Kein Frühstück

17

Wollust Selbstsucht Trunksucht Silvester

Ich war gestern auf einer Silvester-Warm-Up Party und habe dort etwas zu tief ins Glas geschaut. Das Ende vom Lied war, dass ich heute Morgen neben einem […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00029667 vom 31.12.2011 um 13:39:02 Uhr (17 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Smithy

So ist es nunmal beim ONS...

31.12.2011, 18:49 Uhr     melden


traviano

Vll hat sie sich ja das gleiche gedacht. Dann Absolution

31.12.2011, 18:51 Uhr     melden


HexeDesNordens

Man sagt ja, Betrunkene würden die Wahrheit sagen. Wahrscheinlich bist Du Deiner wahren Obsession gefolgt. HAHA!

31.12.2011, 19:00 Uhr     melden


Letzter-Wille

Kommt heutzutage tausendfach vor. Erst schön trinken, dann f***** dann wegschmeißen. So muss das sein.

31.12.2011, 19:03 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Das F*ck-and-Go-Prinzip! So werden Männer-Hasserinnen geboren.

31.12.2011, 19:27 Uhr     melden


Laubfrosch aus Hagen, Deutschland

Kennt Sie deinen Namen ? Ein kollege ist ähnliches widerfahren, 1 mal gef....t und über 20 Jahre Alimente gezahlt, das war die teuerste NBr seines Lebens, und die Olle hat das mit Absicht gemacht, war auch potthäßlich 1

31.12.2011, 19:27 Uhr     melden



Tetraethylblei

Ist mir vor vielen Jahren auch mal passiert. Damals hab ich noch geraucht und bin nach dem Zigarettenholen nicht mehr zurückgekommen. Der älteste Trick der Welt. Funzt in Variationen also immer noch. Absolution erteilt.

31.12.2011, 19:32 Uhr     melden


G.Now

Sie war wahrscheinlich auch froh, Dich wieder los zu sein, von daher nicht so schlimm.

31.12.2011, 20:04 Uhr     melden


Lady_Lukonion

Wshl findet sie ihn menschlich so bescheiden, wie er sie hässlich. Was lernen wir daraus? Alles in Maßen, dann kommt man gar nicht erst in eine solche Lage.

31.12.2011, 20:47 Uhr     melden


soprux

Ich finde es nobel von dir , dass du es der fetten Tussi zum Jahresabschluss nochmal ordentlich besorgt hast. Die kriegt doch sonst sowieso keine Kerl. Höchstens eben einen Besoffene

01.01.2012, 09:05 Uhr     melden


Edwood aus Schweiz

Na und. Sie hat dich ja mit nach Hause genommen. Jedoch würde ich mir gedanken drüber machen was Laubfrosch gesagt hat. Passiert schneller als einem Lieb ist.

01.01.2012, 19:26 Uhr     melden


ich_nicht_du

Selbst schuld. Alle beide. Kein Mitleid, keine Absolution.

02.01.2012, 11:11 Uhr     melden


sellymaus aus Österreich

War halt nur ein One - Night - Stand . Wenn sie nicht auch Lust drauf gehabt hätte, hätte sie es nicht zu gelassen. & wenn sie sich mehr erhofft hätte, ist sie selber schuld.

05.01.2012, 10:28 Uhr     melden


zambrottagirlie aus Schweiz

Vielleicht fand sie dich im nüchteren Zustand auch nicht mehr so attraktiv und hat daher die "Ich-hole-mal-Brötchen"-Ausrede gewählt ;op?

16.01.2012, 17:14 Uhr     melden


master_joni

Dass die Heide wackelt - wie geil is das denn bitte!? Aber es kam ja wie es kommen musste, frei nach dem Motto: nüchtern betrachtet war´s besoffen besser...

18.01.2012, 01:24 Uhr     melden


Wwerner

Hoffentlich war dieser Schuß ein Treffer der im Spätsommer Folgen haben wird! Ich hoffe ausserdem daß sie dich kennt oder daß ihr gemeinsame Bekannte habt! Sich ein Mädel erst schön saufen, v... und dann sich heimlich verpissen geht mal überhaubt nicht!

08.02.2012, 13:39 Uhr     melden


einfach-nur-hubbert

Hatte sie eben mehr zu essen!

25.04.2012, 19:55 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Harter Sex in der psychiatrischen Anstalt

Ich (m/29) möchte beichten, dass ich meinen Trieben verfallen bin. Ich gehe jeden Tag lange und hart arbeiten - ich verdiene damit schließlich gutes …

Die erste Nacht mit meiner Freundin

Ich (m/23) bin nun seit vier Jahren glücklich mit meiner Freundin zusammen und habe sie nie hintergangen. Meine Freundin und ich lernten uns auf dem …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht