Der Neid der Dicken

18

anhören

Lügen Neid Völlerei Gießen

Ich erzähle den dicken Kolleginnen im Büro immer, dass ich essen kann, was ich will, ohne zuzunehmen. Dabei esse ich dann genüsslich einen Schokoriegel. Die dicken Hühner geben dann neidische Kommentare ab: "Gute Gene eben. Ich wünschte bei mir wäre das auch so, ich brauche nur an einem Stück Torte vorbeigehen, schon habe ich es auf der Hüfte!" Tatsächlich sind alle in meiner Familie fett und ich habe seit Jahren nie mehr als 1.000 kcal pro Tag gegessen. Aber ich fühle mich besser mit all dem Neid, und die Dicken fühlen sich bestimmt auch besser mit der Gewissheit, dass Dicksein eben genetisch bedingt ist.

Beichthaus.com Beichte #00029644 vom 23.12.2011 um 15:46:12 Uhr in Gießen (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

29873

Total unehrlich von dir.

24.12.2011, 10:50 Uhr     melden


G.Now

Und, willst du dir damit beweisen, wieviel besser du doch bist? Anstelle dessen koenntest du den Kolleginnen Tips zum Abnehmen geben.

24.12.2011, 13:07 Uhr     melden


HexeDesNordens

Mit 1000kcal kann aber kein normaler Mensch seinen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen essen, abgesehen davon, dass der Körper irgendwann auf Sparflamme schaltet und dann generell weniger braucht. Die meisten Dicken haben einfach eine Insulinresistenz, da die Medien uns vorlügen, viele Kohlenhydrate und Getreide essen sei gesund, ist es kein Wunder, wenn man da zulegt. Aber ich will hier nicht abschweifen. Ich bezweifle, dass Du Deine Ernährungsweise dauerhaft aushalten wirst bzw. dabei gesund bleibst.

24.12.2011, 13:43 Uhr     melden


RootingBill

Im Zeitalter des Internets solltest du mal ab und an deine Wissenslücken auffüllen. Dicksein hat tatsächlich etwas mit den Genen zu tun. Bis ich 23 war, konnte ich täglich soviel essen wie ich wollte, ich wurde einfach nicht dicker. Aber dann hat mein Körper eine Umstellung mitgemacht, bei der ich plötzlich über 20kg zunahm. Und soviel wie ich heute auch esse, ich kann zwar abnehmen, aber nehme trotzdem nicht mehr zu als dieses Maximalgewicht. Erzähl also keinen Blödsinn, denn damit machst du dich einfach nur lächerlich

24.12.2011, 13:46 Uhr     melden


Ragnarok1987

Probiers mal mit Würmern, hilft super beim Essen-ohne-fett-werden.

24.12.2011, 13:53 Uhr     melden


Edwood aus Chur, Schweiz

Minderwertigkeitskomplexe?

24.12.2011, 14:00 Uhr     melden


Kerkerian

An den Beichter: 1000kcal reichen aus um den Grundbedarf von ca. 40kg fettfreier Körpermasse (Körpermasse minus Fettmasse) zu decken. Bei Büroarbeit braucht man zwar auch nicht viel Energie, aber entweder bist du sehr zierlich oder dauerhaft unterernährt.
Aber naja, solange du objektiv gesund bist.

24.12.2011, 15:57 Uhr     melden



Entenkot

Vielleicht verfettest du mal an deiner Arroganz !

24.12.2011, 19:34 Uhr     melden


lord-doofie aus Deutschland

Weiber... andere Probleme habt ihr echt nicht!
@Kerkerian: Kommt darauf an, ob die Büroarbeit auch Hirnleistung fordert. Das Hirn ist neben den Muskeln der größte Energieabnehmer im Körper. Mit der Aussage wäre ich also vorsichtig.

25.12.2011, 03:02 Uhr     melden


toni-montana

Also die 1000kcal sind kein Problem. Habe früher auch in dem Bereich gegessen und dabei jeden Tag trainiert wie ein Wahnsinniger. Wenn du keinen Sport machst, geht das. Allerdings sieht man dann auch ziemlich krank aus.

25.12.2011, 03:09 Uhr     melden


master_joni

Ich frag mich nur, was du sonst so für Leiden hast in deinem Leben! Aber irgendwie kann ich dich scho auch verstehen...

26.12.2011, 11:43 Uhr     melden


UselessBob aus Pirmasens, Deutschland

Ich kann auch essen was ich will. Ist mir scheißegal ob ich nen paar Kilo zunehme.

27.12.2011, 07:50 Uhr     melden


Princissa

Ich finde es witzig. Ist zwar Unehrlich von dir, aber wenn die etwas dickeren Frauen wirklich abnehmen wollen würden, würden sie es auch schaffen (Geheimtipp: Gesunde Ernährung und Sport)

31.12.2011, 21:47 Uhr     melden


Stevo

Finde ich irgendwie lustig und originell. Absolution.

01.01.2012, 23:10 Uhr     melden


zambrottagirlie aus Schweiz

Hast du nichts anderes zu tun *gähn*?

16.01.2012, 17:42 Uhr     melden


Lif

Offenbar führt der intesive Konsum von Süßigkeiten wie in deinem Fall dafür zu geistigen Ausfallerscheinungen. Übrigens: Ich kann wirklich essen wie ich will und nehme nicht zu.

16.01.2012, 17:47 Uhr     melden


caddarina

Wäre das schön, wenn es einfach egal wäre, dass manche Menschen halt dick und andere dünn sind...ohne dieses ganze Getue um das Thema.

28.02.2012, 15:35 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Man nährt sich, von dem was man kann. Und sei es der *NeidderDicken*.

26.09.2013, 15:41 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Studium an der Fachhochschule

Ich (m/19) beichte, dass ich meine Eltern wegen meines Studiums belüge. Ich habe mein Abi dieses Jahr mit einem zu schlechten Schnitt für mein Wunsch-Studium …

Die Lebensmittel meiner Freundin

Manchmal esse bzw. trinke ich Sachen meiner Freundin, die sie extra für sich geholt hat. Dabei ist sie etwas vergesslich und das weiß sie auch. Wenn …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht