Der ältere Mann

44

Sex Missbrauch Begehrlichkeit Liebe Zwickau

Ich (w/20) möchte beichten, dass ich, als ich 13 Jahre war, eine Beziehung, naja eher Sexbeziehung, mit einem 35-jährigen Mann hatte. Er war Vater von 3 Kindern. Seine Tochter war sogar älter als ich. Ich hatte Gefühle für ihn, er wiederum nicht. Das hat sich knapp […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00029700 vom 09.01.2012 um 14:32:16 Uhr in Zwickau (44 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Damned aus Deutschland

Solche Beichten hatten wir ja schon, und man kann auch nur wie fruher schon erwahnt nur erlaeutern, dass du nichts zu beichten hast, sondern der Familienvater. Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen.

10.01.2012, 07:11 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Freispruch für dich und 10 Jahre unbedingt für Kinderschändung für ihn !

10.01.2012, 08:02 Uhr     melden


29873

Das sehe ich anders. Du hast sehr wohl was zu beichten und trägst eine gewisse Mitschuld, eine ziemlich große. Punkt.

10.01.2012, 08:14 Uhr     melden


patrikk

Und dir ist dabei nie in den Sinn gekommen, dass der Gute möglicherweise eine gewisse pädophile Neigung hat?

10.01.2012, 08:58 Uhr     melden


Maikys83

Du warst jung und naiv. Finde es nicht so gut, da der Mann ja Familie hat. Er hätte es lassen sollen. Finde solche Beichten immer schäbig. Naja, wenn es Spaß macht.

10.01.2012, 09:52 Uhr     melden


sinti_penner09

Absolution für dich aber keine für den Täter! Mit 13 weiß man nicht genau auf was man sich einlässt und dass hat der Täter wie alle Pädophilen ausgenützt!

10.01.2012, 11:28 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Ich möchte das Ganze nicht befürworten, aber ich bitte alle, die wieder mit dem Wort Pädophil um sich werfen, erst einmal nachzuschlagen was das Wort bedeutet.

10.01.2012, 11:50 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

Ich kann mich noch an meine Schulzeit erinnern, als eine 15-jährige Mitschülerin einen 30-jährigen Freund hatte. Sie war immer total happy und gab immer damit an, dass sie einen so reifen Freund hätte. Ich finde das auch heute noch sehr bedenklich. Aber wenn 10-jährige sich heute schon so kleiden und schminken als wären sie schon 20, ist das wahrscheinlich auch nicht verwunderlich.

10.01.2012, 12:01 Uhr     melden


Master1990

@0815 Lissa @patrikk

Mit 13 Jahren weiß man ganz genau was man tut, und wäre der Beichter ein 13 Jähriger Typ und würde sich mit einer 35 Jährigen Frau einlassen würden alle ganz erfreut schreien, was für ein geiler junger Stecher er doch ist. Außerdem wenn es heißt dass es 5 Jahre fortging, war es spätestens mit 14 rein rechtlich legal

10.01.2012, 12:21 Uhr     melden


aspirin

Der Mann hatte eindeutig pädophile Neigungen. *Ekel, schüttel*

10.01.2012, 12:39 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

@Master1990 da hast du schon recht. Bei ihr war es aber sicher die neugirde, das erste mal , eine neue Erfahrung usw.. ,er ist meiner Meinung nach aber nur Krank !

10.01.2012, 12:56 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Wieso krank? Ok, rechtlich hat er sich auf dünnem Eis bewegt und wäre mit einer Mittzwanzigerin besser dran gewesen. Aber krank? Mädchen heutzutage sind (man vermutet, dass es an der zunehmenden Konzentration bestimmter Hormone in der Nahrung liegt) immer früher geschlechtsreif. Damit war der Mann nicht pädophil und damit auch nicht krank.

10.01.2012, 13:01 Uhr     melden


patrikk

@Master1990: Für dich wäre es also okay, wenn deine 13-jährige Tochter zu dir kommt und sagt:"Papa, ich hab jetzt einen Freund. Er ist 35."

10.01.2012, 13:02 Uhr     melden


Master1990

Was hat dass denn jetzt damit zu tun?
Mir geht die Doppelmoral auf den Sack. Pädophilie bedeutet, dass man grundsätzlich nur auf sehr junge Mädchen/Jungen steht, und weil jemand eine 13 jährige knallt ist er ein Pädophiller, wenn er eine 14 Jährige knallt ist es ok?
Ich sag es nochmal, mit 13 weiß man genau was man tut, und wenn es 5 Jahre lang andauert kann hier von Pädophilie keine Rede sein

10.01.2012, 13:26 Uhr     melden


G.Now

Sowas finde ich persönlich überhaupt nicht in Ordnung. Hat denn das in den 5 Jahren niemand mitbekommen? Kann mir kaum vorstellen, dass Deine Eltern es klasse fanden, wenn das Töchterchen regelmäßig von einem 35jaehrigen Familienvater durchgezogen wird.

10.01.2012, 13:45 Uhr     melden


sinti_penner09

Natürlich íst sowas nicht normal!! Seltsam wäre es wenn ein 18 Jähriger eine 14 Jährige knallt aber ein 35 Jähriger Familienvater? Sowas ist doch KRANK! Ich bin zwar männlich aber wie ich 13 war kannte ich mich in der Welt auch nicht so gut aus dass ich gewusst hätte auf was ich mich da einlasse hätte eine 35 Jährige Frau etwas von mir gewollt. Es gibt nicht ihne Grund ein Schutzalter und auch wenn eine 13 Jährige soetwas frewillig macht ist es noch lang nicht OK. Die meisten merken erst später mit kommendem Alter auf was sie sich da eingelassen haben, während sich die Ttäer immer rausreden: "Sie wollte es so" oder sie war zwar 13 aber schon so "nuttig" angezogen wie eine ältere da musste ich die ja f****.
KEINE ABSOLUTION FÜR DEN TÄTER HIER!

10.01.2012, 14:21 Uhr     melden


mopmop aus Deutschland

Ich halte das auch für krank, bin aber der Meinung, dass das Fehlverhalten nicht nur vom Mann, sondern auch von der Beichterin kam. Mit 13 Jahren Sex zu haben finde ich bedenklich, dann auch noch mit einem 35-Jährigen... Boah, nee.

10.01.2012, 14:30 Uhr     melden



Ragnarok1987

Ostdeutschland halt, kennt man ja.Alles schon mal gesehen.Toll fand ich auch die eine deren "Freund" ne Tochter hatte die genauso alt wie sie war.

10.01.2012, 14:50 Uhr     melden


Spitzbub

Ich finde das auch überhaupt nicht normal. Der Kerl hat eindeutig die meiste Schuld, er wusste, im Gegensatz zu einem 13 jährigen Gör, genau was er tut. Dennoch finde ich es übertrieben, gleich von pädophilen Neigungen zu sprechen. Dafür müsste man wissen, wie das Mädchen zu dem Zeitpunkt ausgesehen hat. Auch finde ich es falsch, hier von einer Kinderschändung zu reden.

10.01.2012, 14:55 Uhr     melden


HexeDesNordens

Ob es pädophil ist oder nicht ist doch vollkommen egal. Er hätte sich nicht an ihr vergehen dürfen.

10.01.2012, 16:10 Uhr     melden


Schicksal aus Isle of Man, Österreich

Manche Leute sollten sich diese Sätze erst mal zu Gemüt führen, bevor sie was behaupten wovon sie absolut keine Ahnung haben.

Der Begriff Pädophilie bezeichnet das primäre sexuelle Interesse an Personen, die noch nicht die Pubertät erreicht haben.

Personen, deren sexuelles Interesse Jugendlichen gilt, werden in der Öffentlichkeit ebenfalls oft als Pädophile bezeichnet, obwohl es sich aus sexualmedizinischer Sicht hierbei um parthenophile bzw. ephebophile Neigungen handelt.

Parthenophilie beschreibt das erotisch-sexuelle Interesse erwachsener Männer an pubertären Mädchen.

Sprich da sind Himmelweite unterschiede, also passt mal auf immer gleich nach Pädophilie zu schreien oder ein angebliches vergehen an ihr.

10.01.2012, 16:18 Uhr     melden


Lif

Interessant find ich, wie die Doppelmoral durch z.B. Leute wie Master1990 vorgeführt wird mit "aber wäre das ein Kerl gewesen". Woher nimmt man dass, das es alle toll fänden? Meist sind das vereinzelte Empathieamöben, die das alle 201239234392 Beichten mal befürworten. Lustigerweise findet sich dafür meist mindestens einer pro Beichte mit "aber wäre es ein Kerl gewesen.."
@Beichte:Kein Wunder hatte der Kerl keine Gefühle für sich, er hat mit 35 ne 13jährige durchgezogen, was sollte er auch fühlen ausser Verachtung? Und weiss dein neuer Freund von seinem Glück? Ich mein, du liebst ihn ja über alles undso, auch wenn du noch Gefühle für den Älteren hast und beim Sex an ihn denkst?

10.01.2012, 16:45 Uhr     melden


Master1990

@Lif

es ist aber nunmal so, dass es die Gesellschaft anstößig findet wenn ein junge Mädchen etwas mit einem älteren anfängt. Ich sags nochmal, mit 13 weiß man genau was man tut, dies ist zu untermauern durch die Tatsache, dass sie es
a) freiwillig gemacht hat
b) reiz und spaß an der Sache hatte
c) diese Affäre sich über 5 Jahre hinweg fortgesetzt hat
in der Gesellschaft wird angenommen 13 Jährige Mädchen wären alle naive brave keusche Gemüter, und 13 Jährige jungen alle geile junge Böcke. Das ist definitiv falsch. Punkt
Mal ganz davon abgesehen wissen wir nichtmal, ob sie ihr tatsächliches Alter dem Mann gesagt hatte, es steht nirgends explizit im Text

10.01.2012, 18:28 Uhr     melden


master_joni

Du kannst schlafen mit wem du willst, er sollte sich vielleicht einfach mal Gedanken machen, ob das alles so richtig is, was in seinem Kopf vorgeht und ob er sich nich vielleicht in ne Therapie begeben möchte!

10.01.2012, 18:46 Uhr     melden


Lif

@Master1990: Woher nimmst'n du das mit der Meinung der Gesellschaft? So ist das ja erstmal nur ne Behauptung. Auch wer Sex mit ner 13jährigen hat ist nicht pädophil, aber das wurde hier ja schon oft genug diskutiert.
Mit 13 weiss man also schon genau, was man tut? Wage ich zu bezweifeln. Wie du selbst sagtest, nicht jeder 13jährige ist'n geiler Bock, nich jede 13jährige keusch, da gibts immer noch Nuancen wie Charakter/Sozialisation/usw. Was deine Litanei deiner letzten Posts mit meinem zu tun hat, erschließt sich mir nur nicht ganz. Und eine sittlich anstößige Sexbeziehung über ihre Dauer zu rechtfertigen zu wollen ist völliger Quatsch, das ist als würd ich sagen "Na, die Tochter vom Fritzl hat das ja auch n paar Jahre mitgemacht."
Es steht nicht im Text, ob sie ihm ihr Alter gesagt hat, haste soweit recht. Somit wäre es streng genommen möglich, dass er sie mit seiner Frau verwechselt hat, oder worauf möchtest du hinaus? Versteh mich nicht falsch, ich denke weder ein 13jähriger noch eine 13jährige sollten sich von bald dreimal so Alten durchziehen lassen, aber das fand ich mehr als hanebüchen.Und nur fürs Protokoll: Wenn du das die Ganze Zeit schon tust, kannst du dir den Punkt am Ende auch sparen.

10.01.2012, 18:48 Uhr     melden


süßesGeheimnis

@Ragnarok1987 na klar, die Ossis wieder, kennt man ja. Meinst du das wirklich ernst?

10.01.2012, 18:49 Uhr     melden


Master1990

@Lif

weil es so ist, bist ja ein Scherzkeks wie soll ich es dir beweisen, soll ich vielleicht eine Studie durchführen und es dir mit empirischen Untersuchungen und einem standfesten Ergebnis beweisen? Unfug. Außerdem verstehe ich deine Argumentation nicht, was hat Fritzl jetz damit zu tun, das ist kein Argument das ist populistischer Schwachsinn was du da von dir gibst. Inwiefern ist es Quatsch wenn man es über die Dauer rechtfertigt, denn es ist im Gegensatz zu "Fritzl" auf freiwilliger Basis, ungezwungen und ohne Gewalt passiert.

10.01.2012, 19:18 Uhr     melden


Lif

@Master1990: Natürlich ist der Fritzelvergleich Quatsch aus der rabulistisch/populistischen Puppenkiste, hab ich in der Einleitung dazu doch gesagt. Inwiefern es Quatsch ist so eine Beziehung über Dauer zu rechtfertigen? Lies mal'n paar Beichten quer, wieviele Menschen die locker das doppelte Alter erreicht haben, aus Gewöhnung,psychischem Druck oder Abhängigkeit ne Beziehung weiterführen, weil sie denken,dass sie das müssten. Und wie gesagt, ich bezweifele, dass man mit 13 per se schon soo genau weiss, was man tut.Wie du ja selbst sagtest, nicht jeder in dem Alter ist gleich reif. Aber all das ist nichtmal das, worauf ich eigentlich hinaus wollte, sondern dieses nervige "wenn das ein Kerl geschrieben hätte" unter jeder Beichte wo es auch nur im Entferntesten angebracht sein könnte. Sagte ich eingangs ja bereits, hast du nur geflissentlich ignoriert.

10.01.2012, 19:33 Uhr     melden


nooP!!

Also wer sich so Ausnutzen lässt ist ja mal mit keiner hohen Intelligenz gesegnet worden. Und außerdem, für den Freund ist sowas doch ekelhaft bis weit über die Schmerzgrenze. Mach in seinem Interesse schluss mit ihm oder sag es ihm wenigstens sodass er schlussmachen kann, so jemanden wie dich will doch sowieso keiner mehr freiwillig.

10.01.2012, 22:31 Uhr     melden


Ragnarok1987

Ich glaube nicht dass das ein ostdeutsches Problem ist und nein ich habe keine generellen Vorbehalte gegenüber Ostdeutschen (habe selbst Verwandtschaft dort) aber irgendwie hab ich das dort für meinen Teil als eine überdurchschnittliche häufige Kombination gesehen (alter Sack + junges Mädchen).
Und ich kann mich Lif nur anschließen das ewige "hätte dies ein Kerl geschrieben..." nervt einfach nur.
Und ja manche Teile des Körpers reifen schneller als andere, damit ist eigentlich alles gesagt.

11.01.2012, 14:35 Uhr     melden


SCM1986 aus K-Town, Deutschland

Solange er dich nicht mit seiner Tochter verwechselt hat und dich zur Schule gebracht hat ist es ok. Der Einzelhandel bringt es mit einem kleinen Aufkleber auf den Punkt: "Entschuldigung, man sieht Ihnen Ihr Alter nicht an!" Somit gibt's Absolution!

12.01.2012, 09:08 Uhr     melden


Letzter-Wille

13 und 35? Also das find ich zu heftig. Eine Straftat seinerseits und ein absolut unmoralisches Verhalten deinerseits.

12.01.2012, 16:47 Uhr     melden


Strawberry8

Such dir dringend hilfe...

13.01.2012, 20:06 Uhr     melden


zambrottagirlie aus Schweiz

In meinen Augen hast du gar nichts zu beichten. Wenn, dann eher ein erwachsener Mann, der sich mit einer Minderjährigen zusammen getan hat. Echt zum Kopfschütteln.

16.01.2012, 16:25 Uhr     melden


steifekatze

keine panik, die ist aus zwickau. ich denke, das gehört dort zum alltag.

17.01.2012, 21:59 Uhr     melden


penipensis

Was heißt hier Pädophil? Die kleine hatte wahrscheinlich schon titten und sich geschminkt wie 18. Heißt nicht dass ich das gutheiße aber man sollte immer die ganze geschichte sehen, nicht nur einen teilaspekt

24.01.2012, 08:18 Uhr     melden


limo30

Ich kenne dieses Gefühl. Als ich 14 war hatte ich eine Sexbeziehung mit einem vierzig Jahre altem Mann. Wenn ich an die Zeit zurückdenke, schäme ich mich total dafür, aber leider kann man Dinge nicht rückgängig machen.
Das der Mann Kinder hatte, finde ich allerdings sehr schlimm.Ich könnte mir nicht vorstellen, dass mein Vater so etwas macht. Das ist einfach nur abartig!

02.02.2012, 23:44 Uhr     melden


Asphyxia

Wenn ich mich in Deine Lage versetz .. rollen sich bei mir die Zehennägel auf. Ich halt nichts von dem zu alt / zu jung getue, aber das? Mein Beileid an Deinen Freund.

27.06.2012, 15:41 Uhr     melden


yeanaby

Wir Mädels wissen,auch mit 13,schon genau was wir machen müssen,damit wir auf ältere verlockend wirken!
Es gibt uns ennnooormmee Bestätigung wenn ältere uns attraktiv finden!

Klar könnten die Männer die Vernünftigen sein und nein sagen..aber hey..wenn Eis dein Lieblingsessen ist und jemand stellt dir eins mit Sahne und allem drum und dran vor die Nase und du nimmst davon nicht zu und keiner sieht dass du es isst....DU ISST ES..gaaanz logisch!

30.06.2012, 01:46 Uhr     melden


DaThompi

Scheis Sexgeile Bitch mit 13 omg bist du ekelhaft auf einen uber 30 jahrigen abzufahren! Und dann wundern sich alle warum so viele Kinder sexuell vergewaltigt werden von solchen Creeps

30.08.2012, 19:28 Uhr     melden


Coriace aus Deutschland

Ich möchte kurz anmerken, dass die "Ab 14 darf man alles vögeln" Regel noch nicht sehr als ist...

07.10.2012, 12:48 Uhr     melden


Holzbasti

Da es ja immer wieder angesprochen wird: Hier ist so ein Fall 13-jähriger Junge, 35-jährige Frau (verheiratet).

Sucht nach Beichte 00028312

Lest die Kommentare, die meisten sind stolz auf den Kerl. Hier, gleiche Konstallation nur Geschlechter getauscht, die meisten sind schockiert.

Pädophilie ist die "Liebe" zu vorpubertären Mädchen und Jungen. Wenn sie fünf Jahre lang Sex hatten und das (offensichtlich) freiwillig, kann sie nicht mehr vorpubertär gewesen sein. Das wäre sonst, zumindest anfangs, mit erheblichen Schmerzen verbunden gewesen.

Alles in allem ist es natürlich verwerflich, dass der verheiratete Mann eine 13-jährige Geliebte hat. Andererseits ist es auch relativ unnormal in diesem Alter auf einen fast dreimal so alten Mann zu stehen.

Aber: Egal mit welchem Hintergrund, BEIDE wollten es.
Und damit ist er weder Kinder- noch Jugendschänder.

24.08.2013, 04:30 Uhr     melden


Morpheus74 aus Leverkusen, Deutschland

Die Ostzonen_Weiber machen es ja schließlich mit jedem, egal wie alt !
Da sind mir unsere West- Frauen doch wesentlich lieber!

02.07.2014, 19:31 Uhr     melden


Kaylie

Natürlich hat er sie ausgenutzt, und das Gesetz gebrochen, aber sie ihn doch auch.

03.01.2015, 23:40 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Sex im Schlaf

Ich beichte, dass meine Freundin einen so festen Schlaf hat, dass sie durch fast nichts zu wecken ist. Gut, das ist natürlich keine Beichte, aber ich …

Vergewaltigung in der Ehe

Mein Mann (30) will oft Sex, wenn ich (27) keinen Sex will oder Schmerzen habe, beispielsweise wegen einer Blasenentzündung oder einem Pilz. Es kam schon …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht