Affäre mit meinem Englischlehrer

33

anhören

Fremdgehen Ehebruch Begehrlichkeit Schule

Affäre mit meinem Englischlehrer
Ich (w/17) habe eine Affäre mit meinem Englischlehrer. Wir schlafen regelmäßig miteinander, und das schon seit der achten Klasse. Unvorsichtigerweise haben wir letztens unter Anderem auch in der Jugendherberge miteinander geschlafen, da hat echt nicht viel gefehlt und wir wären erwischt worden. Über die Jahre hinweg hat sich da eine gewisse Routine eingeschlichen und wir sind nicht mehr ganz so vorsichtig wie zu Anfang. An der Schule machen schon haufenweise Gerüchte die Runde, aber wir können einfach die Finger nicht voneinander lassen. Letztes Jahr beim Abiball, auf dem ich wegen einer Freundin war, hat er nur mit mir getanzt und seine Frau links liegen lassen, seitdem ist sie auch misstrauisch. Ich hatte sogar mal zwischendurch einen Freund, während der Zeit habe ich meinen Englischlehrer nicht angerührt.

Er hat das damals auch akzeptiert und mir viel Glück mit meinem Freund gewünscht, aber irgendwann habe ich den Fehler gemacht, meinem Freund alles zu erzählen, woraufhin dieser mich verlassen hat. Glücklicherweise hat er nichts weitergetratscht. Seitdem bin ich wieder regelmäßig schwach geworden. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was mich so an meinem Lehrer reizt, mein damaliger Freund sah um Längen besser aus und der Sex war auch wesentlich schöner. Ehrlich gesagt habe ich wahnsinnige Angst, was passiert wenn das Alles mal ans Licht kommt, sicherlich hätte das auch weitreichende Konsequenzen für meine Schulkarriere, da ich zwar gut in Englisch bin, aber wirklich nicht so gut wie er mich bewertet. Außerdem habe ich Angst, dass mein Abitur aberkannt wird, wenn hinterher was durchsickert. Trotzdem sind wir für Freitagnachmittag verabredet und irgendwie freue ich mich trotz meiner Angst schon wieder darauf, von ihm begehrt zu werden.

Beichthaus.com Beichte #00029500 vom 08.11.2011 um 10:57:56 Uhr (33 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

th3ch3

Du weißt, dass es scheiße ist und machst trotzdem weiter? Dafür gibt es keine Absolution!

09.11.2011, 11:51 Uhr     melden


calliduscaput

Wie kann man nur so naiv sein... keine Absolution!

09.11.2011, 12:16 Uhr     melden


patrikk

Du bist dir der Konsequenzen bewusst und machst es trotzdem? Ich hoffe ihr hört rechtzeitig auf damit, wenn schon darüber geredet wird ist es höchste Zeit es zu lassen.

09.11.2011, 12:28 Uhr     melden


Ceemor

Du sagst,dass es schon Jahre geht und du erst 17 bist.Dein werter Herr Lehrer ist also auch noch paedophil.Somit haette ein Erwischtwerden auch weitreichende Konsequenzen fuer ihn.

09.11.2011, 12:30 Uhr     melden


OnkelTom

Glaub mir, das wird rauskommen, sowas lässt sich auf Dauer nicht geheimhalten, vor allem nicht, wenn es schon Mitwisser gibt.

09.11.2011, 13:04 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

Du bist ziemlich naiv, Mädel. Kann mich Patrikk nur anschließen @Ceemor Du gehörst wohl auch zu denen die das Wort Pädophil benutzen ohne zu wissen, was es eigentlich bedeutet. Solange das Mädel mind. 16 ist und alles einvernehmlich passiert ist es so ziemlich egal wie Alt der Mann ist. Ab einem gewissem Altersunterschied ist es zwar "ungewöhnlich" aber es ist nicht verboten. Als ich noch zur Schule ging war es normal das einige 15-16 jährige Mädels Freunde im Alter von 18+ hatten. Das es sich hierbei um eine schutzbefohlene Schülerin handelt ist der einzige Vorwurf dem man dem Lehrer machen kann.

09.11.2011, 14:12 Uhr     melden


Big_Buddha aus Deutschland

P.S. Und natürlich das der Lehrer seine Freundin betrügt

09.11.2011, 14:35 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

DU machst Dir Sorgen um DEINE Karriere?! Wenn Du wüsstest was bei ihm auf dem Spiel steht..

09.11.2011, 14:39 Uhr     melden


Raiden

In der 8. Klasse ist man normalerweiße 14/15...somit haette es natuerlich Folgen für ihn.

09.11.2011, 14:41 Uhr     melden


Ceemor

@Big_Buddha: Dir ist ja schon klar,dass man in der achten Klasse noch keine 16 ist.Du vielleicht schon.Man kann hier nicht von Definitionen ausgehen,sondern in meinen Augen ist derjenige paedophil,der gefallen daran hat,sich an Kindern unter 16 sexuell zu betaetigen.

09.11.2011, 14:43 Uhr     melden


HexeDesNordens

@Raiden: Du irrst. In der achten Klasse ist man normalerweise 13/14, sofern man nicht erst mit 7 eingeschult wurde oder sitzengeblieben ist. Er ist ihr Lehrer und damit ist sie seine Schutzbefohlene; er hat sich auf jeden Fall strafbar gemacht.

09.11.2011, 14:54 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Moment. Wer sich bewusst mit 15 durch die Lehrerschaft knallt, hat die Bezeichnung Kind nicht mehr verdient.

09.11.2011, 15:19 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Da es sich hier offensichtlich nicht um einen Missbrauch handelt, fällt es mir schwer, dich zu verurteilen. Dafür sieht das Ganze zu sehr nach einer einvernehmlichen Sache aus. Die Rechtssprechung ist jedoch in diesem Punkt eindeutig: Laut Gesetz besitzt du nicht die Reife, um für diese Affäre Verantwortung zu tragen. Solltet ihr auffliegen, ist dein Lehrer dran. Mein Rat: Beende das Ganze so lange, bis du dein Abitur in der Tasche und das 18. Lebensjahr erreicht hast. Wird ja bald so weit sein. Danach kann euch keiner mehr was und ihr könnt unbehelligt bis in alle Ewigkeit rumvögeln. Für euch beide, gerade für ihn, steht ansonsten zu viel auf dem Spiel!
PS: Dass der Lehrer pädophil sein soll, ist einfach nur Unfug! hat die Pubertät schon eingesetzt (und davon ist in der 8. Klasse auszugehen), mag die etwa 13-14 jährige vor dem Gesetz noch ein Kind sein, körperlich ist sie es nicht.

09.11.2011, 15:34 Uhr     melden





Liberté_Toujours

Fehler im ersten Satz: Da es sich offensichtlich nicht um einen Missbrauch handelt, fällt es mir schwer, DAS, WAS IHR TUT, zu verurteilen. Dich natürlich nicht...

09.11.2011, 15:57 Uhr     melden


29873

Na siehste: In Englisch musst du dich also verbessern. Trotz guter Führung. Und wie sieht es mit Französisch aus?

09.11.2011, 16:31 Uhr     melden


The.Bruce

Schön das du wenigstens gute Noten bekommst. Und im späteren Berufsleben kannst du dich ja einfach hochschlafen. Schlampe müsste man sein.

09.11.2011, 17:12 Uhr     melden


Whitie66 aus Deutschland

Ich hoffe einfach nur, dass es auffliegt!

09.11.2011, 18:30 Uhr     melden


VcS

@Beichterin: Was dich daran reizt? Er ist Lehrer, steht damit eigentlich über dir, begehrt dich aber trotzdem. Das ist Biologie, Frauen nehmen gern Männer mit einem höheren sozialen Status. Sobald du aus der Schule raus bist, wird das ganze an Reiz verlieren - er steht dann nicht mehr über dir. Stattdessen werden dann die Hochschuldozenten, der Chef oder der Unternehmerfreund vom Vater interessant. Andere Frauen legen mehr Wert auf Äußeres oder den Sex, bei dir ist eben der Status am wichtigsten...

09.11.2011, 19:44 Uhr     melden


deep_in_her

Siehs positiv: Der einzige Mann (vorausgesetzt jeder Betroffene weiss davon), der je mit dir ins Bett gehen würde, wäre deine grosse Liebe (oder ein trauriger Versager).

09.11.2011, 20:52 Uhr     melden


supaP

Dein Lehrer sollte beichten.

09.11.2011, 22:33 Uhr     melden


SpaßDabei

VcS hat recht, sehe das genauso. Vielleicht solltest du mit 17 lieber Sachen machen die dich weiter bringen und deinen Charakter formen... vielleicht lesen, Sport, interessante Hobbys finden, interessante Menschen kennen lernen (ohne mit ihnen zu schlafen), sprechen lernen und zuhören und auch führen, außerdem Alk und Drogen natürlich. Nach all dem kannst du immer noch Sex haben und dir dein Hirn rausvögeln lassen... von daher bekommst du von mir nur Absolution wenn du mir versprichst ab jetzt etwas sinnvolleres mit deiner Zeit anzufangen.

10.11.2011, 05:22 Uhr     melden


xdmgz aus Deutschland

Wenn das nicht mal nur ein reiner Wunschgedanke ist....
Kann mir schwer vorstellen, dass sich ein Lehrer auf eine 17! (vorher 14/15!) Jährige einlässt.

10.11.2011, 09:30 Uhr     melden


neoi

seit der 8. Klasse! da ist man erst 13 oder vielleicht 14. Dein Lehrer ist ein Kinderschänder, er MUSS angezeigt werden. Falls DU die Wahrheit sagst, glaube nicht, Du wärst die einzige.

10.11.2011, 09:46 Uhr     melden


WeiseFrau aus Berlin, Deutschland

In der 8. Klasse ist man normalerweise 12. Lass es ein Jahr älter sein wegen Wiederholen oder später eingeschult worden. Was bist Du denn für eine und vor allem: wie ist der Lehrer drauf?

18.11.2011, 21:20 Uhr     melden


Krachbum aus Deutschland

What a fucking teacher! XD

27.03.2012, 22:58 Uhr     melden


Clark

Keine Absolution wegen Ausplauderns einer Sache, in der noch jemand drinhängt!

01.10.2012, 19:03 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Das ist übel. Das muß man wohl wirklich nicht haben.

22.10.2012, 20:12 Uhr     melden


Vorposter

@WeiseFrau: In der achten Klasse ist man 13/14......................... .............................. .....................

03.01.2017, 20:32 Uhr     melden


TomWidder

Wenn du Verlangen spürst, dann geh ihm nach! Du lebst schließlich auch nur einmal...

04.05.2017, 15:16 Uhr     melden


schildkröte007 aus Innsbruck, Österreich

Nichts sagen bis du das Abitur in der Tasche hast. Bei Beschuldigungen entsetzt reagieren schließlich kann dir so lange niemand was bis Bildbeweise auftauchen. Sagt der Ex-Freund etwas kannst du sagen du wusstest von den Gerüchten und wolltest, weil es cool ist ein weiteres Gerücht erzählen oder so. Auf keinen Fall gestehen. Dann geht alles den Bach runter. Immer schön bei der Lüge bleiben.

05.09.2017, 20:12 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Ich wette, nach dem Abi ist die Begierde rapide abgefallen.

14.12.2017, 20:25 Uhr     melden


muenster2011

Genieß es. Manchmal kommt es, wie es kommt. Passt nur auf, nicht erwischt zu werden. Das kann weniger für dich als für ihn üble Folgen haben.

12.11.2018, 13:26 Uhr     melden


gerhen

Mein bester Freund hat in der 9. Klasse eine Affaire mit unserer Englischlehrerin, die nie raus gekommen ist, da er es nur zwei Freunden erzählt hat. Man muß eben treffsicher einschätzen, wer dicht halten kann und wer eher eine zeitung ist.

Sie war damals 34 und er 16 und wir fanden sie alle heiß. Ich war damals sher neidisch auf ihn, in der Abschlußklasse ging es dann vorbei, weil er eine andere Freundin kennen lernte. Natürlich war er so schlau, der neuen Freundin niemals davon zu erzählen.

24.01.2021, 11:14 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Verfängliche Karikaturen

So, jetzt ist es raus, mein Mann hat mich (w/41) vermutlich seit mehreren Jahren betrogen. Die Frechheit ist, dass ausgerechnet unsere Dame für Stadtentwicklung, …

Affäre seit acht Monaten

Ich habe seit ca. acht Monaten eine Affäre mit der Freundin von einem Kumpel, wir können einfach nicht voneinander lassen, er hat es zwar öfters in …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht