich sonst noch nach all den Wochen dort angesammelt hat.

05.08.2012, 19:47 Uhr     melden


BloodyMary1977

Na ja, beim nächsten Mal wirst du bei solchem Geruch direkt wissen, woher er kommt... und deine Frauenärztin taugt echt mal gar nichts.

05.08.2012, 19:58 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

Ich würde den Frauenarzt wechseln. Das ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, bei einer gynäkologischen Untersuchung einen Tampon zu übersehen. Und es heißt immer noch DER Tampon.

05.08.2012, 21:18 Uhr     melden


hefeteig

Bah, du bist ja mal richtig widerlich... Und sowas nennt sich Frau??!!

05.08.2012, 21:39 Uhr     melden


stillesWasser aus Schweiz

Dass man als Frau tamponmässig mal was durcheinander bringt kann passieren. Aber dass Deine Frauenärztin das übersieht, ist einfach unglaublich und höchst unprofessionell.

05.08.2012, 21:56 Uhr     melden


EmmyAltera

Ist mir auch schon passiert... nur nicht über so einen langen Zeitraum. Ich schließe mich den meisten an: Wechsel den Arzt!

05.08.2012, 22:24 Uhr     melden


Hexenkessel aus Deutschland

ist zwar eklig, kann aber mal passieren. Sei froh, das du in diesen 3 Wochen keinen Mann hattest. Denn das wär eine Katastrophe gewesen

05.08.2012, 22:24 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Falls Du keine Tampons mehr verwenden willst, kannst es ja mit Menstruationstassen versuchen.

05.08.2012, 22:36 Uhr     melden


VogueGirl

Horrorvorstellung! Aber deine Frauenärztin ist anscheinend wirklich nicht sehr kompetent..

05.08.2012, 22:40 Uhr     melden


Scheinheilige

Als ich gelesen habe dass da was turkises rauskam und du vorher im Urlaub warst, hatte ich Horrorvorstellungen von einem Fisch der sich da eingenistet hat, deswegen war ich fast erleichtert, als es "nur" ein Tampon war. Eklig ist es trotzdem

05.08.2012, 23:56 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

@gemmakaffeetrinken: Haben Sie es nicht gelesen? Ihre inkompetente Beratung ist nicht mehr erwünscht. Ihnen gehört die Zulassung entzogen. Schieben Sie sich doch selber Tassen, Untertassen etc. unten rein! Keine Absolution!

06.08.2012, 01:48 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

@Scheinheilige Ich hatte eine ähnliche Horrorvorstellung. Da sie vorher im Urlaub war, habe ich automatisch nicht an die Farbe türkis gedacht. Ich dachte beim ersten Lesen eher, dass da etwas türkisches aus der Öffnung geschaut hat.

06.08.2012, 06:17 Uhr     melden



BeichtFetischt aus Geheim, Deutschland

Du solltest das Tampon mal kurz in die Kaffeetasse Deiner Frauenärztin tunken, damit sie sich Ihrer Fehldiagnose bewusst ist.

06.08.2012, 06:31 Uhr     melden


MeinSenfDazu

@Pamela23: Danke für die Kopfkinovorstellung! Ziemlich obskur, aber ich hab' lachen müssen..

06.08.2012, 07:45 Uhr     melden


Yasmin87

Ok, war wohl echt ne unfähige Ärztin, aber was für mich viel interessanter ist: wenn's da unten komisch riecht, kauf ich mir erstmal Slipeinlagen mit Duft und warte dann noch mal ein paar Wochen, bevor ich zum Arzt gehe??? Gehst du duschen, wenn du nach Schweiß stinkst oder sprühste einfach ordentlich Deo drauf?? Du bist, ohne Scheiss, wochenlang mit diesem widerlichen Problem rumgelaufen??? Bäääääähhhh!!!!!

06.08.2012, 08:56 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Ronnie, haste ein Problem? Brauchst Du Streicheleinheiten.

06.08.2012, 08:59 Uhr     melden


soprux

Schlimmer geht's nimmer.

06.08.2012, 09:33 Uhr     melden


Ihre_aktuellen_Optionen

boah... ich muss kotzen

06.08.2012, 09:36 Uhr     melden


Mali1982

Mir selber ist das auch schon passiert. Nur hat meine Frauenärztin sofort erkannt was Sache war. Ich an Deiner Stelle würde die Ärztin wechseln.

06.08.2012, 10:43 Uhr     melden


Kokosmilch

ist mir auch schon mal passiert..

06.08.2012, 11:30 Uhr     melden


30051988 aus Hamburg, Deutschland

über ärzte beschwerden aber selber dumm sein, oder?

06.08.2012, 11:33 Uhr     melden


AuA2012

Als Frau die ebenfalls OBs benutzt möchte ich sagen: kann passieren, ok 3 Wochen is echt heftig, aber zumindest saß er so gut, dass Du ihn nicht gespürt hast. Deswegen hast Du wohl auch nicht mehr dran gedacht. Sei froh das Du es bemerkt hast bevor schlimmeres passiert ist. Wechsel bitte den Gynäkologen... Sowas geht garnicht.

06.08.2012, 11:47 Uhr     melden


DIEMONARCHISTIN

Wechsel den Frauenarzt ....

06.08.2012, 11:56 Uhr     melden


krischan

Wenn sich nichts entzündet hat und auch kein anderer mit dem Geruch belästigt wurde (ausser der unfähigen Gyn-Tante - Strafe muss ein): lustige Beichte!

06.08.2012, 13:54 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Ich an deiner stelle würde deiner Frauenärztin genüsslich unter die nase reiben, wass sie übersehen hat, und mich dann nach nem neuen Doc umsehen.

06.08.2012, 14:04 Uhr     melden


Recywomen12

Da hilft nur Strichliste für eingeführt und wieder entfernt

Ansonsten sehe ich nichts zu beichten

06.08.2012, 14:10 Uhr     melden


maultasche

wer weiß, was da noch so alles drin rumschwimmt bei dir

06.08.2012, 14:59 Uhr     melden


lovinglucy

Ist mir auch schon mal passiert, wenn auch nicht über einen so langen Zeitraum- keine Beichte wert. Deiner Frauenärztin würd ich aber was erzählen...

06.08.2012, 19:20 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

So was kann auch nur passieren, wenn man sich untenrum nicht ordentlich wäscht. Ich meine mal gehört zu haben das ein Diafragma oder die Spirale auch wochenlang unten drinnebleiben kann, ohne das es stinkt. Kann das mal bitte jemand bestätigen? Also liegt es an mangelnder Sauberkeit, würd ich da sagen. Frauenärztin hin oder her.

06.08.2012, 20:10 Uhr     melden


PitchBlack

lol vielleicht solltest du den arzt wechseln?

06.08.2012, 20:22 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

@ Ronnie: Deshalb schrieb ich ja, ob das mal jemand bestätigen kann. Danke dir trotzdem für deine Aufklärung. Hab da ja keine Erfahrung mit und kenn aufgequollene Tampons nur davon, wenn ich sie mit Ketchup oder Kirschsaft tränke und anderen Leuten in den Briefkasten werfe. Und da nehmen die immer so eine exorbitante Grösse an, das ich es mir nicht vorstellen kann, wie man sowas vergessen kann rauszunehmen. Und so wie du dich hier aufregst, bist du am Ende gar die Beichterin?

06.08.2012, 20:33 Uhr     melden


lovinglucy

@Psychobold: Der Unterschied zwischen einem Tampon im Tomatensaft und einem, der zweckmäßig eingesetzt wird, besteht darin, dass letzterer im Normalfall nicht so viel Flüssigkeit zur Verfügung hat, dass er auf Elefantengröße wachsen kann :]

06.08.2012, 20:39 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

@ lucy: Auch dir ein Dankeschön. Ronnies Erklärungen wurde leider schon entsorgt. Bin dank euch beiden jetzt bestens im Bilde über die genaue Wirkungsweise eines Tampons. Man lernt eben auch mit fast 20 nie aus.

06.08.2012, 21:08 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

Kein Problem, Süßer.

06.08.2012, 23:39 Uhr     melden


alanis

Sowas ist mir auch noch nie passiert...unangenehme Sache...
Die Ärztin würde ich trotzdem wechseln, bei der würde ich mich einfach nicht mehr gut aufgehoben fühlen.

07.08.2012, 00:13 Uhr     melden


Jascnaya

Sehr merkwürdig, die ganze Geschichte hinkt ein wenig, spätestens als der blaue Faden vom Tampoon aufgetaucht ist, zweifel ich am Wahrheitsgehalt deiner Story!

07.08.2012, 10:35 Uhr     melden


Paradox11

Lieber mal nachschlagen, was die Bikinizone ist! Sicher nicht das was du glaubst.
Ansonsten ganz schön abartig

07.08.2012, 14:29 Uhr     melden


Kastenbrötchen

Baaaah, wie eklig! Türkis? Ich weiß ja nicht, was bei Dir da unten so abgeht, aber wenn ich Dein Freund wäre, könntest Du Oralsex für immer vergessen. Also bei Dir jetzt.

07.08.2012, 18:23 Uhr     melden


Smiley17 aus Deutschland

Wechsel auf jeden Fall die Frauenärztin!!

07.08.2012, 22:25 Uhr     melden


ManU_Master aus Deutschland

So eine Beichte gab es hier schon mal, nur wurde der blinde Passagier da beim Geschlechtsakt bemerkt, weil danach der kleine Freund des Freundes gemüffelt hatte. Ziemlich eklig. Und: Frauenarzt wechseln!

09.08.2012, 16:45 Uhr     melden


ello aus Blaberg, Deutschland

Wie kann denn eine Frauenärztin ein Tampon übersehen?!

10.08.2012, 10:58 Uhr     melden


Karamellhumbug

Sei froh, dass du keinen toxischen Schock bekommen hast!

12.08.2012, 12:52 Uhr     melden


Ashura

IUUUUW!
Ich bin entsetzt, ich will nicht wissen wie das Ding aussah als du es rausgenommen hast!

22.08.2012, 21:09 Uhr     melden


cake-o

Genau das gleiche ist mir auch mal passiert, allerdings bin ich schon nach ner Woche draufgekommen. Ich hab mir den Geruch anfangs auch nicht erklären können, vor allem weil er so beständig war... Nachher wars mir völlig klar. Shit happens

27.10.2012, 16:31 Uhr     melden


poo

Was ist das denn für ein Arzt bitte?
wtf..
Immer das gleiche.Hauptsache schnell mit den Patienten fertig.

02.01.2014, 02:37 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Sexy String mit Bremsspuren

Mein peinlichstes Erlebnis ist mir auf der Abifahrt passiert. Ich habe nach dem Duschen meine dreckigen Sachen im Bad vergessen. Obendrauf lag mein dreckiger …

Haarspray statt Gestank

Ich muss beim Kackern immer den Wasserhahn voll aufdrehen, damit keiner das Plumpsen hört und danach sprühe ich immer ganz viel Haarspray rum, damit …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht