Versicherungskunden

18

anhören

Hass Zorn Aggression Geiz Arbeit Zweibrücken

Ich arbeite seit gut 15 Jahren für eine mittelgroße Deutsche Versicherungsgesellschaft. Gerade jetzt zum Jahreswechsel machen mich die Kunden, die durch die Werbung oder Tests in Zeitschriften und im Fernsehen angestachelt werden, ihre zu teuren Autoversicherung zu vergleichen wahnsinnig. Da gibt es zum einen diejenigen die jedes Jahr kommen und jedes Jahr die gleichen fragen stellen und dann behaupten, dass wir das mit den Typ- und Regionalklassen und Stufungen im Schadenfall jetzt ganz neu eingeführt haben. (Sorry für mein Versicherungsdeutsch.) Die nächste Art von Kunden sind die weitaus schlimmeren. Diese bringen Angebote von einschlägigen Vergleichsportalen mit, spricht ja grundsätzlich nichts dagegen, aber erstens "Der Ton macht die Musik" und zweitens entsprechen die Angebote zu 95% nicht dem was sie aktuell bei uns versichert haben. Diese dummdreiste Art so nach dem Motto "Den Preis will ich hier auch" aber natürlich keinen schlechteren Versicherungsschutz wie im mitgebrachten Angebot, sondern den bisherigen - halt nur zum günstigen Preis. Schon klar. Im Supermarkt an der Kasse hätte ich auch gerne dass Filetsteak zum Preis eines Schnitzels. Auf einer vernünftigen Basis lässt sich über vieles reden und es gibt sicherlich auch genügend Gesellschaften in Deutschland, die preislich über oder unter dem Durchschnitt liegen. Aber diese Geiz-ist-Geil-Mentalität der letzten Jahre kotzt mich an.


Nur ein Beispiel zur Dummheit mancher Kunden: Der Kunde X bringt ein Angebot mit, das 20 Euro teurer ist, ja TEURER, als sein jetziger Vertrag bei uns und legt es mir patzig auf den Schreibtisch. Ich solle was an seinem Preis machen – sprich den gleichen Preis wie im Angebot. Auf meinen Einwand, dass der Preis höher sei, meinte er nur lapidar, dass wir im nächsten Jahr auch teurer werden würden. Ohne eine Rechnung von uns erhalten zu haben. Also nachgeschaut und siehe da, er zahlt tatsächlich mehr – nämlich 8 Euro. Auf meine daraufhin folgende Frage, ob er mir dann den Differenzbetrag von rund 12 Euro gleich bar geben möchte, folgte ein Gesichtsausdruck, der mir den restlichen Tag ein lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Nun zu meiner eigentlichen Beichte: Ich werde im fortschreitenden Tagesverlauf innerlich immer aggressiver gegenüber oben beschriebener Kundentypen und kann mir manchmal solche verbale Seitenhiebe nicht mehr verkneifen.

Beichthaus.com Beichte #00029546 vom 23.11.2011 um 16:52:56 Uhr in Zweibrücken (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

kidcudi

ich fühle mit dir! im ernst, ich bin in einer absolut ähnlichen Tätigkeit und mir geht es auch ganz genauso! manchmal kann man einfach nicht mehr anders.
von mir bekommst du absolution

25.11.2011, 12:01 Uhr     melden


Whitie66 aus Deutschland

Kann ich auch nachvollziehen. Ich bin selbständig und muss auch mehrfach meine Rechnungen verteidigen. Da kommt mir auch schon mal der Satz: "Dann gehen Sie doch woanders hin..." von den Lippen.

25.11.2011, 12:42 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Kann den Beichter voll und ganz verstehen, meine Absolution hat er. Ich muss unseren Kunden gegenüber auch immer unsere Produktpreise rechtfertigen. Vor allem liebe ich es, wenn irgendwelche 0815-Internetpreise genannt werden wo weder die Qualität des Produkts gewährleistet ist noch auf etwaige Zusatzkosten (die aber nunmal anfallen) hingewiesen wird. Die Leute werden einfach immer dreister und nehmen sich immer mehr raus. Einfach nur nervig

25.11.2011, 13:09 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Ihr mögt ja alle Recht haben, aber dass sämtliche Dinge grundlos teurer werden, ist auch Fakt und daher darf man sich wohl auch ein bisschen aufregen.

25.11.2011, 13:29 Uhr     melden


29873

Manche haben einfach nichts zu tun oder sind Nörgler bis zum geht nicht mehr - habe das eben heute auch erlebt. Manchmal sollte man denen Wirklich die Wahrheit ins Gesicht sagen...

25.11.2011, 13:56 Uhr     melden


sheshe1

Ich bin Stationsleiter einer Surfstation und da teils Leute (russen) den ganzen Strand auf und ablaufen und bei allen etwas rausholen versuchen gehts mir genauso. Allerdings ist die Tatsache, dass ich bei 30°C und 5m vom Meer entfernt arbeite wesentlich angenehmer, als in einem stinkigen Büro und das somit auch besser verkraften kann.

25.11.2011, 15:48 Uhr     melden


deep_in_her

Die Leute die sich beschweren gehören selten zum präferierten Menschentypus, sondern haben vielleicht bloss zu viel Zeit.

25.11.2011, 16:59 Uhr     melden



“Beichte


DerLetzteLude

kann mir jemand erklären was es mit den " – " auf sich hat?
@ Beichter: Ich kann dich gut verstehen, aber wenn du dich dennoch über jedes Fehlverhalten der Kunden aufregst tust du dir selbst bestimmt nichts gutes! Also ab und zu mal "whooosaaaa" sagen, tief Durchatmen und weiter arbeiten. Seit wann haben Kunden das Recht Angestellten die Laune zu verderben? Gruß

25.11.2011, 17:03 Uhr     melden


plarry

Da braucht jemand Urlaub.

25.11.2011, 17:11 Uhr     melden


CentaX

Dann wirst du meine Eltern hassen. Haben beide ihre KFZ-Versicherung gekündigt und sind zum nächsten Anbieter. Von Allsecur zu HUK24, beides Internet-Anbieter mit gleichen Konditionen. Bei Allsecur müsste meine Mutter plötzlich das DOPPELTE des Bisherigen zahlen (480 gegen 950 Euro jährlich), mein Vater auch über 50% mehr. Willst du mir sagen, dass man sowas dann behalten sollte? Stromanbieter genauso, Flexstrom erhöht die Tarife um 70% und so schnell kommen wir da nicht raus. Du solltest Kunden nicht verallgemeinern, bei manchen hat das schon seine Berechtigung. Bei dem von dir gewählten Extrembeispiel ist es schon heftig, aber scher bitte nicht alle über einen Kamm.

25.11.2011, 17:24 Uhr     melden


RootingBill

Mir gehen die ganzen Studenten in der Uni auch aufm Sack, wenn die bei uns immer am rumnörgeln sind oder saudämliche Fragen stellen. Im Job hatte ich es oft mit Typen wie die des Beichters zu tun. Was da hilft? Einfach mal öfters die Wahrheit sagen, und zwar direkt und drastisch. Viele sind so in ihrer Geiz-ist-Geil-Mentalität festgefahren, die kennen nur noch nörgeln, cholerisch sein und fordern. Das Hirn ist permanent im Standby.

25.11.2011, 21:00 Uhr     melden


patrikk

Mach's einfach immer so. Menschen, die immer nur nörgeln müssen verstehen es nicht anders.

25.11.2011, 22:48 Uhr     melden


Ronnie_Kimmel

Das ist doch keine ernst gemeinte Beichte. Du willst doch nur für deine ach-so-witzige schlagfertige Antwort gelobt werden.

26.11.2011, 00:32 Uhr     melden


derschatten

Ich erkläre mich mit dir solidarisch! Es geht aber allen Dienstleistern so, glaub mir - ich arbeite für kleine und mittlere Unternehmen, und die wollen alle zum Jahresende noch schnell "die Pötte leerkriegen", und dann müssen alle Projekte zu denen sich niemand in der Jahresmitte durchringen konnte auf einmal ablaufen - vorzugsweise über DEREN Weihnachtsurlaub..

26.11.2011, 09:07 Uhr     melden


krischan

Warum heissen Dienstleister wohl Dienstleister? Nächstens regt sich der Kellner noch auf, dass die Kundschaft mittags was essen will. Sorry, aber Versicherungen haben doch immer etwas Anrüchiges an sich.

26.11.2011, 10:36 Uhr     melden


csor aus Deutschland

@Beichter: Nach 15 Jahren solltest du dich darüber nicht mehr so ärgern. Schaff dir einen Ausgleich dazu.
@Centax: Wenn Flexstrom die Preise erhöhen kann ohne das du ein Sonderkündigungsrecht hast, sei froh das sich nicht um einen tausendfachen Faktor erhöhen.
@All: Abgesehen von den gesetzlich verordneten Pflichtversicherungen kümmern sich doch die wenigsten um Ihre Versicherungen. KFZ ist des Deutschen liebstes Kind. Da wird jedes Jahr verglichen und berichtet. Aber bei den Sachen die wirklich wichtig sind, sind die Kunden nicht so gesprächsbereit.

26.11.2011, 15:52 Uhr     melden


G.Now

Kann ich voll und ganz nachvollziehen. Ich habe viel Verstaendnis fuer Leute, die sich nach deals umschauen, weil sie den Guertel echt enger schnallen muessen. Diese Geiz ist geil-Mentalitaet ist aber wirklich laestig, v.a. wenn man dann nicht mal Ahnung vom Produkt hat.

26.11.2011, 18:06 Uhr     melden


merlin74

Mach Urlaub und dann such dir einen anderen Job, man, du hast vllt Probleme!

01.12.2011, 19:44 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Hirnlose Gangster im Bus

Heute im Bus: Drei solcher "Gangsta", um die 14 Jahre alt, steigen ein und motzen gleich so richtig gangstermäßig herum. Dann setzen sie sich eine Reihe …

Der Stinker

Wir haben einen Arbeitskollegen der extrem schwitzt und auch genauso riecht. Bis jetzt hat ihn keiner darauf angesprochen. Für mich ist das sehr unangenehm, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000